Zum Inhalt springen

Bitte um Hilfe


Empfohlene Beiträge

Salam liebe Geschwister m Islam,

 

ich habe mich ja gestern vorstellt und meine Geschichte geschildert.

Nun habe ich eine Bitte: Ich muss morgen wieder zum Dienst,

war 3 Wochen zu Hause, 2 Wochen Urlaub, 1 Woche leider krank.

 

Ich habe Angst, dass die Verleumdungen weitergehen, habe heute schon Magenschmerzen.

Bitte betet für mich, dass ich die Kraft habe, ich selber bitte Allah um Rechtleitung, damit ich nicht bösartig reagiere.

 

Danke.

Freide sei mit Euch.

Anna

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Anne

 

mach dir deswegen keine Sorgen. Lass die Leute reden. Du selber kennst ja die Wahrheit und manchmal ist es es besser in die Offensive zu gehen. Mir ist das selber mal passiert dass ich nach einen Krankenhausauffenthalt länger zu Hause bleiben musste. In de Arbeit hiess es : Sie macht Urlaub auf Krankenschein. Ich habe mir die entpsrechende Preson gekrallt und mal tacheles gesprochen ebenso mit dem Vorgesetzten. Und dann erst war Ruhe. Wenn man immer schweigt, dann glauben Sie auch noch Recht zu haben.

 

Drücke dir die Daumen

 

Alles Liebe

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

ich habe auch schon darüber nachgedacht, die Kollegin morgen zur

Rede zu stellen, aber sie wird es gewiss abstreiten.

Ich kenne sie gut, sie hat ein loses Mundwerk und erzählt auch über andere oft etwas was nicht Sache ist, aber irgendwie habe ich Angst

vor ihr. Um sie zu beschreiben wirke ich gegen sie wie eine Mücke gegen einen Elefanten, oder wie David gegen Goliath, falls du die Geschichte kennst.

Aber totzdem Danke für Deinen Rat.

 

Freide sei mit Dir

Anna

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum liebe Geschwister,

 

der Weg zur Arbeit wurde mir gestern morgen auf seltsame Art und

Weise abgenommen. Ich war schon auf dem Weg zur Arbeit, da bekam

ich arges Magenweh und mir lief der Schweiss am Körper herab.

Irgendwie hatte ich das Gefühl, ich sollte nach Hause umkehren.

 

Ich habe dann am nachmittag mit meiner Vorgesetzten gesprochen, nachdem mein Arzt mich noch für eine Woche krankgeschrieben hatte,

sie sagte ich solle es nicht so eng sehen.Nächste Woche solle ich ganz langsam wieder starten, und alles nicht so wörtlich nehmen, manche Leute wären eben sehr ungeschickt sich auszudrücken.

So sammle ich nun Kraft und habe nächste Woche mehr Kraft.

Inschallah

Anna

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...