IJB_76

Alle Marjas folgen der Wilayatul Faqih?

18 posts in this topic

Salamu Alaykum

 

Ich habe gehört dass alle oder die meisten Marjas (Sayyed Sistani,Makaram Shirazi....) der Wilayatul Faqih folgen bzw. Imam Khameini als den Führer aller Muslime sehen

 

Sehen alle Marjas ihn als Führer an? Wenn ja könnt ihr mir auch ein beweis geben.

 

Und ich habe auch gehört dass Sayyed Sistani bei manchen Fatwas Imam Khameini fragt.(was ich persöhnlich zwar nicht glaube aber ich wollt mal fragen sicher ist sicher)

 

eltemase dua ya ali

 

wassalamu alaykum

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Die allermeisten Marjas sind die treuesten Diener der islamischen Revolution. Kein Marja ist wirklich "gegen" das Wilayat-ul-Faghih System, sie sind der Meinung, dass es geringe Veränderungen bezüglich des Postens des Waly geben sollte, doch mittlerweile ist der einzige ehemalige Marja dieser Theorie verstorben (Ayatollah Montazeri). Somit sind alle anderen Marjas von heute derselben Meinung, dass das Welayate Faghih System das einzig mögliche islamische System ist, womit sie die größten Diener davon sind.

 

Ob alle Marjas Imam Khamenei in allen Belangen als den Meistwissenden erachten, weiß ich nicht. In politischen Angelegenheiten hat aber Ayatollah al-Udhma Makarem Shirazi die Fatwa erlassen, dass alle Muslime in jedem Fall Imam Khamenei folgen müssen, unabhängig davon, ob die Meinung des eigenen Marjas sich von der Meinung Imam Khameneis unterscheidet.

 

Weiterhin sollte nicht vergessen werden, dass die Einheit unsere oberste Maxime darstellt. Wir sollten alles unterlassen, die diese untergraben. Das ist auch eine Forenregel und wenn nicht, dann sollte es eine werdenrose.gifsmile.gif

 

rose.gifEid Mubarakrose.gif

 

ya Noor

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Namen Allahs t.

 

Hast du die Risala von Aba al Qasim al Khoi r.a. gelesen?

 

 

wa alaikum al salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom !

 

Ayatollah Mohammad Shirazi ist, soweit ich weiß, gegen die Velayate Faqih, weil er denkt, nur Imam Mahdi könne ein islamischen Staat führen.

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Die allermeisten Marjas sind die treuesten Diener der islamischen Revolution. Kein Marja ist wirklich "gegen" das Wilayat-ul-Faghih System, sie sind der Meinung, dass es geringe Veränderungen bezüglich des Postens des Waly geben sollte, doch mittlerweile ist der einzige ehemalige Marja dieser Theorie verstorben (Ayatollah Montazeri). Somit sind alle anderen Marjas von heute derselben Meinung, dass das Welayate Faghih System das einzig mögliche islamische System ist, womit sie die größten Diener davon sind.

 

Ob alle Marjas Imam Khamenei in allen Belangen als den Meistwissenden erachten, weiß ich nicht. In politischen Angelegenheiten hat aber Ayatollah al-Udhma Makarem Shirazi die Fatwa erlassen, dass alle Muslime in jedem Fall Imam Khamenei folgen müssen, unabhängig davon, ob die Meinung des eigenen Marjas sich von der Meinung Imam Khameneis unterscheidet.

 

Weiterhin sollte nicht vergessen werden, dass die Einheit unsere oberste Maxime darstellt. Wir sollten alles unterlassen, die diese untergraben. Das ist auch eine Forenregel und wenn nicht, dann sollte es eine werdenrose.gifsmile.gif

 

rose.gifEid Mubarakrose.gif

 

ya Noor

 

wasalam.gif

 

 

Im Namen Allahs t.

 

 

Ob verstorben oder nicht, spielt doch keine Rolle. Hast du die Risala von Abal Qasim al Khoi r.a. gelesen?

Was ist wenn ich Sayyed Makarem Shirazi gar nicht folge?

 

Zu dem Bruder der die Frage hatte.

 

Wenn du sachen hörst kannst du dir schon denken was du davon denken kannst :)

Unser Meister Imam Ali a.s. sagte:

 

"Zwischen der Wahrheit und der Falschheit liegen 4 Finger. Die Wahrheit ist es gesehen zu haben und die Falschheit ist es gehört zu haben"

 

 

wa alaikum al salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Alaykum

 

Ja Bruder ich hab ja gesagt ich hab es gehört wenn man was hört heißt es nicht direkt dass es Falsch ist Allahu Alim vielleicht ist es ja war deswegen frage ich ja

 

Kann mir vielleicht jemand sagen wie Sayyed Sistani (H) zur Wilayatul Faqih steht? (Mit beweis)

 

eltemase dua ya ali

 

wassalamu alaykum

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Ibn_Talib

 

salam.gif

 

Es spielt eine Rolle, ob am leben oder nicht, da der Bruder sich für die aktuelle Situation interessiert hat. Ayatollah al-Udhma Makarem Shirazi ist außerdem kein Sayyed und wenn du ihm nicht folgst, ist es für schade für dich.

 

Zu deinem Hadith, er passt überhaupt nicht zu Thema. Um der Einheit wegen, belasse ich es dabei, nicht weiter auf deine überaus konstruktiven Beiträge zu antworten, wisse aber, wir sind nicht wie die Leute von Kufa, die Imam Ali as.gif alleine ließen.

 

@Sara-Medina

 

Deine Informationen sind nicht richtig. Nur weil jemand nicht aktiv am System Wilayat ul Faghih mitgearbeitet hat, heißt das nicht, dass er ein Gegner war, auch wenn die Anhänger das nicht wahrhaben wollen. Das gleiche trifft auch auf Ayatollah Sistani und einige wenige seiner Anhänger zu.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Ibn_Talib

 

salam.gif

 

Es spielt eine Rolle, ob am leben oder nicht, da der Bruder sich für die aktuelle Situation interessiert hat. Ayatollah al-Udhma Makarem Shirazi ist außerdem kein Sayyed und wenn du ihm nicht folgst, ist es für schade für dich.

 

Zu deinem Hadith, er passt überhaupt nicht zu Thema. Um der Einheit wegen, belasse ich es dabei, nicht weiter auf deine überaus konstruktiven Beiträge zu antworten, wisse aber, wir sind nicht die Leute von Kufa, die Imam Ali as.gif alleine ließen.

 

@Sara-Medina

 

Deine Informationen sind nicht richtig. Nur weil jemand nicht aktiv am System Wilayat ul Faghih mitgearbeitet hat, heißt das nicht, dass er ein Gegner war, auch wenn die Anhänger das nicht wahrhaben wollen. Das gleiche trifft auch auf Ayatollah Sistani und einige wenige seiner Anhänger zu.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

 

 

Im Namen Allahs t.

 

Was hat das zu bedeuten, dass die Leute im Irak "JETZT" Imam Ali a.s. wieder im stich lassen?

 

Wenn du darüber redest, wer momentan lebt. Sag mir doch mal was Sayyed Sistani dazu sagt?

 

 

Für deine anmerkung er sei kein Sayyed. Sei der arabischen sprache mächtig! "Sayyed" kann auch "Herr" bedeuten!

 

Wieso hast nicht auf meine Frage geantwortet?

 

Vielleicht übersehen, vielleicht auch ein anderer Grund.

 

Aba al Qasim al Khoi sagte in seinem Buch

 

أن الولاية لم تثبت للفقيه في عصر الغيبة بدليل وانما هي مختصة بالنبي والائمة عليهم السلام، بل الثابت حسبما تستفاد من الروايات أمران: نفوذ قضائه وحجية فتواه، وليس له التصرف في مال القصر أو غيره مما هو من شئون الولاية إلا في الامر الحسبي

 

"""Es gibt absolut keinen Beleg dafür, welches die Führerschaft der Gelehrten (Wilaya al Faqih) in der Zeit der Ghaiba (Verborgenheit) beweisen würde. Die Wilayah ist nur das Vorrecht des Propheten und der Imame (Ahlul Bayt a.s). Die Gelehrten haben weder eine Wilayah in allgemeinen Angelegenheiten noch in Angelegenheiten des Gesetzes zur außergerichtlichen Streitbeilegung oder des Schlichtungsgesetzes."""

 

QUELLE:

التنقیح فی شرح العروه الوثقی، الاجتهاد والتقلید، آیت‌الله خویی، تقریرات از میرزا علی غروی تبریزی؛ قم، ص 424

 

Wieso passt der Hadith nicht dazu?

Er sagt doch die Wahrheit, ist es nicht so, das gehörtes falsch ist?

Aber man kann sich ja vieles schön reden :)

 

ps. Sayyed al khi r.a. war der lehrer von sayyed al sistani!

 

 

wa alaikum al salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Das Problem ist, das machen die Mujtaba-as-Shaitan Anhänger auch immer. Die nehmen irgendwelche Hadithe, die nichts mit der Sache zu tun haben und interpretieren diese, wie sie wollen, um Imam Khamenei und Khomeini zu ''widerlegen''. Das haben sie halt von ihren Zionisten-Gelehrten gelernt. Was soll man da machen.

 

Außerdem hätte ich dann noch eine Frage. War Sayyed Khoi auch einer der Gelehrten, die Imam Khomeini dafür kritisierten, weil er, ein Gelehrter, sich in die Politik einmischte? Ich weiß nicht. Es gab doch mal diese Welle von schiitischen Gelehrten, die so empört darüber waren, dass sich ein Geistlicher politisch beteiligt. Hmm, das ist aber traurig und völlig unlogisch, denn die Mareje3 müssen besser bescheid wissen über das, was in Kerbala passiert ist und dass Imam Hussein es nicht aushielt, unterdrückt zu leben, während jemand an der Macht ist, der korrupt ist. Imam Khomeini hat genau das richtige gemacht. Er lernte von dem, was Imam Hussein machte. Er akzeptierte keinen Tyrannen an der Macht und stürzte ihn. Er setzte das um, was er gelernt hat. Aber erzählt das den Zionisten-Sheikhs wie Yasser, die keinen Dschihad in sich haben und weinen, wenn ein Stein auf ihr Kopf fällt, Schiiten mehr bekämpfen als Wahabiten... Wenn Imam Khamenei und Imam Khomeini so schlecht waren, ok, dann macht ein Gedankenspiel, überlegt euch, wie die Welt der Schiiten heute wäre, wenn es nie einen Imam Khomeini gegeben hätte. Libanon wäre zur Hälfte besetzt, Iran wäre immer noch irgendsone Tyrannen-Monarchie-Kaff aus der dritten Welt. Den Rest könnt ihr euch ja mal überlegen.

 

Imam Khamenei ist der Waliy und das ist gut so und das soll sich nicht ändern. Jeder der ihn hasst, ist für Israel - fertig.

Das wollte ich kurz gesagt haben, allgemein gemeint.

 

salam.gif

 

Imam Khamenei

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Ich habe gehört dass alle oder die meisten Marjas (Sayyed Sistani,Makaram Shirazi....) der Wilayatul Faqih folgen bzw. Imam Khameini als den Führer aller Muslime sehen

Es gibt keinen Zweifel darin, dass es keinen Marja gibt, der das System des Wilayat ul-Faqih an sich ablehnt, das ist einfach nicht möglich. Allerdings gibt es Unstimmigkeiten bzgl. der Art und Weise, wie dieses System umgesetzt werden soltle, ob es einen Anführer geben sollte oder einen Rat der Gelehrten und ob die Wilayah nur auf Iran begrenzt ist oder alle Länder miteinschließt?

 

Die Meinung von Ayatullah Sistani (H) über Imam Khamenei (H) ist sehr eindeutig:

 

Zu einem Religionsstudenten der sich in Najaf aufhielt sagte Ayatollah Sistani : "Wenn du nach Tehran zurückkehrst, dann sage zu Ayatollah Khamenei, dass ich jede Nacht für ihn bete!"

 

Quelle: http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/35912-hz-bahjatsistani-imam-khamenei/

 

So verhalten sich unsere vorbildlichen Gelehrten und genau so sollten auch wir uns Verhalten! Es macht keinen Unterschied wer welchem Marja folgt und welcher Marja das Wilayat ul-Faqih System komplett akzeptiert oder nur Teile davon, wichtig ist das wir gemeinsam als Shia eine Einheit bilden und stark gegen unseren Feind vorgehen. Sayyed Hassan (H) sagte mal: "Ich will offen zu euch sein. Brüder! Wenn alle 'Ulama (Gelehrten) in ein Tal gehen und Sayyid Ali Khamenei geht in ein Tal, dann geht ihr in das Tal, in das Sayyed Ali Khamenei (auch) geht!"

 

Und ich habe auch gehört dass Sayyed Sistani bei manchen Fatwas Imam Khameini fragt.(was ich persöhnlich zwar nicht glaube aber ich wollt mal fragen sicher ist sicher)

Das ist Unsinn, Bruder und stimmt nicht. Jeder Marja hat seinen eigenen Ijtihad und kann sich nicht an jemand anderen richten, sonst ist er kein Marja mehr.

 

Ich bitte darum, den Umgangston ein wenig freundlicher werden zu lassen, sonst muss der Thread geschlossen werden. Es gibt verschiedene Meinung zum Thema Wilayat ul Faqih, niemand muss jetzt ankommen und denken er habe die eindeutigen Beweise die alles entscheiden würden. Mehr zum Thema gibt es auch hier: http://www.shia-forum.de/index.php?/forum/74-wilayat-ul-faqih/

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Diese Frage ist ganz einfach zu beantworten:

 

Die Gelehrten hinsichtlich des Wilayatul Faqih Systems teilen sich in drei Gruppen auf:

 

Volkommene Wilayatul Faqih: Sowie das jetzige Wilayatul Faqih System im Iran. Eine Reihe von Gelehrten schließen sich diesem Konzept an.

Beschränkte Wilayatul Faqih: ein Wilayatul Faqih System, welches abgespeckt ist. Den Gelehrten wird nicht solch eine hohe Wilaya zugesprochen, wie es im volkommenen Wilayatul Faqih System der Fall ist. Auch eine Reihe von Gelehrten schließen sich diesem Konzept an.

Kein Wilayatul Faqih System: Auch diesem Punkt schließen sich eine Reihe von Gelehrten an.

 

Zu verallgemeinern, dass die meisten Gelehrten das Wilayatul Faqih System im Iran im rechtlichen Sinne (Fiqh) unterstützen, wäre unsicher. Man kann kein Entschluss treffen, wie viele Gelehrte nun dem ersten, dem zweiten oder dem dritten Konzept Folge leisten. Denn wir kennen nicht alle Gelehrte und im deutschen Raum kennen auch nicht alle die Urteile der Ayatullahs^^. Was man jedoch beachten muss, ist, dass Gelehrte existieren, die das Wilayatul Faqih System, sowie es im Iran ausgeübt wird, zwar in ihrer Ansicht im Bereich Fiqh, nicht unterstützen, es jedoch respektieren. Nicht alles, was abgelehnt wird von einem Gelehrten, aufgrund seines eigenen Ishtihad (das Streben eines Gelehrten nach einem Rechtsurteil - Fatwa), wird auch gleichzeitig durch seine Zunge geschmäht. Dies sollte man beachten.

 

Was man jedoch sagen kann, ist, dass in allen drei Gruppierungen, die ich zuvor benannte, Große Namen vertreten sind, auch wenn es im deutschen Raum immer so rübergebracht wird, als ob es nur die eine Kategorie geben würde^^. #rose#

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Der Beitrag von Bruder Muhsin erklärt alles. Vielen Dank dafür, möge Allah dich schützenherz.gif.

 

@ Ibn_Talib

 

Allah ist mein Zeuge, ich will die Einheit, deshalb habe ich deine Frage bewusst ignoriert, in der Hoffnung, dass du es begreifst, doch du bist auf Streit aus. Wenn du tatsächlich glaubst, dass die Position Ayatollah Khoeis einem Welayati-Anänger fremd wäre, dann musst du auch an den Osterhasen glaubenbriggin2.gif.

Das was du nicht verstanden hast, ist eine Hymne auf Persisch, welche übersetzt wurde. Mit steigender Weisheit, wirst du es insha allah eines Tages verstehenzwinker.gif.

 

Ayatollah al-Udhma Sistani ist ebenso ein Diener dieses Systems, wie die namhaftesten Maraja. Dass er ein Schüler von Ayatollah Khoei war, bedeutet nicht, dass er in jeder Angelegenheit die gleiche Ansicht wie er teilt.

 

Seine weise Zurückgezogenheit und Stille wird jedoch von einer mikroskopisch kleinen Ansammlung seiner Anhänger schamlos ausgenutzt, indem die ihm Positionen unterstellen, die ihm fremd sind. Möge Allah auch diese ach so treuen Anhänger rechtleiten.

 

Und sicherlich hast du "Sayyed" auch in dem von dir erklärten Zusammenhang verwendet, Ibn_Talibzwinker.gif

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

 

Question :

What is Grand Ayatollah Sistani's opinion about Wilayat-e Faqih (governance of jurist)?

Answer :

Every jurisprudent (Faqih) has wilayah (guardianship) over non-litigious affairs. Non-litigious affairs are called "al-omour al-hesbiah". As for general affairs to which social order is linked, wilayah of a Faqih and enforcement of wilayah depend on certain conditions one of which is popularity of Faqih among majority of momeneen.

 

http://www.sistani.org/index.php?p=616687&id=1204

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Der Beitrag von Bruder Muhsin erklärt alles. Vielen Dank dafür, möge Allah dich schützenherz.gif.

 

@ Ibn_Talib

 

Allah ist mein Zeuge, ich will die Einheit, deshalb habe ich deine Frage bewusst ignoriert, in der Hoffnung, dass du es begreifst, doch du bist auf Streit aus. Wenn du tatsächlich glaubst, dass die Position Ayatollah Khoeis einem Welayati-Anänger fremd wäre, dann musst du auch an den Osterhasen glaubenbriggin2.gif.

Das was du nicht verstanden hast, ist eine Hymne auf Persisch, welche übersetzt wurde. Mit steigender Weisheit, wirst du es insha allah eines Tages verstehenzwinker.gif.

 

Ayatollah al-Udhma Sistani ist ebenso ein Diener dieses Systems, wie die namhaftesten Maraja. Dass er ein Schüler von Ayatollah Khoei war, bedeutet nicht, dass er in jeder Angelegenheit die gleiche Ansicht wie er teilt.

 

Seine weise Zurückgezogenheit und Stille wird jedoch von einer mikroskopisch kleinen Ansammlung seiner Anhänger schamlos ausgenutzt, indem die ihm Positionen unterstellen, die ihm fremd sind. Möge Allah auch diese ach so treuen Anhänger rechtleiten.

 

Und sicherlich hast du "Sayyed" auch in dem von dir erklärten Zusammenhang verwendet, Ibn_Talibzwinker.gif

 

ya Ali

 

wasalam.gif

 

 

Im Namen Allahs t.

 

Also bist du in der Lage zu wissen worauf ich hinaus bin. Masha´Allah was sich Menschen so alles zusprechen.

Du sagst also, Sayyed Alkhoi r.a. war ein "diener" des Systems? Hast du einen Beleg? Wenn nein, sprichst du wohl einfach so hinaus. Wenn ja bitte ich dich darum ihn mir zu geben. Wenn du das nicht meinst verzeih mir.

 

Du weisevoller Mensch, der vollendung solltest weniger über andere urteilen denn du kennst mich nicht, daher würde ich aufpassen, denn vor Allah t. wird dir verziehen werden müssen.

 

Zu dem Hadith nochmal, da auch ein anderer user meinte er passt nicht.

 

IJB schrieb:

Und ich habe auch gehört dass Sayyed Sistani
bei
manchen
Fatwas Imam Khameini fragt.(was ich persöhnlich zwar nicht glaube aber ich wollt mal fragen sicher ist sicher)

 

Ich schrieb:

"Zwischen der Wahrheit und der Falschheit liegen 4 Finger. Die Wahrheit ist es gesehen zu haben und die Falschheit ist es
gehört
zu haben"

 

Du hast geschrieben so wie andere auch:

Dieser Hadith würde nicht passen (Zu deinem Hadith, er passt überhaupt nicht zu Thema.; ""Die nehmen irgendwelche Hadithe, die nichts mit der Sache zu tun haben und interpretieren diese, wie sie wollen, um Imam Khamenei und Khomeini zu ''widerlegen''."") Das 2. finde ich sehr witzig
:)

 

Muhsin schrieb zu den oben genannten Satz von IJB:

""""Das ist Unsinn, Bruder und stimmt nicht. Jeder Marja hat seinen eigenen Ijtihad und kann sich nicht an jemand anderen richten, sonst ist er kein Marja mehr.""""

 

 

Wieso passt also der Hadith nicht. Ich sagte, das zwischen hören und sehen ein riesen unterschied da ist. Doch nein du bist ja so weise und weisst was ich vorhabe und noch meine :) Hochmut kommt vor dem Fall

 

Keiner sagt, dass Sayyed al Sistani gegen Sayyed Khamenei ist etc. oder gegen Ihn ist. Das ist auch der Unterschied bei uns, dass wir uns nicht gegenseiten beschimpfen nur weil man andere ansichten hat jedoch nur personen sich oft vielmals mehr zuschreiben als sie sind und können.

Wenn Sayyed Sistani für Sayyed Khamenei betet ist es wundervoll und so sollte es auch sein. Nur ist er ein diener des Systems weil er für ihn betet?

 

Zu der Frage von Aba al Qasim al Khoi r.a. ist es ebenso, er schrieb es in einem Buch. Nur jetzt verdrehst du die Aussage des ehrenvollen Marja Alkhoi r.a.

 

Du weisst also auch wessen Anhänger ich bin Masha´Allah welch ein Wissen :)

Nein sichherlich, weisst du besser als ich was ich meine :) DU bist ja so weise #schaem#

 

wa alaikum al salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Liebe Geschwister, lest euch mal eure eigenen Beiträge durch. Ist das wirklich eine Diskussion von Anhängern der Rechtsschule der Ahl al Bayt?

 

Das Prinzip der Wilaya al Faqih ist eine Angelegenheit zwischen Gelehrte und dort gibt es nunmal Uneinigkeiten, genauso wie es in vielen Aspekten Uneinigkeiten gibt. Wieso nehmen wir uns den Aspekt heraus und streiten uns um ihn, zumal keiner von uns die Wahrheit um Wilayat al Faqih wirklich kennt?

 

Weder Ayat. al Khoi hat die Wahrheit gepachtet, noch Imam al Khomeini! Beide sind Gelehrte und haben gemäß ihrer selbstständigen Rechtsfindung geurteilt. Wer mag, der soll diese Meinung annehmen, ansonsten nehmt eine andere Meinung an, niemand wird gezwungen, sich für eine Meinung zu entscheiden und niemand kann sagen, dass jene Meinung richtig und jene falsch ist. Das ist eine Angelegenheit unter Gelehrte. Lasst uns nicht diese Angelegenheiten für Streiterein und heftige Diskussionen nutzen, wo der gegenseitige Respekt verloren geht, liebe Geschwister. #rose#

Jeder hat das Recht auf seine Meinung und kann sie mit der Voraussetzung des gegenseitigen Respektes auch vertreten.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Ibn_Talib

 

salam.gif

 

Ich freue mich über deinen letzten Beitrag, denn der zeigt, dass du gar nicht verstehen willst. Denn anders ist es nicht zu erklären, dass du aus meinen Beiträgen herausgelesen hast, dass Ayatollah Khoei ein Diener des Welayats wäre. Aus deinem letzten Beitrag kommt nur heiße Luft, unhaltbare Anschuldigungen und Provokationen.

 

Doch Bruder, du beißt bei Welayati-Anhängern auf Granit. Beleidigt uns, macht euch über uns lustig, verleumdet uns, wir haben eine dicke Haut und bleiben geduldig. Mit der baldigen Rückkehr des Herrn der Zeit (aj.) wird auch unser Warten ein Ende haben und dann wird sich zeigen, wer die Zeichen der Zeit erkannt hat und wer leider nicht.

 

Wir wissen wie wir uns zu verhalten haben und deine Art ist uns mehr als bekannt. Ayatollah Sistani ist ein Diener dieses Systems, daran werdet ihr nichts ändern können, es muss hart sein für seine utopischen Gedankenzüge keinen Marja mehr finden zu können. Auch ihr werdet euch vor Ayatollah Sistani und Allah verantworten müssen, mein Lieblingzwinker.gif.

 

Aber wer nicht verstehen will, dem kann man bekanntlich auch nicht mehr helfenrose.gif.

 

Möge Allah die Einheit unter uns herstellen und für immer wahren und die Faktoren die diese stören, auslöschen.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Namen Allahs t.

 

Du willst es einfach nicht wahrhaben :) Rede nur weiter, voller Stolz :) Da du ja so viel wissen und weisheit hast. Dann wirst du auch wissen was der prophet s.s.a. darüber sagte.

Wir sind diener Allahs t. und sonst niemanden. Marja´ die gibt es genug und wie schon gesagt sei dir nicht so sicher mit dem was du sagst.

 

wa alaikum al salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Schade, dass ihr eure Emotionen nicht unter Kontrolle halten könnt und euch unbedingt gegenseitig provozieren müsst, so führt das leider zu keiner Erkenntnis. Bloße Behauptungen und gegenseitige Vorwürfe führen nirgendwo hin. Daher wird der Thread geschlossen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
    • 1 Posts
    • 609 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 1 Posts
    • 250 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 1 Posts
    • 315 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 17 Posts
    • 1484 Views
    • Muslim001
    • Muslim001
    • 16 Posts
    • 880 Views
    • Mina Zahra
    • Mina Zahra

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.