Zum Inhalt springen

Verlobung ?


heiner
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Friede sei mit Euch,

 

in einem anderen Thread geht es u.a. um die Frage Verlobung und Ehe.

 

Ich hatte bisher gedacht, dass es die folgenden Varianten gibt:

 

  • Islamische Zeitehe - wie der Name sagt für begrenzte Zeit mit einem Ehevertrag
  • Islamische Ehe – unbegrenzte Zeit mit Ehevertrag durch Tod oder islamische Scheidung beendet
  • Standesamtliche Ehe - nur für deutsche Behörde zur Anerkennung als Ehepaar nötig (wegen Erbrecht, Scheidungsrecht, Rente, Unterhalt usw.)

Im deutschen Sprachgebrauch ist die Verlobung das Versprechen eine Person zu heiraten (allerdings nicht einklagbar oder rechtlich bindend). Früher üblich, heute nicht mehr.

 

Was ist eine Verlobung und was eine Verlobung mit katab kteb (nach meinem kläglichen Wissen ist das ein Ehevertrag) aus islamischer Sicht?? Sind Verlobte dann mahram ? Was ist Verlobten erlaubt (Hand halten, Küssen, usw.??

 

Der unwissende Heiner

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Islamische Ehe – unbegrenzte Zeit mit Ehevertrag durch Tod oder islamische Scheidung beendet

 

Die islamische Dauerehe hält auch bis nach dem Tod an, wenn beide Ehepartner ins Paradies eingehen und das möchten.

 

Im deutschen Sprachgebrauch ist die Verlobung das Versprechen eine Person zu heiraten (allerdings nicht einklagbar oder rechtlich bindend). Früher üblich, heute nicht mehr.

 

Diese Art der Verlobung gibt es auch in unseren Kulturen.

 

Was ist eine Verlobung und was eine Verlobung mit katab kteb (nach meinem kläglichen Wissen ist das ein Ehevertrag) aus islamischer Sicht?? Sind Verlobte dann mahram ? Was ist Verlobten erlaubt (Hand halten, Küssen, usw.??

 

Mit einer Verlobung mit Kateb Kteb meint man das Schließen des Ehevertrags für eine Dauerehe. Beide leben noch bei den Eltern und die Hochzeit steht noch bevor. Dass man diese Zeit als Verlobung bezeichnet, ist kulturell bedingt.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
el 3omor meshwar

#bismillah#

#salam#

 

 

 

Die islamische Dauerehe hält auch bis nach dem Tod an, wenn beide Ehepartner ins Paradies eingehen und das möchten.

 

 

 

#salam#

 

salam.gif

 

Wieso dürfen dann Witwen wieder heiraten ?

 

salam

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor einer dauerhaften Ehe oder einer zeitlich begrenzten Ehe, darf man nicht mit dem/der Verlobten Körperkontakt haben, da es im Islam nicht erlaubt ist vor der Ehe sich anzufassen, das heißt man ist bis zu der Ehe Mahram.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

el 3omor meshwar

Salam

 

ich habe mich gefragt dass wenn die Ehe über den Tod hinaus geht und die verbliebende Frau einen anderen Menschen heiratet im

Diesseits, dann ist sie sozusagen mit zwei Männern verheiratet^^.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

Salam

 

ich habe mich gefragt dass wenn die Ehe über den Tod hinaus geht und die verbliebende Frau einen anderen Menschen heiratet im

Diesseits, dann ist sie sozusagen mit zwei Männern verheiratet^^.

 

Naja "bis dass der Tod euch scheidet" ist auf die islamische Ehe bezogen gar nicht so falsch, denke ich. Im Jenseits herrschen nicht die gleichen Gesetze, die hier herrschen. Also man muss kein Vertrag machen, damit man mit einer Person zusammen kommt, und auch gibt es da kein "männlich" und "weiblich", dass man da irgendwie reizhaft rüberkommt.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

 

Naja "bis dass der Tod euch scheidet" ist auf die islamische Ehe bezogen gar nicht so falsch, denke ich. Im Jenseits herrschen nicht die gleichen Gesetze, die hier herrschen. Also man muss kein Vertrag machen, damit man mit einer Person zusammen kommt, und auch gibt es da kein "männlich" und "weiblich", dass man da irgendwie reizhaft rüberkommt.

 

wassalam

 

#bismillah#

#salam#

 

Wie meinst du das, es gibt kein männlich und weiblich? Das ist das erste mal,dass ich das höre. Wie ist das dann mit 7urel3ein? Sie werden den rechtschaffenen Männern versprochen ( falls sie sie wollen)....

 

wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

also ich hoffe, das liest Br. Salman Aliy nicht hehe.

 

Die Seelen sind nicht weiblich oder männlich. Es sind nur die Körper, in denen sie drin stecken. Mann und Frau haben also die gleiche Chance vollkommen zu werden und entsprechend ebenbürtig zum anderen zu sein.

Man könnte vielleicht sagen, dass Seelen weiblich oder männlich geprägt sind, aufgrund der Pflichten, die sie hatten.

 

Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass das Paradies eines Mannes darin besteht, groß-äugige perfekte Frauen zu haben. Wenn dem doch so ist, habe ich einiges falsches verstanden.

Meiner Ansicht nach, sind solche Huris, so wie Trauben und was sonst noch im Quran über das Paradies gesagt wird, Metaphern, damit wir eine Ahnung davon bekommen. Ich denke, die Dinge im Paradies sind viel erhabener und von anderer Qualität, als hier auf Erden.

Wenn man es ins Paradies geschafft hat, dann hat der Intellekt über die Begierde, Leidenschaft und Vorstellung gesiegt und kann diese kontrollieren. Man hat also ein Niveau erreicht, wo alles nur noch für Gott getan wird und in Seinem Wohlgefallen auch das eigene Wohlgefallen ist.

Ich denke viele Dinge im Islam sind im mystischen Sinne so gemeint, dass sie die Menschen zur Religion führen, und wenn sie eine hohe Erkenntnisstufe erlangt haben, dann diese Dinge ganz anders sehen, anders als im wörtlichen Sinne.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

el 3omor meshwar

salam.gif

 

Du magst hier sehr logisch gedacht zu haben. Ich aber glaube schon dass man im Paradis alle Genüsse auskosten kann und

dass der Mensch dies auch genau wie beschrieben bekommt, mit den Früchten, die Bächer, das Geflügelfleisch, der Partner alles was unser Herz (jetzt schon) begehrt. Auch das man sich keinen Geschwätz von anderen mehr anhören muss, sind alles weltliche Dinge die uns(inshallah) aber trotzdem im Paradis erwarten. Aber in welcher Hinsicht, da hast du schon recht, es ist sicher besser als sich das jeder Menschenverstand jemals vorstellen kann.

In (surat al waqi3a) erfährt man sehr viel darüber.

 

Aber zurück zum Thema:

Was hat es denn jetzt mit der ewigen Ehe auf sich?

 

salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...
mahdi_mohajjer

Salam,

 

aber eigentlich hat Jasmina Recht, genau das habe ich nämlich auch immer gedacht. Wenn jemand z.B. so rechtschaffend ist, und so viel Gutes tut und keine Sünden begeht, bzw nach nichs verlangt was ihm im Erdenleben verboten is, im leben im Paradies aber gewährt wäre, wieso sollte er denn dann im paradies aufeinmal dannach verlangen. Z.B: wird im Koran über Wein gesprochen, den es im Paradis gibt, und dessen Verzehr halal wird, im Paradies, hier auf der Erde ist er aber verboten. Wieso würde jemand der es auf de Erde nicht wollte, dann auf einmal im Paradies was wollen, was auf der Erde haram gewesen ist, und nicht ovn ihm gwollt wurde?

 

Und so ist es auch mit den Hour el Ayn. Wieso sollte ein Mann wenn er eine Frau hat hier nach anderen Frauen lüsteln, und dann im paradies hour al ayn nehmen wollen (auch wenn es sein Recht im Paradies ist) wieso würde er es wollen wenn er es geschafft hat im Erdenleben genau davon abzusehen und es nicht zu wollen.

 

Wsalam,Mahdi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

JamilabdAllah

Salam,

 

aber eigentlich hat Jasmina Recht, genau das habe ich nämlich auch immer gedacht. Wenn jemand z.B. so rechtschaffend ist, und so viel Gutes tut und keine Sünden begeht, bzw nach nichs verlangt was ihm im Erdenleben verboten is, im leben im Paradies aber gewährt wäre, wieso sollte er denn dann im paradies aufeinmal dannach verlangen. Z.B: wird im Koran über Wein gesprochen, den es im Paradis gibt, und dessen Verzehr halal wird, im Paradies, hier auf der Erde ist er aber verboten. Wieso würde jemand der es auf de Erde nicht wollte, dann auf einmal im Paradies was wollen, was auf der Erde haram gewesen ist, und nicht ovn ihm gwollt wurde?

 

Und so ist es auch mit den Hour el Ayn. Wieso sollte ein Mann wenn er eine Frau hat hier nach anderen Frauen lüsteln, und dann im paradies hour al ayn nehmen wollen (auch wenn es sein Recht im Paradies ist) wieso würde er es wollen wenn er es geschafft hat im Erdenleben genau davon abzusehen und es nicht zu wollen.

 

Wsalam,Mahdi

 

slm

 

weil es vielleicht unhöflich ist, wenn der beste Gastgeber dir als Gnade etwas anbietet und du ablehnst

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Salam Aleykum

 

ganz ehrlich ich verstehe das leider überhaupt nicht.

 

Gibt es islamisch gesehen eine Verlobung und wie ist dann der Status zu einander?

 

Ich dachte es gibt nur die Ehe und die Zeitehe.

 

Kann mir das mal jemadn erklären?

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

islamisch gesehen gibt es keine Verlobung. Im Sprachgebrauch gibt es das Wort "Verlobung" das ist aber Kulturell bedingt. Wenn man Katb Kteb macht, ist man islamisch verheiratet und somit Mahram zueinander. Diese Zusammenführung wird in "unserem Kulturellen" Sprachgebrauch Verlobung genannt. Verheiratet ist man dann auch kulturell bedingt wenn man Umgezogen ist.

 

Islamisch gesehen ist man verheiratet sobald man Katb Kteb gemacht hat.

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

 

Inschaallah versuche ich es dir mal zu erklären, wie es die Iraker handhaben :)

 

Es gibt drei 'Phasen' für ein Paar

 

1. Das Versprechen

2. Die Verlobung

3. Die Heirat

 

 

Das Versprechen ist nur ein 'Abkommen' zwischen den Eltern, dass die Tochter der Familie A mit dem Sohn der Familie B heiratet.

Es ist dann oft üblich, dass die Tochter dann einen kleinen Ring trägt als Zeichen, dass sie schon jemandem anderen 'versprochen' ist.

Islamisch gesehen sind die zwei weiterhin nicht mahram zu einander.

 

 

Die Verlobung ist islamisch gesehen eigentlich die richtige Islamische Heirat vor Allah (swt), wo Tochter und Sohn dann richtig zu Frau und Mann werden.

Sie sind sich deshalb dann auch während der 'Verlobung' mahram. Für gewöhnlich gibt es zu der islamischen Heirat, also zur Verlobung, nur eine kleine Feier im Familienkreis. Die große Hochzeitsfeier wird dann ein Tag vor dem Umzug gefeiert, die dann auch sehr groß ausfällt.

Als Verlobung bezeichnet man die Zeit, wo Mann und Frau noch nicht zusammengezogen sind.

In dieser Zeit wird dann gemeinsam nach einer passenden Wohnung gesucht, eingerichtet, die Hochzeitsfeier geplant und so weiter.

 

 

Zum Schluss kommt dann noch die Hochzeit, wo dann nochmals mit Familie, Verwandten und Freunden gefeiert wird.

 

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 11 Monate später...

Salam aleikom,

 

dieser schöne, jedoch schon etwas ältere Beitrag der geehrten Schwester Esmaa al Husna trifft es auf den Punkt- so ist es übrigens in Iran auch- ensha Allah hilft dieser Beitrag den Fragen die in letzter ZEit immer wiederkehren eine Antwort zur Seite zu stellen ;)

 

Wsalam,Mahdi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
Im deutschen Sprachgebrauch ist die Verlobung das Versprechen eine Person zu heiraten (allerdings nicht einklagbar oder rechtlich bindend). Früher üblich, heute nicht mehr.

 

Was ist eine Verlobung und was eine Verlobung mit katab kteb (nach meinem kläglichen Wissen ist das ein Ehevertrag) aus islamischer Sicht?? Sind Verlobte dann mahram ? Was ist Verlobten erlaubt (Hand halten, Küssen, usw.??

 

Der unwissende Heiner

 

Salam,

ich hab noch gelernt, erstmal eine Option sichern und weitersuchen.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...