ANSAR HEZBOLLAH

Nachrichten aus der Islamischen Republik Iran

227 posts in this topic

#bismillah#

#salam#,

 

Iran warnt USA vor Eindringen in Manövergebiet

Die iranische Marine hat nach eigenen Angaben einen US-Flugzeugträger in der Nähe der für Öltransporte bedeutsamen Straße von Hormus gesichtet. Das Schiff bewege sich in der Zone, in der Iran ein Manöver abhalte. Teheran sprach eine deutliche Warnung aus.

 

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,806266,00.html

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Die USA glaubten bisher, sie könnten sich alles erlauben. Sie waren so sehr daran gewöhnt, dass sich Staaten vor ihnen buckeln, dass sie nicht wissen, wie sie mit diesem selbstbewussten Iran umgehen sollen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

#salam#

 

#lol# #lol#

 

 

Etwas blumiger formulierte der Vizechef der iranischen Revolutionsgarden, General Hossein Salami, Bedrohliches: "Die USA sind wie ein Eisberg, der jedoch von der hohen Temperatur der iranischen Revolution geschmolzen wird. Die USA sind wie ein Spatz im Körper eines Dinosauriers."

 

Quelle: spiegel.de

 

 

also wenn ich das so lese, hört sich das echt toll an und fände es echt schön, wenn China, wenns hart auf hart kommt, hinter Iran steht.

 

Aber inwiefern kann man diesen Aussagen vertrauen? Denkt Ihr auf China und Russland ist wirklich Verlass?

 

 

solange ihre interessen durch einen angriff auf den iran gefährdet sind, kann man sich auf denen verlassen.

 

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

#salam#

 

#lol# #lol#

 

 

 

 

Quelle: spiegel.de

 

 

 

 

 

solange ihre interessen durch einen angriff auf den iran gefährdet sind, kann man sich denen verlassen.

 

 

 

#salam#

 

#salam#

 

You are right my brother from another mother #herz#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

#salam#

 

Iran testet Tarnkappen-Marschflugkörper:

 

 

Marschflugkörper Nasr

 

 

13901012174557914_PhotoL.jpg

 

 

Tarnkappen-Marschflugkörper des Typs "Ghader"

 

 

13901012174606680_PhotoL.jpg

 

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

#salam#

 

Iran testet Tarnkappen-Marschflugkörper:

 

 

Marschflugkörper Nasr

 

 

13901012174557914_PhotoL.jpg

 

 

Tarnkappen-Marschflugkörper des Typs "Ghader"

 

 

13901012174606680_PhotoL.jpg

 

 

 

#salam#

 

Gefällt mir doppelt #rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

#bismillah#

 

 

#salam#

 

 

oh super kervan #rose# habe heute morgen auf deutsche seiten danach gesucht.

 

 

Der Iran hat die USA aufgefordert, ihren unlängst abgezogenen Flugzeugträger nicht in den Persischen Golf zurückzubeordern. Teheran werde diese Warnung nicht wiederholen, erklärte Armeechef Salehi. Die Vereinigten Staaten hatten das Schiff wegen eines Seemanövers der iranischen Streitkräfte unweit der Straße von Hormus verlegt.

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Die USA sollte den Flugzeugträger lieber wieder nach hause bringen, bevor der Iran sich den auch schnappt #mrgreen#

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

das Wahlkampfteam von Obama wird sich bei General Salehi herzlich bedanken, dass er zu einer Verbesserung der Wiederwahlchancen von Obama beigetragen hat. Jetzt kann sich Obama als tapferer und treuer Patriot beweisen.

Als erstes wird er daraufhinweisen, dass kein Staat einem anderen das Befahren internationaler Gewässer verbieten kann. Dies wird sogar China und Russland unterstützen. Deshalb wird er nach weiterem diplomatischem Geplänkel ankündigen, dass er einen Flugzeugträger in den persischen/arabischen Golf einlaufen lässt. Er wird ankündigen, dass sich dieser Flugzeugträger im Falle eines Angriffes rechtmässig verteidigen wird. Macht Obama das nicht, hat er die Wahl verloren.

 

Ob das ein Gutes Jahr wird ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Als erstes wird er daraufhinweisen, dass kein Staat einem anderen das Befahren internationaler Gewässer verbieten kann. D

 

#bismillah#

 

 

#salam#

 

so ein unsinn! das ist das was uns die westlichen medien erzählen. in wahrheit hat sich der us-flugzeugträger hoheitsgewässer der islamischen republik und dem manövergebiet genähert.und du sprichst von internationalem gewässer? -,- es ist das recht der iraner solch eine bedrohung entgegenzutreten.

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Ich hab Gestern im TV gehört das der Iran und Oman Entscheiden Können ob der Persische Golf geschlossen wird oder nicht.

Die Engste befahrbare stelle zwischen beiden Ländern sind nur 34Km.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Mit dem Oman hat der Iran glaube ich die Besten Beziehungen,Omanische Generäle Schauen sich immer die Iranischen Manöver an.

Hat auch damit zutun das Oman und VAE grenzstreitigkeiten haben usw...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Mit dem Oman hat der Iran glaube ich die Besten Beziehungen,Omanische Generäle Schauen sich immer die Iranischen Manöver an.

Hat auch damit zutun das Oman und VAE grenzstreitigkeiten haben usw...

 

#bismillah#

 

 

#salam#

 

 

 

 

Der Oman ist Mitglied im Golf-Kooperationsrat, der seine Mitglieder zu gegenseitigem Beistand im Verteidigungsfall verpflichtet. Der Iran ist kein Mitglied. Dennoch unterhalten der Oman und Iran militärische Beziehungen, die bereits in gemeinsamen Militärmanövern mündeten.

 

Der Iran und der Oman sind die einzigen Staaten, die an der engen Straße von Hormuz liegen, durch die ein Viertel der globalen Ölversorgung verschifft wird.

 

Quelle: irananders.de

 

 

 

man unterhält traditionell gute Beziehungen zu Iran, dessen Präsident Ahmadinedjad im Mai 2007 Oman einen Staatsbesuch abstattete (ein Gegenbesuch erfolgte 2009). Die Sorge der internationalen Gemeinschaft in Bezug auf das iranische Nuklearprogramm teilt es nicht uneingeschränkt (Recht auf friedliche Nutzung der Kernenergie).

 

Quelle: auswärtiges-amt.de^^

 

 

ich hoffe, dass es auch bei gute beziehungen bleibt. denn oman ist mitglied der GKR und könnte den druck saudi-arabiens vielleicht nachgeben und sich gegen die i.r. wenden -,- insha Allah nicht.

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

wir sind alle keine Spezialisten in internationalem Seerecht, daher sollten wir mit unserer Vernunft urteilen. Wie würde man reagieren, wenn die Türkei den Bosporus schließt? Wie würde man reagieren, wenn Spanien / Ceuta die Strasse von Gibraltar schließen würde? Warum ruft der Iran nicht den internationalen Seegerichtshof an? Wenn man international geachtet werden will, muss man sich auch an internationale Regeln halten.

 

Übrigens ist es für den Iran überhaupt clever? Oder schießt man ein Eigentor?

 

Ölexporte aus dem Nahen Osten in Mio Tonnen 2010 aus der FAZ

 

Japan 179,9

 

 

Indien 129,6

 

China 118,4

 

Übriges Asien 272,5

 

Europa 116,7

 

USA 86,0

 

Übrige Welt 32,7

 

Die Ölexporte aus dem Nahen Osten gehen also bevorzugt nach Japan, Indien, China, übriges Asien … . Mit einer Sperrung von Hormus würden der Iran damit offensichtlich die treffen, die ihr Öl vom Iran beziehen und (noch) zum Iran stehen. Das wäre doch wohl unsinnig genau die zu treffen.

 

Noch eine Frage: Außenpolitik wird gern benutzt, um innenpolitisch zu punkten. Im Iran stehen doch Parlamentswahlen bevor. Wem nutzt dieses „Säbelrasseln“ innenpolitisch?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

#salam#

 

 

du sprichst ja wieder von internationalen gewässer -,- ich habe bereits erwähnt, dass der us-flugzeugträger sich iranischen hoheitsgewässer und den manövergebiet genähert hat um zu provizieren. doch hier in den medien stellt man es so dar, als hätten die iraner eine konfrontation gesucht. und sie reden von internationalen gewässer. jedes land hat das recht eindringende schiffe zu ermahnen.

 

Wenn man international geachtet werden will, muss man sich auch an internationale Regeln halten.

 

sind es nicht die gegner der i.r. die die regeln nicht einhalten? und die weltgemeinschaft schweigt.

 

 

Übrigens ist es für den Iran überhaupt clever? Oder schießt man ein Eigentor?

 

es ist kein eigentor. man versucht den iran immer weiter zu isolieren. immer schärfe sanktionen und man droht uns stets mit luftangriffe. es ist das gute recht der iraner sich zu verteidigen, indem man auch versucht die wirtschaft der gegner zu schwächen.

 

 

du bist zu sehr von westliche nachrichten beeinflusst. merkt man sofort. allein wegen diesen satz:

 

Noch eine Frage: Außenpolitik wird gern benutzt, um innenpolitisch zu punkten. Im Iran stehen doch Parlamentswahlen bevor. Wem nutzt dieses „Säbelrasseln“ innenpolitisch?

 

lass deinen verstand unabhängig von westliche berichterstattung arbeiten. denn das was du hier schreibst, sind haargenau die worte der westlichen staaten.

 

seegerichtshof? mensch bist du lustig! iran hat mehrmals bei der un usa und israel angeklagt. nutzt es was? letztens hat der iran 100 dokumente über die direkte verwicklung der amerikaner in bombenanschläge im iran der un übergeben. was ist geschehen? nichts! einfach nichts! und kein wort darüber in den medien.

 

 

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

wir sind alle keine Spezialisten in internationalem Seerecht, daher sollten wir mit unserer Vernunft urteilen. Wie würde man reagieren, wenn die Türkei den Bosporus schließt? Wie würde man reagieren, wenn Spanien / Ceuta die Strasse von Gibraltar schließen würde? Warum ruft der Iran nicht den internationalen Seegerichtshof an? Wenn man international geachtet werden will, muss man sich auch an internationale Regeln halten.

Was sind das denn bitte für Vergleiche? Im Gegensatz zum Iran, werden der Türkei oder Spanien keine Sanktionen angehängt die die Wirtschaft des Landes stark schwächen können.

Ich frage dich mal anders: Wie würde die Türkei oder Spanien (du nanntest diese Länder) reagieren wenn bestimmte Mächte andauernd Sanktionen gegen sie beschliessen und ständig mit Krieg und der Bombardierung ihrer legalen Atomkraftwerke bedrohen? Würden diese Länder nicht wie Iran reagieren oder einfach zu schauen wie man ihnen unrecht antut? Wieso darf Iran solche Mittel nicht nutzen um solche Abenteuer seiner Feinde zu minimieren bzw entgegenzuwirken? Wieso dürfen Deutschland, Amerika, England und Co. sich das Recht nehmen und Sanktionen gegen Iran beschliessen und keiner spricht von der Einhaltung internationaler Regeln? Wer einem Land Sanktionen auferlegt, den freien Warenverkehr blockiert, nichts rein und raus lässt und von der Aussenwelt abschneidet und massiv damit schädigt, betreibt ja schon einen Krieg, "nur" eben auf wirtschaftlicher Ebene. Wieso hat Iran nicht das Recht mit selbigen Mitteln zur SELBSTVERTEIDIGUNG zurück zu schlagen?

 

Zudem will ich dich auch in der Sache korrigieren. Ich glaube du meintest, wenn man international geachtet werden will, muss man sich dem Westen beugen, die Füße küssen, abhängig und hörig sein und keine eigenen Entscheidungen treffen dürfen. Und das allerwichtigste, "Israel" anerkennen. Das tut Iran nicht, und deshalb wird Krieg gegen Iran geführt und aus keinem anderen Grund.

 

 

Übrigens ist es für den Iran überhaupt clever? Oder schießt man ein Eigentor?

 

Die Ölexporte aus dem Nahen Osten gehen also bevorzugt nach Japan, Indien, China, übriges Asien … . Mit einer Sperrung von Hormus würden der Iran damit offensichtlich die treffen, die ihr Öl vom Iran beziehen und (noch) zum Iran stehen. Das wäre doch wohl unsinnig genau die zu treffen.

Iran muss ja nicht jedem Schiff das Passieren der Meeresenge von Hormus verbieten. Verbündete oder Partner können sich ja mit der iranischen Marine/Küstenwache in Verbindung setzen und sich eine Genehmigung holen.

 

 

 

Noch eine Frage: Außenpolitik wird gern benutzt, um innenpolitisch zu punkten. Im Iran stehen doch Parlamentswahlen bevor. Wem nutzt dieses „Säbelrasseln" innenpolitisch?

Es nutzt an erster Stelle dem Land und dem Volk. (Selbstverteidigung)

 

Ich schwöre euch, würde Iran als Staat das Krebsgeschwür "Israel" anerkennen und den Widerstand gegen dieses Land aufgeben, dürfte der "Irre aus Teheran" (wie die Blöd-Zeitung immer schreibt) auch die nächsten 50 Jahre weiter regieren. Selbiges hat man Sayyed Hassan Nasrallah im Libanon schon angeboten, aber er lehnte ab.

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

 

Was sind das denn bitte für Vergleiche? Im Gegensatz zum Iran, werden der Türkei oder Spanien keine Sanktionen angehängt die die Wirtschaft des Landes stark schwächen können.

Ich frage dich mal anders: Wie würde die Türkei oder Spanien (du nanntest diese Länder) reagieren wenn bestimmte Mächte andauernd Sanktionen gegen sie beschliessen und ständig mit Krieg und der Bombardierung ihrer legalen Atomkraftwerke bedrohen? Würden diese Länder nicht wie Iran reagieren oder einfach zu schauen wie man ihnen unrecht antut? Wieso darf Iran solche Mittel nicht nutzen um solche Abenteuer seiner Feinde zu minimieren bzw entgegenzuwirken? Wieso dürfen Deutschland, Amerika, England und Co. sich das Recht nehmen und Sanktionen gegen Iran beschliessen und keiner spricht von der Einhaltung internationaler Regeln? Wer einem Land Sanktionen auferlegt, den freien Warenverkehr blockiert, nichts rein und raus lässt und von der Aussenwelt abschneidet und massiv damit schädigt, betreibt ja schon einen Krieg, "nur" eben auf wirtschaftlicher Ebene. Wieso hat Iran nicht das Recht mit selbigen Mitteln zur SELBSTVERTEIDIGUNG zurück zu schlagen?

 

 

#wasalam#

 

Salam

 

nein Bruder der Iran darf sich nicht wehren wie sollen den die Amerikaner noch Mercedes, BMW und Cadillac fahren?

Also ehrlich dieser Satz war mal voll daneben von dir.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Labayka ya ali !

 

Sehr schön geschrieben! Respekt!

 

Ich bin stolz auf dem Iran, wie er sich gegen den Satan's-Staat USA und seinen Sklaven, den europäischen Staaten, zur Wehr setzt. :)

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

die Sanktionen, die ihr als Begründung anführt, haben laut Farsi-News nichts bewirkt.

 

Im Gegenteil die iranische Wirtschaft hat ihren Export in den letzten Jahren um 500% gesteigert.

 

Aus Farsi-News:

 

“Iran Registers Five-Time Growth in Exports despite Sanctions

 

TEHRAN (FNA)- Despite international sanctions and certain western countries' unilateral bans and embargos, Iran has boosted its exports by 500% during the last 8 years. “

 

Und auch Ahmadinedjad spielt die Sanktionsversuche herunter.

 

 

„Ahmadinejad: Enemies Unable to Impede Iran's Progress

 

TEHRAN (FNA)- Iranian President Mahmoud Ahmadinejad downplayed enemies' attempts to block the country's progress in different scientific and technological fields, and stressed that the Iranian nation will not give up even an iota of its inalienable rights. “

 

Da kann man doch über die Sanktionen nur lachen und mit Ruhe den nächsten entgegensehen. Warum darauf mit Waffengewalt reagieren?

 

 

Wer die erste Rakete abfeuert, ist der Schuldige an einem Krieg.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Bruder al Ahmar, die Usrael und die kleinen Kamele die denen aus der Hand fressen betreiben Aktive Hetze gegen den Iran und drohen mit Krieg außerdem ließen sie viele Wissenschaftler ermorden.

Ich frage dich nun wie würdest du reagieren wenn eine Gruppe über dich Lügen erzählt und dazu dir mit Prügel droht ? Ich denke nicht das du dann ganz "cool" bleibst.

Und Usrael hat schon eine Bombe geworfen unzwar eine gewaltige Verbale Bombe!

Wenn jemand dir mit Prügel droht kannst du davon ausgehen das du dich mit ihm Prügeln wirst und Usrael hat mehr wie nur einmal gedroht.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amerikaner und Israelis führen hinter den Kulissen schon länger einen "Schattenkrieg" gegen den Iran, der bald in einen realen Konflikt münden könnte.

 

Von Andreas Popp

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

#salam#

 

 

Die Islamische Revolutionsgarde kündigt an, dass sie bald ihre eigene Manöver in der Straße von Hormuz abhalten wird

 

 

und das wird 10 mal stärker und besser als die der regulären armee sein #mrgreen#

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 317 Posts
    • 21644 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • 1 Posts
    • 130 Views
    • Loyal4ever
    • Loyal4ever
    • 9 Posts
    • 1327 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 4 Posts
    • 640 Views
    • Zurarah
    • Zurarah
    • 2 Posts
    • 396 Views
    • Saluton
    • Saluton

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.