Sign in to follow this  
Followers 0
TaHa

Imam Khomeini (r.) über Wilayat ul-Faqih

2 posts in this topic

bismillah.gif

salam.gif

Dieser Thread soll die Fragen die zum Wilayate Faqih gestellt wurden, aus der Schrift Imam Khomeynis (r.a.) "Wilayatul Faqih" beantworten.


Inhaltsverzeichnis

1. Ist der Wali der Stellvertreter vom Imam (aj)?
2. Wer ist alles verpflichtet dem Imam zu folgen?
3. Welchen Rahmen hat die Regierungsbefugnis des Wali?
4. Hat der Wali den selben Rang wie ein Prophet oder ein Imam?


1. Ist der Wali der Stellvertreter vom Imam (aj)?

Imam Khomeyni sagt hierzu:

zunächst wird ein Hadith erwähnt:

"Verwahrt euch dagegen, selbst Recht zu sprechen und zu richten. Das ist die Aufgabe eines Imams. Eines Imams, der sich in der Rechtssprechung und den (göttlichen) Gesetzen auskennt und in der Rechtsprechung und den (göttlichen) Gesetzen auskennt und in Gerechtigkeit unter den Muslimen waltet und schaltet. Es ist Aufgabe des Propheten (s.a.a.s) oder dessen Stellvertreters."
Überliefert in: Wassail Schi'ah Band 18, S.7; Kitab ul Qada Kapitel 3 Hadith 3; Man la... Band 3 S.4; Abwab ul Qadaya wa l Ahkam, Kap 3 Hadith 1

Imam Khomeyni schreibt zu diesem Hadith:

"Das heißt also, wer Recht sprechen und richten will, muß erstens "Imam" sein. Nicht Imam im speziellen Sinne, sondern Imam gemäß der allgemeinen Wortbedeutung. Also Imam in der Bedeutung von "Führender", "Oberhaupt".
Aus diesem Grunde wird hier auch der Prophet (s.a.a.s) als "Imam" verstanden. Wenn "Imam" im speziellen Sinne gemeint gewesen wäre, hätte sich der Zusatz, er müsse gelehrt, wissend und gerecht sein, erübrigt. (da der Imam (a.s.) in jedem Falle gerecht und gelehrt ist.)"

...

"Der Imam sagt jedoch auch - Sie hörten es aus der zitierten Riwaya - daß nur der Prophet oder aber dessen Stellvertreter den erfordlerlichen Vorraussetzungen zu diesem Amt entsprechen. Die Fuqaha sind zwar keine Propheten, fungieren aber als deren Statthalter bzw. Stellvertreter.
Das heißt somit, daß der gerechte Faqih Stellvertreter - "Wasi" - des Propheten ist, in der Zeit der Ghaybat."



2. Wer ist alles verpflichtet dem Wali zu folgen?

Imam Khomeyni (ra) sagt hierzu:

"Wenn nun jemand, der diese Voraussetzung efüllt, eine solche Regierung ins Leben ruft und dirigiert, so obliegt ihm - im Hinblick auf Führung und Regie von land und Gesellschaft - die gleiche Wilayat-Verantwortung wie seinerzeit dem Gesandten Gottes (s.a.a.s). Und alle sind verpflichtet, sich ihm und seinen Anordnungen zu fügen. "




salam.gif

Gole_yas likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

3. Welchen Rahmen hat die Regierungsbefugnis des Wali

 

Imam Khomeyni:

 

"Jene Vorstellung, daß dem Propheten (s.a.a.s) mehr Regierungsbefugnisse gegeben worden wären als Amir al Mu'minin Ali (a.s.) oder aber dessen Befugnisse umfangreicher gewesen seien als die eines Faqihs sind iriig. Allerdings, der Gesandte Gottes (s.a.a.s) war überragender als alle. Und nach ihm Amir al-Mominieen Ali (a.s.). Dennoch führt die geistig-geistliche Überragtheit nicht zu mehr Regierungsbefugnissen."

 

 

4. Hat der Wali den selben Rang wie ein Prophet oder ein Imam?

 

Imam Khomeyni:

 

"Wenn wir sagen, daß die Führung, die der verehrte Prophet (s.a.a.s) und die Imame (a.s.) innehatten, während der Ghaybat Kubra (großen Verborgenheit) in Händen eines gerechten Faqihs zu liegen hat, sollte jedoch niemand auf den Gedanken kommen, daß diese - die Fuqaha - den gleichen Rang einnähmen wie der Gesandte Gottes (s.a.a.s) oder die Imame (a.s.)"

 

:)

Gole_yas likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 374 Posts
    • 30949 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • 968 Posts
    • 62585 Views
    • Ya Baqiyatullah
    • Ya Baqiyatullah
    • 2 Posts
    • 40 Views
    • Laser62
    • Laser62
    • 1 Posts
    • 29 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 1 Posts
    • 98 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.