Sign in to follow this  
Followers 0
Guest Ali  al - Akbar

Gebetssteine

46 posts in this topic

#zwinker#

 

Ich habe gehört, viele Schiiten benutzen Gebetssteine beim Beten...Auf welche Art und Weise werden sie gebraucht und für was ist es gut?

 

Freue mich auf eure Antworten.

 

PS. ist es eine Pflicht ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
#zwinker#

 

Ich habe gehört, viele Schiiten benutzen Gebetssteine beim Beten...Auf welche Art und Weise werden sie gebraucht und für was ist es gut?

 

Freue mich auf eure Antworten.

 

PS. ist es eine Pflicht ?

 

#happy#

 

Ja es ist Pflicht mit einem Gebetsstein zu beten aber wenn keiner Vorhanden ist dann muss man was anderes nehmen wie z.B. Taschentuch. Man darf seine Stirn nicht dirkt mit dem Boden verbinden oder Gebetstäppisch weil das uns vorgeschrieben ist, aber wieso genau weiss ich leider im moment nicht, fält mir jetzt nicht mehr ein, will auch nichts falsches schreiben. Aber die Geschwister wissen das mit sicherheit...

 

#oops#

Share this post


Link to post
Share on other sites

einfach ein stinknormaler Stein oder wie?

Share this post


Link to post
Share on other sites
einfach ein stinknormaler Stein oder wie?

 

#zwinker#

Stinknormal würde ich nicht sagen, er besteht aus was besonderm, aber aus was weiss ich auch nicht, sorry das ich dir nicht genauere Informationen geben kann, will echt nichts falsches sagen, wenn mein Daddy hier wäre würde ich fragen, doch er ist im moment in Libanon. #oops#

 

#happy#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist schon in Ordnung #zwinker# danke für die Informationen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist schon in Ordnung :D danke für die Informationen

 

#zwinker#

 

Brauchst dich nicht zubedanken, habe dir ja leider nicht genau Antworten können, aber ich hoffe das kommt noch Bruder... #oops#

 

#happy#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#happy#

einfach ein stinknormaler Stein oder wie?

 

Naja theoretisch könnte man einen "stinknormalen" Stein dazu verwenden, aber ich denke kaum, dass in der Natur so oft Steine vorkommen, die einem beim Gebet nicht unangenehm sind (spitze Ecken und Kanten)

#zwinker# .

Es gibt speziell Steine ( Fachbegriff: Mohr), welche genau für diesen Zweck angefertigt wurden. Aber ich denke in Deuthschland kann man das nicht überall finden. Ich persönlich benutze ein Mohr welches aus der Erde von Kerbela besteht, die lass ich mir immer vom Iran bringen.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#zwinker#

 

einfach ein stinknormaler Stein oder wie?

 

Gebrannter Lehm!

 

Da der Prophet #oops# nicht selbst auf einem Stein Sudschud (also gebetet) hat, ist es auch keine Pflicht.

Das Problem, das wir hier und eignetlich überall haben ist, dass der Grund auf dem wir Sudschud machen würden nicht erlaubt ist.

 

Nicht erlaubt ist Kleidung und künstliches Material.

 

betest zu z.B. in einer Moschee, die sich im Neubau befindet, so ist der sudschud audf dem Sand erlaubt.

 

Gebildet hat sich der Sudschud aus einem kleinen Säckchen Sand.

Imam Ali As Sadschad :D, der Sohn von Imam Hussein #sas# füllte ein Säckchen mit dem Sand aus dem Boden von Karbala, also dem Ort der Schadada Imam Husseins :(. Auf diesem hat er fortan immer Sudschud gemacht.

 

Das allererste mal, wo so etwas wie eine Turba verwendet wurde (man braucht allerdings etwas Phantasie) ist, als Hamza in der Schlacht von Uhud gefallen ist.

der Prophet :D nahm Sand vom Grab Hamzas und machte darauf Sudschud!

 

Dies war eine kleine Ausführung zur Entstehung der Turba. Das Einzige, wo ich etwas unsicher bei der Quellenangabe bin ist das mit dem Säckchen von Imam Ali As sadschad #as#.

Aber das Geschehen um Hamzas Grab ist auch in sunnitischer Literatur vorhanden, bzw. ich habe es ebenfalls von sunnitischern Brüdern gehört!

 

#happy#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

Aber das Geschehen um Hamzas Grab ist auch in sunnitischer Literatur vorhanden, bzw. ich habe es ebenfalls von sunnitischern Brüdern gehört!

 

Hast du nähere Infos darüber mein Bruder? Das wäre sehr hilfreich.

 

Danke

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
PS. ist es eine Pflicht ?
Ja es ist Pflicht mit einem Gebetsstein zu beten

Wer sagt denn, dass die Bestimmung dafür Pflicht (wâjib) ist #zwinker#:

 

 

Wa Salaam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#zwinker#

 

Hast du nähere Infos darüber mein Bruder? Das wäre sehr hilfreich.

 

Leider derzeit nicht.

Aber da dies sowohl auf sunnitischer, wie auch auf schiitischer Seite Faktum ist, ist es als Diskussionspunkt geeigneter, da quasi allseits akzeptiert!

 

#happy#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man im NET Gebetssteine bestellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Ich habe viele Hadithe darüber gelesen, dass der Prophet sich ein wenig Stroh, Stein/erde oder noch ein dritter bestandteil ( keine ahnung mehr was es war ) vor sich gelegt hat. Nicht um ihn anzubeten oder um ihm Beachtung zugeben sondern um darauf den Sijud zu verüben. Ansich sollte es kein Problem sein auf einem reinen Stein Sijud zu machen, wobei ich auch anzweifle das alle Steine auf denen wir Beten angeblich geheiligte Erde sind, weil sonst gäbs da schon lange keine Erde mehr #zwinker#

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#zwinker#

 

Fahr mal nen Sprung nach Mashad, dort haben sie so Kombipakete, mit Gebetsstein, Rosenkranz, Gebetstuch, Safran, Emam Ali/Hossein Bild usw.... würde sich für dich lohnen...

 

Du kannst aber auch einen iranischen Freund einmal fragen, ob er dir einen nach einer Iranreise mitbringt oder du schreibt eine schiitische Moschee an, ob sie dir eine schicken.

 

Ansonsten...... auf nach Mashad! #happy#

 

ya reza

Share this post


Link to post
Share on other sites

#happy#

 

wobei ich auch anzweifle das alle Steine auf denen wir Beten angeblich geheiligte Erde sind, weil sonst gäbs da schon lange keine Erde mehr #zwinker#

 

Das ist vollkommen richtig, nur das, was wir machen ist, dass wir uns versichern, dass wir auf reiner Erde Sudschud machen, denn reine Erde ist reinigend!

Siehe Tayamum-Ayat!

 

#oops#

Share this post


Link to post
Share on other sites

[

quote="Alawi]#zwinker#

 

Ich habe gehört, viele Schiiten benutzen Gebetssteine beim Beten...Auf welche Art und Weise werden sie gebraucht und für was ist es gut?

 

Freue mich auf eure Antworten.

 

PS. ist es eine Pflicht ?

 

 

Salam Bruder Alawi,

 

Das Beten auf natürlichen Grund,sprich Stein ,Holz etc ist Pflicht.

 

Der gesandte Gottes betete stehts auf Sand oder Palmenblätter.

Der Stein steht für das Symbol der Unterwerfung zu Gott.

Iblis argumentierte nähmlich seine rebellion mit dem Argument:"Du hast Adam aus Ton erschaffen und mich aus Feuer."

das brachte Iblis die verfluchung ein.

Allah befahl den Engeln, Djinn und Iblis sich vor Adam niederzuwerfen, alle taten dies außer Iblis. Das niederwerfen symbolisiert also auch die ergebung zu Allah und seinem Befehl Adam zu Huldigen.

Oft kommen die gepressten sand Steine aus Kerbala und haben damit für Schiiten einen besondern Bezug beim Beten. Wir beten aber nicht die Steine an, wohlbemerkt!!!!

Du kannst aber auch einen gewöhnlichen Stein nehmen oder Papier.

In einer Moschee wo du weder das eine noch das andere hast, besteht die Absicht auf dem Staub des Teppichs dein Sujud zu machen.

Ich schicke dir gerne ein paar Steine zu dir wenn du magst, sende mir einfach deine Adresse per Privatnachricht Bruder.

Du legst deine Stirn direkt auf den Sten und verrichtest dein Sujud.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam Bruder Alawi,

 

Beim Beten darf man seine Stirn auf kein Stoff woraus Kleider gemacht werden und auf nichts Essbares legen, und da Teppich aus Stoff besteht ist es empfohlen seine Stirn auf ein bestimmtes Stein zu legen, der Stein wird aus Sand (Sand aus Kerbela) gemacht. Weshalb und Warum kannst du unter Mezhebi Imam Cafer Sadik (a.s) nach lesen.

Wenn du Bettsteine möchtest kann ich dir gerne welche zu kommen lassen per Post. Kaufen kannst du Sie glaube ich hier nicht, es sei denn in Shia Moschee könntest du welche bekommen.

 

Mehmet

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam,

hmm....okay, ich glaub, es wurde ausführlich beantwortet, ich denke mehr weiß ich auch nicht drüber.Sehr schöne antworten liebe geschwister #happy##zwinker#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#zwinker#

 

Beim Beten darf man seine Stirn auf kein Stoff woraus Kleider gemacht werden und auf nichts Essbares legen, und da Teppich aus Stoff besteht ist es empfohlen seine Stirn auf ein bestimmtes Stein zu legen, der Stein wird aus Sand (Sand aus Kerbela) gemacht. Weshalb und Warum kannst du unter Mezhebi Imam Cafer Sadik (a.s) nach lesen.

Wenn du Bettsteine möchtest kann ich dir gerne welche zu kommen lassen per Post. Kaufen kannst du Sie glaube ich hier nicht, es sei denn in Shia Moschee könntest du welche bekommen.

 

Nicht unbedingt ist der Sand aus Kerbala.

Aber der Sand aus Karbela ist am ehrenvollsten, denn der Prophet #oops# nannte die Erde von Karbela, an dem Ort der Schadhada seines Enkels Imam Hussein :D heilig!

Aber Erde ist es auf jeden Fall.

 

 

#happy#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

du weißt nicht von wem die Erde des Gebetssteins (Muhr) herkommt??

so:

 

Es ist von dem Enkelsohn Rasullulah #salam#

der geboren wurde in Mekka!

 

Es ist von den Sohne Alis Amir-ul-Mu´minin

Und vom Sohne Fatimas Sayyidatul Nisa ul-Alamin

 

Es ist von dem Bruder Imam Hassan al-Muchtaba

Es ist von dem 5. Unter dem Kisaa

 

Es ist von dem der Getötet wurde in Kerbala

Es ist von Hussein Sayyidul Schuhada!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist sehr schön!

und wenn das aus deiner Feder stammt... #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

 

du weißt nicht von wem die Erde des Gebetssteins (Muhr) herkommt??

so:

 

Es ist von dem Enkelsohn Rasullulah :D

der geboren wurde in Mekka!

 

Es ist von den Sohne Alis Amir-ul-Mu´minin

Und vom Sohne Fatimas Sayyidatul Nisa ul-Alamin

 

Es ist von dem Bruder Imam Hassan al-Muchtaba

Es ist von dem 5. Unter dem Kisaa

 

Es ist von dem der Getötet wurde in Kerbala

Es ist von Hussein Sayyidul Schuhada!!

 

 

#salam#

 

masha Allah sehr schönes Gedicht! Jazaakum Allah khairan.

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 6 Posts
    • 1284 Views
    • DerPate
    • DerPate
    • 3 Posts
    • 1115 Views
    • Bint_Al_Shia
    • Bint_Al_Shia
    • 3 Posts
    • 701 Views
    • Raheem
    • Raheem

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.