Ahlul_bait

Fragen an Sunniten Im Forum

80 posts in this topic

#bismillah#

 

Selam Aleykum...

 

Kurz und knackig InsaAllah bruder fidan38 und andere Sunnitische geschwister...

 

Schiitten nehmen AhlulBaty als Maßstab in allen sachen im Islam auf grundlage der SAHIH überlieferungen wie z.B bei

Sahih Muslim,

„Eines Tages (nach seiner letzten Pilgerfahrt) gab uns Rasulallah eine Ansprache neben einem Teich bei Khumm (Ghadir Khumm), das zwischen Mekka und Medina liegt. Dann lobpreiste er Allah und sagte anschließend: „Oh ihr Menschen! Wahrlich! Es ist bald Zeit, dass ich zurückgerufen werde (zu Allah) und ich werde diesen Ruf beantworten. Wahrlich! Ich hinterlasse euch zwei schwerwiegende Dinge (thaqalayn). Das Eine ist das Buch Allahs, indem Licht und Leitung ist. Das Andere ist meine Ahl-ul-Bayt. Ich erinnere euch im Namen Allahs an meine Ahl-ul-Bayt. Ich erinnere euch im Namen Allahs an meine Ahl-ul-Bayt. Ich erinnere euch im Namen Allahs an meine Ahl-ul-Bayt (dreimal).“

Sahih Muslim, Chapter of the virtues of the companions, section of the virtues of Ali, 1980 Edition Pub. in Saudi Arabia, Arabic version, v4, p1873, Tradition #36

Das ist einer von deutlich mehr Sahih(in sunnitischen büchern)überlieferten Beweisen...;)

 

Kannst ya die Schiitischen geschwister darum bitten dir ne liste von Sahih überlieferungen zu zeigen in denen man eindeutig herauslesen kann wer zu befolgen ist...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

nein Akhi nicht in diesem Sinne. Sunniten, welche die Shahada aussprechen und den Tauhid, den Propheten und den Quran nicht verleugnen sind Muslime.

Wer allerdings weiß, dass das Recht mit der Familie des Propheten bzw. mit den Imamen ist und diese trotzdem verleugnet, ist ein Kafir. Wer sie aus Unwissenheit verleugnet ist Muslim.

 

 

 

Nicht Ganz Bruder

Ein Kafir ist nur einer der entweder Tauhid oder nubuwwa oder ma´ad nicht annimt.Ein Muslim ist einer der alle drei Punkte annimmt ,wenn er das Imamat nicht annimt ob aus Unwissenheit oder sonst wie ist trotzdem ein Muslim.

Ein Schiite ist der der die ganze Usul ud din annimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

As-salamu alaykum liebe Geschwister

 

Finde das allgemein, viele Menschen Vorurteile haben. Wenn man versucht die Vorurteile wegzulegen kann man, auch die Menschen besser verstehen d.h. nicht das man deren gleicher Meinung sein muss und natürlich nicht alles Tolerieren, aber im gewissen Maße etwas Respekt zeigen und verständnis für Sie einbringen warum Sie so sind, wie Sie sind. ...

Mir ist der Hass, den viele Muslimun Andersdenkenden entgegen bringen, immer ein Rätsel. Nicht nur, dass so ein Verhalten vollkommen unislamisch ist, es ist auch sträflich antiislamisch. Bis zu meinem Bekenntnis war ich selbst ein von Hass zerfressender Mann. Ich muss gestehen, dass ich das Aussprechen der Worte, die mich zum Muslim machen sollten, für eine reine Formalität gehalten habe. Trotzdem nahm ich es Ernst und fasste eine reine Absicht. In keiner Weise habe ich damit gerechnet, dass ich mich gleich darauf, niedergeworfen auf mein Angesicht und vor lauter Freude weinend, am Boden wiederfinden würde. Wenn ich mich recht erinnere, haben meine Beine mich noch ein oder zwei Sekunden lang getragen (oder besser, solange wusste ich noch, dass ich Beine habe), bevor mir eine unbeschreibliche Woge, die mir durch Körper und Geist fuhr, das Bewusstsein in köstlichster Weise hinweg fegte. Wie lange ich da am Boden verbracht habe, weiß ich nicht, aber als ich mich erhob war ich ein neuer Mensch, erfüllt mit einer immer währenden, grenzenlosen Dankbarkeit. Jede Zelle in mir wusste und weiß, dass Allah Ta`ala existiert und mir die Gunst gewährt hat, Ihm zu dienen. Was für eine gewaltige Ehre das ist, kann vielleicht nicht immer jeder nachempfinden, der schon als Muslim geboren wurde. Eine so gewaltige Ehre verlangt selbstverständlich eine gewaltige Verantwortung, sodass sich jegliches Verhalten für mich verbietet, das unserem Hernn nicht zur Ehre gereicht. Wie kann ich irgend etwas hassen, da doch alles Seine -Erhaben ist Allah- Schöpfung ist? Unmöglich. Nahezu alle meine Handlungen verrichte ich im Namen Allahs, des Erhabenen, und das hilft mir ungemein, auf dem Teppich zu bleiben.

 

Salam,

Bruder glaube nie das was du selbst nicht da erlebt hast!Du würdest dich wundern wie offen der Iran eigentlich ist.Viele Leute haben davon ein falsches Bild.Die Leute nehmen dich da so wie du bist! ...

Man könnte es beinahe Ironie nennen, aber es ist tatsächlich so, dass die ganzen Lügen über den Iran und Islam mich am Ende wahrscheinlich zum Muslim gemacht haben. Als junger Mann hatte ich das Glück, beruflich in den Iran zu reisen und Land und Leute kennen zu lernen. Ich war hingerissen, und hätten nicht Frau und Kinder gewartet, ich hätte das Land wohl nie wieder verlassen. Damals waren seit der Islamischen Revolution erst ein paar Jahre vergangen, und die Medienberichte widersprachen und widersprechen so eklatant meinen Erfahrungen, dass ich heiße Ohren vor Wut bekam und immer noch bekomme. Nie zuvor habe ich freundlichere und friedlichere Menschen kennen gelernt, trotz der offensichtlichen und mehr als verständlichen Kampfbereitschaft. Und diese Menschen wollten die mir als böse Teufel verkaufen?? Bei Allah! Jede Nachricht über den Iran oder den Islam hat mich der Gnade Allahs -Gelobt und Gepriesen ist Er - ein Stück näher gebracht und mir den wahren Feind der Menschheit entschleiert, al-hamdu li-Llah.

 

Um nun zum eigentlichen Thema zu kommen, Bruder "azeri-gedesi" hat sich die Mühe gemacht, gewichtige Argumente zu bringen. Möge Allah Ta`ala in dafür belohnen. Der Bruder "Lovingislam" schrieb daraufhin:

Salam,

Ich werde den Beitrag "häppchenweise" durchlesen...Aber erstmal allgemein: Ich kann nicht viel über die Hadithen von Aisha sagen, die hier zitiert wurden, dafür müsste ich wissen, wie die Sunniten diese Hadith erklären und interpretieren, um beide Deutungen zu vergleichen (shiitische und sunnitisch) ...

Keine Ahnung, ob ich falsch liege, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass es nicht viel zu interpretieren gibt, wenn jemand Schlechtes tut. Im Wesentlichen stellt es sich für mich so dar, dass rechtmäßige Eigentümer von Geschwistern aus der Gemeinschaft um ihre Rechte gebracht und unzählige Brüder und Schwestern ermordet wurden, um die Macht an sich zu reißen. Dann wurden Überlieferungen nach Gutdünken interpretiert oder sogar erfunden, um diese Macht zu festigen und zu behalten. Die Macht besteht bis heute, und deshalb sind die meisten Muslimun Sunniten.

 

Habe ich das soweit richtig verstanden? Ich freue mich über jede zurechtweisende Richtigstellung.

 

As-salamu alaykum wa rahmatu-Llahi wa barakatuh

 

Abdullah

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#,

 

 

Ich muss gestehen, dass ich das Aussprechen der Worte, die mich zum Muslim machen sollten, für eine reine Formalität gehalten habe. Trotzdem nahm ich es Ernst und fasste eine reine Absicht. In keiner Weise habe ich damit gerechnet, dass ich mich gleich darauf, niedergeworfen auf mein Angesicht und vor lauter Freude weinend, am Boden wiederfinden würde. Wenn ich mich recht erinnere, haben meine Beine mich noch ein oder zwei Sekunden lang getragen (oder besser, solange wusste ich noch, dass ich Beine habe), bevor mir eine unbeschreibliche Woge, die mir durch Körper und Geist fuhr, das Bewusstsein in köstlichster Weise hinweg fegte. Wie lange ich da am Boden verbracht habe, weiß ich nicht, aber als ich mich erhob war ich ein neuer Mensch, erfüllt mit einer immer währenden, grenzenlosen Dankbarkeit. Jede Zelle in mir wusste und weiß, dass Allah Ta`ala existiert und mir die Gunst gewährt hat, Ihm zu dienen. Was für eine gewaltige Ehre das ist, kann vielleicht nicht immer jeder nachempfinden, der schon als Muslim geboren wurde. Eine so gewaltige Ehre verlangt selbstverständlich eine gewaltige Verantwortung, sodass sich jegliches Verhalten für mich verbietet, das unserem Hernn nicht zur Ehre gereicht. Wie kann ich irgend etwas hassen, da doch alles Seine -Erhaben ist Allah- Schöpfung ist? Unmöglich. Nahezu alle meine Handlungen verrichte ich im Namen Allahs, des Erhabenen, und das hilft mir ungemein, auf dem Teppich zu bleiben.

 

 

geehrter Bruder, ich danke Allah (t), dass ich diese schönen Worte lesen durfte.

Ich wünsche dir vom Herzen, dass du stets in dieser Gefühlslage verweilst und Allah (t) dich in ihr beständig festigt und stärkt. Die Erkenntnis zu verinnerlichen, tief in seinen Gedanken und seiner Seele zu verwurzeln, dass wir Allah (t) allein dafür danken sollten, dass er uns erlaubt hat, Ihm dienen und danken zu dürfen und weil wir fühlen und wissen, dass alle Zufriedenheit und wahre Glückseligkeit nur durch Seine Nähe zu finden sind, das nenne ich wahre Erkenntnis. Und selbst wenn wir es versuchten und veruchten, der Gunst können wir wohl nie gerecht werden können. Und Gott ist der Gnädige und Barmherzige.

Wir sehr sehne ich mich nach diesem Gefühl ..

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
geehrter Bruder, ich danke Allah (t), dass ich diese Worte lesen durfte.

Ich wünsche dir vom Herzen, dass du stets in dieser Gefühlslage verweilst und Allah (t) dich in ihr beständig festigt und stärkt. Die Erkenntnis zu verinnerlichen, dass wir Allah (t) allein dafür danken sollten, dass er uns erlaubt hat, Ihm dienen und danken zu dürfen und weil wir fühlen und wissen, dass alle Zufriedenheit und wahre Glückseligkeit nur durch Seine Nähe zu finden sind, das nenne ich wahre Erkenntnis. Und selbst wenn wir es versuchten, der Gunst könnten wir wohl nie gerecht werden können. Und Gott ist der Gnädige und Barmherzige.

Wir sehr sehne ich mich nach diesem Gefühl ..

 

Und ich danke Allah -swt- für die Empfindungen, die zu beschreiben Worte einfach nicht ausreichen. Allahu akbar, wal-hamdu li-Llah.

 

Ich danke auch dir, lieber Bruder, für deine Wünsche. Möge Allah deine Wünsche für alle Menschen in Erfüllung gehen lassen. Amin.

 

Was-salamu alaykum wa rahmatullahi wa barakatuh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   You have pasted content with formatting.   Remove formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    • 36 Posts
    • 11115 Views
    • Naynawa
    • Naynawa
    • 4 Posts
    • 278 Views
    • are.zoo
    • are.zoo
    • 4 Posts
    • 349 Views
    • Nino24
    • Nino24
    • 1 Posts
    • 118 Views
    • Mondstern
    • Mondstern
    • 1 Posts
    • 268 Views
    • Amon
    • Amon

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.