Sign in to follow this  
Followers 0
adi

Sharia

7 posts in this topic

Selam,

 

Ich wollt mal fragen, wo ich mir die Sharia komplett durchlesen kann?

Und ob es in der Sharia auch unterschiede gibt wie im Sunni und Shia?

 

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamo Alaikum

 

Ich frage mich ob es ein Buch gibt das Sharia heißt.

Die Gesetze sind aus dem Koran entnommen.

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamo Alaikum

 

Ich frage mich ob es ein Buch gibt das Sharia heißt.

Die Gesetze sind aus dem Koran entnommen.

 

salam

 

und gibt es?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Nein, nicht so wie manche es gern hätten ^^ Also es gibt "die" Sharia nicht in Form eines Buches.

 

Wie Schwester Tigerbaby richtig sagte - die Sharia beruht auf dem Koran, und den Überlieferungen. Sie ist allerdings keine "Strafgesetzbuch", sondern in erster Linie ein Moralkodex.

 

Und ja, es gibt Unterschiede in der Auslegung.

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As salamu aleikum,

#salam#

 

Nein, nicht so wie manche es gern hätten ^^ Also es gibt "die" Sharia nicht in Form eines Buches.

 

Wie Schwester Tigerbaby richtig sagte - die Sharia beruht auf dem Koran, und den Überlieferungen. Sie ist allerdings keine "Strafgesetzbuch", sondern in erster Linie ein Moralkodex.

 

Moralkodex? Naja ich würde es vielmehr als eine Verfassung eines islamischen Staates bezeichnen, und darüber hinaus. Es ist das Grundgesetz, Bürgerliche Gesetzbuch, Strafgesetzbuch usw. in einem hehe.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Moralkodex in dem Sinne, dass es im Rahmen eines "Zivilrechtes" das Zusammenleben in einer Gesellschaft regelt. Moralkodex nannte ich es deshalb, weil viele ja darunter eher so eine Art Strafgesetzbuch verstehen, was die Sharia de facto zumindest nicht nur ist, wenngleich sie auch das Strafrecht beinhaltet. Schließlich beinhaltet sie auch die religiösen Pflichten, bei denen ein Verstoß teils zumindest im Diesseits keine konkrete Strafe nach sich zieht :)

 

Vielleicht wäre es passender, es als eine Sammlung der islamischen Werte und Normen zu bezeichnen, denn als Moralkodex.

 

Letztlich ist die Sharia ja aber kein Gesetzbuch nach westlichem Verständnis, weshalb auch die Bezeichnung als Gesetzbuch durchaus missverständlich sein kann. Sie geht ja auch darüber hinaus, da sie zudem das religiöse Leben regelt, und auch die Regelungen für das Individuum vorgibt, nicht nur diejenigen, die für die Gemeinschaft relevant sind.

Auch Verfassung finde ich eigentlich nicht ganz passend. Die Verfassung eines islamischen Staates ist natürlich festgelegt auf Basis der Sharia, aber auch diese Verfassung kann nicht bis ins letzte Detail regeln, was jeder bei sich hinter verschlossenen Türen macht. Die Sharia greift aber letztlich auch bis dahin - sie umfasst ja sämtliche islamischen Gebote, auch die, deren Unterlassung vor Menschen verborgen bleiben kann, vor ALLAH swt aber eben niemals.

 

Die Sharia geht glaube ich über das hinaus, was wir im deutschen Sprachgebrauch als Gesetzbuch, Verfassung usw. bezeichnen würden. Sie ist nicht nur Gesetz - sie ist auch die Regelung der Glaubenspraxis. Da geht natürlich wiederum vieles Hand in Hand, wenn es um Dinge geht, die öffentlich sind, wie z.B. die Bedeckung des Körpers - das sind Dinge, die auch die Verfassung eines islamischen Staates regeln kann. Dann gibt es aber noch quasi den "Individualbereich", den diese Verfassung nicht regeln kann; sie kann mich z.B. nicht zwingen, das Gebet zu verrichten, es sei denn ich trage diese Vernachlässigung in den öffentlichen Raum und propagiere sie. Wenn ich aber zuhause sitze und keine Ahnung fernsehe statt zu beten, kann die Verfassung mir das erstmal nicht verbieten, weil ich die öffentliche Ordnung damit nicht störe. Die Sharia wiederum schreibt mir die Verrichtung des Gebetes explizit vor - von Menschen habe ich in der Regel keine rechtlichen Konsequenzen zu erwarten, im Jenseits schaut das dann aber anders aus.

 

Ich weiß nicht, ob das jetzt ein passendes Beispiel war hehe, aber inshallah konnte ich halbwegs erklären, was ich meine. Ich sehe die Sharia nicht als bloßes Gesetz, sondern als Lebensweg.

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 3 Posts
    • 1328 Views
    • Zeynep1994
    • Zeynep1994
    • 2 Posts
    • 658 Views
    • only_yahia
    • only_yahia
    • 6 Posts
    • 1318 Views
    • IZH
    • IZH
    • 7 Posts
    • 780 Views
    • proudmuslima
    • proudmuslima
    • 28 Posts
    • 2952 Views
    • Imam_Hssein
    • Imam_Hssein

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.