Zum Inhalt springen

Aussprüche von Imam Khamenei


Ya Baqiyatullah

Empfohlene Beiträge

Howal Ahad

Salam Aleykum

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Manche denken, dass die Hausarbeit die Pflicht der Frau sei. Nein, es ist absolut nicht die Pflicht der Frau zuhause zu arbeiten. Kochen, Wäsche waschen und putzen sind nicht die Pflicht der Frau. Mann und Frau müssen sich diesbezüglich verständigen. Manche Männer erledigen glücklicherweise diese Aufgaben. Sie arbeiten zuhause, unterstützen die Frau und sind für manche Aufgaben zuhause zuständig. Es gehört auf jeden Fall nicht zu den Pflichten der Frau, das müssen alle wissen."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Howal Ahad 

Salam Aleykum

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Eine muslimische Frau kann kein besseres Vorbild als Fatima Zahra (Allahs Friede sei mit ihr) finden. Sowohl in Angelegenheiten des Haushaltes,  als auch in sozialen und politischen Aktivitäten und  auch in der  Weisheit und dem Wissen."

  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad

Salam Aleykum

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Das jemenitische Volk und die Regierung der Ansarullah haben wahrhaftig Großes bewirkt. Das, was sie als Unterstützung für die Menschen in Gaza vollbracht haben, ist wahrhaftig des Lobes würdig. Sie haben den existenziellen Wegen des zionistischen Regimes einen Schlag versetzt. Amerika hat ihnen gedroht und sie haben sich nicht vor Amerika gefürchtet. Wenn der Mensch Gott fürchtet, wird er sich vor niemanden außer vor Gott fürchten. Ihr Wirken ist wahrhaftig ein Beweisgrund der Anstrengung (Dschihad) auf dem Pfade Gottes. Wir hoffen, so Gott es will, dass diese Anstrengungen, Widerstände und Aktivitäten bis zum Sieg fortgeführt werden, mit der Erlaubnis Gottes des Erhabenen."

  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad

Salam Aleykum

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

 

Er (Imam Sadegh) sprach:

 

کونوا لَنا زَیناً وَ لا تَکونوا عَلَینا شَیناً؛

(Seid uns eine Zierde und keine Schande)

 

Er sagte, seid uns eine Zierde. Was bedeutet es eine Zierde für sie zu sein? Es bedeutet, dass man derart handelt, dass wenn euch jemand sieht, löblich sagt, wie gut doch diese Parteigänger des Befehlshabers der Gläubigen (Imam Ali as) sind. Jener, der Schmiergelder fordert, ist keine Zierde, sondern eine Schande. Jener, der von Beitulmal (Allgemeingut) zuviel verlangt und nimmt, ist eine Schande für die Schia. Jener, der seine Augen vor Schlechtigkeiten verschließt und nicht im geringsten Verantwortungsbewusstsein empfindet, um  die Gesellschaft in Richtung Gottesfurcht zu leiten, ist eine Schande für die islamische Staatsordnung und die Gesellschaft. Jener, der in seinem Privatleben verschwenderisch ist, ist eine Schande.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...