Zum Inhalt springen

Studienwahl


Muhsina
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

#salam# ,

 

für all die, die ihr Abi dieses Jahr absolviert haben.

Wisst ihr denn schon, was genau ihr studieren wollt?

 

Ich bin gerade am Suchen, wo ich meine Wunschfächer nach meinem Anliegen und Interesse kombinieren kann.

Zur Zeit sieht es so aus, als müsste ich hierfür umziehen.

Deshalb meine Frage. Ist daran etwas Verwerfliches oder Falsches, dass ein Mädchen alleine in eine fremde Stadt zieht?

 

Danke im Voraus für eure Antworten und möge Allah (t) euch reichlich belohnen.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#wasalam#

 

Fals ich inshaAllah studieren sollte, dann Wirtschaftsmathematik oder Molekulare Biotechnologie.

 

Wenn deine Eltern nichts dagegen haben, ist doch nichts dabei. Solange ein Mädchen ihre Ehre bewahrt und vernünftig ist, kann sie doch wohnen wo sie will. Es wird aber sicherlich dazu kommen, dass viele Leute nichts besseres zu tun haben werden, als darüber zu reden #rose#.

 

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wird aber sicherlich dazu kommen, dass viele Leute nichts besseres zu tun haben werden, als darüber zu reden #rose# .

 

#bismillah#

#wasalam# ,

 

du sagst es =).

Wobei das Gerede der Leute für mich nicht der entscheidende Grund ist, warum ich nicht weg sollte.

Ich hab mich etwas informiert und inshaAllah lässt sich eine bessere Möglichkeit als die des Umziehens finden.

Das hat viele Nachteile, obwohl man sich dann besser auf das Studieren konzentrieren kann.

 

Komisch, dachte wir hätten noch mehr angehende Studenten.. #rose#

Und Hut ab vor dem, was du studieren möchtest hehe.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

ich möchte mich inshalla für Sozialpädagogik bewerben, an der Alice-Salomon- Fachhochschule

in Berlin.

Chemie und Mathe sind nicht wirklich was für mich! #wasalam#

 

w salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam# ,

 

ich muss sehen, wie ich das noch hinbiege #schock# .

Ich möchte Englische Philologie als Kernfach.

Jetzt pendel ich noch zwischen Islamwissenschaft/Arabistik und Publizistik/Kommunikationswissenschaft als zweites Fach.

 

Eigentlich brauche ich alle drei Bereiche #sas# .

Wenn es hier jmd gibt, der auch ein Kern- und ein Hauptfach belegt hat, kann er ja mal erzählen, ob man da noch Zeit hat, sich privat mit einem anderen Bereich zu beschäftigen oder ob schon zwei Fächer einen voll belasten

(obwohl das sicher noch mit der Wahl der Fächer zusammenhängt).

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Ich kann mich nicht entscheiden. Aber ich hab ja auch noch etwas Zeit. Was für mich zur Zeit in Frage kommt ist: Archäologie, Geisteswissenschaften, Psychologie, Meeresarchäologie, Paläontologie, Kriminalistik, Jura, ach und noch einige andere Studiengänge. ... ^^" Wie man sieht, ich weiß es noch überhaupt nicht.

 

Zu dem Umzug. Meine Cousine ist jetzt umgezogen und studiert alleine in einer anderen Stadt, es gibt keine Probleme dabei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich nicht entscheiden. Aber ich hab ja auch noch etwas Zeit. Was für mich zur Zeit in Frage kommt ist: Archäologie, Geisteswissenschaften, Psychologie, Meeresarchäologie, Paläontologie, Kriminalistik, Jura, ach und noch einige andere Studiengänge.

 

#bismillah#

#salam# ,

 

das ist das doofe, wenn man sich für alles interessiert ..man kann sich kaum entscheiden ;)

Aber wenn du dich mit den Studiengängen intensiver beschäftigst und dir schließlich eine genauere Vorstellung von deinem angestrebten Beruf machst, dann fällt dir die Entscheidung leichter.

Deine Aufzählung sollte veranschaulichen, dass du viele Interessen hast. Du hattest dich doch besonders für die Antike und son Zeug interessiert.

 

Ich hab gehört, dass es früher viel leichter war mit dem Studium als heutzutage..die Leute hatten wohl viel mehr Freiraum. Hab passend dazu einen Chuck Norris Witz heut gelesen, der die Lage der Studenten veranschaulichen soll #rose# :

Nur Chuck Norris schafft den Bachelor in Regelstudien-Zeit.

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

#salam#

 

Ich hab gehört, dass es früher viel leichter war mit dem Studium als heutzutage..die Leute hatten wohl viel mehr Freiraum. Hab passend dazu einen Chuck Norris Witz heut gelesen, der die Lage der Studenten veranschaulichen soll #rose# :

Nur Chuck Norris schafft den Bachelor in Regelstudien-Zeit.

 

Ich habe letztens in der Uni auf der Toilette einen gelesen, beidem ich auch schon grinsen musste. Da stand an der Toilettentür von innen: "Du bist die einzige Person in der ganzen Uni, die weiß was sie gerade tut" ^^.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

#salam#

 

Ich kann mich nicht entscheiden. Aber ich hab ja auch noch etwas Zeit. Was für mich zur Zeit in Frage kommt ist: Archäologie, Geisteswissenschaften, Psychologie, Meeresarchäologie, Paläontologie, Kriminalistik, Jura, ach und noch einige andere Studiengänge. ... ^^" Wie man sieht, ich weiß es noch überhaupt nicht.

 

Zu dem Umzug. Meine Cousine ist jetzt umgezogen und studiert alleine in einer anderen Stadt, es gibt keine Probleme dabei.

 

 

#salam#

 

Also Geisteswissenschaften als eigenständiges Fach gibt es, meines Wissens nach, nicht. Sozialwissenschaften, Geschichte, Philosophie usw...also überall wo spekuliert wird, ist Geisteswissenschaft #rose#

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

#salam#

 

@ Gene_Muslima

Werde ich bestalked? Ja, ich bin ein Hobby Archäologe. Aber trotzdem habe ich immer wieder an verschiedenen Themen und Bereichen Interesse. Mal schauen was die Zukunft für mich bereit hält.

 

@ Jasmina

Geisteswissenschaften gibt es soweit ich weiß, ist halt der Oberbegriff, aber ich kann mich irren. Aber ihr wisst ja was ich damit meine. Aber was es wirklich nicht gibt, und das habe ich erst letztens mitbekommen, ist Kriminalistik. Das sei nur ein Schwerpunkt in Jura. Na ja, aber da ich mich auch nicht wirklich mit Studiengängen selbst sondern nur mit den Themen beschäftigt habe, kann ich das auch nicht genau wissen. Zum Beispiel hatte ich eine Zeit lang Interesse an Angelologie, jetzt kommen mir Zweifel ob so ein Studiengang überhaupt existiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam# ,

 

Werde ich bestalked?

 

Nö, hehe. Das nennt man aufmerksam lesen und sich einprägen #salam# .

 

 

ich hab zwar auch noch lange zeit aber wenn ich meine abi schaffe will ich unbedingt JURA studieren #rose#

 

Jura ist unglaublich interessant. Ich hatte in der Schule für eine kurze Zeit Wirtschaftsrecht. Man, das allein war so interessant. Das macht dich in vielen Bereichen selbstsicherer. Du weißt, was geht und was nicht, was gesetzlich erlaubt ist und was nicht. Wissen ist Macht. Aber bringt auch eine große Verantwortung mit sich.

 

Für den Beruf musst du viel büffeln. Und ich bin mir nicht sicher, ob du dann nicht an Deutschland gebunden bist.

Auf jeden Fall viel Erflog hierfür. Möge Allah (t) deinen Weg ebnen.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

#bismillah#

Salam,

 

Neulich habe ich mir auch Gedanken darüber gemacht und mich einwenig informiert. Jetzt kann ich mit Gewissheit sagen, dass ich mich hauptsächlich für Rechtswissenschaft, Philosophie, Soziologie, Pädagogik, Politikwissenschaft und Pharmazie interessiere. Insha Allah wird meine Wahl und auch eure kheir sein. #salam#

 

Des weiteren würde ich gerne nach meinem Studium für einige Jahre in einer Hawza studieren, insha Allah.

 

w salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...