Ya Baqiyatullah

Aussprüche von Imam Khamenei

785 posts in this topic

Howal Ahad

Salam Aleykum

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Die Judaisierung Pälestinas ist ein wirrer Traum, den sie (Zionisten) gesehen haben. Weder wird sich dieser Traum erfüllen, noch wird der Jahrhundertdeal zustande kommen."

ismael_nbg and 3abdallah like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

Da wo Wahrheit und Falschheit existieren, ist Neutralität bedeutungslos. Man muss auf Seiten der Wahrheit stehen und sich der Falschheit entgegenstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

„Das Geschehen von Ghadir Khum gibt die klare und feste Argumentierung des Islams kontra säkulares Denken wieder, denn das Geschehen von Ghadir Khum veranschaulicht , dass der Islam den Regierungsangelegenheiten und der Politik ausdrücklich Beachtung schenkt."

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

 „Das Auftreten von Uneinigkeiten unter den Muslimen wird automatisch dazu führen, dass ihre Willenskraft und ihre Energien und Ambitionen für interne Auseinandersetzungen verbraucht werden und dass sie ihre eigentlichen Feinde vergessen. Das aber ist genau das Ziel, für dessen Erreichung der Imperialismus und die Front der arroganten Mächte geplant haben."

ismael_nbg likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

Der Islam erlaubt es dem Mann nicht seine Frau zu unterdrücken und ihr eine Sache aufzuzwingen.

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

Der Koran sagt:

قوا انفسکم و اهلیکم نارا وقودها الناس و الحجارة

bewahrt euch selbst und eure Angehörigen vor einem Feuer, dessen Brennstoff Menschen und Steine sind (66:6).

Beschützt sowohl euch selbst als auch eure Angehörigen. Das ist sowohl an Männer als auch an Frauen gerichtet. Die Angehhörigen bestehen aus der Familie und nahestehenden Menschen. Eure Ehefrauen von euch Männern zählen dazu und die Ehemänner von euch Frauen zählen dazu. Bewahrt euch und eure Angehhörigen davor im Höllenfeuer zu wälzen. 

Die Männer können die Frauen und die Frauen können die Männer vor dem Abgrund der Hölle eretten und ins Paradies bringen.

3abdallah and Agit62 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

Niemals darf die Islamische Gemeinschaft das Ereignis von Aschura als eine Lehre und Lektion und als einen Banner der Rechtleitung aus dem Sinn verlieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

Jene, denen der Islam wahrhaftig am Herzen liegt, dürfen nicht zulassen, dass die göttlichen Werte in der Gesellschaft verändert werden. Wenn Gottesfurcht in der Gesellschaft keinen Wert mehr darstellt, dann ist klar, dass das Blut eines gottesfürchtigen Menschen wie Imam Hussain vergossen werden muss. Wenn Betrügerei, Irreführung und Gleichgültigkeit gegenüber den islamischen Werten die Oberhand gewinnen, dann ist es auf der Hand, dass ein Mann wie Yazid die Belange der Gesellschaft in die Hand nehmen wird, und ein Mann wie Ubeidullah die Vorzeigepersönlichkeit des Islam wird. Alles, was der Islam tun wollte, bestand darin, diese falschen Wertschätzungen zu ändern. Und auch das, was unsere Revolution tun wollte, bestand darin, die Nichtigkeit materieller Wertmaßstäbe aufzuzeigen und diese zu verändern.

Agit62 and ismael_nbg like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

Es wäre ein Fehler, zu glauben, Imam Hussein habe eine Niederlage erlitten. Denn für Gott zu sterben, stellt keine Niederlage dar. Derjenige, der auf dem Schlachtfeld getötet wird, hat keine Niederlage erlitten, sondern der, der sein Ziel nicht erreicht, erleidet eine Niederlage. 
Da dies nicht der Fall war, konnte Imam Hussein den Plan der Feinde des Islam, die die Gebote Gottes nach ihrem persönlichen Gutdünken und Nutzen geändert hatten oder dies bezweckten, vereiteln. Dadurch, dass er den Ruf des Kampfes gegen Unterdrückung und für die Einhaltung der Rechtschaffenheit überall verkündete, besiegte er, wenngleich auch nach dem Tod, letzten Endes den Feind des Islam und erreichte sein Ziel. Imam Hussein  hat sowohl kurzfristig, als auch langfristig gesiegt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Weder ist Gott damit zufrieden noch erlauben es uns die Islamischen Gesetze, wenn wir sagen, dass unsere Streitkräfte für eine bestimmte Person sterben sollen. Dem ist nicht so. Ja, für den Islam sollen sie sterben. Auch die bestimmte Person (er selbst) soll für den Islam sterben."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 169 Posts
    • 26598 Views
    • Ya Baqiyatullah
    • Ya Baqiyatullah
    • 2 Posts
    • 678 Views
    • Muhsin ibn Batul
    • Muhsin ibn Batul
    • 2 Posts
    • 505 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 102 Posts
    • 99029 Views
    • Abdul Karim
    • Abdul Karim

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.