Sign in to follow this  
Followers 0
7assan ibn 3ali

Dhikr Allah

1 post in this topic

#salam#

 

Dhikr Allah

 

Um die Nähe Gottes zu erlangen gibt es vielerlei Wege und Tadhakkur ist einer der höchsten Wege. Allah swt sagt: ''Oh ihr Gläubigen! Gedenkt Allahs in häufigem Gedenken.'' Allah swt befehlt uns das wir Ihn gedenken. Allah swt befehlt den gläubigen Muslim das er Ihn gedenkt, weil Er weiss das der Gläubige Ihn nur im Guten gedenkt und das der Tadhakkur bei der Erziehung der Seele hilft. Ohne Tadhakkur, wie will man da seine Seele richtig erziehen?

 

Was ist Dhikr und was steckt dahinter, reicht es aus wenn dies nur die Zunge bezeugt?

 

Wenn wir voller Überzeugung Allah swt lobpreisen, danken und um Vergebung bitten und es ernst meinen, dann würden wir keine Sünde mehr begehen. Es reicht nicht aus wenn man diese Dhikr-Formeln nur ausspricht. Es gibts viele Stufen des Tadhakkur u.a.:

 

1. Man beabsichtigt die Nähe Gottes und gedenkt Allah, jedoch versteht man nicht was man ausspricht.

2. Man beabsichtigt die Nähe Gottes und versteht was man ausspricht.

3. Es kommt aus dem Herzen, er versteht die Worte und spricht sie aus.

4. Der Reisende ist konzentriert und aufmerksam, er sieht Allah swt anwesend und Allsehen. Er sagt zu sich selbst das er in Anwesenheit Gottes ist. Er lässt sich nicht von Dingen dieser Dunya ablenken, denn angekommen ist er wo er nur noch seinen Herrn sieht und nicht anders will als Seine Zufriedenheit.

 

Derjenige, der Gott gedenkt, ist erstaunt über Seine Macht und Seine Barmherzigkeit, er hat ihn erkannt und wenn er Ihn erkannt, so sieht er nichts außer Ihm. Wenn der Reisende sich zurückzieht von allem, um die Macht Gottes und seine Schönheit und die Perfektion Seiner zugedenken, wird es sich im Bereich der spirituellen Dinge befinden, die er stets gedenken und mit sich tragen wird, InschaAllah:

 

1. stets Gottesgedenken

2. Erkenntnis über die dauerhafte Existenz von Allah

3. seine Wünsche opfern nur um die Zufriedenheit Gottes

4. Liebe und Sehnsucht empfinden

5. Gottesfurcht

6. Das man keinen sieht außer Allah swt, er hat nur noch Gott vor Augen und sieht es als sein Endziel

Eine Überlieferung das Imam Ali (as.) sagte: Ich sah nichts wo ich Gott nicht sah, vor, nach und mit dem was ich sah. Er (as.) wurde gefragt: Hast du deinen Herrn während dem Gottesdienst gesehen? er antwortete:..Ich wäre kein Diener wenn ich Ihn nicht sehen würde. Da fragten sie: und wie hasst du Ihn gesehen? Er (as.) sagte: Die Augen können Ihn nicht sehen, jedoch sahen Ihn die Herzen mit dem wahren Glauben. Imam Sajjad sagte das ein Diener 4 Augen hat.

 

Allah swt hat uns befohlen Ihm zugedenken und alles hat ein Grund, von all dem was Allah swt uns befohlen hat ziehen wir selbst Nutzen daraus. Im Koran: ''Wahrlich, im Gedenken Gottes werden die Herzen ruhig.''

 

Was hat das Gottesgedenken für Wirkungen auf unsere Seele?

 

1. Das einhalten Gottes Gebote

Wer die Erkenntnis über die dauerhafte Existenz Allah swt besitzt, dann ist er gehorsam und begeht somit garkeine einzige Sünde.

 

2. Bescheidenheit und Demut

Wer die Macht Gottes erkennt und bezeugt wird sich bescheiden, reuevoll und voller Demut vor Ihm fühlen. Von Imam Sadiq (as.): Das Wissen, das du erlangst, indem du Seiner gedenkst, wird in dir Demut, Bescheidenheit und Reue erzeugen.

 

3. Verliebt im Gottesdienst

die Wichtikeit und die Bedeutung des Gottesdienst wächst. Weil der Reisende, die Macht Gottes erkennt und er sieht sich selbst darin, sodass er sich nach den Aufrufungen und Bittgebeten sehnt, er geniesst jedes Gespräch mit Gott und freut sich jedes mal darauf.

 

4. Innerer Frieden, Vertrauen

Die Dunya ist voll von Unheil, Qual und Krankheiten. Das sind Dinge die einen Menschen angst machen und ihn einschüchtern und innerlich zerstören, einen Menschen der weit vom wirklichen Gottesgedenken entfernt ist. Allah swt sagt: ''Wer aber Meine Ermahnung nicht annimmt, dem ist ein kümmerliches Leben beschieden. Doch die Diener Gottes sind aufrichtig, gedenken Gott, ihre Herzen sind mit dem Guten und mit der Richtigkeit verbunden, deswegen trauern sie und lassen sich nicht von all diesen Dingen dieser Dunya beeinflussen. Denn sie haben vertrauen, innerlich sind sie zufrieden, sie sind mit allem zufrieden, weil sie Gott lieben, selbst wenn der größte Unheil auf sie landet. Allah swt sagt: ''Diejenigen, welche glauben und derem Herzen im Gedenken an Allah in Frieden sind-sollten die Herzen im Gedenken an Allah denn nicht in Frieden sein?''

 

5. Gott gedenkt seinen Diener

Wenn der Diener seinen Herrn gedenkt, so gedenkt Allah swt ihn. Der Allmächtige sagt: ''So gedenket Meiner, damit ich eurer gedenke'' Das Gedenken seines Diener bedeutet, das er sich um ihn kümmert, ihn Aufmerksamkeit und Liebe schenkt. Das bedeutet das die Zufriedenheit und der Schutz Gottes stets auf ihn verweilt.

 

6. Die Liebe Gottes zu seinen Dienen

Ein Ergebniss des Gottesgedenken ist das Allah swt sein Diener, Liebe schenkt. Von Imam Sadiq (as.): Wer das gedenken an Gott vermehrt, ihm wird Allah lieben.

 

7. Wissen:

Der Reisende erreicht mit dem Gottesgedenken vieles, wie Wissen, Weisheit, er wird die Wahrheit mit den Augen seines Herzen erkennen.

 

Wa al'amdulillahi rabbil 'alamin

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 68 Posts
    • 10997 Views
    • Naynawa
    • Naynawa
    • 1 Posts
    • 510 Views
    • Offenkundiges
    • Offenkundiges
    • 2 Posts
    • 661 Views
    • Anonym_2
    • Anonym_2
    • 12 Posts
    • 1417 Views
    • Qambar
    • Qambar
    • 16 Posts
    • 1197 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.