Sign in to follow this  
Followers 0
HaKeEm

unterschied zwischen salaf und sunni

68 posts in this topic

salam aleykum

 

wie versprochen hab ich nun den thread ellhamdullilleh eröffnet

 

freue mich auf die antworten, natürlich auch von den salafi , wo ich von ausgeh und hoffe das es auch mehrere hier im forum von ihnen gibt insaallah

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#,

 

wie verprochen möchte ich dir auch bei der Beantwortung dieser Frage helfen.

 

Die normalen Sunniten, welche alhamdullellah die Mehrheit bilden, sind normale Muslime, welche AbuBakr als ersten rechtmäßigen Khalif betrachten. Wir rufen zur Einheit mit ihnen auf, da wir das gleiche Ziel haben, nämlich Allah zu dienen.

 

Wahabiten haben allerdings wenig mit den "normalen" Sunniten zu tun.

 

Wahabiten oder Salafisten ist eine Bezeichnung für ein und das selbe. Sie berufen sich hauptsächlich auf zwei "Gelehrte":

IbnTaymiyya und Muhammad ibn Abdu lWahab. IbnTaymiyya war ein Nasibi, welcher die Ahlulbayt hasste. Er bezeichnete die Shia als Mushrikin, da er Tawasul mit Shirk gleichsetzte. Er rief zur Ermordung jedes Schiiten auf.

Seine Lehren gerrieten allerdings schnell in Vergessenheit und waren nicht mehr von großer Bedeutung. Ein Mann allerdings, erweckte die Lehren IbnTaymiyyas wieder zum Leben:

Muhammad Ibn Abdul Wahab. Von ihm kommt auch die Bezeichnung "Wahabiten". Er behauptete , dass alle Muslime vor ihm in Shirk lebten und betrachtete sogar die Ausschmückung des Grabes von unserem Propheten Muhammad (saaws) als eine Form des Shirk. Aus diesem Grund lies er das Grab des Propheten schänden...Möge Allah ihm dafür nie vergeben.

 

Eine aufstrebende Familie in SaudiArabien, welche die Herrschaft über das heilige Land wollten, gingen einen Pakt mit Muhammad ibn Abdul Wahab ein. Wahab versprach dieser Familie die Festigung ihrer Herrschaft, wenn sie im Gegenzug dafür, seine Auslegung des Islams als Staatsreligion festigen. Dies geschah auch so. Das Wahabitentum ist offizielle Staatsreligion in SaudiArabien. Die Herrscher der Saudis vererbten ihre Herrschaft und Muhammad ibn Abdul Wahab vererbte sein Recht als höchster geistlicher Führer auch an seine Nachkommen. Alle Großmuftis in SaudiArabien und einschließlich der jetzige Abd al-Aziz bin Abdullah Al asch-Schaich, sind alle direkte Nachfahren von Muhammad ibn Abdul Wahab .

 

Hier kannst du dies sogar nachlesen:

Scheich Abd al-Aziz bin Abdullah Al asch-Schaich (arabisch ‏عبد العزيز آل الشيخ‎ ʿAbd al-ʿAzīz bin ʿAbdullāh Āl asch-Schaich, DMG ʿAbd al-ʿAzīz b. ʿAbdullāh Āl aš-Šayḫ; * 1943 in Riad) bekleidet in Saudi-Arabien das Amt des obersten Muftis (Großmufti) und des stellvertretenden Justizministers, er trat 1995 die Nachfolge von Abd al-Aziz ibn Baz an und ist ein Nachfahre von Muhammad ibn Abd al-Wahhab. Er ist Vorsitzender des Ständigen Komitees für Rechtsfragen, dem er seit 1986 angehört

 

Quelle : http://de.wikipedia....Al_asch-Schaich

 

Von dieser Irrlehre entstammen alle Rechtfertigungen für die unentschuldbaren Anschläge von Terrororganisationen wie AlQuaida, Taliban usw. .

Sie sind für das schlechte Image des Islams im Westen verantwortlich. Ihre Auslegung ist eine radikale, welche wenig mit dem Islam zu tun hat.

 

Sie liesen sogar die Schreine der Imame zerstören und viele Massaker und fast alle Anschläge führen auf ihre Lehre zurück. Hier ist eine Bildergalerie die zeigt, was sie aus den Gräbern der Imame machten:

http://www.eslam.de/bildergalerien/d/dschannat-ul-baqi/dschannat-ul-baqi_bildergalerie.htm

 

 

Sogar der Westen weiß, dass der Wahabismus das Bild des Islams so verschlechtert hat und er nutzt sie stellenweise auch bewusst, um ein Feindbild zu erstellen:

 

Pierre Vogel hat übrigens in SaudiArabien den Islam gelernt und bekennt sich zum Salafistentum. Die Art und Weise wie sie den Islam verbreiten wollen ist einfach zu radikal und zu laut. Auch verachtet er, wie alle Wahabiten die Shia und macht Takfir gegen uns.

 

Hier kannst mehr über den Salafismus nachlesen:

http://www.eslam.de/...wahhabismus.htm

Muhammad ibn Abdul Wahab

http://www.eslam.de/...bdul-wahhab.htm

Ibn Taymiyya

http://www.eslam.de/...bn_taimiyya.htm

 

Und subhanallah : Man erkennt einen Salafi sogar an seinem Aussehen....

 

Unser heilige Prophet (saaws) sagte, dass das Horn des Teufels aus Najd kommen wird. Muhammad ibn Abdul Wahab stammt aus Najd und ist von der Bani Tamim. Diesen Film solltest du dir auch ansehen. Der erste Teil könnte dir auch bei dem Verständnis über die Wahabiyya weiter helfen:

 

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. Falls dir noch etwas unklar ist frag einfach.

 

#salam#

Benyamin likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

waqhabismus:

 

Der Wahhabismus bzw. Salafitentum ist eine Sekte, die aus einer internen Veränderung der Lehren der Hanbaliten entstand. Gegründet im 18. Jh. n.Chr. von Muhammad ibn Abd al-Wahhab ist diese Bewegung von der Saudi-Dynastie übernommen worden.

 

Nach der Gründung des Königreichs von Saudi-Arabien machte Ibn Saud daraus seine Staatsdoktrin. Das wahhabitische Selbstverständnis wird in der Staatsflagge Saudi-Arabiens deutlich, in der das Glaubensbekenntnis [schahada] des Islam mit einem Schwert kombiniert wird, was von allen anderen Richtungen des Islam abgelehnt wird.

 

Die Wahhabiten betrachten Ibn Abd al-Wahhab jedoch nicht als Gründergestalt, sondern als wichtige Autorität in der Auslegung der ursprünglichen Lehre des Islam. Die Anhänger Ibn Abd al-Wahhabs nehmen für sich in Anspruch, die islamische Lehre authentisch zu vertreten unter Ausschluss aller anderen. Die Wahhabiten erklären viele andere Muslime zu Abweichlern und Schiiten gar zu Nichtmuslimen. Gleichzeitig lehnt der Wahhabismus die Mystik ab. Die meisten Wahhabiten, die sich neuerdings Salafiten nennen, gibt es in Saudi-Arabien.

 

Laut wahhabitischer Lehre ist nicht nur alles verboten, was gemäß Heiligem Qur'an oder Überlieferung verboten ist, sondern auch jede Handlung oder Situation, die zu einer solchen verbotenen Tat führen könnte. Mit derartigen Verrenkungen des Islamischen Rechts [scharia] ist Saudi-Arabien das einzige Land der Welt, in dem Frauen kein Auto fahren dürfen. Lange Zeit waren uneingeschränkt Musik und Fernsehen verboten, da sie einen schlechten Einfluss darstellen könnten. Auch das Bilder- und Fotoverbot wurde lange Zeit sehr strikt gehandhabt, obwohl gleichzeitig das Passfoto pflicht war. Glaubensauffassungen, die mit dem Wahhabismus nicht vereinbar sind, erscheinen Wahhabiten schnell als unislamisch, was ihnen in der Gesamtheit der muslimischen Gemeinschaft den Ruf der Intoleranz und des Fanatismus eingebracht hat.

 

Eine der Eigenheiten des wahhabitischen Systems ist in Saudi-Arabien beobachtbar und mündet in eine Religionspolizei, die zu Gebetszeiten die Passanten zum Gebet zwingt, was von allen anderen Rechtsschulen als unislamisch abgelehnt wird.

 

Die Wahhabiten schließen unter anderem auch den Besuch der Gräber aus, weshalb sie zahllose Gräber von gesegneten Gefährten des Prophet Muhammad (s.) verfallen ließen oder gar selbst zerstörten.

 

Durch große finanzielle Aufwendungen wurden derartige Gedanken im 20 Jh. auch in die anderen Rechtsschulen hineingetragen.

 

Imam Chomeini hat in seinem Testament den Wahhabismus als "anti-qur'anische basislose Religion" bezeichnet.

 

sunniten:

Als Sunniten werden i.d.R. die Anhänger der vier folgenden Rechtsschulen der Muslime bezeichnet:

 

aquabul1.gifHanefitenaquabul1.gifMalikitenaquabul1.gifHanbalitenaquabul1.gifSchaffiitenIm Arabischen werden sie als "Leute der Verfahrensweise" [ahl us-sunna, أهل السنة] bezeichnet. Die Bezeichnung Sunniten stammt von dem Wort Sunna (Verfahrensweise). Entgegen mancher Behauptungen ist die Richtung der Sunniten nicht von Abu Bakr eingeleitet worden. Zwar gab es nach dem Ableben des Prophet Muhammad (s.) große Meinungsunterschiede bezüglich der politischen Führung zwischen Schiiten und ihren Gegnern, aber in den Fragen der religiösen Riten gab es kaum Unterschiede. Diese begannen zumeist erst mit dem Kalifat von Umar ibn Chatab, der z.B. die Zeitehe [mut'a] abschaffte und das Tarawih-Gebet einführte. Dennoch gab es auch damals keine Zusammenhängede Gruppe, die sich "Sunniten" nannte und schon gar nicht als Opposition zu den Schiiten. Ganz im Gegenteil einigten sich die politisch gespaltenen Gruppen unter dem Kalifat von Imam Ali (a.).

 

Bekämpft wurde das Kalifat Imam Alis (a.) damals vor allem von Muawiya ibn Abu Sufyan. Die Behauptung, dass es Muawiya war, der zuerst den Begriff "Leute der Verfahrensweise und der Gemeinschaft" [ahl us-sunna wa-l-dschama'ah, أهل السنة والجماعة] eingeführt hat, mag historisch relevant sein. Dennoch kann der heutige Begriff Sunniten auch nicht auf ihn zurückgeführt werden, da alle Sunniten auf der Seite von Imam Ali (a.) das Recht sehen.

 

So gibt es zum einen die Theorie, dass sich der Begriff "Leute der Verfahrensweise" [ahl us-sunna] unter den Ideen der Aschariyya erst als Gegenspieler der "Leute des Verstandes" [ahl-ul-aql], wie sich die Anhänger der Mutazila nannten, etabliert hat, oder als Zusammenschluss der heute als kanonische bekannten sunnitischen Rechtsschulen der Hanefiten, Malikiten, Hanbaliten und Schaffiiten, wobei es unterschiedliche Angaben darüber gibt, wie genau diese vier kanonisch wurden.

 

Während Wahhabiten sich ebenfalls als Sunniten bezeichnen, werden sie hingegen von den meisten Sunniten nicht als solche akzeptiert.

 

Während alle Muslime über den gleichen Heiligen Qur'an verfügen, gibt es Unterschiede zwischen Sunniten und Schiiten in der Vorstellung zur Verfahrensweise [sunna]. Die Unterschiede gründen in unterschiedlichen Bewertungen von Überlieferungen und deren unterschiedlichen Quellen. Hierbei sind die Sechs Bücher [al-kutub as-sitta] nach dem Heiliger Qur'an die wichtigsten Werke für Sunniten. Dies führte auch zu einem Unterschied bei den Quellen der Erkenntnis.

 

Neben den prinzipiellen Unterschieden zwischen den Hauptrichtungen, gibt es auch zahlreiche Unterschiede zwischen den sunnitischen Rechtsschulen untereinander. Das kann im Detail so erheblich sein, dass der Unterschied einer sunnitischen Rechtsschule zu einer anderen größer ist, als der Unterschied zur dschafaritischen Rechtsschule. Das aber von Muslimen aller Rechtsschulen angestrebte Ziel der Einheit [tauhid] wird bei allen Unterschieden im Detail erheblich höher bewertet.

 

Viele Sunniten glauben, dass ein Muslim verpflichtet ist, einer bestimmten sunnitischen Rechtsschule anzugehören und dann auch nicht mehr wechseln darf. Diese Vorstellung beruht aber eher auf Tradition als auf Wissen, denn es war der große sunnitische Gelehrte Mahmud Schaltut, in seinem legendären Rechtsurteils [fatwa], die Sunniten davon befreit hat.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

In Saudi-Arabien ist die Lehre Ibn Abd al-Wahhabs Staatsdoktrin. Gleichzeitig fördert der saudische Staat wahhabitische und andere dogmatische sunnitische Organisationen in allen Teilen der Welt.

 

Kennzeichnend für den Einfluss der Wahhabiten sind unter anderem folgende Praktiken im öffentlichen Leben:

 

  • Verbot des Autofahrens für Frauen
  • Verbot für Frauen, sich in der Öffentlichkeit mit fremden Männern zu zeigen
  • Öffentliche Scharia-Strafen wie Hinrichtungen und Auspeitschungen
  • Verbot der freien Religionsausübung

Als Hochburgen der Wahhabiten im heutigen Saudi-Arabien gelten Riad und Buraida. Insbesondere in den südlichen Altstadtvierteln, die von Einwanderern aus Pakistan dominiert werden, ist der Einfluss groß.

 

Eine der Eigenheiten des saudischen Systems, die sich aus der Erhebung der wahhabitischen Lehre zur Staatsdoktrin ergibt, sind die Mutawas, die Religionspolizei. Mutawas sind – neben der regulären Polizei – Wächter, die die Einhaltung sittlicher Normen in der Öffentlichkeit kontrollieren sollen. Ungewöhnlich ist ferner, dass während des Freitaggebetes die Übertragung der Predigt auf große Lautstärke gestellt wird, so dass das gesamte Umfeld der Moschee beschallt wird.

 

dazu noch der bekannte vogel:

 

 

 

 

Vogel verbreitet seine, auch unter Muslimen umstrittenen, vereinfachenden Thesen besonders einem jüngeren Publikum. Dabei ist sein rhetorischer Stil anbiedernd predigend und missionarisch-charismatisch zugleich. In seinen Darstellungen wird oft der Einfluss der Salafiyya deutlich.[11]

 

Pierre Vogel sieht das Tragen des Gesichtsschleiers für Frauen als verpflichtend an und hält die voreheliche Keuschheit für ein islamisches Gebot. Er spricht sich klar gegen Zwangsheiraten aus, da dies ausdrücklich vom Propheten Mohammed verboten worden sei. Bei einem Vortrag im Juni 2009 in Stuttgart wurde das Buch Frauen im Schutz des Islam angeboten, in dem Gewalt gegen (Ehe-)Frauen gerechtfertigt wird und Ratschläge für spurenlose Misshandlungen gegeben werden.[12] Bei einem Vortrag am 25. April 2010 in Dillingen/Saar sagte er im Hinblick auf die Steinigung von Ehebrecherinnen, dass dieser Befehl Allahs ausgeführt werden müsse.[13]

 

Gewalt gegen Unschuldige und Terroranschläge hält Pierre Vogel für unvereinbar mit dem Islam. [14][15] Vogel akzeptiert keine Beweise für die Evolutionstheorie. Er geht davon aus, der Darwinismus widerspreche den „heiligen Büchern“ und würde „uns in den Schulen beigebracht, um die Menschen unglücklich zu machen“.[16]

 

Vogel lehnt ein pluralistisches Nebeneinander von Religionen ab und predigt einen Paradies-Hölle-Gegensatz. Entsprechend sollen alle Menschen Muslime werden. Von der Anwendung von Gewalt zur Mission distanziert er sich jedoch.[3]

 

Auf die Frage, warum Bilal Philips zu einer Predigt am 13. Juni 2009 in die Al-Nur-Moschee eingeladen sei, wo der als Hassprediger[17] bekannte und islamistische Gewalttäter[17] unterstützende homophobe[8] Philips neben Vogel predigen sollte, antwortete Vogel anlässlich einer vom Lesben- und Schwulenverband in Deutschland veranstalteten Mahnwache,[18] Philips sei eingeladen worden, weil er viele zum Islam bekehrt habe.[18][19]

 

Die Situation der Muslime in Deutschland vergleicht Vogel mit der Lage der Juden in Deutschland in der Zeit des Nationalsozialismus.[20][6]

 

Das Netzwerk Facebook hält er für sich selbst für Haram, da man sich leicht ohne Beisein einer anderen Person mit einer Frau zu einem Gespräch verleiten lasse. Frauenbilder müssten dort heraus genommen werden oder zumindest im Niqab gezeigt werden. Aber auch das sei nicht zu empfehlen, da man schon etwas von der Person wahrnehmen könne. Laut seiner Aussage sei dies schon eine Fitna. [21]

 

 

Rezeption [Bearbeiten]

Sowohl aufgrund der Durchführung seiner Veranstaltungen (islamische Geschlechtertrennung) als auch seiner Wortwahl in Bezug auf Christen und andersdenkende Muslime ist Vogel umstritten.[22][23][11] DerWesten schreibt „Liberale Muslime halten seine Ansichten für integrations- und verfassungsfeindlich.“[24] Spiegel Online schreibt „Teile der Salafisten bezeichnen ihn dagegen als "Feind der Mudschahidin", als "Schleimer" oder als Ungläubigen“.[25] Cristoph Erhardt schreibt auf FAZ.net: „Pierre Vogel ist eine der prominentesten - und nach der Einschätzung der Sicherheitsbehörden auch einflussreichsten - Figuren der deutschen Konvertitenszene“.[26]

 

Vom Berliner Verfassungsschutz wird Vogel vorgeworfen, „mit seinen Parolen die Radikalisierung von Muslimen“ voranzutreiben.[27] Vogel gilt nach Einschätzung des Verfassungsschutzes Schleswig-Holsteins als „einer der bekanntesten Protagonisten des salafitischen Durchschnitts-Spektrums“. Derselbe Bericht bestätigt Vogels Distanzierung von Gewalt, sieht jedoch in seiner Islaminterpretation „deutliche salafitische Züge“, geprägt von „antichristlichem Ressentiment“ und der Darstellung der „absoluten Überlegenheit des Islam“.[28] Auch das Change Institute for the European Commission hält Vogel für eine sehr profilierte Person, die die salafitische Version des Islam predige.[29]

 

Der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann erklärte bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2007, Vogel habe in einer Moschee in Göttingen die Verheiratung neunjähriger Mädchen gerechtfertigt. Uwe Schünemann bezeichnete diese Einstellung als „abartig“.[30] Im Bericht selbst wird Vogel nicht namentlich erwähnt.

 

Im Vorfeld einer geplanten Veranstaltung des Islamischen Zentralrates Schweiz in Bern, bei der Vogel als Redner auftreten sollte, wurde gegen ihn ein Einreiseverbot verhängt. Das Schweizer Bundesamt für Migration berief sich dabei nach eigenen Angaben auf das Ausländergesetz, das Einreiseverbote erlaubt, wenn Ausländer in der Schweiz oder im Ausland gegen die öffentliche Sicherheit und Ordnung verstoßen.[31] Beim Versuch, dennoch nachts in die Schweiz einzureisen, wurde Vogel an der Grenze zurückgewiesen.[32]

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

ach ja,die meisten salafiten die hier im forum unterwegs waren wurden nach meiner kenntniss gesperrt weil sie sich so ziemlich gegen alle forenregeln verstiessen,unter anderem ziemlich wüste Pn an mitglieder!

 

weil ich gerade am pc bin und die nächsten tage keine zeit mehr habe(gehe weg) muss das jetzt einfach noch sein #mrgreen#

 

Die Sunniten bilden die größte Glaubensrichtung im Islam. Sie werden als ahl as-sunna (‏أهل السنة‎, ‚Volk der Tradition‘) bezeichnet. Die Bezeichnung Sunniten stammt von dem Wort Sunna (‏سنة‎, ‚die Tradition des Propheten des Islam, Mohammed‘). Sunnitische Muslime werden auch als ahl as-sunna wal-dschamāʿa (‏أهل السنة والجماعة‎, ‚Volk der Tradition und der Einheit der Muslime‘) bezeichnet, was darauf hinweisen soll, dass die Sunniten vereinigt sind. Sie stellen einen Zweig des Islams dar, der aus dem von Abu Bakr gegründeten Kalifat entstammt.

 

Sunniten stellen in den meisten islamischen Ländern die Mehrheit der Muslime, mit Ausnahme von Iran, Irak, Bahrain, Aserbaidschan, Oman und Libanon.

 

Sie lassen sich wiederum nach den sunnitischen Rechtsschulen (Madhhab) in Hanafiten, Malikiten, Hanbaliten und Schafiiten einteilen. Sunniten sind auch die Wahhabiten, eine sehr konservative und dogmatische Richtung des sunnitischen Islams hanbalitischer Richtung.

 

Die Sunniten bildeten immer die große Mehrheitsströmung im Islam.

 

Die Unterschiede zur zweitgrößten Glaubensrichtung, deren Anhänger als Schiiten bezeichnet werden, waren anfänglich nicht theologischer Natur, sondern entsprangen der Frage, wer die Gemeinschaft der Muslime leiten soll. Bei den Sunniten bildete sich das Kalifat heraus, bei den Schiiten das Imamat.

 

Im Laufe der Zeit kamen dann weitere Unterschiede hinzu, besonders im Hinblick auf die schiitischen Imamiten, weniger im Hinblick auf die ebenfalls schiitischen Zaiditen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

selem aleykum

 

an schwester karima ; du postet hier ein wenig wild um dich herum, und das leider auch noch von nichtmuslimen verfasste beiträge über pierre vogel , ich kan auch ein beitrag von atteisten allgemein über den islam hier posten oder von ein ungläubigen der widersprüche im kuran angeblich gefunden hat und das auch sofort glauben ohne zu überprüfen und behaupten bitte schön es gibt widersprüche im kuran aber das ist falsch, am besten ist eins nach dem anderen, du überstürzt das thema vogel ,am besten ist einzeln die themen durchgehn erstmal, so wie ich dich im thread wahabiten verfluchen aufgefordert habe deine behauptungen über vogel zu beweisen erstmal ;o)

 

 

frage an jabal amel oder wer antworten mag auf diese frage ;o)

ist es bei shiiten auch so das sie behaupten das der prophet savs jeden montag und donnerstag fastete und die taten von den engeln an diesen tagen an allah swt gebracht werden?geschieht das nicht auch an einen ort?

 

weil habe in dem video und beiträge gesehn das es falsch sei zu behaupten allah swt sei über den thron, dazu kan ich nichts sagen aber das die salaf behaupten allah swt habe hände oder füsse das stimmt nicht sie sagen allah swt ist über unsere vorstellungskraft

 

meine frage ist weil ich schon überzeugt bin das allah swt ohne ort existiert aber heisst es das wenn man behauptet das allah swt über den thron ist gleich das er nur an einen ort ist? unser prophet savs als er die himmelsfahrt mirac gemacht hat da ist der engel gabriel as an

 

einen bestimmten punkt stehen geblieben weil er sonst verbrannt werden würde und der prophet savs konnte weiter gehn, und dann wurde das gebet festgesetzt erst 50 mal und der prophet ging zurück zu allah swt nach dem gespräch mit musa as bis es auf 5 runtergesetzt wurde, der ort an dem unser prophet savs zu allah swt

 

zurück ging, hatte er es nötig nach dem gespräch mit musa as an diesen ort zurückzugehn, warum kommt es nicht dem gleich was die salaf behaupten das allah swt über den thron sei, wenn allah swt überall ist was ich nicht bezweifele warum geht der prophet zu ein bestimmten ort um zu fragen und tuht es nicht einfach an dem ort wo er sich grad befindet und warum ist das kein kufur aber zu behaupten mit über den tron soll kufur sein was ist der unterschied?

 

hoffe konnte meine frage verständlich machen

 

ps sunniten sowohl die salaf folgen den 4 rechtschulen da bin ich mir sicher der unterschied ist das die salaf sagen das man nicht verpflichtet sei zu 100% einer rechtsschule folgen zu müssen

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Bruder auch wenn nicht islamisch os Islam.de ist islamisch die Angaben hier sind korrekt und wie gesagt geh auf youtoub!

Ich werde hier nichts verlinken geh selber und du wirst es sehen!

Verstehe echt nicht warum du Fakten als luge bezeichnest!

Das ist die warheit und jeder weis es.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#,

 

 

selem aleykum

 

frage an jabal amel oder wer antworten mag auf diese frage ;o)

ist es bei shiiten auch so das sie behaupten das der prophet savs jeden montag und donnerstag fastete und die taten von den engeln an diesen tagen an allah swt gebracht werden?geschieht das nicht auch an einen ort?

 

Der Prophet fastete oft und wann es war spielt keine große Rolle. Allah (swt) weiß was wir machen werden bevor es geschieht. Er (swt) brauch keine Engel die ihm unsere Taten überbringen.

 

 

weil habe in dem video und beiträge gesehn das es falsch sei zu behaupten allah swt sei über den thron, dazu kan ich nichts sagen aber das die salaf behaupten allah swt habe hände oder füsse das stimmt nicht sie sagen allah swt ist über unsere vorstellungskraft

 

meine frage ist weil ich schon überzeugt bin das allah swt ohne ort existiert aber heisst es das wenn man behauptet das allah swt über den thron ist gleich das er nur an einen ort ist? unser prophet savs als er die himmelsfahrt mirac gemacht hat da ist der engel gabriel as an

einen bestimmten punkt stehen geblieben weil er sonst verbrannt werden würde und der prophet savs konnte weiter gehn, und dann wurde das gebet festgesetzt erst 50 mal und der prophet ging zurück zu allah swt nach dem gespräch mit musa as bis es auf 5 runtergesetzt wurde, der ort an dem unser prophet savs zu allah swt

 

zurück ging, hatte er es nötig nach dem gespräch mit musa as an diesen ort zurückzugehn, warum kommt es nicht dem gleich was die salaf behaupten das allah swt über den thron sei, wenn allah swt überall ist was ich nicht bezweifele warum geht der prophet zu ein bestimmten ort um zu fragen und tuht es nicht einfach an dem ort wo er sich grad befindet und warum ist das kein kufur aber zu behaupten mit über den tron soll kufur sein was ist der unterschied?

 

hoffe konnte meine frage verständlich machen

 

 

Akhi das Tauhid-Verständnis der Salaf ist das große Problem. Sie behaupten immer, dass sie für den Tauhid kämpfen und ihn dabei nicht einmal verinnerlicht haben, geschweige denn verstanden. Wir dürfen Allah (swt) keinen Ort zuschreiben und keine menschlichen Eigenschaften. Es steht uns nicht zu Allah zu beschreiben, außer mit seinen 99 heiligen Namen. Aber es ist eine große Sünde im menschliche Eigenschaften wie z. B. Hände und Füße zuzuschreiben. Ein Salafi wird jetzt behaupten, dass Allah (swt) sich diese im Quran selber zuschreibt und das dies unsere Vorstellungskraft übertrifft. Das ist aber Blödsinn, denn diese Verse im Quran sind metaphorisch gemeint und es zeugt von dem mangelnden Quran-Verständnis der Wahabiyya, dass sie es so deuten. Der Prophet saaws und Imam Ali as , warnten uns davor, Allah (swt) menschliche Eigenschaften zuzuschreiben.

Hier ein interessantes Video über das schiitische Tauhid-Verständnis:

http://www.youtube.com/watch?v=FkpnMqqMqCE

 

Hier kannst du wichtiges über den Tauhid nachlesen:

http://www.al-shia.d...ddin/tauhid.htm

 

Hüte dich davor den Salaf in Sachen Tauhid glauben zu schenken.

 

ps sunniten sowohl die salaf folgen den 4 rechtschulen da bin ich mir sicher der unterschied ist das die salaf sagen das man nicht verpflichtet sei zu 100% einer rechtsschule folgen zu müssen

 

wa salam

 

So ist es. Da sich die 4 Rechtsschulen ziemlich wiedersprechen holen sie sich das, was ihnen aus jeder Schule passt und reimen sich ohne Weisheit ihre Religion zusammen. Und trotzdem hat der Wahabismus mehr Wiedersprüche, als alle anderen 4 Rechtsschulen zusammen ....

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum

 

Der Hauptunterschied ist das sie die islamischen Madhabs ablehnen. Das heißt die islamische Wissenschaft an sich.

 

Die 2 Aqida Madhab Aschri/Maturidi

Die 4 Fiqh Madhab

Die Madhabs des Tasawuff

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Wenn du meinst, dass es eine Lüge ist, wieso stellst du dann diese Fragen? Ich habe genug Videos gesehen, in denen Salafs zu sehen sind, welche behaupten Allah swt hätte Beine, Arme und Hände (audhubillah).

Na ja, wenn du dich angegriffen und belogen fühlst, stell die Frage doch in einem sunnitischen Forum, welche nicht von Salafs gegründet wurde. Du wirst sehen, dass die Geschwister dir die Wahrheit erzählt haben.

 

 

Des Weiteren denke ich nicht, dass sich hier Wahhabiten im Forum befinden^^

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

#salam#

 

 

Des Weiteren denke ich nicht, dass sich hier Wahhabiten im Forum befinden^^

wasalam.gif

 

 

Und inshallah bleibt das so.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Bruder auch wenn nicht islamisch os Islam.de ist islamisch die Angaben hier sind korrekt und wie gesagt geh auf youtoub!

Ich werde hier nichts verlinken geh selber und du wirst es sehen!

Verstehe echt nicht warum du Fakten als luge bezeichnest!

Das ist die warheit und jeder weis es.

 

Wasalam

 

alaikom selem

 

was fürne wahrheit bitteschön willst du mir erzählen das dass fernsehn die wahrheit über allgemein den islam erzählt?daran glaubst du mitsicherheit nicht , ist es aber etwas über wahabi bist du bereit zu glauben oder wie soll ich das verstehn?

diese nichtmuslime fragten was mit den kuran vers hier gemeint ist zum thema schlagen und ihr ziel ist islam schlecht zu machen

Allah (Subhaanahu wa ta´ala. Er ist frei von Unvollkommenheit, der Allerhöchste) sagt im Qur´an al-Karim (4:34):

 

[...Und jene, deren Widerspenstigkeit ihr befürchtet: ermahnt sie (zuerst), (dann) meidet sie im Ehebett und schlagt sie (leicht, wenn es nützlich ist)! Wenn sie euch dann gehorchen, so sucht gegen sie keine Ausrede. Wahrlich, Allah ist Erhaben und Groß.]

 

pierre vogel hat ein vortrag dazu gemacht was damikt gemeint ist und wann man erst soetwas macht und tuht und wie man es tuht,zu dem erwähnte er auch diesen hadith

 

Der Vollkommenste im Glauben ist unter den Gläubigen derjenige, der vom Charakter her der Beste von euch ist. Und der Beste von euch ist derjenige, der sich seinen Frauen gegenüber am Besten verhält.

 

warum wird dieserhadith nicht erwähnt von deinen aufgeführten bericht, natürlich um den islam in ein schlechtes licht zu bringen,

 

und das mit der 9 jährigen, sie haben unseren prophet savs als kinderschänder beleidigt, und er hat ein vortrag gemacht um unsern propoheten savs zu verteidigen,

 

sein vortrag sah sinngemäss so aus das er erwähnte das frauen viel früher reif werden als männer. und das bei einigen auch mit 9 jahren, die jüngste mutter auf dieser welt soll sogar um die 9 jahre alt sein, das heisst es ist biologisch möglich,

 

zu dem waren die menschen zu zeiten des propheten savs viel viel reifer als die heutigen menschen, zum bsp gab es erst 17 jährige die als führer einer islamischen armee von unseren prophet erwählt wurden obwohl es unter den musluimen ältere reifere personen gab, das heisst sie hatten es drauf schon mit 17, das beste bsp ist imam ali as mit sehr sehr jungen jahren was er volbracht hat subhanallah, das heisst aesha war mit 9 ungefähr körperlich schon so reif wie ca eine 15 jährige, und von kopf her mit sicherheit auch und das mit 9 allah swt weiss es besser, der vortrag war sinngemäss ungefähr so und wird hier von nichtmuslimen als eine kinderschändliche tat gezeigt und du unterstütztt noch deren aussage wahrscheinlich unwissend aber du unterstützt es

 

ich weiss gar nicht über wem wir hier noch reden, man wollte mir klar machen wer die wahabi sind zu dem thema bin ich hellhörig, dann wird den wahabi sämtliche taten vorgeworfen und ich versuche hier mitzuteilen das man nicht alle in ein topf schmeissen darf und vogel nicht so ist und man versucht mir zu beweisen das er doch schlecht ist und ich soll mir vorträge von wahabi ansehen auf arabisch die nichts mit vogel zu tuhn haben, schwester schick mir per pn die beweise für deine vorwürfe über vogel er hat ja 100te da iust es doch leicht etwas zu finden schick es mir per pn

 

wa salam

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Wenn du meinst, dass es eine Lüge ist, wieso stellst du dann diese Fragen? Ich habe genug Videos gesehen, in denen Salafs zu sehen sind, welche behaupten Allah swt hätte Beine, Arme und Hände (audhubillah).

Na ja, wenn du dich angegriffen und belogen fühlst, stell die Frage doch in einem sunnitischen Forum, welche nicht von Salafs gegründet wurde. Du wirst sehen, dass die Geschwister dir die Wahrheit erzählt haben.

 

 

Des Weiteren denke ich nicht, dass sich hier Wahhabiten im Forum befinden^^

wasalam.gif

 

alaikom selem

 

warum soll ich mich angegriffen fühlen bin kein salaf. ich mag es nur nicht wenn muslime mit schmutz beworfen werden und man gleich verallgeimeinert und sagt alle sind so, zu dem kenn ich mich mit den sunnitschen islam aus

 

zeig mir dieses video per pn bitte wo behauptet wird das allah swt hände haben soll

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und inshallah bleibt das so.

 

#salam#

 

alaikom selem

 

Sure 16:125

Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung, und streite mit ihnen in bester Weise. Gewiß, dein Herr kennt sehr wohl, wer von Seinem Weg abirrt, und Er kennt sehr wohl die Rechtgeleiteten.

 

wie ich gelesen hab waren einige salaf hier angemeldet die gesperrt wurden,und man will sogar keine haben aber man tuht videos hier rein die gegen sie die salaf sprechen, aber eine chance ein video hinzuzufügen das dass angriff video entkräftet sich zu verteidigen hat man hier nicht

 

trifft das auf den kuranvers zu?

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

 

Salafi-Wahabis sind keine Muslime,denn sie Töten unschuldige und sprengen sich in Moscheen in die luft,Verbreiten überall ihren Terror.

Share this post


Link to post
Share on other sites

alaikom selem

 

Sure 16:125

Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung, und streite mit ihnen in bester Weise. Gewiß, dein Herr kennt sehr wohl, wer von Seinem Weg abirrt, und Er kennt sehr wohl die Rechtgeleiteten.

 

wie ich gelesen hab waren einige salaf hier angemeldet die gesperrt wurden,und man will sogar keine haben aber man tuht videos hier rein die gegen sie die salaf sprechen, aber eine chance ein video hinzuzufügen das dass angriff video entkräftet sich zu verteidigen hat man hier nicht

 

trifft das auf den kuranvers zu?

 

wa salam

 

 

#bismillah#

#salam#,

 

wir sind bereit mit jedem auf sachlicher Ebene freundlich zu diskutieren, so wie es der heilige Quran vor schreibt. Allerdings wurden diese Salafis aus berechtigen Gründen gelöscht. Manche von ihnen beleidigten uns, andere verleumdeteten und behaupteten wir seien keine Muslime und spammten manche User mit PN´s zu . Andere Wahabis die hier waren machten auch schon mal Werbung für Osama bin Laden (möge Allah ihn verfluchen).

 

Meinst du wir sperren hier einfach ohne Grund?

 

Die Shia weiß am besten, wie ein sachlicher Dialog auf islamischer Ebene funktioniert, was man von den Salfisten nicht behaupten kann und ich habe von mit etlichen diskutiert und wurde meist beleidigt.

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Bruder Hakeem, deine Art und Weise wie du schreibst und uns Dinge vorwirfst, ist so unglaublich respektlos und unislamisch. Ich finde es wirklich unverschämt, wie du uns deine Meinung aufzwingen möchtest. Erwartest du jetzt, dass ich dir Videos raussuche?

Du kennst dich bestimmt mit YouTube aus. Wenn auf der Suche nach der Wahrheit bist, dann mache dir das Leben nicht so einfach und begib dich auf die Suche. Du hast eine Frage gestellt, welche dir beantwortet wurde und wenn du diese Antworte nicht akzeptierst, dann ist es deine Sache.

 

Wenn du dich mit dem Islam auskennst, dann verstehe ich deine Frage nicht. augenroll.gif Es tut mir Leid, dass ich so reagiere, aber du kennst dich mit dem Salafitentum nicht aus und verteidigst diese Leute, in dem du uns der Lüge bezichtigst. Wenn du Pierre Vogel so supi findest, dann ist das deine Sache,aber höre bitte auf uns diese Meinung aufzwingen zu wollen.

Ich weiß nicht wie du es finden würdest, wenn jemand zu dir sagen würde "Man darf dich umbringen, denn dein Blut ist helal" .

Kheir inshallah

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Bruder Hakeem, deine Art und Weise wie du schreibst und uns Dinge vorwirfst, ist so unglaublich respektlos und unislamisch. Ich finde es wirklich unverschämt, wie du uns deine Meinung aufzwingen möchtest. Erwartest du jetzt, dass ich dir Videos raussuche?

Du kennst dich bestimmt mit YouTube aus. Wenn auf der Suche nach der Wahrheit bist, dann mache dir das Leben nicht so einfach und begib dich auf die Suche. Du hast eine Frage gestellt, welche dir beantwortet wurde und wenn du diese Antworte nicht akzeptierst, dann ist es deine Sache.

 

Wenn du dich mit dem Islam auskennst, dann verstehe ich deine Frage nicht. augenroll.gif Es tut mir Leid, dass ich so reagiere, aber du kennst dich mit dem Salafitentum nicht aus und verteidigst diese Leute, in dem du uns der Lüge bezichtigst. Wenn du Pierre Vogel so supi findest, dann ist das deine Sache,aber höre bitte auf uns diese Meinung aufzwingen zu wollen.

Ich weiß nicht wie du es finden würdest, wenn jemand zu dir sagen würde "Man darf dich umbringen, denn dein Blut ist helal" .

Kheir inshallah

ws

 

alaikom selem

 

der prophet savs sagte sinngemäss; stark ist nicht der jenige der seine gefühle zum ausdruck bringt beleidigend wird oder einen umhaut sondern der jenige der seine gefühle so unterkontrolle hat und sie nicht zeigt und beleidigend wird,

 

der jenige der persönlich wird soll sich bitte seine beiträge sparen ok schwester ist doch normal das die salaf hier rausgeschmissen werden wenn solche kommen wie du und persönlich werden und diese widerrum sich auch nicht beherschen können und wie du mirsoich dir handeln

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

der jenige der persönlich wird soll sich bitte seine beiträge sparen ok schwester ist doch normal das die salaf hier rausgeschmissen werden wenn solche kommen wie du und persönlich werden und diese widerrum sich auch nicht beherschen können und wie du mirsoich dir handeln

 

Schade, dass der Thread diesen unsachlichen Verlauf angenommen hat. Die Gründe, wieso Salafiten aus dem Forum gesperrt wurden, liegen allein bei ihnen und ihrem Fehlverhalten, indem sie sich nicht an die Forenregeln hielten. Du kannst nicht für sie sprechen, wenn du die Hintergründe nicht kennst.

 

ich mag es nur nicht wenn muslime mit schmutz beworfen werden und man gleich verallgeimeinert.

 

Das kann ich verstehen, aber inschallah kannst du verstehen, dass wir keine Gruppe akzeptieren können, die uns als welche betrachtet, die "schlimmer" sind als Christen und Juden. Ihre Anfeindungen uns gegenüber sind groß, abgesehen von Teile ihrer Glaubensinhalte, welche wir verwerfen.

 

Wenn du dich für die Glaubensinhalte der Salafis interessierst, dann würde ich dir empfehlen sie dir aus erster Hand zu holen. Lern sie besser kennen, dann wirst du dir auch eine Meinung über sie bilden können.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt doch sechs Glaubenssäulen auf die der Islam aufgebaut ist.

Wenn man an die glaubt und sich an die 5 Säulen hält ist man doch ein Muslim.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Was meinst du mit 6 Säulen,von denen man sich an 5 halten muss und dann ist man Muslim?

Share this post


Link to post
Share on other sites

6 Säulen des Imans und 5 Säulen des Islams .. kennst das nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Du drückst dich missverständlich aus..entschuldige bitte,wenn ich das so sage.

Und warum grüßt du eigentlich nicht?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 4 Posts
    • 391 Views
    • Cat
    • Cat
    • 7 Posts
    • 507 Views
    • Askin Nefesi
    • Askin Nefesi
    • 2 Posts
    • 672 Views
    • Lies!
    • Lies!
    • 4 Posts
    • 1123 Views
    • Shiite
    • Shiite

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.