Zum Inhalt springen

Aussprüche von Imam Khomeini


Ya Baqiyatullah

Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 179
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Amira Zaraa

    36

  • Hassan Mohsen

    29

  • Aqilah

    22

  • Ya Baqiyatullah

    19

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Imam Sayyed Ruhullah Khomeini (r.):   "Wenn Sunnite sein bedeutet, der Sunnah des Propheten (saw.) zu folgen, dann gibt es keinen besseren Sunnite als Imam Ali (as.) Und wenn Shiite zu sein bedeutet

Imam Khomeini(r.) sagte: "Die Warheit des körperlichen Paradieses besteht in dem verborgenen himmlischen Gesicht der religiösen Taten."

Imam Khomeini (q.) sagte: "Du bekämpfst Menschen die ihr Nachtgebet an den Fronten beten, die flehen und deren Inspiration die Anbetung ist, so wie willst du sie besiegen? "  

  • 4 Monate später...

salam.gif

 

Imam Khomeini(r.) sagte:

 

"Nehmt auf dem Weg zu Gott einige Erschwernisse auf euch auf, widmet euch dem; Gott wird dich nicht unberechnet lassen, wenn nicht in dieser Welt, dann im nächsten Leben wird Er es dir vergelten. Wenn, abgesehen von Ihm, du keine Belohnung in dieser Welt erhälst, was könnte schon besser als das sein? Diese Welt ist nichts. Diese Pracht und diese Persönlichkeiten kommen zu einem Ende in wenigen Tagen, wie ein Traum, der an den Augen der Menschen vobeigeht, doch die Belohnung der anderen Welt ist grenzenlos und kommt nie zu einem Ende."

 

wasalam.gif

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Imam Sayyed Ruhullah Khomeini (r.):

 

Als man mich das erste Mal aus Qum fortbrachte, sagten unterwegs einige der Beamten, die mit mir in dem Wagen, in dem ich deportiert wurde, saßen: "Als wir Sie holen wollten, gerieten wir über die Zelt in Qum in Sorge. Wir befürchteten, man könne von unserem kommen erfahren haben und uns hindern, unseren Auftrag auszuführen.."

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • 4 Wochen später...
  • 2 Monate später...
  • 1 Monat später...

bismillah.gif

 

Imam Sayyed Ruhollah Khomeini (r.):

 

Befreie mich von diesen zahlreichen Schmerzen, von diesem müden Herzen und der gebranten Brust.

Eine Lebenszeit ist im Kummer um die Trennung von den Geliebten vergangen.

Ich bin ein Vogel im Feuer und ein Fisch ohne Wasser.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

salam.gif

 

"Die Seele"

 

Imam Khomieni(r.) sagte:

 

"Alle Laster der Seele sind wiedergutzumachend, doch es benötigt ein wenig Fleiß am Anfang. Nachdem man den Prozess der Selbstverbesserung betreten hat, wird alles einfacher. Die Hauptsache ist die Notwendigkeit zu erkennen, sich verbessern zu müssen und aus dem Bann der Hemmungslosigkeit zu erwachen."

 

wasalam.gif

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • 2 Wochen später...

salam.gif

 

Imam Khomeini(r.) sagte:

 

"Es ist notwendig, dass ihr euch selbst reinigt, so dass wenn ihr der Vorsitzender einer Institution oder einer Gemeinschaft werdet, ihr sie auch reinigen könnt; und auf dieser Weise macht ihr ein Schritt dazu eine Gesellschaft aufzubauen und sie zu verbessern."

 

(Dr. Ali Mohammad Helmi, Religion & Culture: The Legacy of Imam Khomeini, S. 71)

 

wasalam.gif

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...
  • 1 Monat später...
  • 11 Monate später...
vor einer Stunde schrieb ANSAR HEZBOLLAH:

Howal Ahad

Salam Aleykum

 

Imam Khomeini (Gott habe ihn selig):

Nach mir wird jemand kommen, der die Flagge seinem rechtmäßigen Besitzer (Imam Mahdi) übergeben wird.

Salamun aleykum Bruder,

gibt es dazu auch Referenzen?

Ich habe das schonmal gehört, aber war mir nicht sicher, ob das auch authentisch ist.

Wa Salam 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 1 Jahr später...

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Khomeini (Gott habe ihn selig):

„Wir bitten Gott darum, dass Er uns die Macht zuteil werden lässt, nicht nur von der Kaaba der Muslime aus, sondern auch von den Kirchen dieser Welt den Glockenton des "Nieder mit Amerika"-Rufes zum läuten bringen zu können.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 8 Monate später...

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Ein Ausschnitt aus dem Buch "Macht und Herrlichkeit der Frau- In den Worten von Imam Khomeini und des Revolutionsführers":

Die Frau ist der Ursprung von allem Guten

„Wir verdanken unsere Bewegung den Frauen. Die Männer stürmten aus Folgsamkeit zu ihren Frauen auf die Straßen. Es sind die Frauen, die unsere Nation stark und mutig machen. Die Großverbrecher haben begriffen, dass es die Frauen sind, die mit ihrem Aufstand die Männer auf die Kampfarenen hinbewegen können."

Imam Sayyed Ruhollah Khomeini

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Ausschnitt aus dem Buch "Macht und Herrlichkeit der Frau- In den Worten von Imam Khomeini und des Revolutionsführers":

 

„Die Erziehung des Kindes ist höher als andere Berufe. Wenn ihr Damen ein wohlerzogenes Kind der Gesellschaft übergebt, so ist das für euch  besser als die ganze Welt zu besitzen. 

 

Der Einfluss der Mutter  in der Erziehung der Kinder ist größer als die des Vaters, des Lehrers, des Lehrmeisters und die der Gesellschaft, denn die Zuneigung, die ein Kind zu der Mutter hegt, empfindet es für keinen anderen. Das Wort der Mutter prägt sich in den Kopf des Kindes ein." 

 

Imam Sayyed Ruhollah Khomeini

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Khomeini (Gott habe ihn selig): 

 

„Ihr müsst bei euch Selbst beginnen. All die Furcht und Ängste, die der Mensch vor dem Feind hat, kommt daher, dass er sich selbst sieht. Wenn der Mensch erfasst hat, dass Gott gegenwärtig ist und er für Gott handelt, wird er sich nicht fürchten. Denn die Designationen liegen in Seiner Hand."

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

As Salamu alaikum 

Frau Marziyeh Hadidchi Dabbagh erzählt: Meistens wenn ich Imam Khomeinis Essen ins Zimmer brachte, sah ich den Imam den Koran rezitieren. Das beschäftigte meine Gedanken eine Zeitlang bis ich einmal den Imam darauf ansprach. Ich sagte zu ihm, dass sein ganzes Sein die Handlung nach dem Koran sei und wozu er dann noch soviel den Koran rezitiert. Der Imam hielt kurz inne und antwortete: Jeder, der die Menschlichkeit begreifen und ein Mensch werden will, muss stets den Koran lesen.

Wasalam 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...