Sign in to follow this  
Followers 0
Girl-

Fleischbrei für Babys

9 posts in this topic

#salam#

 

Also ich kauf den kleinen immer Hipp-gläschen zum essen.

Aber da das Fleisch nicht Halal ist, wollte ich fragen,

wie ihr euren kleinen den Fleisch macht??

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

gläschen habe ich nie gemacht oder gemocht,machte alle breie selber #mrgreen#

also ganz einfach,

einen fenchel

eine karrotte(nicht reinmachen,wen er danach versopfung hat)

eine kartoffel

einen apfel

etwas erbsen

dazu ein leines etwa 25 gram schweres stück pouletbrust oder rosafleisch vom kalb oder schaf(kalb eher)

das ganze noch eine kleine briese salz und etwas olivenöl oder rapsöl oder ein stückchen butter.

 

 

du schneidest alles in kleine stücke und machst alles in einen kleinen topf.das ganze auf kelinster stufe köcheln lassen.Du musst kein wasser dazugeben,es kommt aleine der gemüsesaft raus,hauptsache einfach es ist auf wirklich kleinster stufe gestellt.

 

wen alles gar ist,so nach 45 min,nimmst du ein grosses glas wasser(3 dl.) und rührst darin zwei esslöffel maizena(also maisstärke) rein.heisst auch epifin,je achdem.findest du im backwarenregal.

 

das schütteste du dan über die ganzen gemüseteile udn rührst es immer um und erhöst die hitze.das maizen macht es dan so cremig.

sobald es köchelt vom herd runter,ab in den mixer und mixen.du kannst die portionen einfrieren.es hält sich gute 3 tage im kühlschrank.

 

meinen kindern hat das immer sehr geschmeckt,aber eben nur einmal am tag #augenroll#

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Schwester,

meine Tochter ist auch 10 Monate alt und sie ißt alles was wir essen.

Ich mache es so,das ich ihr essen nur ein bischen Salze es raus nehme und dann unsers richtig salze.

Dann in den Mixer und fertig ist ihr essen.Im Moment mag sie es lieber nicht ganz gemixt ,sie möchte lieber kauen.

Ich friere ihr auch immer noch was ein, falls wir was essen ,was sie nicht essen kann.

Ich habe von einer Ernährungsberaterin(glaube von Hipp) mal gehört, Babys dürfen kein Olivenöl essen sondern immer nur Rapsöl.

Wenn dein Baby Verstopfung hat,einfach einen Teelöffel Rapsöl ins essen und dann klappt es auch. ;)

 

Guten Appetit :)

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Du kannst auch Fleisch (Rind,Lamm,Huhn) kochen,nur in Wasser,und es dann fein pürieren.dann kannst du es portionsweise einfrieren.

Es kommt auf das Alter des Kindes an,wieviel Fleisch sein Körper braucht.Glaube bis zu 1 Jahr 20 gramm pro Mahlzeit.

Und 2-3 mal die Woche reicht es Fleisch zu füttern.

Ich habe auch ab und zu Gemüsebreie gekauft und dann das von mir gekochte und eingefohrene Fleisch dazugetan.

Salz ist nicht nötig,besser weglassen.

Rapsöl oder Butter dazu ist gut.

Schau mal da:

 

http://www.babybreie...undrezepte.html

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

DANKESCHÖN,

werd ich mal versuchen,

inshallah wirds im schmecken.

(Er ist sehr wählerisch, ich muss immer achten

was ich kaufe, weil er nicht alles mag):P.

 

#rose#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Salam,

 

wir haben mit etwa einem halben Jahr begonnen.

Ich habe selbst gekocht. Und man fängt mit einem Gemüse an, nicht direkt mehrere mischen.

zB 2 Kilo Zuchhini gekauft und dann noch Kartoffeln etwas weniger so 1-1,5 Kilo...

Zuchhini kleinschneiden und dünsten, Kartoffeln kochen...danach mit dem Zuchhiniwasser alles pürieren und in Gläser füllen.

1 Portion kann man in den Kühlschrank tun, eins direkt füttern und den Rest einfrieren.

 

Immer bevor man es füttert sollte man einen EL Öl hinzutun, aber kein kaltgepresstes Öl...am besten Raps oder Sonnenblumenöl.

 

Bei Fleisch haben wir es so gemacht, immer wenn wir auch welches aßen (so einmal die Woche) habe ich das kleingemacht und in den Brei gemischt.

 

Seitdem er 10 Monate alt ist, isst er nur noch bei uns mit, unpüriert. Hat er ganz gut vertragen.

Er wollte auch nicht mehr dieses pürierte Gemüse, hat immer auf unseren Teller gezeigt und NJAM NJAM gesagt #mrgreen#

Davor habe ich ihn oft mitessen lassen, aber hatte für den Fall der Fälle noch was eingefroren.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam,ja mit 10 monaten haben unsere auch bei uns ganz normal mit gegessen hab es nur vorher schon rausgeholt damit nicht zu viele gewürze ran kommen.wir haben es nur mit der gabel klein gemacht und fertig war es.

 

wo sie noch klein waren bin ich ehrlich habe ich die gläser gekauft #mrgreen# natürlich ohne fleisch, es ging einfach schneller da wir beide arbeitsmäig immer wieder unterwegs waren und wir essen auch ehr abends warm,dadurch gabs mittags die gläser.

 

leisch kam erst mit 8 monaten dazu,auch klein püriert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Alaykum

also bei Verstopfungen bei Kindern kann auch helfen den Finger in den After des Kindes zu stecken.

 

wslm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Der Finger muss es ja wohl nicht sein.

Ich habe mal gelesen,dass es mit einem Fieberthermometer hilfreich sein kann.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.