Sign in to follow this  
Followers 0
ahle l jnoub

Halbes Gebet bei Reisen?

14 posts in this topic

Salam alle miteinander seit einiger Wochen kenn ich und mein Bruder diesen Forum und seitdem schau ich immer wieder mal gerne rein weil mann hier eine Menge lernen kann wie über walnüsse und käse #augenroll# joke

Also ich hab da auch schon ne Frage wieso ist das so das wenn mann fern ab vom wohnort ist nur das halbe gebet verrichtet(a2ser)?? Oder das wenn mann in sein Heimatdorf fährt da wiederrum normal beten soll?? Kann uns das jemand genauer erklären?

Freu mich auf eure anworten!

Salamu3alaykom

Share this post


Link to post
Share on other sites

#augenroll#

 

willkommen erst mal #salam# Wahrscheinlich hat es mit den Reiseregelungen auf sich, dass man sich zu Hause ruhiger fühlt als unterwegs oder wenn man auf Besuch ist, und deswegen voll beten muss und ggf. auch fasten.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

es hat auch was mit der umgebung zu tun du kennst sie nicht oder neue umgebung neue gefahren

 

Allah swt sagt im Quran al kerim:

 

Und wenn ihr durch das Land zieht, so ist es keine Sünde für euch, wenn ihr das Gebet verkürzt, wenn ihr fürchtet, die Ungläubigen könnten euch bedrängen. Wahrlich, die Ungläubigen sind eure offenkundigen Feinde.

 

das heißt eine reise nicht länger als zehn tage wenn du beabsichtigst an ein platz zu bleiben länger als zehn tage musst du auch am ersten Tag voll beten und fasten weil du ja so gesagt nicht durch das land ziehst und ein mensch der an einem Ort zehn tage bleibt hat an diesem Ort auch eine gefahr sonst würde er nicht zehn tage dort bleiben

 

ich hoffe ich konnte dir helfen

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#augenroll#

 

das gilt aber auch, wenn man in bekannte Gegenden reist. Entscheidend ist die Entfernung und ob man die Absicht hat, dort mindestens 10 Tage zu bleiben.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

machen Sunna leute eigentlich auch qasr letztens war ein bekannter bei uns er ist sunni aus münchen und ich habe gebetet er hat neben mir gebet udn ich habe gemerkt das er vier rukats gebetet hat ich wollte ihn darauf aufmerksam machen aber ich dachte sunni leute machen es anders

 

also weiß jemand die Regeln bei sunni leuten

 

vielen dank

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
machen Sunna leute eigentlich auch qasr letztens war ein bekannter bei uns er ist sunni aus münchen und ich habe gebetet er hat neben mir gebet udn ich habe gemerkt das er vier rukats gebetet hat ich wollte ihn darauf aufmerksam machen aber ich dachte sunni leute machen es anders

 

also weiß jemand die Regeln bei sunni leuten

 

vielen dank

 

wassalam

 

#augenroll#

 

soweit mir bekannt, richten sie sich nach dem Imam, und manche fasten auf Reisen auch. Sie dürfen es unterlassen, müssen es aber nicht.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

also können sie sich aussuchen ob sie qasr beten oder nicht.

aber steht doch ganz klar im quran al kerim das man es kürzen soll

Share this post


Link to post
Share on other sites
also können sie sich aussuchen ob sie qasr beten oder nicht.

aber steht doch ganz klar im quran al kerim das man es kürzen soll

 

#salam#

 

es geht um "Pluspunkte" #augenroll#

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Ich wusste bisher folgendes:

Die Verkürzung und auch das Zusammenlegen von Gebeten auf Reisen ist bei Sunniten nicht absolute Pflicht, wird aber dennoch als besser angesehen, da man ja davon ausgeht, dass ein Geschenk Allahs man besser nicht ausschlagen sollte. So hatte es mir mal ein Bruder knapp umrissen. Klingt plausibel, wenn ich dann auch davon ausgehen würde, die dann generell nicht zu tun.

Außerdem scheint es von sunnitischer Rechtsschule zu Rechtsschule unterschiedlich zu sein. Schafiiten z.B., so ein schafiitischer Bruder, legen auf Reisen das Gebet zusammen UND verkürzen, können es jedenfalls, müssen es aber wohl nicht. Dieses wird von Hanafiten abgelehnt, regelrecht als verboten angesehen. Entweder Verkürzen oder Zusammenlegen, aber nicht beides. Ob das bei den Hanafiten aber so ist, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen.

 

Ich bleibe also dabei: Wenn Allah uns etwas anbietet, dann sollten wir es auf keinen Fall ausschlagen.

 

Frage: Ist beim Madhhab Jaafari neben Verkürzen des Gebets auf Reisen auch zugleich das Zusammenlegen zu vollziehen? Ohnehin ist ja bei der Schule der Ahl al-Beit (as) das Zusammenlegen je zweier bestimmter Gebete grundsätzlich erlaubt und praktiziert. Also in der gleichen Weise, wie es Schafiiten tun?

 

#salam#

Baha ud-Din

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe auch noch eine frage auf dem Kalender vom Izhamburg steht stehen 5 Zeiten drin einmal die zeit für mittag und dann für nachmittag und abend und nacht

ist es mustahab wenn ich mittag bete warte bis die zeit für nachmittag kommt dann nach nachmittag bete und usw?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich habe auch noch eine frage auf dem Kalender vom Izhamburg steht stehen 5 Zeiten drin einmal die zeit für mittag und dann für nachmittag und abend und nacht

ist es mustahab wenn ich mittag bete warte bis die zeit für nachmittag kommt dann nach nachmittag bete und usw?

 

#zwinker#

 

Soviel ich weiss ist es sogar besser, wenn du die Gebete genau nach den vorgeschriebenen Zeiten verrichtest.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beispiel:

auf meinem Gebetskalender steht

13:15 Mittagsgebet und ich verrichte es um diese zeit

dann steht bei meinem Kalender

17:12 Nachmittagsgebet und ich verrichte es zu dieser Zeit

ist das mustahab oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#zwinker#

 

Beispiel:

auf meinem Gebetskalender steht

13:15 Mittagsgebet und ich verrichte es um diese zeit

dann steht bei meinem Kalender

17:12 Nachmittagsgebet und ich verrichte es zu dieser Zeit

ist das mustahab oder nicht?

 

Es ist nicht Pflicht.

 

Aber es ist mustahabb.

 

Denn der Prophet #idee# hat meist in fünf verschiedenen Zeiten gebetet.

 

Aber eben auch und das nicht nur einmal Thuhur und Asr sowie Maghrib und Ischa zusammengelegt, d.h direkt hintereinander gebetet.

 

#bismillah#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 19 Posts
    • 915 Views
    • Jasmina
    • Jasmina

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.