Zum Inhalt springen

Afghanistan: Zwei Welten Prallen aufeinander!? (Diplomarbeit)


Martin_Andreas
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

nach unserem kurzen Vorstellungstext zur Einführung hier nun eine ausgiebige Erklärung.

 

wir, 2 Studenten der Uni München, schreiben zur Zeit an unserer Diplomarbeit und würden Sie gern um Unterstützung bitten.

 

Worum geht es?

Unsere Diplomarbeit an der Universität München beschäftigt sich mit kulturvergleichender Psychologie (dabei geht es nicht darum welche Kultur besser oder schlechter ist...was auch blödsinn wäre). Dies beinhaltet die Aufdeckung und Benennung kultureller und religiöser Konfliktpotentiale, die einer Beilegung solcher Konflikte, wie dem in Afghanistan, im Wege stehen. Die Wichtigkeit des Verständnisses einer fremden aber auch der eigenen Kultur wird oftmals unterschätzt wenn Konflikte gelöst werden sollen.

 

Warum wollen wir Sie befragen?

Wenn 2 oder mehr Menschen unterschiedlicher Kulturkreise aufeinander treffen, kann diese Begegnung durch Missverständnisse und Vorurteile behaftet sein und daraus einen Konflikt machen. Die spezifischen Eigenheiten einer Kultur können aufzeigen inwieweit sie Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede im Bezug zu anderen Kulturen aufweißt. Dabei spielt die Religion und der Einfluss der Religion auf den Alltag eine große Rolle, also wollen wir Sie befragen...dabei ist es egal ob sie Muslim (egal welcher Lehre) oder Christ (ebenfalls egal welcher Kirche) oder nicht gläubig sind.

 

Wie können Sie uns helfen?

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und beantworten Sie unseren Fragebogen, indem Sie auf folgenden Link klicken:

 

http://ww3.unipark.de/uc/afghanistan/

 

Weitere Hinweise:

Die Beantwortung und Auswertung des Fragebogens erfolgt anonym. Aus den Aussagen können keine personenbezogenen Informationen entnommen werden.

Der Fragebogen wurde unter Fachaufsicht erstellt und beinhaltet gängige psychologische Testformen. Einige Aussagen könnten als provokativ oder gar extrem empfunden werden, diese Fragen sollen keine vorgefertigte Meinung bestätigen. Vielmehr sollen auch solche Fragen letztlich nur das breite Spektrum an möglichen kulturellen und religiösen Ausprägungen widerspiegeln. Sollten Sie diese Aussagen ablehnen so können Sie dies im Fragebogen durch entsprechende Wertung tun. Zudem werden Emotionen und Ansichten zum Konflikt in Afghanistan erfragt, hier soll keine Seite besonders gestärkt oder geschwächt werden...geben Sie bitte ihre ehrliche Meinung dazu wieder.

 

Bei Fragen zu diesem Fragebogen oder dem gesamtem Diplomarbeitsthema stehen wir gern in diesem Forum Rede und Antwort.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!

 

Martin & Andreas

 

Falls Fragen bestehen bitte hier stellen, gern auch Kritik da eine kritische Auseinandersetzung wichtig ist!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam,

 

der Fragebogen ist so konzipiert, dass er immer aus der Sicht des "Beantworters" gesehen werden kann. Es geht um die eigene Einstellung und die eigene Bewertung des eigenen Kulturkreises. Die biografischen Fragen zu einer eventuellen Migration dienen nur der Verortung der Antworten und einer Gruppierung der Probanden.

 

Als Schweizer also ruhig den Fragen entsprechend antworten, wir können es dann so richtig verorten. Leider ist es nicht anders möglich, da haben wir einen kleinen Fehler im Design gemacht...leider.

 

Vielen Dank für die Bereitschaft zur Mithilfe!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

صباح الخير

 

ich versuche mal ein paar Phrasen Hocharabisch wiederzugeben, man vergisst vieles sehr schnell wenn man es nicht ständig übt ;)

 

Ich danke den Leuten die sich die Zeit genommen haben unseren Fragebogen zu beantworten.

 

@Yegana: Ja der Fragebogen ist lang, das führt natürlich dazu, dass viele ihn vorzeitig abbrechen was ich auch verstehen kann. Aber leider ist das Thema sehr Komplex und daher auch sehr Facettenreich. Das Problem bei psychologischen Untersuchungen ist, dass viele die Fragebögen mit Marktforschung verwechseln und dann meinen man könnte alles mit 3 Fragen abdecken aber leider wollen wir nicht wissen wie die Limonade geschmeckt hat ;)...

 

@all: Natürlich sind wir gern bereit die Ergebnisse zu veröffentlichen. Am Ende des Fragebogens war eine EMail-Adresse angegeben...DiplArbeitKultur@gmx.de...wer eine komplette Auswertung wünscht kann sich bitte da melden und bekommt sie dann zugeschickt. Zudem werden wir versuchen eine Kurzform der Auswertung zur Verfügung zu stellen damit nicht jeder interessierte 200 Seiten Diplomarbeit lesen muss.

Ich bitte zu verstehen, dass wir mit unseren Personalien etwas verdeckt umgehen. Wir sind kein Forschungsinstitut wo es leicht fällt den Namen und die Adresse der Firma anzugeben, leider gab es schon einige negative Erfahrungen in anderen Foren. Unser Interesse an dem Thema wird nicht überall so positiv aufgenommen wie in diesem Forum. Teilweise waren es doch sehr radikale und auch beleidigende Äußerungen sodass wir uns entschlossen haben nicht mehr zu unserer Person zu sagen. Ich hoffe das ist verständlich.

 

Maha Salama

 

Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

 

die Erhebung läuft noch bis morgen (31.08.) um 24:00...bitte nehmt euch nochmal die Zeit (auch wenn der Fragebogen lang ist) und unterstützt uns bei unserer Diplomarbeit.

 

Vielen Dank!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...