Zum Inhalt springen

Erfahrungen & Tipps am Anfang der Heirat


hosseini-ershad
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Erfahrungen & Tipps am Anfang der Heirat

 

Ich würde es interessant finden, wenn hier die etwas älteren Mitglieder des Forums, uns evtl. mit Beiträgen bereichern könnten, wenn sie uns aus Erfahrungen erzählen, wie es bei ihnen, am Anfang ihrer Ehe war. Und welche fals gegebenfals Tipps geben können. Ich denke es ist interessant, für alle Muslime die in nächster Zeit heiraten möchten. Was diese sich z.B. vorgestellt hatten, und anders kam usw. Würde mich freuen #salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

As-salam,

 

also bei uns war es am Anfang sehr sehr schwierig. Mein Mann Iraner, Muslim, sehr lebensfroher lebhafter Mensch, Ich Deutsche, katholisch (von der Großmutter erzogen), sehr schüchtern.

 

Zwei sehr verschiedene Charaktere, verschiedene Kulturen, verschiedene Religionen.

 

Aber, ich kann nur eins sagen. Kompromissbereitschaft, dem anderen immer ein wenig entgegenkommen, versuchen ihn zu verstehen. Diskutieren, nicht Streiten und sich irgendwo auf der Mitte treffen. Das war und ist unser Konzept. Und es hat bis heute gehalten. Wir sind inzwischen im 19 Jahre verheiratet. Haben 3 Töchter und einen Sohn.

 

Natürlich ist es nicht immer einfach im Leben. Eine unserer Devisen. Egal, wie groß die Probleme sind, die von aussen auf unsere Familie einstürmen, wir müssen zusammenhalten, an einem Strang ziehen, dann können wir alles schaffen und niemand kann uns etwas anhaben. Im Inneren der Familie muss es stimmen. Wenn das ist nicht ist, ist eine Ehe zum Scheitern verurteilt.

 

So hat z. B. Hossein, mein Mann, mich nie beeinflusst oder gedrängt seine Religion anzunehmen. Ich bin erst nach 18 Jahre zum Islam übergetreten. Ihr wisst, man kann den Glauben an eine Religion nicht erzwingen, es muß freiwillig sein. So ähnlich ist es doch auch in anderen Bereichen des Lebens. Man sollte sich so nehmen, wie man ist, mit allen Ecken und Kanten - man gewöhnt sich sogar im Laufe der Zeit daran -. Dinge, die einem am Partner aber total nerven, die man nicht akzeptieren kann und möchte; man sollte sich Zeit nehmen und vorsichtig sein. Also mir ist es gelungen viele Dinge zu ändern, er hats nicht mal gemerkt. Ha, ha. Manche Dinge lassen sich leider nicht ändern, er raucht immer noch. Damit muss ich leben. Also akzeptiere ich es.

 

Wa salam

Mariam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es interessant finden, wenn hier die etwas älteren Mitglieder des Forums, uns evtl. mit Beiträgen bereichern könnten, wenn sie uns aus Erfahrungen erzählen, wie es bei ihnen, am Anfang ihrer Ehe war. Und welche fals gegebenfals Tipps geben können. Ich denke es ist interessant, für alle Muslime die in nächster Zeit heiraten möchten. Was diese sich z.B. vorgestellt hatten, und anders kam usw. Würde mich freuen

 

salam,

ich war 12 Jahre verheiratet und habe festgestellt, das die Ehe die größte Herausforderung des Lebens ist.

Mann sollte nicht versuchen, den Partner zu Formen noch ihn zu bevormunden.

Männer wollen gerne immer etwas Unabhängig bleiben, mal spät nach Hause kommen dürfen ohne angeschrien zu werden.Männer brauchen Männerfreundshaften, mit dem sie mal durchzechen können, aber bei Apfelsaft und Wasserpfeife eben.

Männer sollten auch verdammt gut aufpassen, ihre Frauen nicht zu Ignorieren.Ein Blumenstrauss und nette Worte sind Balsam für die Frauen Seele!!!!

Regeln wie das zusammen Essen sollten zum Gesetz werden, besonders wenn Kinder da sind.So etwas festigt die Familie.

Alles aussprechen ist ebenso Notwendig wie manches für sich behalten.

Ansonsten gilt: selber Erfahrungen Sammeln!

salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

hattet ihr denn irgendwelche wünsche vor der Ehe,die euch zwar selbstverständlich waren, ihr aber nachher gemerkt habt, dass die umsetzung sehr unrealistisch/unmöglich ist?

 

das mit verständnis, kompromissbereitschaft usw. gehört ja eigentlich in jede menschliche beziehung, nicht nur für die beziehung mit dem ehepartner. aber die idee mit blumenstrauß ist sehr gut :D

hz. Muhammed saa sagte auch mal: der beste moslem ist der, der seine frau glücklich macht und die beste muslima ist die, die seinen mann glücklich macht. wie ich auch meine frauen glücklich mache (nicht wort wörtlich)

 

zu diesem thema sag ich nichts mehr, sonst denken alle, ich bin ne oma, die voll viele erfahrungen hat (Ich beobachte nun mal gut #bismillah# )

 

ich wünsch allen unverheirateten einen guten partner bzw. eine gute partnerin #sas#

und den verheirateten ein glückliches leben mit ihren partnern/partnerinnen bis in alle ewigkeit...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Männer brauchen Männerfreundshaften, mit dem sie mal durchzechen können, aber bei Apfelsaft und Wasserpfeife eben.

 

Wenn Männer das brauchen, brauchen Frauen das auch bzw. sollte es der Frau auch erlaubt sein mit ihren Freundinnen was zu unternehmen ( die Rahmenbedingungen müssten klar sein #bismillah# )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#sas#

 

ich habe alhamdulillah eine sehr glückliche Ehe, mein Mann und ich sind über 20 1/2 Jahre verheiratet . D.h. in 4 1/2 Jahren insha´allah Silberhochzeit, wie schnell wird man doch alt . :O

 

Natürlich kannten wir uns noch nicht richtig (wie denn auch?) und mussten uns ja erst mal kennenlernen. Es ist ganz normal, dass es am Anfang Missverständnisse oder Meinungsverschiedenheiten gibt, aber wenn man ein gemeinsames Ziel hat, dann ist das alles zu schaffen. Man muss auch nicht zwangsläufig die gleichen Interessen haben, was Freizeitgestaltung angeht. Meinen Mann krieg ich nie aufs Pferd, und ich kriege vom Tauchen Ohrenschmerzen #as# Man muss , wie jemand mal sagte, nicht einander ständig angucken, sondern in die gleiche Richtung schauen.

 

Mein Mann hat mich nie eingeengt. Leider gibt es ja Männer, die alles mögliche verbieten, weil sie Angst haben, ihre Frauen kommen auf Abwege, aber soviel Vertrauen muss einfach da sein, und das auf beiden Seiten.

 

Zu Kerbala:

 

ich war 12 Jahre verheiratet und habe festgestellt, das die Ehe die größte Herausforderung des Lebens ist.

Mann sollte nicht versuchen, den Partner zu Formen noch ihn zu bevormunden.

 

Die Partnerin aber auch nicht, wenn es nicht sein muss #bismillah# Ich weiß nicht, wie du das konkret meinst, aber ein bisschen formen tut man einander zwangsläufig, Ehe ist ja dazu da, damit man einander auf Allahs Wege ergänzt und sich gegenseitig unterstützt. Denn jeder allein für sich ist unvollständig! Ich habe sehr viel mit und von meinem Mann gelernt!

 

 

Männer wollen gerne immer etwas Unabhängig bleiben, mal spät nach Hause kommen dürfen ohne angeschrien zu werden.Männer brauchen Männerfreundshaften, mit dem sie mal durchzechen können, aber bei Apfelsaft und Wasserpfeife eben.

 

Aha, verstehe :D Ich hätte gar nichts dagegen, wenn mein Mann öfter wegginge, aber er ist sehr häuslich. So ist es natürlich auch schon, jeder ist bekanntlich anders.

Offtopic: Wasserpfeife soll gefährlicher sein als Tabak

 

 

Männer sollten auch verdammt gut aufpassen, ihre Frauen nicht zu Ignorieren.Ein Blumenstrauss und nette Worte sind Balsam für die Frauen Seele!!!!

 

Blumen müssen es gar nicht mal sein, einfach ein liebevoller, zärtlicher Umgang, möglichst dauerhaft. #salam# Aber Blumen sind leichter mal gekauft, geb ich zu :D Nicht meckern, wenn mal das Essen angebrannt ist, oder wenn was rumliegt . Umgekehrt sollte die Frau auch keinen Aufstand machen, wenn der Mann mal später heimkommt. Wenn sie Angst hat, dass er auf "Abwege" gerät, ist das schlimm, aber dann muss man reden, um das Vertrauen wieder herzustellen.

 

Es ist auch ganz wichtig, dass man dem anderen sagt, was einem stört, aber ohne Herumgekeife und Gemecker, sondern in einer ruhigen Minute. Ich habe schon viele Ehen den Bach runtergehen sehen, weil man nicht rechtzeitig über gewisse Sachen gesprochen hat. Statt dessen zog einer sich immer mehr zurück, und der andere wiegte sich in Sicherheit, bis zu m großen Knall. So weit darf man es nicht kommen lassen.

 

Regeln wie das zusammen Essen sollten zum Gesetz werden, besonders wenn Kinder da sind.So etwas festigt die Familie.

 

 

auf jeden Fall, und auch zusammen beten.

 

Sorry, ist zu lang geworden #as#

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch noch paar Fragen an unsere verheirateten Brüder und Schwestern. :D

 

Mich würde interessieren ob es etwas gab was ihr euch anders vorgestellt habt, ich meine hattet gewisse Erwartungen an den Ehepartner, welche aber so nicht erfüllt wurden?

 

Und hat sich der Ehepartner vielleicht nach der Hochzeit irgendwie verändert? Man hört das es Menschen geben soll, die sich nach der Hochzeit völlig verändern. So nach dem Motto "wenn wir zusammen sind hol ich dir die Sterne vom Himmel" und sobald man verheiratet ist "ja jetzt sind wir ja verheiratet". Ich meine so ne Einstellung...hmm... #bismillah##salam##sas#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"wenn wir zusammen sind hol ich dir die Sterne vom Himmel" und sobald man verheiratet ist "ja jetzt sind wir ja verheiratet". Ich meine so ne Einstellung...hmm... #salam##sas#:D [/i]

 

#bismillah#

 

wer so an so was glaubt, ist selber schuld. man sollte doch realistisch sein. wenn die frau ZU anspruchsvoll ist und der mann sie unbedingt haben will, dann macht man halt versprechungen, die man nicht hält.

außerdem denk ich nicht, dass es nur bei männern so ist. auch frauen können vieles versprechen, aber sie nicht halten....

 

vassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"wenn wir zusammen sind hol ich dir die Sterne vom Himmel" und sobald man verheiratet ist "ja jetzt sind wir ja verheiratet". Ich meine so ne Einstellung...hmm... #salam##sas#:D [/i]

 

#bismillah#

 

wer so an so was glaubt, ist selber schuld. man sollte doch realistisch sein. wenn die frau ZU anspruchsvoll ist und der mann sie unbedingt haben will, dann macht man halt versprechungen, die man nicht hält.

außerdem denk ich nicht, dass es nur bei männern so ist. auch frauen können vieles versprechen, aber sie nicht halten....

 

vassalam

 

Wenn eine Frau so was macht, dann denke ich nicht besser über sie als über den Mann, der so was tut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

man sollte halt immer versuchen realistisch zu bleiben und nicht ZU viel verlangen. dann wird der partner bzw. die partnerin viele leere versprechungen machen. wieso auch? wenn jeder sein gegenüber so akzeptiert, wie er ist, dann kommt es auch nicht dazu, dass sein gegenüber sich anders zeigt, als er ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja sicher, aber es gibt nun mal solche Fälle wo die Frauen viel Wert auf materielle Dinge legen, anstatt auf den Character ihres Zukünftigen und dann frag ich mich wer jetzt eingentlich Schuld hat an dem ganzen Desaster...?

 

Andererseits gibt es Männer denen so was glaub ich Spaß macht. #bismillah#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Ratschlag für künftige Ehepaare ist:

Erzählt eure Streitigkeiten nicht immer den eltern oder den anderen Verwandten.Denn meist kann man die Probleme mit dem Partner alleine regeln.Es ist leider oft so daß "kleine Probleme" durch die Verwandten zu Großen werden so nach dem Motto"aus ner Mücke nen Elefanten machen".Man bereut dann meist im Nachhinein daß man es so öffentlich gemacht hat.Denn meist vergißt man selber daß Problem nach ner Zeit.Eltern aber nie.Die haben dann immer im hintergrund -"da war was!"und so entsteht immer ein schlechteres Image vom Schwiegersohn/-tochter.

Allen Heiratswilligen wünsche ich viel Glück und vor allem erfolg bei der Auswahl eures Partners. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja sicher, aber es gibt nun mal solche Fälle wo die Frauen viel Wert auf materielle Dinge legen, anstatt auf den Character ihres Zukünftigen und dann frag ich mich wer jetzt eingentlich Schuld hat an dem ganzen Desaster...?

 

Andererseits gibt es Männer denen so was glaub ich Spaß macht. :D

 

#cool#

 

wer viel Wert auf Materielles legt, hat selbst Schuld, wenn er enttäuscht wird, egal ob Frau oder Mann.

Erwartungen? Irgendwie hat mein Mann mir nie viel Materielles versprochen, aber das habe ich auch nie erwartet. Ich habe also viel mehr bekommen, als ich mir erträumt habe.

 

Man darf auch keine unrealistischer Erwartungen haben. Wer nicht wie Fatima (a..s) ist, darf keinen Ali als Ehemann erwarten und umgekehrt.

 

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man darf auch keine unrealistischer Erwartungen haben. Wer nicht wie Fatima (a..s) ist, darf keinen Ali als Ehemann erwarten und umgekehrt.

 

 

#cool#

 

Salamu 3aleikum,

 

Ich hätte aber trotzdem gerne einen wie ihn :D :D

Musste jetzt einfach mal raus :D

 

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man darf auch keine unrealistischer Erwartungen haben. Wer nicht wie Fatima (a..s) ist, darf keinen Ali als Ehemann erwarten und umgekehrt.

 

 

:D

 

Salamu 3aleikum,

 

Ich hätte aber trotzdem gerne einen wie ihn :D#cool#

Musste jetzt einfach mal raus :D

 

Wa Salam

 

:D

 

wird schwierig, denk ich mal :D

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#cool#

 

Inshallah geht es euch allen gut.

 

Uff, bis zur Heirat ists noch weit hin, aber das Thema ist höchstintressant. :D:D Liebe und die damit verbundenen Gefühle sind soo schön. :D

 

Ich wünsche allen neuen und alten Ehepaaren und alle, die es werden wollen, viel Gottessegen!

 

Möge Allah euch reichlich belohnen und beschützen.

 

Übrigens: Danke für eure Beiträge und Tipps. :D

 

Va Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sallam an alle schwestern und brüder ich würde jedem mädchen raten

 

nicht zu früh denn mann fürs leben zu heiraten,denn mit 16, 18, oder noch jünger finde ich das zu früh.ich selber habe mit 15 jahren mein JA gesagt ,was ich nie bereut habe aber es kann ja auch mal schiefgehn . denn ich fand mich eigentlich mit15 sehr reif für dieses alter.

aber meine tochter würde ich niemals so früh heiraten lassen.nicht weil ich unglücklich mit meiner ehe bin ,NEIN NIEMALS AL HAMDUILLAH!!!!

aber man kann halt in diesem alter noch nicht zu 100% sagen das dies der richtige sei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sallam an alle schwestern und brüder ich würde jedem mädchen raten

 

nicht zu früh denn mann fürs leben zu heiraten,denn mit 16, 18, oder noch jünger finde ich das zu früh.ich selber habe mit 15 jahren mein JA gesagt ,was ich nie bereut habe aber es kann ja auch mal schiefgehn . denn ich fand mich eigentlich mit15 sehr reif für dieses alter.

aber meine tochter würde ich niemals so früh heiraten lassen.nicht weil ich unglücklich mit meiner ehe bin ,NEIN NIEMALS AL HAMDUILLAH!!!!

aber man kann halt in diesem alter noch nicht zu 100% sagen das dies der richtige sei.

 

#mrgreen#

mit 25 hat man aber auch keine garantie ob es der richtige ist, und deshalb darf ein mädchen ja auch nicht ohne die erlaubnis des vaters heiraten, da er besser weiß ob ein mann nur spielen möchte.

 

natürlich ist es sehr jung mit 15 und 16, ich habe auch so früh geheiratet. aber es ist besser. man ist einfach vor vielen sachne geschützt besonders heute wenn jedes kleine mädel schon einen freund hat..

 

und ehrlich gesagt möchte ich das meine tochter wenn ich eine kriegen sollte lieber jung heiratet auch zeitehe, und sich so scheiden lässt anstatt mit 25, einmal zu heiraten aber vorher x-freunde gehabt zu haben.

 

ist meine meinung. :D

 

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:)

mit 25 hat man aber auch keine garantie ob es der richtige ist, und deshalb darf ein mädchen ja auch nicht ohne die erlaubnis des vaters heiraten, da er besser weiß ob ein mann nur spielen möchte.

 

 

:D

 

Salam

 

Frag mal einen Sheikh oder gelehrten ob der teil den ich Schwarz gemacht habe stimmt was du sagst #mrgreen#

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...