Zum Inhalt springen

Vor der Entscheidung


Gast zehraa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

:)

 

ich habe gelesen, dass nach sistani und hamanei es erlaubt ist, wenn zwei menschen sich entschieden haben zu heiraten, dass der junge dann die haare von dem mädchen sehen darf. aber nur wenn sie sich wirlich entschieden haben oder? und wenn sie sich danach doch anders entscheiden, was ist dann?

also ich hab eine geschichte gehört:

 

eine familie hat das auch gelesen und haben dann angefangen, für einen jungen einen religiösen mädchen zu suchen, obwohl die familie, außer dem jungen selber nicht religiös ist. dann haben sie ein religiöses mädchen gefunden, die dann ihr koftuch neben den verwandten (weiblichen verwandten) nicht abmachte, weil sie wusste, dass sie nicht religiös sind und dem jungen dann erzählen würden, wie ihre haare und figur usw. sind. das darf man ja nicht. dann machen sie dies zum problem, denken "hat das mädchen denn hässliche haare oder ne glatze".

die jugendlichen, waren sich noch nicht sicher, ob sie heiraten oder nicht, es war alles noch unklar. deshalb wollte sie nicht, dass der junge weiß wie ihre haare und figur ist. die familie wollte sogar, dass das mädchen mit ihnen ins schwimmbad kommt, damit sie die ihr körper ganz sehen können :schock:

deshalb hat sie nein gesagt

 

durfte das mädchen ihr kopftuch abmachen und ins schwimmbad mit den frauen, owohl sie sich ganz sicher ist, dass sie es dem jungen erzählen weden?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ach und als dann alles vorbei war und sie dann wusste, dass die frauen das nicht mehr erzählen würden, weil es ja beide seiten nicht mehr wollten, hat das mädchen einer frau ihre haare gezeigt, damit sie nicht denken, dass sie nur kopftuch trägt, um ihre hässlichen haare oder glatze zu verbergen hat die frau daraus ein skandal gemacht....

warum sie denn jetzt ihre haare zeigt :schock: :schock:

 

ich war dabei und es war echt komisch, wie sich manche menschen benehmen. das mädchen lächelt und die frau schreit rum :):)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

AS

 

Ich kann dir zwar keine richtige Antwort geben, aber es ist ungerecht, wenn man einen Menschen nur auf sein Aussehen reduziert. Wenn der Junge religiös war und die Familie nicht, wie kann dann die Familie für ihn eine religiöse Frau finden? Die Familie beider Seiten ist sehr wichtig. Die Mütter und Geschwister werden Einfluss haben auf das Leben der Verheirateten. Wenn die Familie des Jungen, nur scharf darauf ist zu sehen wie sie aussieht, dann würde ich als Mädchen gar nicht einwilligen. Die werden dann auch tausende andere Macken haben.

 

Was interessiert die Eltern eigentlich, wie die Braut aussieht? Ihr Sohn muss doch gefallen an ihr haben. Schönheit ist sowieso Ansichtsache und wenn Schönheit verflogen ist, bleibt der Charakter. Heirat ist ein ewiger Bund und es liegt auf der Hand, dass Schönheit irgendwann verschwindet. Wenn es an diesem Punkt gescheitert ist, dann sollte deine Freundin Allah dankbar sein. Inshallah konntet ihr der anderen Familie eine Lektion erteilen.

 

Prophet Muhammad (saw) sagte: „Heiratet keine Frau wegen diesen vier Gründen: Reichtum, Schönheit, Herkunft und Lust. Ihr seid dazu verpflichtet eine religiöse Frau zu heiraten.“

 

ws

 

10_8505260107_M200.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

selam aleykum

also ich hab mal gelesen, falls die familie des jungen also die frauen das mädchen sehen wollen, übrnachten sie ein tag oder zwei tage, um halt abzuchecken,natürlich erzählt man dann nur positives oder negatives aber halt nicht bis ins detail...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

AS

 

Fatwa von Ayatullah Sistani - Darf man den Körper einer Muslima sehen, wenn man sie heiraten möchte?

 

Question: Is it permissible to look carefully at the body, with exception of the private parts, of the woman one intends to marry with sexual motivation or without it?

 

Answer: It is permissible to look at the woman’s features like the face, the hair, and the hands but without lustful intention. And [it is permissible], even if one knows that lustful thoughts will naturally occur [by looking at her]. When a person has come to know about her features by the first look, it is not permissible to look again.

 

ws

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...