*Jasmin*

irakisches Frühstück

48 posts in this topic

salam

 

mensch kinder, ich wollte doch noch zu abend essen... aber irgendwie ;) schüttelts mich grad n bissel

 

rohe leber und fett zum frühstück... ich habs mit eigenen augen gesehen... aber ja, jedem seins... andere leute essen halt kibbe oder köftah roh, andere eben leber... wobei gegen kibbeh und köftah ja nichty einzuwenden ist ;) aber manaisch jibne ist trotzdem das beste frühstück im libanon...

 

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

;)

 

Also Schwester du meinst Batsche.

Also ich drücke es mal nett aus, es ist nicht mein Lieblingsessen und es wird auch nie sein.

Nur ich weiss die Iraker stehen voll auf Patsche...

Aber zum Frühstück ...?

Vielleicht weil es vom gestrigen Tag ist, weil um Patsche vorzubereiten braucht man echt lange.

 

hier für die die gerne mal Gemar ausprobieren möchten zum bereiten.

 

http://www.iraq4u.com/forum/m_1529/tm.htm

 

ist aber leider nur auf englisch, hab ich auf die schnelle gefunden.

 

Da Gemar meistens im Frühstück gegessen wird und das ist meistens eine kleine Menge.

sehe ich das gar nicht als so "fett"(vielleicht einbisschen ) aber nicht so schlimm das man darauf verzichten kann

;)

 

wasalaam

Share this post


Link to post
Share on other sites

ya karim

 

salam aleykum,

 

typisch iranisches frühstück sieht so aus:

 

gesüssten tee (schwarz), fladenbrot und schafskäse. aber es schmeckt erst dann richtig lecker wenn alles orginal persisch ist.

 

was-salamu aleykum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kala patscha ("Lammkopf") ist total Lecker, lecker, lecker.

 

;)

;)

 

Woher kennst du das den? Hast wohl zu oft bei den Afghanen gegessen? ;)#rose#

Aber ehrlich gesagt mag ich das gar nicht... ;)

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

;)

;)

 

Wie bei Afghanen? Ich esse zuhause!

Ich werde meinen Eltern sagen sie sollen Kala machen. Mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen.

 

Az-Zahra, eh ja, alles klar.;)

Ne, aber ich verstehe nicht was man gegen diese Gerichte haben kann. Ich meine nur weil es sich komisch anhört? Probieren meine Damen, probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

;)

Salam,

 

Genau, Baryani. Ich dachte irgendwie Berjawi oder so, Haha. Danke Schwester Az-Zahra. ;) Sehr lieb von dir.

 

W salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

;)

 

;)

 

bei kale pache liebe ich besonders das auge und die zunge ;)

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Also irgendwie hatte ich auf irgendetwas besonders leckeres, raffiniertes gehofft. Und was ist dabei rausgekommen? Lammkopf.... #schock# Jetzt weiß ich aber wenigstens, was Kala Pache ist. Allein die Vorstellung daran, was es ist, hindert mich sehr daran, das auch zu probieren *schüttel*

Nagut, manche mögen es sehr gerne, aber neee, für mich wäre das gaaaaaar nichts. Auge und Zunge?? #uebel##schock# Hört sich irgendwie schwer nach Dschungel Camp an...., müssen die nicht auch immer so komisches Zeug essen? #mrgreen#

 

@Schw. Bent_Kerbala: Vielen Dank für das Rezept, das hört sich sehr sehr lecker an, das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, denn das werden sicher meine Kinder auch mögen.

 

Und ach ja, Biryani mit Hühnchen kenne ich auch aus der indischen Küche, das ist wirklich sehr lecker. Es gibt ja zig verschiedene Rezepte dafür.

 

Hier ein Link für die indische Variante: http://www.currywelten.com/curry_rezepte_b...ryani_reis.html

 

@Schw. ~Zehra~: Ja du hast vollkommen recht, Manaisch ist wirklich eines der leckersten Rezepte und ich hab fast 2 Jahre und eine Reise nach Libanon (u.a. zwecks Probieren des Original Manaisch :D ) gebraucht, um den Teig einigermaßen gut hinzubekommen. Wenns nicht so viel Arbeit wäre, könnte ich das fast jeden Tag essen.... Ach, da erinnere ich mich, wie ich in Beirut morgens immer mit Sater und Käse zum Bäcker gegangen bin #heul#

 

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleikum! #mrgreen#

also wir essen des öfteren mal gebratene leber mit tomaten und grünen chilischoten zum frühstück, schmeckt sehr gut!

ist alles nur gewohnheitssachen, hier ist man ebend ein "kaltes frühstück" gewöhnt.

auch bagilla, das sind diese dicken bohnen, mit gaaaanz "wenig" öl natürlich und brot und obendrauf spiegelei,mmmmjammm

oder machlama , das ist eine art omlett, auf türkisch heisst es glaub ich menemen falls du es kennst.

gheimar ist natürlich unschlagbar, mit dattelsirup,mmmjamjamjam.du könntest statt dessen die türkische variante kaymak nehmen,denn gheimar gibts hier nicht.

ich wollts auch mal selber machen ,hat aber nicht geklappt.

sonst wird aber auch käse, oliven ,tomaten gurken ,frische kräuter, brot gegessen.und nicht vergessen: vieeel chai :D

je nach geschmack #schock#

 

 

 

wa salam #schock# souha #uebel#

 

 

ah ich habe gebratenes herz vergessen das wird auch gern gegessen!

 

 

salam #heul#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#mrgreen# aber manaisch jibne ist trotzdem das beste frühstück im libanon...

 

 

ja stimmt das geb ich dir 100% recht #schock#

 

dazu noch ein glas Tee

und Oliven, Tomaten, Gurken, und Käse oder Labne

rohe leber und fett zum frühstück ohhh geht gar nicht #schock#

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#mrgreen#

#schock#

 

Ach, ich hab gar nichts zum Frühstück geschrieben.

 

Also zum Frühstück gehört: Yoghurt, Walnüsse, Tomaten (Gebraten oder mit Eiern), Ta7in, weißer Käse, Brot und Cay.

 

Das Brot ist wie diese "Syrischen" oder "Libanesischen" Brote, die flach sind. Jedoch sind sie größer und dunkler. Die werden frisch aus dem Ofen geholt, während sie noch warm sind mit Yoghurt und Tee verzehrt. Das im Sommer. Im Winter werden Walnüsse und Ta7in sehr oft gegessen, mit dem Brot und Tee. Ansonsten sehr oft gebratene Tomaten in Öl, oder mit Eiern.

Später kam "Kahi" raus, das gab es aber nur in den Märkten. Das ist ein Teig Gebäck (glaub ich) was mit "Sirup" (glaub ich) begossen wird. Schmeckt wirklich sehr lecker. (Glaub ich sage ich, weil ich nicht weiß wie es im Deutschen heißt. Aber der Sirup ist ähnlich dem im Baklawa erhaltenen Sirup.)

 

Übrigens: Augen aß mein Opa immer, aber ich hab es nie probiert, keine Ahnung. Ich bleibe aber bei Zunge und Hirn. Diesen Freitag machen wir endlich Kala. #schock#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#mrgreen#

 

Kahi machen wir oft selbst, einfach den gefrorenen Blätterteig (aber nicht Filo) aufbacken und danach mit Zuckersirup übergiessen. Zwar nicht so gut wie Kahi im Irak, aber immerhin etwas.

 

Und diese Samoun (Brot) sind sogar noch besser als das Khubz... *sabber*

 

#schock#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

Jetzt weiß ich aber wenigstens, was Kala Pache ist. Allein die Vorstellung daran, was es ist, hindert mich sehr daran, das auch zu probieren *schüttel*

Nagut, manche mögen es sehr gerne, aber neee, für mich wäre das gaaaaaar nichts. Auge und Zunge?? #schock##mrgreen# Hört sich irgendwie schwer nach Dschungel Camp an

Wasalam

 

ya karim

 

as-salamu aleykum,

 

schwester sie haben es ja noch nie gegessen. in der karl-max-strasse gibt es ein irakisches restaurant namen bahr al jawad. sie verkaufen sonntags kale pache. gehen sie mal dahin #schock# sie werden es nicht bereuen.

 

was-salamu aleykum

Share this post


Link to post
Share on other sites
ya karim

 

as-salamu aleykum,

 

schwester sie haben es ja noch nie gegessen. in der karl-max-strasse gibt es ein irakisches restaurant namen bahr al jawad. sie verkaufen sonntags kale pache. gehen sie mal dahin #uebel# sie werden es nicht bereuen.

 

was-salamu aleykum

 

Salam

 

Ach ich weiß, du meinst es wie immer nur gut mit mir. Aber alleine die Vorstellung....Augen...Gehirn...Zunge... #schock##mrgreen#

Aber danke für den Tipp mit dem Restaurant, dort gibts ja sicher auch noch andere Sachen als Kale Pache, die eher meinen Geschmack treffen #heul#

 

@Amine: Was genau ist den Kahi? Hab ich ja noch nie gehört... #schock#

 

Und kann mir jemand sagen, wie genau ihr die "Frühstücks-Bohnen" zubereitet? Wochenende, wenn ich mit meinen Kindern eher mittags frühstücke (die schlafen immer soooo lang...), wären das vielleicht mal eine Abwechslung zu Manaisch (obwohl wir uns ja einig sind, dass es kaum was besseres gibt hehe) oder Brötchen...

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#mrgreen#

 

Kahi ist einfach ein süßes Gebäck, dass man zum Frühstück isst. Am besten schmeckt es warm.

 

Das Bohnengericht, dass man zum Frühstück isst macht man, bzw. wir machen es so (habe den Namen des Gerichts vergessen - Bagille irgendwas):

 

Zutaten:

 

Braune Bohnen - Schale entfernen

Irakisches Fladenbrot (Khubz)

Eier

Zwiebel

Essig

Zitrone

Salz

 

Zubereitung:

 

Bohnen gibts in der Dose (bevorzuge ich) oder getrocknet, diese müssen dann einen Tag eingeweicht werden. Bohnen in einen Topf geben, mit Wasser aufgießen bis zur Hälfte des Topfes, Salz dazu geben. Bohnen etwas köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, Khubz zerreissen und in das Wasser zum einweichen geben. Öl in einer Pfanne heiss werden lassen, nebenbei Eier -ca. 3-5 je nach Personenanzahl- wie für Rühreier vorbereiten, würzen und dann im Öl schön rausbrutzeln lassen #schock# wie Spiegeleier.

 

Auf einem Tablett anrichten, zuerst Brot, Bohnen und zuletzt die Eier drauf. Nach belieben Essig und Zitronensaft drüber träufeln. geviertelte Zwiebeln dazu reichen.

 

#schock#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Vielen Dank, das hört sich doch toll an und ist relativ schnell gemacht. Das werde ich mal ausprobieren.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

 

ich war vor paar Monaten im Irak. Und immer als ich bei meiner Oma übernachtet habe gab und so viele Käse arten,fettiges Fleisch,Bohnen,Tee,Caffee und jeden Morgen Früh (mein oma ist alleinerziehend und hat nur noch ein Sohn der bei Ihr Lebt 24 Jahre alt noch Student) Frische warme Brote.Ich bin bisschen Pummelig und sie hat immer drauf bestanden das ich vieeeeel essen soll da es auch in der Zeit Ramadan war.(naja ihr wisst ja wie die Omis sind)...Ja und bei meiner Tante Gabs Morgens schon Reiss mit Fleisch.

 

Zwischen hier und da sind es schon 2 Welpen...#mrgreen#

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Zwischen hier und da sind es schon 2 Welpen...#mrgreen#

 

Salam,

Welpen?#schock# ^.^

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Das Bohnengericht, dass man zum Frühstück isst macht man, bzw. wir machen es so (habe den Namen des Gerichts vergessen - Bagille irgendwas):

 

Zutaten:

 

Braune Bohnen - Schale entfernen

Irakisches Fladenbrot (Khubz)

Eier

Zwiebel

Essig

Zitrone

Salz

 

Zubereitung:

 

Bohnen gibts in der Dose (bevorzuge ich) oder getrocknet, diese müssen dann einen Tag eingeweicht werden. Bohnen in einen Topf geben, mit Wasser aufgießen bis zur Hälfte des Topfes, Salz dazu geben. Bohnen etwas köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, Khubz zerreissen und in das Wasser zum einweichen geben. Öl in einer Pfanne heiss werden lassen, nebenbei Eier -ca. 3-5 je nach Personenanzahl- wie für Rühreier vorbereiten, würzen und dann im Öl schön rausbrutzeln lassen #schock# wie Spiegeleier.

 

 

Das, was du meinst ist 'Bagille u Dihin' , auf deutsch: Bohnen und Öl

 

Wir zerreissen das Brot auch, aber weichen es nicht mit (Bohnen-)Wasser ein. Bei uns kommt auf das zerrissene Brot das heiße Öl. Dann kommen die Bohnen und dann die Eier. Und wenn man will, kann man noch Zweibeln essen.

 

 

Wasalam,

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Tee muss auf jeden Fall dabei sein. Und zwar ganzschön schwarz. #lol#

 

Wir nennen das Thrid Bagile und wir essen das nicht nur zum Frühstück sonder auch Mittags, manchmal. Frühs gibt es auch Machlama, schmeckt vol gut. Das ist Eier mit Hackfleisch. Ich liebe es.  :-D

 

oder die Iraker essen Eier mit Tomaten oder ganz normal Eier. Ist immer unterschiedlich.

 

 

 

 

Wassalam #rose#

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ich denke, er meint "Welten" hehe.

 

wassalam

 

Salam.

 

 

ja,Welten..hab in den Moment bestimmt an Welpen gedacht^^.Achsoo ich habe extra meinen Vornamen nicht geschrieben damit mich keiner mit nem Jungen wervechselt/anspricht....ist mir doch nicht gelungen#lol#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 313 Views
    • 3abbas
    • 3abbas
    • 32 Posts
    • 7333 Views
    • Amine
    • Amine
    • 5 Posts
    • 3381 Views
    • Zahra
    • Zahra

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.