Zum Inhalt springen

Sollte ich noch mal heiraten?


Empfohlene Beiträge

Salam

 

Als ich heiraete war ich Sunna, mein Mann war Shia, da ich keine Ahnung von den Unterschieden hatte habe ich damals nicht darüber nachgedacht.

Mein Vater brachte uns in die Monschee, dort haben wir auf Sunnitische Art geheiratet. Nun sind wir beide Shia, und ich frage mich erstens ob wir noch mal auf Shiitische Art heiraten sollen?

 

Gibt es da überhaupt Unterschiede??? Ich nehme an ja.. oder ...

 

Welche sind das, wenn es welche gibt:?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salam Bruder,

bist du dir da sicher,wenn man Christ war dann hat die Frau doch keine Brautgabe bekommen.

 

salam

 

#salam#

 

Jede Gesellschaft hat ihre Heiratszeremonien. Wenn die Heirat im christlichen Glaube legitim war, dann ist sie inshallah auch gültig, wenn sie den Islam angenommen haben, und Allah (swt) weiss es besser...

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salam Bruder,

bist du dir da sicher,wenn man Christ war dann hat die Frau doch keine Brautgabe bekommen.

 

salam

 

Salam,

 

Es gibt doch eine Geschichte mit Imam Ja3far al-Sadek (as).

Ein Mann der so sehr mit Imam Ja3far (as) war, dass die Leute ihn den besten Freund des Imams nannten. Einmal lief der Mann mit Imam Ja3far (as) durch dem Markt und hatte einen Sklaven aus Sindh. Der Mann rief den Sklaven und nannte ihn dabei ibn el-Zina2. Der Imam (as) war ausser sich und meinte zu ihm warum er das gesagt hat, darauf antwortete der Mann : " Ya bna Rasoulallah, dieser kommt aus sind und dort beten sie Goetzen an, das sind Unglaeubige, seine Eltern haben Zina2 begangen." Der Imam (as) antwortete: " Naund?? Was geht dich dass an?? Diese Menschen kannten den Islam nicht undd haben nach ihrer Religion geheiratet, also war es legitim. Du hast kein recht darauf ihn so zu rufen..."

Danach sah man den Imam (as) nie wieder mit diesem Mann zu laufen.

 

wslm

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salam Bruder,

bist du dir da sicher,wenn man Christ war dann hat die Frau doch keine Brautgabe bekommen.

 

salam

 

Salamu Aleikum

 

Hier ein Rechtsurteil von Sayyed Sistani Schwester.

 

Wenn eine Heirat unter Nichtmuslimen stattfand, wird sie unbeachtet der Religionszugehörigkeit der Ehepartner gemäß ihren Tradition und religiösen Bestimmungen als gültige Heirat betrachtet, egal ob einer oder beide Ehepartner zu ahl-ul-kitāb (den Schriftvölkern) gehören oder nicht. Wenn beide Eheleute zusammen den Islam annehmen, bleiben sie aufgrund der vergangenen Heirat gültig verheiratet, d. h. es wäre hier nicht erforderlich, gemäß der Tradition unserer Religion und Denkschule die Heiratsformel von neuem auszusprechen

 

Ich denke bei Sayyid Ali Khamenei ist es genau so.

 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Antworten.

 

Ich dachte nur, nächstes Jahr haben wir zehnjähriges Jubiläum, so könnten wir noch mal auf Shiitische Weise heiraten, da wir beide noch nie an einer waren..haha..

 

Gibt es grosse Unterschiede zwischen der Sunnitischen und Shiitischen Heirat ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

#salam#

 

Ich dachte nur, nächstes Jahr haben wir zehnjähriges Jubiläum, so könnten wir noch mal auf Shiitische Weise heiraten, da wir beide noch nie an einer waren..haha..

 

Man kann jederzeit seinen Ehevertrag erneuern. Dagegen spricht nichts. Auch wenn es nicht notwendig sein sollte, kannst du es trotzdem machen #rose#

 

Möge Allah (swt) eure Ehe segnen.

 

#as#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:)

#rose#

 

Ein Unterschied ist, dass bei Sunniten 2 Zeugen bei der Eheschließung vorhanden sein müssen. Bei uns reicht Allah (swt) als Zeuge.

 

Ich glaube, dass die Eheformel etwas anders lautet. Kannst du sie mal zitieren?

 

#schaem#

 

salam ,

also w´so weit ich weiss ist das nicht nur bei den sunniten so sondern auch bei den schiiten...als zeuge reicht auch die eltern...also es müssen 2zeugen bei der frau sein und beim mann.

 

bei katb likteb gibt es keinen unterschied zwischen sunniten und schiiten.

 

Nur ein unterschied gibt es...das bei den Schiiten du die kurzheirat auch machen darfst und bei den sunniten nicht.

 

Salam #salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

#salam#

 

also w´so weit ich weiss ist das nicht nur bei den sunniten so sondern auch bei den schiiten...als zeuge reicht auch die eltern...also es müssen 2zeugen bei der frau sein und beim mann.

 

Ich bin mir sicher, dass wir bei der Eheschließung keine Zeugen brauchen, habe aber leider keine Fatwa, die es bestätigt.

 

:D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#salam#

#salam#

 

 

 

Ich bin mir sicher, dass wir bei der Eheschließung keine Zeugen brauchen, habe aber leider keine Fatwa, die es bestätigt.

 

:D

 

salam alaykom

 

ganz genau so ist es.

nur bei der scheidung sind die zeugen pflicht.

die ehe (dauer- wie zeitehe) ist ohne zeugen abschließbar.

 

fee aman Allah

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ahlulbayt-Ahluljannah

Im Namen Allahs.

 

As salamu aleykom wr., wb.,

 

es geht auch Eheschließbar ohne zeugen dabei (Frau und Mann könnt die Eheformel auch allein aufsagen und dann beides islamisch verheiratet.)

weil Allah (s.w.t.) es zeugt.

 

 

In Allahs Schütz.

wSalam aleykom

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste nur zuhören was der "Herr" erzählte, auch auf arabisch und das obwohl wir beide kein arabisch sprechen...

Dann musste ich einen Wunsch eussern, was mein mann mir in unserer Ehe mit seinem Einverständnis erfüllen würde. und das war s, Der gelehrte war auch mein Zeuge und mein Vater der meines Mannes. Es war sehr spontan gewesen.

 

Ich finde es ein wenig schade das ich nix von der Sache hatte, ausser am Schluss ein Schreiben mit beide Fotos von uns. Tja das war s. Nun überlege ich ob ich nicht zu unserem zehnten Hochzeitstag nach Hamburg gehen und uns dort noch ein mal auf Schiitische weise verheiraten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

Assalam Alaikum,

 

Ich glaube das Beispiel mit den Christen, die vor ihrer Konvertierung geheiratet haben, passt nicht zu diesem Fall. Hier geht es um Muslime, die Frau ist sunnitin und der Mann schiit. Der Schiite muss sich an seine Regeln halten, damit er die Ehe als gültig ansehen kann. Aber wahrscheinlich wird der Vertrag auch schiitisch korrekt gewesen sein. Ich kann aber hierzu keine allgemeingültige Aussage geben. Man kann jedoch wie Schwester Naynawa bereits sagte dies nochmal unter sich machen.

 

Wassalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...