Zum Inhalt springen

Ist die Teilnahme an der Quds-Demonstration verpflichtend?


Salman-e-Fars
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

 

Salam liebe Geschwister,

 

bitte nicht negativ auffassen oder dergleichen.

 

hat jemand die Fatwa von Ayatollah Khamenei, dass jemand der weit weg von Berlin wohnt sein Fasten brechen sollte, um bei der Demonstration teilzuehmen?

 

1. Das Fasten ist PFLICHT was ALLAH (swt) befohlen hat.... meine Logik würde sagen das ich das nicht einfach brechen kann, auch wenn es ein sehr wichtiger Tag für uns Muslime ist.

 

2. Der Quds-Tag sollte am letzten Freitag des Monat Ramadan sein....und ÜBERALL stattfinden.

 

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen und mir sagen ob ich ein Denkfehler habe?

 

 

Wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muhsin ibn Batul

bismillah.gif
salam.gif

Die Istifta zum Quds-Tag (an das Büro von Imam Khamenei)

 

Frage: Ist es verpflichtend an Jaum-ul-Quds Demonstrationen teilzunehmen? Falls ja, ist es eine individuelle Verpflichtung (wajib-ul-aini) oder eine gemeinschaftliche Verpflichtung (wajib-ul-kifai)?

Antwort: Alle Gläubigen sind aufgefordert diese Zeremonie durch ihre aktive Teilnahme an der Demonstration so eindrucksvoll (wörtlich: glorreich), wie möglich, abzuhalten.


Die Rechtsmeinungen anderer Gelehrte


Ayatullah Makarim Shirazi (H):

 

Es ist für die Muslime erforderlich, dass sie diesen Tag ehren und an seiner anti-zionistischen Kundgebung teilnehmen, um [sinngem.] das Recht der Unterdrückten zu beschützen.


Ayatollah Yaqoobi (H):

 

assalamu alaikum this is not obligatory, particularly because of the bad situations of those who live in the west




Eine weitere Istifta an Imam Khameneis Büro

 

Istifta Nr.: 39559e

Frage: a) is it obligatory to organize a quds demonstration in Germany? b) is it obligatory for everyone to participate in the quds demonstration in Germany?

Antwort: In this regard, you may consult Mr. ghaem Maghami In Hamburg (http://www.islamic-centre-hamburg.de/).




salam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muhsin ibn Batul

#bismillah#

Es wurden folgende zwei Fragen gestellt:

Frage Arabisch:

 

۱.هل المشاركة في مسيرة يوم القدس العالمي واجب عيني أم واجب كفائي ؟

۲. هل تجب الموشركي في المراسم في غير بلاد المسلمين، كما تجب المشاركة في ألمانيا وتوجد الإمكانية لالمشاكل مع الدولة؟

 

Frage Deutsch:

 

1. Ist die Verpflichtung zur Teilnahme an der Demonstration am weltweiten Quds-Tag ein Wajib Kifa'i[1] oder ein Wajib 'Ayni[2]?

2. Besteht die Verpflichtung zur Teilnahme an der Demonstration auch in den nicht-muslimischen Ländern, so ist die Teilnahme in Deutschland verpflichtend und ist sie auch dann verpflichtend, wenn die Möglichkeit zu Problemen mit dem Staat besteht?

 

[1] http://www.eslam.de/...rpflichtung.htm

[2] http://www.eslam.de/...rpflichtung.htm

Imam Khamenei (H)

 

Istifta Nr.: 154930

Antwort Deutsch:

 

Der Gläubige sollte sich den Lohn für die Teilnahme an der Demonstration am Quds-Tag nicht entgehen lassen und die Teilnahme daran ist ein Wajib Kifa'i, kein (wajib) 'Ayni.

Antwort Arabisch:

لا ينبغي للمؤمن أن لا يحرم نفسه من ثواب المشاركة في مسيرات يوم القدس والمشاركة فيه واجب كفائي وليس عينياً.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muhsin ibn Batul

#bismillah#

Sayyed Fadlallah:

 

Antwort Deutsch:

 

1. Man sollte daran teilnehmen, um die Angelegenheit des Al-Quds zu unterstützen.

2. Wenn der Mensch es schafft ohne das ihm Schaden zugefügt wird (daran teilzunehmen), so sollte er daran teilnehmen, ansonsten so ist es kein Problem und es ist ihm möglich andere Dinge zu unternehmen, um die Angelegenheit des Quds zu Beleben, sei es durch das Mittel der Medien und der Kunst oder anderen Dingen.

Antwort Arabisch:

ج 1 : ينبغي المشاركة دعما لقضية القدس .

 

ج 2: إن إستطاع الإنسان ذلك من دون ترتب أضرار عليه فينبغي عليع المشاركة و إلا فلا مشكلة , و يمكن أن يساهم بأشكال أخرى متاحة في إحياء قضية القدس سواء بوسائل إعلامية و فنية و غير ذلك

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

#bismillah#

#salam#

Ayatullah Makarim Shirazi:

 

Antwort Deutsch:

 

1. Aus der Vorsichtsmaßnahme heraus, sollte man es nicht unterlassen, so gut man kann/die Möglichkeit dazu hat.

2. Es ist (hier) genau das selbe, wenn es nichts gibt, das ein Hindernis darstellt, möge Allah swt Ihnen Seine Zufriedenheit gewähren.

 

Antwort Arabisch:

 

1ـ الأحوط عدم ترکه مهما امکن.

2ـ هو ایضا کذلک ما لم یمنع منه مانع و فقکم الله لمرضاته.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

Sayyed Fadlallah

 

Frage Deutsch:

"In Bezug auf die Antwort: 1. Man sollte daran teilnehmen, um die Angelegenheit des Al-Quds zu unterstützen."

 

Was bedeutet "man sollte"? Ist es eine islamisch-rechtliche Verpflichtung? Ist es also für jeden religiös Erwachsenen (Mukallaf) verpflichtend?

 

Frage Arabisch:

 

ما معناه "ينبغي"؟ هل هو واجب شرعي؟ فهو واجب على كل مكلف؟

Antwort Deutsch:

 

Damit ist das "Bessere" gemeint, und es ist verpflichtend in dem Maße, in dem die Unterstützung der Angelegenheiten der Muslime und deren Triumph (dadurch) verwirklicht wird.

 

Antwort Arabisch:

 

ج) معناه الأفضل، وقد يكون واجباً بمقدار ما يتحقق به دعم قضايا المسلمين ونصرتها

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

#bismillah#

#salam#

 

Islamisches Zentrum Hamburg

 

Frage:

Ist die Teilnahme an der Al-Quds-Demonstration verpflichtend? Ist sie auch in Deutschland verpflichtend?

 

Antwort:

 

Im Namen Gottes

 

Teilnahme in dieser Demonstration ist für die Unterstützung der Unterdrückte Menschen auf der Welt. Es ist zu empfehlen in dieser Demo teilzunehmen.

 

Mit freundlichen Grüssen

Islamisches Zentrum Hamburg

 

#wasalam#

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Sheikh Muhammad Waldmann

 

باسمه تبارک و تعالی

 

و علیکم سلام و رحمة الله

 

ان نعبّر بلزوم المشارکة فی مسيرة یوم القدس بوجوب فهو منتاسب بالکفائی و الوظيفة للمشارکة مشروط باهمية المسيرة و عدم الموانع للمشارکة و علی المکلف لحاظ هذه الشروط و الموانع.

Die Teilnahme an der Demonstration zum Qods-Tag entspricht einer religiös-gesellschaftlichen Pflicht, die von verschiedenen Bedingungen abhängig ist. man muss erwägen unter welchen Umständen man teilnehmen und unter welchen man nicht teilnehmen kann.

 

و السلام عليکم و رحمة الله

محمد والدمن (M. Waldmann)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 10 Monate später...
  • 2 Jahre später...

bismillah.gif

salam.gif

 

Verehrte Geschwister,

 

in diesem Thread ging es ursprünglich um die religionsrechtliche Beurteilung der genannten Fragestellung. Leider wurden in die wissenschaftliche Beantwortung und Erläuterung der Frage viele weitere Aussagen interpretiert, die nicht getätigt worden sind. Deshalb wurden alle Beiträge und auch Erläuterungen zu den Fatwas entfernt. Es sind nur noch die Fatwas selbst und Aussagen von Gelehrten verblieben, damit die Geschwister, die sich für die religionsrechtliche Bewertung dieser Angelegenheit interessieren, bedient werden können.

 

Es muss aber noch angemerkt werden, dass einige Geschwister ihre Vorgehensweise im Umgang mit solchen Thematiken überdenken sollten. Es mag sein, dass man für eine Sache brennt. Man sollte hierbei aber von der richtigen Perspektive heraus argumentieren. Wer sich für Gerechtigkeit in der Welt einsetzt, sollte zuerst daran arbeiten, die Gerechtigkeit gegenüber seinen Geschwistern zu wahren. Man sollte darauf achten, dass man vor lauter Leidenschaft keine falschen und ungerechtfertigten Anschuldigungen erhebt. Es sollte nicht so weit kommen, dass man seine Geschwister derart darstellt, als seien sie die unbeabsichtigten Werkzeuge der Falschheit.

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...