Sayyid 'Aliy

Fatima (a.) und das Land Fadak

35 posts in this topic

#bismillah#

Fadak ist geschichtlich gesehen heikel (Sayyid Fadlallah)

Fadak zweifelt keiner an. Da hast du was falsch verstanden. Da ging es lediglich um die Versammlung vor dem Hause Hz. Fatima's (a.).

 

In einem seiner Video sagt er, falls ich ihn richtig verstanden haben sollte, dass es welche unter den Sunniten gibt, die Abu Talip als Kuffar bezeichnen, weil er eben der Vater Ali's ist.

Und so, leider Gottes, ist es auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Fatima (a.) Fadak zu schenken war nicht einfach "nur" vom Propheten (s.) befohlen (was an sich schon ausreichen würde), sondern es war ein Befehl Allahs. Es wurde ein Quranvers offenbart, woraufhin der Prophet (s.) Fatima Fadak gab. Welcher Quranvers das genau war, müsste ich nochmal nachschauen.

 

;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#salam#

Welcher Quranvers das genau war, müsste ich nochmal nachschauen.

 

#salam#

 

Salam,

Danke Bruder das wäre sehr lieb! #salam#

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam,

Danke Bruder das wäre sehr lieb! #bismillah#

salam

 

Salam aleykum,

 

da war jemand schneller als ich, das hätte ich auch gerne gewusst Bruder..

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und gib dem Verwandten sein Recht, ebenso dem Armen und dem Sohn des Weges. Und handle nicht ganz verschwenderisch.17:26

 

im tafsir dhur al manthur steht dazu folgendes

 

Abu Saeed al Khudri and Abdullah Ibn Abbas narrate that when the verse relating to giving rights to kindred was revealed, the Prophet called Fatima Zahra (as) and gifted the land of Fadak to her".

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Ahsant, Bruder. Das ist der Vers, worauf hin der Prophet (s.) fragte wem er was für ein Recht geben soll und woraufhin ihm gesagt wurde, er soll Fatima (a.) Fadak geben und das tat der Prophet (s.) auch. Fatima gehörte Fadak schon zu LEBZEITEN des Propheten (s.). Jedoch kam Abu Bakr an und klaute ihr dieses Land und feuerte alle Bauern, die auf diesem Land arbeiteten. Selbst wenn wir annehmen, das sitmmt nicht und der Prophet (s.) vererbte Fatima (a.) dieses Land, wäre es eine Unverschämtheit von Abu Bakr zu denken er kenne sich besser mit dem islamischen Recht aus, als die Tochter des Propheten (s.), die in seinem Haus großgezogen wurde.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#salam#

 

Ahsant, Bruder. Das ist der Vers, worauf hin der Prophet (s.) fragte wem er was für ein Recht geben soll und woraufhin ihm gesagt wurde, er soll Fatima (a.) Fadak geben und das tat der Prophet (s.) auch. Fatima gehörte Fadak schon zu LEBZEITEN des Propheten (s.). Jedoch kam Abu Bakr an und klaute ihr dieses Land und feuerte alle Bauern, die auf diesem Land arbeiteten. Selbst wenn wir annehmen, das sitmmt nicht und der Prophet (s.) vererbte Fatima (a.) dieses Land, wäre es eine Unverschämtheit von Abu Bakr zu denken er kenne sich besser mit dem islamischen Recht aus, als die Tochter des Propheten (s.), die in seinem Haus großgezogen wurde.

 

#salam#

 

 

Salam aleykum,

 

naja Bruder Fatima r.a. war seine Tochter und Abu bakr r.a. war aus unserer sicht einer seiner treuesten Gefährten und er war keineswegs unverschämt, finde es unschön dass du dass so ausdrückst..kheir insha allah

 

Naja wusste icht dass dieser Vers sich auf Fatima r.a. bezieht werde mir den tafsir mal anschauen

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Wenn irgendein Gefährte ankommt und denkt er wäre schlauer und hätte mehr Wissen als Fatima (a.), die Tochter des Propheten, für die die Welt erschaffen wurde, die die beste Frauen aller Welten ist, die die Fürstin der Frauen im Paradies ist, die ein Teil vom Propheten ist, die die Ehefrau vom Fürsten der Gläubigen ist, die die Mutter von den Fürsten der Jünglinge im Paradies ist, dann ist das nicht unverschämt?

 

Wer ist Abu Bakr und wer ist Fatima (a.)? Wollen wir eine Liste aufstellen? Wollen wir das mal tun, Schwester? Ich bitte euch, fürchtet Gott.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam aleykum,

 

naja Bruder Fatima r.a. war seine Tochter und Abu bakr r.a. war aus unserer sicht einer seiner treuesten Gefährten und er war keineswegs unverschämt, finde es unschön dass du dass so ausdrückst..kheir insha allah

 

Naja wusste icht dass dieser Vers sich auf Fatima r.a. bezieht werde mir den tafsir mal anschauen

 

wassalam

 

 

welchen tafsir hast du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
welchen tafsir hast du?

 

Salam aleykum,

 

ich schaue auf mehreren tafsirs nach, es sind aber sunnitische , wieso fragst du ?

 

Muhsin: reg dich nicht auf Bruder, ich weiss sehr wohl wer Fatima r.a. ist..und ich bin nunmal eine sunnitin respektiere es bitte und wir haben genug hadithe die über unseren khalifen berichten , also jedem sein Glaube, für mich war er ein gottesfürchtiger und gerechter khalif gewesen..also greife mich nicht an

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam aleykum,

 

naja Bruder Fatima r.a. war seine Tochter und Abu bakr r.a. war aus unserer sicht einer seiner treuesten Gefährten und er war keineswegs unverschämt,

 

wassalam

 

 

#bismillah#

 

selbst dies kann man anhang eurer sicht(sahih werken) wiederlegen , das abu bakr kein treuer gefährte war beziungsweise grosse mangel an gute vorbildlische charakter eigenschaften hatte.

 

aber das passt hier nicht zum thema.

 

was ich kurz sagen möchte ist , wie schon bruder muhsin schrieb , wenn wir aufzählen wehr eine hohe position hat in islam oder algemein besitz an guten charakter eigenschaften ist definietiv hz. fatima ganz weit oben.

 

das algemeine traurige ist das dass wort von hz.fatima nicht ernst oder wahr genommen wird als dies von abu bakr.

 

algemein wenn man recherchiert wer im besitz des fadak´s war und aus welchen grund es der ehlibeyt zurück gegeben wurde und wieder entrissen wurde....ist der wahrheit sehr nah.

 

mehr braucht man nicht dazu sagen....insallah kheir.

 

#heul#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#heul#

 

Muhsin: reg dich nicht auf Bruder, ich weiss sehr wohl wer Fatima r.a. ist..und ich bin nunmal eine sunnitin respektiere es bitte und wir haben genug hadithe die über unseren khalifen berichten , also jedem sein Glaube, für mich war er ein gottesfürchtiger und gerechter khalif gewesen..also greife mich nicht an

Also im Klartext: Abu Bakr steht für dich höher als Sayyida Fatima (a.)? Versteh ich das so richtig? Denn dann brauchen wir gar nicht weiter diskutieren und die Sache ist geklärt..

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam aleykum,

 

ich schaue auf mehreren tafsirs nach, es sind aber sunnitische , wieso fragst du ?

 

Muhsin: reg dich nicht auf Bruder, ich weiss sehr wohl wer Fatima r.a. ist..und ich bin nunmal eine sunnitin respektiere es bitte und wir haben genug hadithe die über unseren khalifen berichten , also jedem sein Glaube, für mich war er ein gottesfürchtiger und gerechter khalif gewesen..also greife mich nicht an

 

wassalam

 

 

mich würde halt interessieren welche tafsir werke du besitzt. klar das es sunnitische sind. ich halte abu bakr noch für den gerechtesten der 3 chalifen .

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#heul#

 

 

Also im Klartext: Abu Bakr steht für dich höher als Sayyida Fatima (a.)? Versteh ich das so richtig? Denn dann brauchen wir gar nicht weiter diskutieren und die Sache ist geklärt..

 

#salam#

 

Salam aleykum,

 

wo habe ich sowas geschrieben? Du unterstellst mir gerade etwas Bruder..sie war die Tochter unseres Propheten s.a.v. natürlich hat sie schon alleine deswegen eine sehr hohe Stellung ..nur weil du als schiite abu bakr r.a. nicht magst muss ich dir wohl nicht zustimmen dass weisst du sehr wohl und ja bei uns haben die khalifen eine sehr hohe Stellung aber jeder hat seinen Platz, es war garnicht die Rede davon fatima ihre stufe zu schmähen..

 

al muallim: ich habe zu hause türkische tafsir und ich nehme auch andere, ich vergleiche sie, ibn kathir, imam nawavi, oder seyyid kutub, mustafa islamoglu mag ich sehr da schaue ich oft usw

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#heul#

 

wo habe ich sowas geschrieben? Du unterstellst mir gerade etwas Bruder..sie war die Tochter unseres Propheten s.a.v. natürlich hat sie schon alleine deswegen eine sehr hohe Stellung ..nur weil du als schiite abu bakr r.a. nicht magst muss ich dir wohl nicht zustimmen dass weisst du sehr wohl und ja bei uns haben die khalifen eine sehr hohe Stellung aber jeder hat seinen Platz, es war garnicht die Rede davon fatima ihre stufe zu schmähen..

1.) Wo habe ich dir etwas unterstellt, Schwester? Es war eindeutig eine Frage.

 

2.) Das hat überhaupt nichts damit zu tun, ob ich Shiite bin, oder ob ich Abu Bakr mag oder nicht.

 

3.) War nicht die Frage wie hoch die Stellung von den Khalifen ist, sondern ob Abu Bakr eine höhere Stellung als Fatima (a.) hat. Das ist die einzige Frage. Wenn du sie mir beantwortest, können wir inshaAllah entscheiden wie die Diskussion weiter geht. #rose#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam aleykum,

 

wo habe ich sowas geschrieben? Du unterstellst mir gerade etwas Bruder..sie war die Tochter unseres Propheten s.a.v. natürlich hat sie schon alleine deswegen eine sehr hohe Stellung ..nur weil du als schiite abu bakr r.a. nicht magst muss ich dir wohl nicht zustimmen dass weisst du sehr wohl und ja bei uns haben die khalifen eine sehr hohe Stellung aber jeder hat seinen Platz, es war garnicht die Rede davon fatima ihre stufe zu schmähen..

 

al muallim: ich habe zu hause türkische tafsir und ich nehme auch andere, ich vergleiche sie, ibn kathir, imam nawavi, oder seyyid kutub, mustafa islamoglu mag ich sehr da schaue ich oft usw

 

wasalam

 

 

hmm wußte nicht das imam nawawi einen tafsir hat. sayyed qutubs tafsir finde ich nicth wirklich gut. mustafa islamoglu ist soweit ich weiß recht shia freundlich, den tafsir ibn kathir habe ich auch daheim,er ist ansich gut,aber teils shia feindlich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

du zwingst mich gerade eine Entscheidung zu treffen. Ok ich liebe sie alle, Fatima r.a. hat für mich eine höhere Stellung und abu bakr r.a. war einer der besten Gefährten von unserem ehrenhaften Propheten s.a.v.. Fatima r.a. war aber ein Mensch und sie starb auch eines natürlichen todes wie wir alle auch irgendwann sterben werden. Natürlich hatte sie einen sehr grossen Iman, an den kommen wir vieleicht garnicht ran, möge Allah swt uns auch solche einen starken Iman geben..ihre besondere Stellung im Paradies weiss ich auch Bruder..kheir insha allah..

 

gute Nacht

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
hmm wußte nicht das imam nawawi einen tafsir hat. sayyed qutubs tafsir finde ich nicth wirklich gut. mustafa islamoglu ist soweit ich weiß recht shia freundlich, den tafsir ibn kathir habe ich auch daheim,er ist ansich gut,aber teils shia feindlich

 

nein Bruder ich habe ein Hadithbüchlein von imam navavi aber um kurz vor zwölf ist dass normal ich bin müde^^aber auf türkisch findet man eben mehr ich mag mustafa islamoglus seite sehr da sie sehr informativ finde und auch von ibn abbas den tafirwerk gibt es..so dass wars dann erstmal..ich schaue mir alles was ich so in den sunnitischen Seiten finde, vergleiche es auch gerne

 

gute nacht

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich halte abu bakr noch für den gerechtesten der 3 chalifen .

 

#bismillah#

#heul#

 

Ja, sowas habe ich schon öfters gehört von unserer Seite.

 

Aber wenn man es genau betrachtet, sind sie nicht wirklich verschieden, da sie unter einer "Decke" waren, indem sie sich gegen die Ahlulbayt a.s. zusammen taten. Ihr Handeln war meist abgesprochen, sowie die Wahl Abu Bakrs zum Kalifen.

 

Ihre Fehlgeleitetheit drückt sich nur in verschiedenen Taten aus, da sie verschiedene Persönlichkeiten hatten.

 

Wenn ich ein Rafidha sein soll, weil ich die Feinde der Ahlulbayt a.s. ablehne, dann sind und waren die Feinde der Ahlulbayt a.s. die wahren Rawafid, denn durch das Ablehnen und Entrechten der Ahlulbayt a.s., lehnten sie den Propheten saas. und seine Botschaft ab, die keine andere als die Botschaft Allahs swt. ist.

 

Wer die Ahlulbayt a.s. missachtet, der missachtet den Propheten saas. und wer den Propheten saas. missachtet, der missachtet Allah swt.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#heul#

 

Fatima r.a. war aber ein Mensch und sie starb auch eines natürlichen todes wie wir alle auch irgendwann sterben werden. Natürlich hatte sie einen sehr grossen Iman, an den kommen wir vieleicht garnicht ran, möge Allah swt uns auch solche einen starken Iman geben..ihre besondere Stellung im Paradies weiss ich auch Bruder..kheir insha allah..

Alle waren Menschen, Schwester und alle sind gestorben (zu mindest körperlich), darum geht es uns ja nicht #rose#

 

Ok ich liebe sie alle, Fatima r.a. hat für mich eine höhere Stellung und abu bakr r.a. war einer der besten Gefährten von unserem ehrenhaften Propheten s.a.v..

Das heißt ganz einfach: Fatima's (a.) Worte haben mehr Gewicht, als die von Abu Bakr oder nicht? Denn sie würde nie etwas sagen, was dem wiederspricht, was der Prophet (s.) gesagt, oder Allah offenbart hat.

 

Auf diesen Tatsachen basierend, wie kann es sein, dass Abu Bakr - einer der besten Gefährten des Propheten und rechtgeleiteter Khalif und Nachfolger des Propheten und Gläubiger, dem der Prophet das Paradies versprach - Fatima (a.) widerspricht und gleichzeitig mit Gewalt ihr etwas wegnimmt, was der Prophet (s.) ihr gab?

 

Man könnte sagen, es war Unwissenheit, jedoch als Nachfolger des Propheten (s.) und als rechtgeleiteter Khalif, müsste das heißen, dass Abu Bakr mehr Wissen und Weisheit als alle besitzt, denn er wurde ja dazu gewählt. Das heißt er muss alles wissen was der Prophet sagte und alle Quranverse mit ihren Deutungen verstanden und verinnerlicht haben, ansonsten ist er kein rechtmäßiger und guter Nachfolger.

 

Basierend auf dieser Tatsache, wie kann es sein, dass 1.) Abu Bakr die Verse über die Vererbung im Quran vergaß? 2.) Abu Bakr den Hadith des Propheten: "Fatima ist ein Teil von mir, was sie erzürnt, das erzürnt auch mich" vergaß? Denn das Fatima (a.) erzürnt wurde und mit Abu Bakr bis zu ihrem Tode nicht mehr sprach und deshalb ihr Grab verborgen gehalten ist, ist sowohl von sunnitischer als auch von shiitischer Seite anerkannt.

 

Wäre dir dankbar, wenn du mir auf diese Fragen antworten könntest, aber bitte ohne um den heißen Brei herum zu reden, damit wir nicht solange mit irgendwelchen Details aufgehalten werden #heul#

 

JazakiAllahu kheiran, uchti al-karima.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Imam Ali(a.) oder Abu Bakr?

Imam Hassan(a.) oder Omar?

Imam Hussein(a.) oder Uthman?

 

Hmm das sagt eig. schon alles. #bismillah#

 

WaSalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Hmm, Sunniten sagen aber nicht, dass Fatima (a.) ihn ignorierte, sondern, dass sie nicht mehr über diese Sache sprachen.

 

Basierend auf dieser Tatsache, wie kann es sein, dass 1.) Abu Bakr die Verse über die Vererbung im Quran vergaß? 2.) Abu Bakr den Hadith des Propheten: "Fatima ist ein Teil von mir, was sie erzürnt, das erzürnt auch mich" vergaß? Denn das Fatima (a.) erzürnt wurde und mit Abu Bakr bis zu ihrem Tode nicht mehr sprach und deshalb ihr Grab verborgen gehalten ist, ist sowohl von sunnitischer als auch von shiitischer Seite anerkannt.

 

Der Hadith ist aber viel länger. Das ist nur ein Teilauschnitt des Hadithes.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#salam#

 

Ja, sowas habe ich schon öfters gehört von unserer Seite.

 

Aber wenn man es genau betrachtet, sind sie nicht wirklich verschieden, da sie unter einer "Decke" waren, indem sie sich gegen die Ahlulbayt a.s. zusammen taten. Ihr Handeln war meist abgesprochen, sowie die Wahl Abu Bakrs zum Kalifen.

 

Ihre Fehlgeleitetheit drückt sich nur in verschiedenen Taten aus, da sie verschiedene Persönlichkeiten hatten.

 

Wenn ich ein Rafidha sein soll, weil ich die Feinde der Ahlulbayt a.s. ablehne, dann sind und waren die Feinde der Ahlulbayt a.s. die wahren Rawafid, denn durch das Ablehnen und Entrechten der Ahlulbayt a.s., lehnten sie den Propheten saas. und seine Botschaft ab, die keine andere als die Botschaft Allahs swt. ist.

 

Wer die Ahlulbayt a.s. missachtet, der missachtet den Propheten saas. und wer den Propheten saas. missachtet, der missachtet Allah swt.

 

#salam#

 

 

ich weiß, ich bin auch kein "fan" von ihm. ich denke nur er war der gerechteste der 3. aber das bedeutet nicht das er für mich gerecht war. möglicherweise liegt es auch daran das er nur 2 jahre chalif war

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Du als Sunnite sogar, solltest Imam Ali (a.) viel höher sehen, als Abu Bakr. Es geht gar nicht darum, ob wir Abu Bakr lieben oder hassen. Es geht um die Stellung von Fatima (a.) oder um die Stellung von Imam Ali (a.). Du wartest genauso wie wir Shiiten auf Imam Mahdi (bzw. er wartet auf uns), möge Allah swt seine Rückkehr beschleunigen. Imam Mahdi hat so eine große Aufgabe von Allah swt erhalten und Allah swt allein schützt ihn vor dem Bösen. Das allein ist ein Zeichen dafür, dass die Imame auf dem richtigen Weg sein müssen. Dass die Imame viel höher sind als Abu Bakr. Denn wer an der Seite von Imam Mahdi kämpft, der kämpft auch an der Seite von Imam Ali (a.). Beide sind auf der Seite der Wahrheit. Wer an die Worte von Imam Mahdi glaubt, der muss auch auf die Worte von Imam Ali (a.) glauben oder auf die Worte von Fatimat az Zahra (a.). Ist sie nicht die Mutter der Gläubigen? Und genau aus diesem Grund, müsstest du Fatimat az Zahra und die Imame viel höher sehen als Abu Bakr. Wie gesagt, es geht nicht um den Hass oder um die Liebe zu Abu Bakr. Das ist relativ egal immoment.

Möglicherweise denkst du, dass du nirgendswo erwähnt hättest, dass du die Imame ablehnst. Du kannst jedoch die Imame und Abu Bakr und co. nicht gleichzeitig akzeptieren bzw. lieben.

 

Ich weiß nicht wie weit das richtig ist aber von den Diskussionen, die ich vor langer Zeit mal hatte, habe ich noch diese Seite und diese Stelle mir gemerkt:

 

A'ischa berichtete: "Fatima und Al-'Abbas, Allahs Friede auf beiden, kamen zu Abu Bakr, um ihre Erbschaftsanteile aus der Hinterlassenschaft des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, zu fordern sie forderten seinerzeit ihre beiden Landgebiete in Fadak und ihre beiden Anteile in Chaibar. (Fortsetzung folgt im Hadith Nr.6726)

 

(Fortsetzung des Hadith Nr. 6725):Abu Bakr sagte dann zu ihnen: »Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagen: "Wir (Propheten) werden nicht beerbt. Was wir hinterlassen haben, ist ein Almosen (Sadaqa). Die Angehörigen Muhammads nehmen wahrlich (nur) ihre Nahrung aus diesen Gütern."Bei Allah, ich werde das nicht sein lassen, was ich sah, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, getan hat, ohne es zu tun.«Aus diesem Grund mied ihn Fatima und sprach nicht mehr mit ihm, bis sie starb. "(Siehe Hadith Nr. 6727)

www.alhamdulillah.net

 

Ich weiß nicht, ob ich das hier so reinposten darf. Wenn es nicht in Ordnung ist, dann tut es mir leid. #rose#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

asalam aleikum

 

 

Ihr seid mir welche:)

 

Bleibt mal auf dem Teppich die Sunnitische Schwester alhamdullillah ist nicht so wie die meisten die direkt blocken.

Das sollte euch zum denken geben, dass Sie keine bösen Absichten hat und Muhsin bisschen habe ich mit gelesen dein Satzaufbau ist bisschen mit Wut gemischt.^^

zaynab al kubra ruhig blut schwester wir brauchen dich noch gegen die zionisten:)

 

Ihr müsst Sie auch verstehen wenn die Schwester anderer Ansicht ist.

Das sind Wundepunkte, die uns nun mal unterscheiden und wir sollten fair da ran gehen.

Hier sind die meisten Shia im Forum und wenn eine Sunnitischen Schwester so mit uns herzlich redet begrüße ich das sehr.

 

Ich hoffe ihr habt das geklärt und danke fürs bescheid geben für die Freischaltung des Accounts Bruder Muhsin:)

 

wasalam aleikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 90 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 62 Posts
    • 1452 Views
    • Laser62
    • Laser62
    • 5 Posts
    • 1083 Views
    • Momo
    • Momo
    • 3 Posts
    • 603 Views
    • Muhammad al Hadi
    • Muhammad al Hadi
    • 1 Posts
    • 351 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.