Zum Inhalt springen

Wahabismus


Akhi Ulrich
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#salam#

 

Habe eben die Videos: Zerstörung Mekka's durch die Wahabiten angesehen.

 

Der Kommentator sagte, dass es diesen "Wahabismus", seit 70 Jahren gebe.Das ist ja, nur eine relativ kurze Zeit.

Meine Meinung ist, dass der Islam, ohne Wahabiten, besser dastünde.Hoffentlich verschwinden diese "Diktatoren", sobald Ihnen das Öl ausgeht.

 

Als Nicht-Muslim, darf ich mir erlauben, so Etwas, deutlich auszusprechen.Meinungsfreiheit, kann ja auch missbraucht werden, wie wir jüngst, durch diesen Pastor Jones, erfahren mussten.

 

Beste Grüsse, Ulrich

 

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif

 

Wir teilen alle deine Meinung. Der Wahabismus muss verschwinden und Alhamdulillah leistet Ayatullah Kamal Haydari eine wirklich sehr gute Arbeit. Er klärt die Menschen über sie auf. Diese Wahabiten die jeden als Polytheisten bezeichnen, und das nur weil derjenige nicht ihrer Sekte angehört, sind selbst Polytheisten. Ihre Lehren widersprechen den Lehren des Islams grundlegend.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Die Wahhabiten gibt es nicht erst seit 70 Jahren. Ihr Namensgeber Muhammad bin Abdel-Wahhab lebte vor rund 200 Jahren. Ihr eigentlicher geistiger Vater Ahmed bin Taymiyyah starb sogar schon vor 700 Jahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#,

 

es ist einen Fakt, dass diese Sekte dem Islam widerspricht.

Sie sind es die den Islam radikal auslegen, Polytheisten sind und die Familie des Propheten hassen.

Sie sind es die Fitnastiften und Menschen auffordern sich in die Luft zu jagen:

Sie sind im Prinzip nichts anderes als Menschen die dem Iblis folgen.

 

 

Hier wurde im ZDF mal der Wahabismus erklärt:

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

das von mir genannte Video, war in Englisch und die Tonqualität war schlecht.Gemeint war, die seit 70 Jahren herrschende Dynastie, in Saudi-Arabien.

 

Wa Salam

 

 

 

#salam#

 

Die Wahhabiten gibt es nicht erst seit 70 Jahren. Ihr Namensgeber Muhammad bin Abdel-Wahhab lebte vor rund 200 Jahren. Ihr eigentlicher geistiger Vater Ahmed bin Taymiyyah starb sogar schon vor 700 Jahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#,

 

was beeindruckend ist, ist die Tatsache, dass sich diese sich Heute diese Systeme im nahen Osten gegenüber stehen:

Einmal ein wahabitisches System, dessen Führer für ihre Casinos und Trunkenheit bekannt sind (gleichzeitig behaupten sie Folgen der Scharia), und auf der anderen Seite ein schiitisches System, dessen Führer von der Bani Hashim ist :)

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...