Asma.P

Andere Nationalität heiraten

80 posts in this topic

#bismillah#

#salam#

Ich möchte gerne eure Meinung darüber hören wie ihr darüber denkt,wenn eine muslim/a einen Mann/Frau mit einer anderen Nationalität liebt und heiraten möchte,obwohl sie weiß ds ihre Eltern dagegn sein würden #heul#

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ich finde Mischehen gut,mein Ehemann und ich haben auch verschiedene Nationalitäten.

So,zuerst wüsste ich mal gerne wie man überhaupt schon jemanden lieben kann mit dem man gar keine Ehe führt?Es sei denn du meinst Zinna,was haram ist.

Mein Tip:Beginne keinen engeren Kontakt zum anderen Geschlecht.Und keine Verheimlichungen vor deinen Eltern/Vater.Wenn ein Mann ernsthaft dein Interesse geweckt hat,sags deinen Eltern.

Wenn du jeddoch bereits mit einem Jungen diesen Kontakt hast,soll er unbedingt bei deinen Eltern um deine Hand anhalten.

Inschaallah,wenns gut für euch ist,beeindruckt es deine Eltern.

 

Im Islam spielt die Nationalität keine Rolle,nur der Glaube und Charakter.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe rukeya

leicht gesagt als getan denn meine eltern denken nicht so:( in unsere kultur(afg) ist es naja etwas schlechtes wenn du keinen afg heiratest.

Ich bin auch noch jung,aber hoffe ich INSHALLAH wenn mal der zeitpunkt komm das meine eltern es verstehen .

;) Danke haßt mir mut gemacht:-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Naja auch wenn ich jetzt ein Donnerwetter höre ich hätte mühe damit!

Klar ich bin Schweizerin und mein Mann Libanese,aber durch die persönlichen rassistischen Erfahrungen die ich in meiner schwiegerfamilie machen musste bin ich doch eher für Libanesen.

Auch weil bei meinen Töchtern bei einer fremdheirat die Kinder keine libanesische Staatsbürgerschaft bekommen wurden!

Da versagt die Regierung komplett,es sei den es Gäbe mittlerweile ein neues Gesetz.

 

Auf alle Falle werden die allfälligen Interessenten meiner Kids genau überprüft hehe!

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Im Islam zählt nicht die Nationalität, sondern die Rechtschaffenheit.

 

Man sollte mit den Eltern, die ihre falschen und egoistischen Wünsche ihren Kindern aufzwängen möchten, reden und ihnen das klar machen.

Wenn die Eltern jedoch stur bleiben und weiterhin ungerecht sind, dann hat das Kind auch das gute Recht sich dem zu widersetzen.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Namen Allahs t.

Allah t. in seinem heiligen Buch.

 

49:13

(...)und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennenlernt(...)

 

Wieso sollten etwas dagegen haben? Jedes Elternteil möchte, dass die Tochter oder der Sohn glücklich ist, daher gibt es doch keinen Grund, dagegen zu sein. Außerdem ist es so, dass wenn jemand dagegen wäre er gegen das Wort Allahs t. handelt.

 

 

Liebe kennt keine Nation, Liebe kennt Herzen!

 

wa alaikum al salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Wäre er kein Muslim kann man das als Frau eh aus dem Kopf schlagen!

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom !

 

Ich finde das sehr gut.. dann ist man ja, in den meisten Fällen, fast gezwungen deutsch zu sprechen.

 

Wenn sich die Personen wirklich lieben, dann wird der Mann/die Frau kämpfen für den anderen.

 

Die Eltern wollen ja normalerweise immer das beste für das Kind. Sie denken, es sei das beste, wenn man jemanden mit der selben Nationalität heiratet.

Man kann, wenn man vernünftige Eltern hat, sie überzeugen. weil, wie gesagt, die Eltern nur das beste wollen.

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam Danke für eure Meinung Liebe Geschwister,

es stimmt schon das die eltern das beste für ihr kind wollen aber ich denke wenn ich zum beispiel meinen eltern sagen würde das ich einen türken liebe(muslim) würden sie strikt dagegen sein und mir sagen das ich nicht reif bin und das ich nicht jetzt wüsste was ich mache und das ich es bereuen würde#heul#

Ich finde auch nicht etwas falsch daran,mann lernt dadurch andere kulturen lernen;)

INSHALLAH kommen solche eltern zu vernunft und denken mal drüber nach;)

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam lieber bruder,

kann man auch wenn die eltern dagegen sind eine/n heiraten mit einer anderen nationalität heiraten?

Dadurch bricht leider zu häufig der kontakt mit den eltern ab.

Im Namen Allahs t.

Allah t. in seinem heiligen Buch.

 

49:13

(...)und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennenlernt(...)

 

Wieso sollten etwas dagegen haben? Jedes Elternteil möchte, dass die Tochter oder der Sohn glücklich ist, daher gibt es doch keinen Grund, dagegen zu sein. Außerdem ist es so, dass wenn jemand dagegen wäre er gegen das Wort Allahs t. handelt.

 

 

Liebe kennt keine Nation, Liebe kennt Herzen!

 

wa alaikum al salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

was kontaktabbruch anget, kann ich dich beruhigen smile.gif

ich hab als deutsche auch nen libanesen geheiratet, meine eltern waren überhaupt nicht begeistert...und dass ich konvertiert bin hats nicht gerade besser gemacht.

aber wenn eltern ihr kind wirklich über alles lieben, dann wollen sie es auch nicht verlierenherz.gif und so hab ich nach mittlerweile 5 jahren "verlibanesiert" sein immer noch kontakt zu meinen eltern und sehe sie und meine großeltern, tanten, onkel und cousinen/cousins fast jedes wochenende.

ich weiß, wir deutsche haben ein etwas anderes familienbewusstsein als "südländer", aber meine familienbande ähnelt sehr dieser kultur briggin2.gif

 

ich hoffe, ich konnte dir anhand meines beispiels ein wenig deine sorgen nehmen umarmung.gif

 

drück dir die daumen. inshallah wird alles gut!

 

ma saleeme

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Ich verstehe was die schwester asma.p.meint. Sie hat recht, in der afg kultur ist das Heiraten eines nicht-afghaners irgendwie eine art "schande". -.- Wenn jetzt, wie in diesem Fall, ein afghanisches mädchen mit einem türkischen jungen heiratet, dann wird man aus der afg gesellschaft ausgeschlossen. Ich verstehe das auch ganz und gar nicht. Anscheinend wird ein afghaner mit einem nicht-afghaner nicht glücklich. bla bla blasauer.gif. Ich finde das echt schade, denn ich kenne viele leute , die seeehr darunter leiden.

Ich hoffe diese eltern kommen inshaALLAH bald zur vernunft :(

 

PS: und das mit der gesellschaft stimmt wirklich. eine schande bei den afghanern -.- -.- -.-sauer.gif

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam #

 

bei türken ists auch nicht anders..

da ist es oft auch so, dass die eltern dagegen sind, dass ihr kind jmd oooh ja nicht aus dem osten, dem westen dem süden, dem norden heiraten soll.... ganz oft auch jaaaa bitte nur aus der selben stadt... demselben dorf.... usw. 'die familie ist aus unserm dorf = gute familie= perfekter eheman/frau'

was ist das fürn maßstab...?-.-

wenn die eltern wirklich das beste für ihr kind wollen, sollten sie auf sowas verzichten.

 

was mir auch aufgefallen ist.... selbst eltern, die über andere 'mischehen' im fernsehen (die türken kennen das bestimmt :D v.a. während ramadhan kommen da so berühmte dokusendungen darüber) oder im umfeld , nicht irgwie negativ, ja gar positiv, reden, sind dann enttäuscht und dagegen, wenn es bei der eigenen familie in frage kommt.

 

hm sich widersetzen? auch wenn man das recht hat, ist das glaub ihc dennoch v.a. bei der frau sehr schwierig. es ist bestimmt nicht leicht für ne frau beim vater anzukommen und 'bitte bitte papa, ich will ihn' sagen. und das macht man ja eigentlich im grunde...ja wohl nicht mit der wortwahl sry, aber so kommt es auf der anderen seite an:S

ich finde, man sollte alles tun, um die eltern zu überzeugen um ihren segen zu holen, egal ob der nur halbherzig ist - das sollte einen nicht davon abbringen, wenn man 1oo% weiss, dass deren masstab unislamisch ist...

bringt jegliche überzeugungsarbeit nix, muss man gut abwägen; liebe hin oder her. man sollte s sich guut überlegen, ob man einn kontaktabbruch mit seiner familie 'in kauf nehmen' kann u möchte..... es gibt echt eltern die das mehrere jahre durchziehen.... ich kenne einen fall, da sinds schon 20 jahre :( . ich weiss nciht, aber das sind wohl echt einzelfälle:S ich glaube 'normale' eltern, die ihre kinder lieben, halten sowas nicht aus... auch wenn sie es noch so schlimm finden und als schande ansehen.

 

 

JA, inshallah kommen diese eltern zur vernunft!

 

 

sonst.... find ich persönlich mischehepaare immer vooooll süss und symphatischer als nichtmischehepaare:)

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Karima, jetzt überraschst du mich aber...ich dachte die ganze Zeit, du bist Libanesin! Ich denke, es kommt doch auf die Familie an, nicht alle Libanesen sind Rassisten. Genauso wenig wie alle Deutschen / Afghanen usw.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Selbst wenn die Tochter z.b einen Libanesen heiraten möchte,werden denoch große Unterschiede gemacht.Hat er Geld,aus welchem Dorf,welche Familie usw.Die Eltern wollen schon das Beste für ihre Kinder,aber es kann auch sehr anmaßend sein zu sagen :Der ist gut oder mit so einem brauchste gar nicht erst ankommen.

Wenn nur die Eltern gemeinsam mit den Kindern entscheiden wäre das in Ordnung.Leider mischen Verwandte,Kultur,Herkunft usw ordentlich mit.Deshalb sagen einige Eltern lieber Nein, um ja nicht komisch dazu stehen.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Hehe Fatima Nr ich bin Schweizerin und deutsche ;-)

Mama aus de und Vater aus der Schweiz.

 

Vivi da hast du recht,im Dorf meines Mannes heiratet man lieber unter sich als das andere Familien reinmischen.

Meine Schwägerinnen sind mit anderen Männern verlobt.

Nicht aus der Familie und es wird jetzt schon gelästert!

 

Bei mir hieß es einfach in der Familie,da ich ja Schweizerin bin und nicht Libanesin,das nun dreckiges Blut eingemischt wurde.

 

Wie ist es dann wenn meine Tochter mal einen Schweizer heiraten würde?

Ist also schon schwer nicht nur für die Kinder auch für die Eltern!

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Eltern machen eine große Sünde vor Allah (swt), wenn sie ihre Kinder von der Heirat fernhalten. Sie sollten lieber ihren Stolz zur Seite legen, denn wessen Eigenschaft der Stolz ist, das wissen wir ja.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Bei mir hieß es einfach in der Familie,da ich ja Schweizerin bin und nicht Libanesin,das nun dreckiges Blut eingemischt wurde.

 

wie bitte?????? Soviel dazu, es gäbe keinen Rassismus bei Muslimen.....Was sagt dein Mann denn dazu? Wenn irgendjemand Vergleichbares in der Familie meines Mannes oder auch in meiner geäußert hätte, hätte der Betreffende aber allerhand zu hören bekommen. Denn das ist Rassismus, nichts anderes.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Mein Mann kann nicht viel sagen,erstens war er zu dem Zeitpunkt nicht dabei und zweitens ist es seine Mutter gewesen die das sagte.Ware es jemand anderes gewesen hätte da wohl einer nicht nur ein blaues Auge gehabt!

Aber eben es ist nun mal so und viel machen kann er da auch nicht.

Wir haben einfach beschlossen das wir unseren weg gehen und keiner sich einmischen soll!

Ist aber schwer wegzuhören!

 

Das es Rassismus ist weis ich aber da ist nun mal die Erziehung schuld.

Sie wurden so erzogen das sie immer recht haben und alles besser wissen und das sie gegenüber anderen Nationen höher gestellt sind.

Das heißt sie sind die besten usw.

 

Ich frag mich nur wie das wird wenn meine Kinder im heiratsfähigen alter sind?!

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Ich finde es echt schade, dass einige Eltern so denken.

Ich persönlich kenne einige, die der Meinung sind, dass es für den Sohn / die Tochter ja unbedingt ein Libanese/in sein muss, da man sich ja sonst nur in Schwierigkeiten hineinreitet...

Ich glaube, dass wirklich viele Jugendliche mit diesem Problem leben müssen, was ich sehr schade finde. Und ich glaube, dass es die Töchter noch schwerer haben, sich durchzusetzen.

 

Ich kenne diese Argumente (wurden mir jedenfalls "ans Herz gelegt"):

 

"Wenn du einen Nichtlibanesen heiratest, dann kannst du ja deine Verwandten im Libanon nicht mehr sehen usw.

Und wenn ihr erst älter werdet und er evtl. in sein Heimatland zurückkehren möchte, dann kannst du dich dem nicht widersetzen..."

 

Aber rein islamisch gesehen..

Darf der Vater seiner Tochter verbieten, jemanden nicht zu heiraten, nur weil er nicht aus dem gleichen Land stammt?

 

#wasalam##rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

Liebe ajat ,so weit ich wieß darf der vater es verbieten wenn der junge nicht korrekt ist:drogenabhängig .brutal ,Alkoholiker usw, unter anderen umständen nicht ;)

der vater hatte ja keinen Grund es zu verbieten außer er ist zu stolz und verblendet #augenzu# und nicht sehen kann das er 2 Menschen das leben zerstört #no#

 

Wenn man sich der Wahl sicher ist dann sollte man darum auch Kämpfen #zwinker#

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Aleykum,

 

ich wollte mal einen Griechen heiraten, der Muslim werden wollte. Der Plan ist dann aber gescheitert, weil er dann doch noch nicht bereit für den Islam war. Aber Fakt ist, ich als Türkin mit einem Griechen... meine Familie war überhaupt nicht begeistert- auch als ich sagte, dass er Muslim werden will. Aber ich habe so lange gekämpft bis sie es einigermaßen akzeptiert haben

Als seine Familie dann erfahren hat, dass er Muslim werden will gab es einen Krieg zwischen unseren Familien, dagegen sind die Probleme, die die Türkei mit Griechenland hat GAR NICHTS ... zum Schluss war dann alles umsonst...aber hayir insALLAH....

 

Ich finde gemischte Ehen sehr schön, es ist nicht nur die Tatsache dass man eine andere Kultur erleben kann, es ist auch wunderschön ein Beispiel für den Rest zu sein, indem man sagt: "Schaut her, wir sind anders, aber dennoch gleich und glücklich!"

 

Möge Allahu teala dir helfen, hayir insALLAH

 

Wasalamu Aleykum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Aleykum,

 

ich wollte mal einen Griechen heiraten, der Muslim werden wollte. Der Plan ist dann aber gescheitert, weil er dann doch noch nicht bereit für den Islam war. Aber Fakt ist, ich als Türkin mit einem Griechen... meine Familie war überhaupt nicht begeistert- auch als ich sagte, dass er Muslim werden will. Aber ich habe so lange gekämpft bis sie es einigermaßen akzeptiert haben

Als seine Familie dann erfahren hat, dass er Muslim werden will gab es einen Krieg zwischen unseren Familien, dagegen sind die Probleme, die die Türkei mit Griechenland hat GAR NICHTS ... zum Schluss war dann alles umsonst...aber hayir insALLAH....

 

Ich finde gemischte Ehen sehr schön, es ist nicht nur die Tatsache dass man eine andere Kultur erleben kann, es ist auch wunderschön ein Beispiel für den Rest zu sein, indem man sagt: "Schaut her, wir sind anders, aber dennoch gleich und glücklich!"

 

Möge Allahu teala dir helfen, hayir insALLAH

 

Wasalamu Aleykum

 

Danke liebe Mariam

Villeicht war er nicht für dein Schiksal bestimmt ;) ,der richtige taucht inshallah für dich auf ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Also das finde ich auch wirklich sehr schlimm, wenn die Eltern das Kind eingrenzen und sagen wenn man heiraten darf und wen nicht.

Ich würde sowas niemals machen.Und das stimmt wirklich, dass es bei den Afghanen sehr schlecht angesehen wird, wenn man eine/einen aus eine anderen Nation heiratet. Und es ist sehr sehr schwer sich zu widersetzten, vorallem bei den Mädchen, es ist fast kaum möglich..

Wenn ich mal Kinder habe inshAllah, dürfen sie sogar Chinesen sein, aber natürlich Muslim/Shia und auch Gläubig^^

 

Das macht mich wirklich sehr traurig #heul#

 

Möge Allah ta'alah die Rückkehr unseres Imams beschleunigen, damit das ein Ende hat. #heul#

 

 

WaSalaam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikum,

 

Wenn ich eure Beiträge lese wird mir schon fast schwindelig. Ich bin selbst ein Mischling und habe deshalb die Freiheit zu wählen.

Unglaublich wie unislamisch es noch bei den Muslimen zugeht.

 

Inshallah bekommt ihr am Ende den Partner den ihr euch wünscht.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 6 Posts
    • 312 Views
    • Saluton
    • Saluton
    • 2 Posts
    • 197 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 3 Posts
    • 539 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 15 Posts
    • 1278 Views
    • Sadullah
    • Sadullah
    • 2 Posts
    • 698 Views
    • neukonvertite
    • neukonvertite

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.