Sabrin247

Selbstmord

25 posts in this topic

#salam#

 

#salam#

 

liebe geschwister,

 

viele nicht muslime beschaeftigen sich mit diesem

Theme...vorallem in Deutschland

 

Meine Freundinn hatt mich dies bezueglich angesprochen...

Da ihr Bruder Selbstmord begangen hatt..

 

Sie sagt das leben sei doch ein geschenk gottes warum

duerfen wir dann nicht selbst entscheiden was wir

damit machen...

und das es vielleicht die Aufgabe von ihm gewesen sei..

 

wie wird dieser mensch verurteilt, der im diesseits mit seelischen starken schmerzen litt ??

 

ich hab mal gehoert das behinderte bzw. seelisch kranke sofort in den Himmel kommen...

gilt das dann auch fuer ihren bruder ???

 

Ich Versuche ihr gerne eine Antwort zu liefern und es Verstaendlich zu machen...

Jedoch weiss ich dass mein Wissen, nicht das eines Gelehrten gleicht oder einen

manch anderen von euch :D

 

Was wisst ihr darueber..?

Kennt jemand einen link wo darueber ausfuehrlich geschrieben wird

oder kennt sich jemand damit gut aus ??

 

wa salam

zola-zalika likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

Selbstmord ist auf jeden Fall haram da Allah swt uns nur diesen Körper geliehen hat.

Wir dürfen uns nicht selbst Schaden!

Eine Frage, ist er Muslim ??

 

WaSalam,Zeynab :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

soweit ich mich erinnern kann, wurde mir öfters gesagt, wer selbstmord begeht, kommt in die hölle

auf jeden fall ist es haram

 

ich kann mir aber vorstellen das es ausnahmen gibt.. wenn jemand behindert ist oder nicht fähig ist falsch von richtig zu unterscheiden oder ähnliches, bestimmt nicht verurteilt wird

 

es gibt aber auch menschen die einfach "nur" depressionen haben oder verzweifelt sind.. weil der freund schluss gemacht hat.. so mal als einfaches beispiel

aber man trotzdem einen klaren verstand hat und weiß was richtig und falsch ist.. da kann ich mir denken das man auf jeden fall 100%ig zur rechenschaft gezogen wird..

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Kennt vielleicht jemand die Meinung eines Gelehrten etc. ??

Diese Frage wird mir oft gestellt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Ich habe eine Fatwa eine ähnliche Frage an den Sayyed gestellt finde sie aber finde sie nicht.

Laut dieser Fatwa ist es haram.

 

 

wasalm Abbas

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Oh ihr diejenigen, die überzeugt sind, verzehrt nicht euer Vermögen zwischen euch in der Nichtigkeit, es sei denn, es geht um einen Handel in gegenseitigem Einvernehmen. Und tötet nicht eure Seelen. Allah ist barmherzig zu euch. (4:29)

 

wie wird dieser mensch verurteilt, der im diesseits mit seelischen starken schmerzen litt ??

 

ich hab mal gehoert das behinderte bzw. seelisch kranke sofort in den Himmel kommen...

 

Du meinst körperlich und geistig behinderte Menschen, denn psychisch Kranke sind nicht in einem Dauerzustand der Unzurechnungsfähigkeit. Wenn ein psychisch Kranker sich bewusst war, dass Selbstmord falsch ist und es bei Bewusstsein trotzdem tat, dann beging er eine große Sünde. In der Situation ist er noch in der Lage zu denken, muss aber mir starken Gefühlen kämpfen. Es ist die falsche Annahme, dass der Tod Erlösung bringen würde, die Selbstmordgedanken entstehen lassen, dabei ist der Tod der Anfang der Abrechnung.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam,

ich möchte diesen alten Thread wieder aufgreifen, da ich hierzu eine Frage habe und keinen neuen starten will..

 

Es wurde zwar schon ansatzweise angesprochen aber: Ist nicht jemand der Selbstmordgedanken hat ohnehin nicht zurechnungsfähig? Jeder Mensch bei klarem Verstand kann sich doch nichts antun. Müsste nicht insofern jeder Selbstmord (egal ob "Attentat" oder aufgrund körperlichem/seelischem Leiden), nach dieser Logik entschulbar sein? Besonders für Muslime, da diese ja wissen, dass Selbstmord mitunter eine der größten Sünden ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaykum,

Vor einigen Wochen habe ich gehört, das ein ca. 20 jähriger Muslim schiit Selbstmord begangen hat. Viele Menschen sagen über ihn das er seelisch krank war und deshalb nicht bestraft werde. Doch er hat seinen Eltern einen Abschiedsbrief geschrieben, also hat er es erstens geplant und zweitens wusste er genau was er da tut. Denn ein unzurechnungsfähiger Mensch ist doch nicht in der Lage noch ein Abschiedbrief zu schreiben!!

Ich denke das ist ein Beispiel wo man sagen kann dieser Mensch muss zur rechenschaft gezogen werden.

 

Wsalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aliakum. Ich denke wir sollten diese Entscheidung Allah s.t. allein überalssen. Ich glaub an seine Gerechtigkeit und ich glaube auch dass Allah sehr wohl weiss warum ein Mensch das tat. Unabhängig ob es eine Sünde ist ode rnihct, Wer sich selbst umbringt muss derart verzweifelt gewesen sein, dass er einfach diesen Weg der Erlösung gesucht hat. Ich bin sicher, dass Allah ach diese Seelen nicht allein lässt. Bten wir einfach für Sie und möge Allah ihnen barmherzig gegenüber sein. Und ich denke ganz bestimmt, dass auch ein kranker Mensch in der Lage ist einen Brief zu schreiben. Es gibtviele Siten über Menschen die Selbst mordversuche hinter schi haben und sie schreiben sehr klar was in ihnen vorging. Kein Mensch der das tut, ist normal.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ich denke abre ein Abschiedsbrief ist kein Beweis dafuer, dass die Person nicht etwa schwer depressiv war (?) Alle zwei Faelle, die ich kenne waren mit nem Abschiedsbrief. Und ich kann sagen es lag eine schlimme Depression zugrunde. Die Frage ist, ist so eine schlimme Depression subj. Aussichtslosigkeit was, was einn unzurechnungsfaehig macht:/ . Keiner von uns kann wirklich wissen, was in diesen Menschen vorging und in welchem kranken Zustand sie sich befanden:/ Es gibt welche, die fuer diese Personen nicht beten wollen, nicht zu ihren Beerdigungen gehen-.- Wie sie denn wissen, die Suenden, die sie begehen waeren harmloser?!Moege Allah ya Rabb ihrer Seelen gnaedig sein.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

wenn jemand zwischen gut und schlecht unterscheiden kann, gilt man, zumindest nach islamischen Recht, als schuldfähig. Wenn ein Mensch schwere Depressionen hat, sodass er als einzige Lösung den Mord an sich selbst sieht, dann frage ich mich, wo seine nächsten Verwandten waren? Man ist nur noch selten wirklich daran interessiert, wie es einem geht. Man sollte sich informieren, wie man mit solchen Leuten umgeht und ihn ggfs. zum Psychologen schicken. Sie dürfen nicht alleine gelassen werde, auch wenn sie es manchmal wollen.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke wir sollten diese Entscheidung Allah s.t. allein überalssen. Ich glaub an seine Gerechtigkeit und ich glaube auch dass Allah sehr wohl weiss warum ein Mensch das tat. Unabhängig ob es eine Sünde ist ode rnihct, Wer sich selbst umbringt muss derart verzweifelt gewesen sein, dass er einfach diesen Weg der Erlösung gesucht hat. Ich bin sicher, dass Allah ach diese Seelen nicht allein lässt. Bten wir einfach für Sie und möge Allah ihnen barmherzig gegenüber sein. Und ich denke ganz bestimmt, dass auch ein kranker Mensch in der Lage ist einen Brief zu schreiben. Es gibtviele Siten über Menschen die Selbst mordversuche hinter schi haben und sie schreiben sehr klar was in ihnen vorging. Kein Mensch der das tut, ist normal.....

 

Wirklich schöne, weise Worte!

 

wenn jemand zwischen gut und schlecht unterscheiden kann, gilt man, zumindest nach islamischen Recht, als schuldfähig. Wenn ein Mensch schwere Depressionen hat, sodass er als einzige Lösung den Mord an sich selbst sieht, dann frage ich mich, wo seine nächsten Verwandten waren? Man ist nur noch selten wirklich daran interessiert, wie es einem geht. Man sollte sich informieren, wie man mit solchen Leuten umgeht und ihn ggfs. zum Psychologen schicken. Sie dürfen nicht alleine gelassen werde, auch wenn sie es manchmal wollen.

 

 

Ich beziehe mich in meiner Antwort auch auf das erste Zitat. Sicher obliegt nicht uns der endgültige Richterspruch, aber es wäre bestimmt gut, einige Fälle interpretieren zu können. Unzweifelhaft dürfte der Fall bei einem Menschen sein, der einfach eine schlechte Zeit durchmacht (Frau/Mann hat einen verlassen, viel Geld oder Job verloren, ...).

Was aber, wenn ein Mensch einfach depressiv ist - es also augenscheinlich keinen psychologischen Grund gibt? Soetwas gibt es durchaus und die Ursachen sind dann meist biochemischer oder genetischer Natur. Auch diese Menschen können gut von schlecht unterscheiden, aber haben keinen Willen zum Leben..

 

Ich frage auch aus gegebenem Anlass.. Ein Freund von mir nahm sich vor nicht all zu langer Zeit das Leben nach einigen Versuchen. Verwandte und Freunde waren auch immer da (In Behandlung war er natürlich auch). Er selbst betrachtete sich als Muslim, auch wenn er kaum praktizierte. Seine Natur war, zumindest in Gegenwart anderer, sehr froh. Im stillen jedoch, schien er nur zu leiden.. Ich hoffe und bete, dass ihm verziehen wird und suche daher auch Antworten im Diesseits, so gut es denn geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

Im Islam Selbstmord ist verboten

 

Al-Baqarah

 

[2:195]

Spendet für Allahs Sache, und stürzt euch nicht mit eigner Hand ins Verderben, und tut Gutes; wahrlich, Allah liebt die Gutes Tuenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Namen Allahs des Gnädigen des Barmherzigen

Assalamu alaikum

 

Schön die SuFu zu benutzen -.-

 

Oh ihr diejenigen, die überzeugt sind, verzehrt nicht euer Vermögen zwischen euch in der Nichtigkeit, es sei denn, es geht um einen Handel in gegenseitigem Einvernehmen. Und tötet nicht eure Seelen. Allah ist barmherzig zu euch. (4:29)

 

Was genau ist mit "Und tötet nicht eure Seelen" gemeint? Ist die Seele nicht unsterblich? Wenn wir sterben, dann kehrt unsere Seele zu Allah t. zurück, dass bedeutet egal ob wir im Diesseits oder im Jenseits sind, unsere Seele exisitiert.

Womit töten wir also unsere Seele?

 

Ich glaube nicht, dass der Selbstmord in diesem Vers gemeint ist, weil man beim Selbstmord sein Körper bzw. den Körper, den man von Allah t. bekommen hat, verletzt und verlässt...

 

Wassalam #rose#

 

"ya Mahdi..."

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

ein Hinweis mehr darauf, dass wir unsere Seele mit schlechten Taten zur Unfähigkeit bringen können, so als würde sie nicht leben.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

S.A.

 

Also, es heißt, man darf keinen Selbstmord begehen, sondern man sollte geduldig sein, die Belastung/das Leid, womit man zu kämpfen hat, ertragen. Aber jemand, der Selbstmord begeht, tut es ja genau aus dem Grund, weil er mit seinem Leid nicht zurecht kommt. Und Allah gibt niemandem eine Last, die er nicht tragen kann. Und falls er jemandem die Kraft, die er zum Ertagen braucht, nicht gibt (das ist ja der Fall, denn wenn man die Kraft hätte, um damit klar zu kommen, würde man ja keinen Selbstmord begehen), dann glaube ich nicht, dass er ihn deswegen zur Rechenschaft zieht. Was ich sagen will, ist, er gibt niemandem eine ihm zu große Last und zieht ihn dann zur Rechenschaft, wenn er daran kaputt geht. Allah ist kein Tyrann. So sehe ich das...

 

S.A.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

deine Ansicht, Br. Qambar, würde Selbstmord gesellschaftsfähig machen. Die Leute würden jegliches Leid als "selbstmordwürdig" sehen. Irgendwann begehen wir dann Selbstmord, weil Mutter ständig unleckeres Essen macht.

Was bedeutet denn, dass Allah swt uns nicht etwas aufbürdet, was wir nicht tragen können? Wir sind dem nicht gewachsen. Wir sind aber Geschöpfe Gottes, unsere Existenz zeichnet sich durch Bewegung aus, durch Werden, wir sind unbeständig und veränderbar. Was nicht ist, kann also werden. Leid drängt uns dazu, tätig zu werden, in Bewegung zu bleiben und zu werden. Wenn wir im Zustand unseres Leids dennoch stehen bleiben, statisch werden, keine Bewegung machen, dann ist es klar, dass das Leid uns erdrückt.

Man schaue doch, wozu Allah swt uns alles verpflichtet hat, zum Handeln, zum Bewegen, und durch Wissensaneignung werden wir, wir holen uns Expertenmeinungen, um uns aus unserer Krise (der Unwissenheit) rauszubewegen. Das macht der "selbstmordgefährdete" Leidende aber nicht. Der eignet sich kaum Wissen an, holt sich keine Expertenmeinung, sein Wille wird geschwächt, sodass er sich zu nichts mehr bewegen kann.

 

Ich habe letztens einen Artikel über einen 10-Jährigen Jungen gelesen, der sich selbst umgebracht hat. Ich fand es so erschreckend. Gerade Kinder besitzen noch so ein ausgeprägtes Streben durch ihre Neugier, sie sind doch der Inbegriff des blühenden Lebens. Im Artikel hieß es, dass er scheinbar mit seiner Anpassungsfähigkeit am Ende war. Er konnte es niemanden recht machen... Daher ist es im Islam so wichtig, dass die Gemeinschaft, allen voran die Familie, hohe Ideale anstrebt und jegliche Abweichung davon sanktioniert, damit 10-Jährige Kinder nicht mehr so entfernt von ihrer Familie sind, dass sie nicht mehr einsam sind...

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Namen Allahs des Gnädigen des Barmherzigen

Assalamu alaikum

 

Für mich ist eine Seele etwas empfindliches, wie dünnes Glas. Es kann nicht zerbrechen, denn Allah t. ist der Einzige der diese Seele aufrecht erhellt.

 

Schw. Jasmina: Das bedeutet nur der Besitzer kann die Seele unfähig machen, so dass sie nicht mehr lebt?

Ich glaube auch die Gesellschaft bzw. die Menschen haben Einfluss darauf wie die Seele wird. Auch wenn man als Besitzer die Kontrolle seiner Seele hat.

 

Der Quran erwänt in diesem Vers, dass Wort "töten", dass ist das was mich verwirrt...

 

Wassalam #rose#

 

"ya Mahdi..."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam

Ist suizid erlaubt wenn man gefoltert wird?

Z.b Soldaten in Syrien welche wissen, dass sie nach dem folter eh sterben werden? Oder müssen sie den Folter durchstehen und dürfen trotzdem kein suizid begehen?

Selametle

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

As Salamu aleikum,

 

was ist, wenn er noch überlebt, und durch sein Überleben, die Unterdrücker bekämpfen kann usw.? Solange es immer eine Chance gibt, am Leben zu bleiben, so sollte man die auch in Anspruch nehmen. Als Pharao den Zauberern Folter androhte, nachdem sie Moses' Religion annahmen, da sagten sie: "Du hast doch nur Macht über das diesseitige Leben zu verfügen."

Was also nach dem diesseitigen Leben kommt, ist gewaltiger.

 

@Sr. SirajAllah,

tut mir Leid, dass ich deine Frage nicht beantwortet habe. Ja natürlich hat auch die Gesellschaft dabei ihren Anteil. Der Soziologe Emile Durkheim sagt sogar, dass gerade die Gesellschaft den Menschen zum Selbstmord bringen kann. Und das passiert durch die Vergiftung der Überzeugungen, des Geistes, der Seele des Menschen, indem sie nur noch mit Oberflächlichkeiten abgelenkt wird und zum bloßen Funktionieren gedrängt wird. Und so heißt es im Quran: "Die Verleitung (Fitnah) ist schlimmer als das Töten" (2:217). Denn durch Fitna wird die Seele getötet, was dann den körperlichen Tod zu Folge hat, entweder durch Selbstmord oder durch das Morden von größeren "Mächten".

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

SelamAleykum

 

Ich hab mal gehört das derjenige der sich Selbst umbringt A angeblich als Ungläubiger gezählt wir und B aufgrund desen auf ewig in der Hölle sein wird, angeblich soll es eine überlieferung(?) geben da kämpfte ein Sahabi in einer schlacht wurde schwer verletzt und nahm sich sein leben indem er seine Waffe in eine ecke rammte oder in den sand und sich darauf stürzte, er konnte seine schmerzen nicht ertragen und beging selbstmord der Prophet sagte vorher schon über denjenigen er würde als Ungläubiger sterben und sein selbstmord war der beweis deshalb sagte man mir wäre ein Selbstmörder automatisch ein Ungläubiger..

 

Versteh ich nicht jemand kann an Allah teallah glauben seine religion praktizieren und wird dann als Ungläubiger gezählt sobald er sich selbt tötet!!??

Das es Haram ist selbstmord zu begehen ist eine Sache aber das man als Ungläubiger die welt verlässt dadurch wäre mir recht unlogisch seit wann wird man Ungläubig wenn man Sündigt ich meine auf ein schlag unmittelbar nach der tat.

 

Kann es denn wirklich sein das man Ungläubig wird oder hat man das nur "erfunden" um dem Muslim angst zu machen niemals sowas zu tun?

Gibt es dazu hadithe??

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Was ist aber wenn die Zukunft von der Person einfach negativ aussiehst? Schulisch oder im Berufsleben gar nicht klappt?

Irgendwann wird man wirklich schwer Depressiv und wenn man dazu noch eine extreme Vergangenheit hatte (z.B Missbrauch etc.). Dann hat man doch genug vom Leben. Und wenn man keine Arbeit hat, keinen Ehepartner, keine Eltern die dir helfen und auch wenn der Staat z.B dir in Deutschland nicht hilft und du auf der Straße landest, was dann? Als Frau (-Mann) kann man doch nicht einfach als Prostituierte (-Stricher) (Entschuldigung für die Ausdrucksweise redface.gif) gehen. Man sumpft doch viel mehr in den Dreck rein und vielleicht nimmt man doch auch noch Drogen. Sowas kann man doch nicht mehr Leben nennen. Da ist doch Suizid eine bessere Lösung oder nicht? Der Allmächtige könnte so ein Leben doch niemals verzeihen.

 

 

wasalam.gif

neukonvertite likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

Gläubigen menschen müssen stark sein und wissen dass Diesseits leben nicht nur zum Spaß da ist, und man sieht es Als Prüfung und je schwieriger die Situation ist desto mehr sieht man wer wahre Gläubige ist. Wenn alles Nicht Klappt dann hat man immernoch Allah und man kann Tawakkul haben und Tawassul machen.

 

Menschen die in Schwierige Situationen haram sachen machen, sind von Glauben schwach und menschen die sich Umbringen sind an sich schwache menschen und Werden Bestraft, denn Allah hat das recht und nicht er selbst und wenn jemand sich das Leben weg nehmt, dann hat er nicht Vertrauen auf Allah und das ist sehr schlimm.

 

 

 

wassalam

Namenlos likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

Sr. Namenlos, Imam Ali (as) sagte mal: "Der Hoffnungslose sieht Schwierigkeiten in jeder Gelegenheit, und der Hoffnungsvolle sieht Gelegenheiten in jeder Schwierigkeit."

Jemand, der ein schwieriges Leben hat, ist eigentlich von Gott begnadet. Man muss darin aber richtig handeln, man sollte sich Gott zu wenden. Man sollte den Glauben haben, dass es eines Tages besser wird, wenn Gott nämlich das Recht sprechen wird und die guten und geduldigen Menschen ins Paradies einlässt.

In den schwierigen Situationen erkennt der Mensch seine Bedürftigkeit Gott gegenüber. Und dieses Bewusstsein kann einen zu hohen Erkenntnisstufen bringen. Und wenn man erkannt hat, dass diese Welt vergänglich ist, dass Besseres kommen wird, dass Gott einen nicht vergisst, etc. dann wird man das diesseitige Leben nicht so ernst nehmen, im Sinne, dass man darin seine ganzen Hoffnungen und Bestrebungen legt. Im Quran heißt es, dass Allah swt uns in schwierigen Situation belässt, damit er das Schlechte vom Guten trennt, und auch sieht, wer da am besten handelt.

Wenn man depressiv ist, alles schief läuft, alles verloren hat, so gibt es immer irgendwo eine Hilfe, und Gott ist der beste Helfer. Man muss nur mit aufrichtigem Herzen an Seine Tür klopfen. In Deutschland muss man eigentlich nicht auf der Straße leben müssen.

 

Im Quran heißt es, dass Allah swt erst die Situation bzw. die Lage verändert, wenn der Mensch (bzw. das Volk) ändert was in seinem Herzen ist. Man muss also andere Ziele definieren, seine Einstellung ändern, natürlich zum Guten. Und dann wird Gottes Hilfe gewiss sein.

 

wassalam

Namenlos and belkis like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Als was stirbt ein Mensch, wenn der Mensch Suizid begeht? Sicherlich nicht als Muslim, richtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 1350 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 20 Posts
    • 2444 Views
    • Kukuscha
    • Kukuscha
    • 3 Posts
    • 687 Views
    • Taqi84
    • Taqi84
    • 20 Posts
    • 1133 Views
    • Sulfikar
    • Sulfikar

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.