redrose02

Musik an Hochzeiten

9 posts in this topic

bismillah.gif

 

 

salam.gif

 

Liebe Geschwister, ich habe eine Frage über die Musik, die an Hochzeiten gespielt werden darf. Nach den folgenden Fatwas von Imam Khamenei ist Musik erlaubt, so verstehe ich das zumindest:

 

F. 50: Ist die Verwendung von stimulierenden Instrumenten in nächtlichen Hochzeitsveranstaltungen erlaubt? Und falls es erlaubt ist, welche Grenzen und Maßstäbe hat diese (Verwendung) für Männer und Frauen?

 

A: Das Singen der Frauen ist allein bei Veranstaltungen zur Brautfeier zulässig, und es besteht kein Hindernis dafür, während des Singens Musikinstrumente zu verwenden, allerdings nur in diesen Veranstaltungen auf die darin übliche Art. Dagegen ist es in anderen Veranstaltungen als diese in jedem Fall nicht erlaubt.

 

F. 51: Ist das Zuhören zu Gesängen auf Hochzeiten durch die Verwendung von Radio und Kassettenrecorder erlaubt?

 

A: Es besteht kein Hindernis zum Hören von Gesängen in Veranstaltungen der Brautfeier.

 

Quelle: http://islam-pure.de/risala2/musik_und_gesang.htm

 

Liest man sich die vorherigen Fatwas durch, bemerkt man, dass immer darauf hingewiesen wird, was nun Gesang ist und welche Musik verboten ist.

Hier jedoch, steht nur Musik.

 

Was bedeutet das also?

Dass jede Form der Musik erlaubt ist, auf Hochzeiten?

 

Auch wird immer mit "Brautfeier" geantwortet, wenn in der Frage Hochzeit steht. Meint Imam Khamenei jetzt die Hochzeit und sagt Brautfeier oder geht es jetzt um die Feier von Frauen unter sich?

Da bin ich leider ein wenig ratlos...traurig.gif

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank

 

 

wasalam.gif

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

Listening to Them

 

Q1: Can we listen to music?

A: Mutrib and lahwī music and singing which are suitable for merrymaking gatherings are ḥarām.

 

Q2: Some singers use Gnostic poems - like that of Ḥāfiẓ - in their song. Is it permissible to listen to them?

A: If the singing is ruled as ghinā' – i.e. a kind of singing accompanied by vocal undulation and rapture so that it is suitable for gatherings of lahw and sin – it is ḥarām and the content makes no difference.

 

Das heißt, jede Art von Musik die als Lahwi-Musik gilt ist haram, dabei macht der Text keinen Unterschied.

 

Lahw Definition

 

Q: What are lahwī music and singing?

A: Any music or singing which due to its characteristics keeps human beings away from Allah, the sublime, and away from moral merits and spiritual matters and drives them towards sinful acts and carelessness is lahwī and ḥarām.

 

Was-salamu 'alaikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Ich gebe zu ich versteh das nicht. Widerspricht er sich nicht dann?

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

dies ist kein Widerspruch sondern ein Ausnahmefall. Mit der "Brautfeier" ist der Teil der Hochzeit gemeint, in dem die Frauen unter sich sind. Das erkennt man unter anderem auch hier:

 

F. 49: Wie ist das Urteil zur Verwendung von Tamburin [daff] für die Frauen bei Hochzeiten?

 

A: Die Verwendung von Musikinstrumenten für das Spielen von vergnügender [lahã ] stimulierender Musik ist nicht erlaubt. Aber die Erlaubnis dafür ist nicht fern, sofern dies mit Singen begleitet ist bei (Frauen-)Veranstaltungen zur Brautfeier.

 

Somit bildet die "Brautfeier" hier eine Ausnahme in der dies zulässig sein kann. Auch in diesen beiden Fatawa wird das klar:

 

F. 50: Ist die Verwendung von stimulierenden Instrumenten in nächtlichen Hochzeitsveranstaltungen erlaubt? Und falls es erlaubt ist, welche Grenzen und Maßstäbe hat diese (Verwendung) für Männer und Frauen?

 

A: Das Singen der Frauen ist allein bei Veranstaltungen zur Brautfeier zulässig, und es besteht kein Hindernis dafür, während des Singens Musikinstrumente zu verwenden, allerdings nur in diesen Veranstaltungen auf die darin übliche Art. Dagegen ist es in anderen Veranstaltungen als diese in jedem Fall nicht erlaubt.

 

F. 51: Ist das Zuhören zu Gesängen auf Hochzeiten durch die Verwendung von Radio und Kassettenrecorder erlaubt?

 

A: Es besteht kein Hindernis zum Hören von Gesängen in Veranstaltungen der Brautfeier.

 

Es ist in keinem Fall erlaubt, außer wenn die Frauen unter sich sind. Mit Gesängen meint man die stimulierende Stimme eines Menschen. Musik bezeichnet jedoch die Klänge der Instrumente. Gesänge sind grundsätzlich verboten, mit der Ausnahme die Frauen singen auf der "Brautfeier", wohingegen Musik nur dann verboten ist, wenn es als Lahwi-Musik gilt. Die von mir oben gepostete Fatwa spricht von Gesängen die für Hochzeiten geeignet sind, das heißt also für eine "Vergnügungsveranstaltung" und diese ist verboten. Deine Fatwa spricht aber von der Veranstaltung der Frauen, wo eine Ausnahme gemacht wird.

 

Was-salamu 'alaikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Hier wird aber gesagt, dass Instrumente erlaubt sind, oder irre ich mich?

 

F. 49: Wie ist das Urteil zur Verwendung von Tamburin [daff] für die Frauen bei Hochzeiten?

>A: Die Verwendung von Musikinstrumenten für das Spielen von vergnügender [lahã ] stimulierender Musik ist nicht erlaubt. Aber die Erlaubnis dafür ist nicht fern, sofern dies mit Singen begleitet ist bei (Frauen-)Veranstaltungen zur Brautfeier.

Auch steht "Frauen" in Klammern.

 

In der darauf folgenden Fatwa wird erneut gesagt, dass Instrumente zur Begleitung des Singesn erlaubt sind. Aber eben nur auf Hochzeiten.

 

F. 50: Ist die Verwendung von stimulierenden Instrumenten in nächtlichen Hochzeitsveranstaltungen erlaubt? Und falls es erlaubt ist, welche Grenzen und Maßstäbe hat diese (Verwendung) für Männer und Frauen?

A: Das Singen der Frauen ist allein bei Veranstaltungen zur Brautfeier zulässig, und es besteht kein Hindernis dafür, während des Singens Musikinstrumente zu verwenden, allerdings nur in diesen Veranstaltungen auf die darin übliche Art. Dagegen ist es in anderen Veranstaltungen als diese in jedem Fall nicht erlaubt.

 

Und lieber Bruder, eins verstehe ich jetzt schon wieder nicht.

"Die von mir oben gepostete Fatwa spricht von Gesängen die für Hochzeiten geeignet sind, das heißt also für eine "Vergnügungsveranstaltung" und diese ist verboten."

 

In der Fatwa wird doch gesagt, dass das erlaubt ist. Aaah ich bin durcheinander :(

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

liebe Schwester, lies dir insha'Allah den Beitrag in Ruhe durch und achte genau auf die Sätze. Ich werde trotzdem versuchen es verständlicher zu erklären.

 

Wir unterscheiden zwischen Gesängen und Musik. Gesänge bezeichnen die stimulierenden Stimmen der Menschen, die für Veranstaltungen von Vergnügen und Ungehorsam geeignet sind. Musik bezeichnet die Töne die man durch Instrumente erzeugt. Gesänge sind grundsätzlich verboten. Musik jedoch ist nur dann verboten, wenn der religiös Erwachsene diese als Lahwi-Musik ansieht.

 

Hochzeiten gehören zu den Vergnügungsveranstaltungen, deshalb sind Gesänge die dafür geeignet sind verboten. Unter dem Wort "Hochzeit" verstehen wir eine Veranstaltung in der Männer sowie Frauen anwesend sind. In den Fatawa wird jedoch eine Ausnahme erwähnt, und zwar die "Brautfeier". Damit ist eine Feier gemeint, in der nur Frauen anwesend sind. Die Sängerinnen und die Zuhörer bestehen nur aus Frauen. In dieser Veranstaltung von und für Frauen ist Gesang erlaubt.

 

Was-salamu 'alaikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Vielen Dank lieber Bruder, jetzt versteh ich das. Gotte belohne Dich inshaallah.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

gibt es auch bei S. Sistani Ausnahmen?

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

laut Ayatullah Sayyid Sistani (h.) könnte es als Ausnahme erlaubt werden. An einer anderen Stelle wird gesagt, dass man der Regel von ahwat wudjuban folgend sich davon zurückhalten sollte. In dem Fall aber kann man zum Urteil eines anderen Meistwissenden zurückkehren.

 

Was-salamu 'alaikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 86 Posts
    • 7474 Views
    • patatheist
    • patatheist
    • 2 Posts
    • 450 Views
    • malaika
    • malaika
    • 1 Posts
    • 585 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 8 Posts
    • 508 Views
    • zeinabbb
    • zeinabbb
    • 4 Posts
    • 2193 Views
    • HussainM
    • HussainM

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.