JabalAmel

Iran lässt Raketen auf Venezuela stationieren!

20 posts in this topic

Mashallah:

 

 

Hier zeichnet sich ein Kampf um die Zukunft des Landes ab. Während die Geistlichkeit daran interessiert ist, ihren Einfluss zu sichern, will Ahmadinedschad das Land offenbar in Richtung einer nationalistischen Militärdiktatur führen, die auf der Macht der Revolutionswächter baut.

 

 

 

Man lese weiter:

Man wirft Ahmadinedschad vor, sich mit Hexern und Magiern zu umgeben. Es heißt, insgesamt 25 Leute aus Ahmadinedschads Umfeld seien festgenommen worden. Mehrere Webseiten, die Ahmadinedschads Anhängern zugeschrieben werden, wurden blockiert. In der Kritik steht vor allem der Stabschef und enge Vertraute des Präsidenten, Esfandiar Rahim-Maschaie, den Ahmadinedschad offenbar als seinen Nachfolger aufbauen wollte.

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

 

 

Und das traurige daran ist, dass manche Menschen diesen Blödsinn, welcher bewusst oder unbewusst fabriziert wurde noch glauben und sich da durch manipulieren lassen.#lol#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Von Bomben und Raketen halte ich eigentlich nicht viel und von Provokationen auch nicht.

 

Und was soll das mit den Atomkraftwerken?! AKW's sind ein Verbrechen an der ganzen Welt und Menschheit und gehören verboten.

Aber was macht der Iran, er baut welche. Wenn es dort mal einen Supergau gibt, dann ist das Geschrei groß.

 

Das alles kann ich nicht gutheißen, ich verachte es sogar.

Mit dem Islam ist das nicht vereinbar.

 

wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Mit welcher Grundlage beurteilst du, was mit dem Islam vereinbar ist und was nicht? Einfach aus dem Bauch heraus geht nicht.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Aus dem Bauch heraus nicht, aber aus einem reinen Herzen!

 

wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Wenn es um Massenvernichtungswaffen geht, ist es nicht mit dem Islam vereinbar. Allahu alem was für Raketen es sind und ob der Bericht überhaupt wahr ist, ist eine andere Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

@Akhasafa

 

Wie kannst du belegen, dass es einem souverenäm Staat verboten ist Raketen und Bomben zur Abwehr zu besitzen? Auch der Prophet Muhammad hatte Waffen zur Verteidigung und alle Staaten der Welt haben so etwas. Das ist bisschen unrealistisch jetzt nur von einem Land der Welt zu fordern, keine Waffen zu haben.

 

Was die AKWs angeht, so ist es sicherlich nicht die optimale Lösung, aber das bedeutet noch lange nicht, dass es islamrechtlich verboten ist.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus dem Bauch heraus nicht, aber aus einem reinen Herzen!

 

 

#bismillah#

 

#salam#

 

wie bescheiden du bist.

 

das dient zur verteidigung. das ist das recht eines jeden staates.

 

der iran ist von amerikaner eingekesselt. rund um den iran haben die feinde militärbasen errichtet. da ist es selbsverständlich, dass der iran aufrüstet.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Wenn es um Massenvernichtungswaffen geht, ist es nicht mit dem Islam vereinbar. Allahu alem was für Raketen es sind und ob der Bericht überhaupt wahr ist, ist eine andere Frage.

 

#bismillah#

#salam#,

 

an seine Echtheit würde ich nicht zweifeln. "Die Welt" fabriziert zwar viel mist, aber ein solcher Artikel wird keine Erfindung sein. Das wird auch in anderen Medien bestätigt.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salamu aleikum,

 

hast du eine Quelle, die nicht vom Westen ist ^^?

 

Weil ich glaub denen nichts.

 

wa salamu aleikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Soweit ich weis existiert eine fatwa die Atombomben zu bauen als verboten Erklahrt. Ich weis jetzt aber nicht ob die von Imam khomeini ra oder Imam khamenei stammt.

 

 

Atomkraft liefert energie ok nicht unbedingt die beste aber was soll man sonst machen? Schliesslich war das Werk schon gebaut nur noch nicht fertig hehe.

 

Und naja Waffen braucht jedes Land leider ! Schon wenn es nicht so Ware!!

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

ich würde mir wünschen, dass das stimmt. Und gerade die "Welt" sollte da mal ganz kleine Brötchen backen, denn dann müsste sie sich erst mal gegen die Besatzung Deutschlands durch die Amerikaner wenden, bevor sie mit dem Finger auf Iran zeigt. Denn im Gegensatz zu der "strategischen Kooperation" zwischen Iran und Venezuela handelt es sich bei den amerikanischen Atomraketen auf deutschem Boden um die Waffen des Besatzers. Es darf darüber auch kein Volksentscheid geben, wenn die Deutschen entscheiden sollten ,dass sie den Atomschrott der USA nicht mehr haben wollen, wäre das nicht gültig.

 

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/04/10/compact-ami-go-home/

 

Deutschland ist kein souveräner Staat, und es nimmt daher nicht wunder, dass zionistische Blätter das nie kritisieren. Jedenfalls ist diese Kooperation nur sinnvoll, denn beide Länder werden von USA bedroht.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Ein Muslim, würde niemals mit waffen kämpfen, wo auch unschuldige Menschen sterben würden.... D.h. Atomwaffen etc. ist eines der schlimmsten Sünden, wenn diese auch benutzt werden.

 

Hz. Ali hat im kampf, niejemanden getötet der in kleinster weise ein Iman auffweiste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

ich würde mir wünschen, dass das stimmt. Und gerade die "Welt" sollte da mal ganz kleine Brötchen backen, denn dann müsste sie sich erst mal gegen die Besatzung Deutschlands durch die Amerikaner wenden, bevor sie mit dem Finger auf Iran zeigt. Denn im Gegensatz zu der "strategischen Kooperation" zwischen Iran und Venezuela handelt es sich bei den amerikanischen Atomraketen auf deutschem Boden um die Waffen des Besatzers. Es darf darüber auch kein Volksentscheid geben, wenn die Deutschen entscheiden sollten ,dass sie den Atomschrott der USA nicht mehr haben wollen, wäre das nicht gültig.

 

http://juergenelsaes...ct-ami-go-home/

 

Deutschland ist kein souveräner Staat, und es nimmt daher nicht wunder, dass zionistische Blätter das nie kritisieren. Jedenfalls ist diese Kooperation nur sinnvoll, denn beide Länder werden von USA bedroht.

 

#wasalam#

 

#salam#,

 

treffender hätte man es nicht formulieren können. Auch ich freue mich sehr über diese Nachricht.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Ein Muslim, würde niemals mit waffen kämpfen, wo auch unschuldige Menschen sterben würden.... D.h. Atomwaffen etc. ist eines der schlimmsten Sünden, wenn diese auch benutzt werden.

 

#salam#

 

Ja! Aber es geht hier nicht um Atomwaffen.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ja! Aber es geht hier nicht um Atomwaffen.

 

#wasalam#

 

salam,

 

I know^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam!

 

Verteidigung ist natürlich legitim. Nur sollte man bedachter sein und nicht den Kriegstreiberstaaten auch noch Stoff für Angstmache und Hetze bieten, indem man ganz in der nähe Raketen stationiert.

Das wird doch jetzt wieder überall in den Medien erwähnt und als Gefahr für den Westen bzw. die USA dargestellt, was ihnen natürlich in die Karten spielt. Man darf denen gar keine Gründe liefern!

So Menschen wie Gaddafi z.B liefern doch erst die Gründe, um sie anzugreifen und das auch noch als Wohltat darzustellen. Oder glaubt hier einer, die Amerikaner würden z.B. Menschen wie den Dalai Lama angreifen? Selbst, wenn sie es wollten, hätten sie nichts, womit sie es begründen könnten. Sie könnten es sich nicht erlauben, ohne, dass die Welt entsetzt wäre.

Die iranische Regierung tritt meiner Meinung nach viel zu oft sehr provokant auf. Und ich denke, wie gesagt, man sollte da bedachter sein.

 

Und für die AKW's gibt es keine Entschuldigung. Die Atomkraft können die Menschen nicht kontrollieren. Wer will denn die Verantwortung übernehmen, wenn was passiert und alles verstrahlt wird, die Menschen sterben und verkrüppelte Kinder auf die Welt kommen? Sowas wäre nicht gutzumachen. Gibt es eigentlich auch Fuqaha, die sich gegen AKW's ausgesprochen haben? Wenn nicht, dann wundert es mich doch sehr...

 

wa Salam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

#bismillah#

Ich weiss nicht ob man Das Glauben soll oder darf,2003 sagten sie auch das der Irak Atomwaffen besitzt ein wenig später gab es die Irak Invasion.

Inschallah ist das keine Lüge um einen Angriff auf den Iran zu starten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismihi ta'ala,

a salamu aleikum wa rahmatullah,

 

Verteidigung ist natürlich legitim. Nur sollte man bedachter sein und nicht den Kriegstreiberstaaten auch noch Stoff für Angstmache und Hetze bieten, indem man ganz in der nähe Raketen stationiert.

 

So lange “Die Welt” und Co die einzigen Quellen sind, gilt diese Nachricht über die Stationierung von Raketen als unwahr.

Es gilt das quranische Prinzip: Wenn ihr von einem Fasiq eine Nachricht übermittelt bekommt, dann überprüft diese erstmal.

Und selbst wenn die Nachricht stimmen sollte, so frage ich mich, was daran so tragisch sein soll? Das ist reale Weltpolitik- die USA machen seit mindestens einem Jahrzehnt nichts anderes als den Iran einzukesseln und eine mediale, politische und militärische Drohkulisse gegen diesen aufzubauen, und du siehst jetzt den Iran als Provokateur? Wie sagt Merkel immer so schön: Man sollte Ursache und Wirkung nicht verwechseln.

 

Das wird doch jetzt wieder überall in den Medien erwähnt und als Gefahr für den Westen bzw. die USA dargestellt, was ihnen natürlich in die Karten spielt. Man darf denen gar keine Gründe liefern!

 

Aus diesen Gründen ist es sehr fraglich, ob diese Nachricht tatsächlich stimmt. Der Westen tut wie gesagt seit mindestens einem Jahrzehnt und faktisch sogar seit der Gründung der Islamischen Republik nichts anderes als gegen diese zu hetzen und Lügen über diese und ihre Führung zu verbreiten. Man tut hier alles um sich selbst in die Karten zu spielen. Das Beispiel Irak und die Lügen hierüber wurden ja bereits erwähnt.

 

 

Oder glaubt hier einer, die Amerikaner würden z.B. Menschen wie den Dalai Lama angreifen? Selbst, wenn sie es wollten, hätten sie nichts, womit sie es begründen könnten. Sie könnten es sich nicht erlauben, ohne, dass die Welt entsetzt wäre.

 

Der Dalei Lama ist ein Verbündeter des Westens. Sie unterstützen ihn, weil sie ihn gegen China brauchen.

 

 

Die iranische Regierung tritt meiner Meinung nach viel zu oft sehr provokant auf. Und ich denke, wie gesagt, man sollte da bedachter sein.

 

So viel ich weiß sind es die US-Amerikaner, die Israelis und der Westen, die tagtäglich dem Iran drohen, gegen diesen hetzen (wie z.B. dieser Artikel- Iran wird als Schurke dargestellt) und diesen mit wirklosen Sanktionen überziehen.

Die iranische Regierung reagiert in meinen Augen sogar noch ziemlich gelassen.

 

 

Und für die AKW's gibt es keine Entschuldigung. Die Atomkraft können die Menschen nicht kontrollieren. Wer will denn die Verantwortung übernehmen, wenn was passiert und alles verstrahlt wird, die Menschen sterben und verkrüppelte Kinder auf die Welt kommen? Sowas wäre nicht gutzumachen. Gibt es eigentlich auch Fuqaha, die sich gegen AKW's ausgesprochen haben? Wenn nicht, dann wundert es mich doch sehr...

 

Es ist in der Tat eine interessante Frage, ob man im Allgemeinen gegen Atomkraft sein kann aber gleichzeitig da s iranische Atomprogramm befürworten kann.

Ich bin im Allgemeinen gegen Atomkraft, aus den Gründen, die du nennst. Und Imam Khamenei verbietet auch Atomwaffen in jeder Hinsicht (per Fatwa!), sicher u.a auch aus den Gründen , die du nennst.

Aber ich unterstütze das iranische Atomprogramm, welches nicht dem Bau von Waffen dient, alleine aus Prinzip, auch wenn es rein umwelttechnisch betrachtet eine eher suboptimale Lösung ist.

Für mich ist das eine Frage der islamischen Souveränität und Würde. Unsere Würde steht über allem materiellem und für diese opfern wir alles um Gottes nähe Willen. Das haben wir von Imam Husain gelernt.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

die Atomkraft ist ja wieder ein ganz anderes Thema. Ahmadinejad hat Recht, dass die jetzt im Iran und in der Türkei geplanten Atomkraftwerke weitaus moderner sind als die jetzigen in Japan oder auch in Deutschland. Fukushima sollte ja auch Ende März vom Netz gehen, aber der Tsunami war schneller. Ich bin zwar auch nicht so für Atomkraft, wegen der Endlagerproblematik und dem unkalkulierbaren Risiko eines GAUs. Aber diese Technologie ist ja nicht nur für die Energieerzeugung interessant, sondern auch in der Medizin.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 3 Posts
    • 221 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 2 Posts
    • 257 Views
    • Hassanain
    • Hassanain
    • 8 Posts
    • 357 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 6 Posts
    • 548 Views
    • mahdi_mohajjer
    • mahdi_mohajjer
    • 16 Posts
    • 463 Views
    • Sulfikar
    • Sulfikar

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.