Zum Inhalt springen

Musik und Islam


Gaelo
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

 

Ich habe habe weitere Fragen oder besser gesagt nur einen ,ich weiß ihr hattet das schon oft.

 

Warum ist es euch nicht erlaubt Musik zu hören, aber denoch ist es Okay wenn die Musik Islamisch ist ? Mir ist es klar das es Musik gibt die Inhaltlich für euch Haram sachen enthalten (z.B aufforderung zum morden usw.) aber die meine ich nicht , das die Haram sind kann ich noch nachvolziehen.

 

Aber es gibt soviel schöne Musik mit guten Inhalten über z.B Freundschaft , Nächstenliebe usw. Ich habe mich im Internet umgeschaut und eine Verse gefunden der besagt.

 

 

*„Und unter den Menschen gibt es solche, die leeres Gerede vorziehen, um (Menschen) von Allâhs Weg hinweg in die Irre zu führen, ...“ [Luqmân:6]

 

Die gelehrten sollen sich auch einig sein das alle Instrumente außer dem Tamborin verboten sind.

Ich will niemanden zur nahe gehen aber ich muss schon ne Menge Zeit und Phantasie investieren um von diesem Verse auf Musik zu kommen.

 

Ich denke eher mit diesem Verse ist das dumme Gerede von Leuten gemeint die eben Menschen so ein mist wie "Musik ist Haram" erzählen um nicht die Kontrolle über sie zu verlieren.

 

Hab auf Youtube auch paar Videos von Desso Dog gesehen (der nennt sich nicht mehr Desso Dog ,aber seine Kollegen werben trotzdem mit dem Namen der für Haram steht um an die Kinder zu kommen , aber das ist eine andere kranke Geschichte) der ja mit dem Rappen aufgehört hat weil da viel Haram sachen passieren sollen , aber macht inzwischen wieder Islam musik der ihm wohl mehr Geld bringt.

 

Manche sagen auch Musik ist Haram weil es "Zeit verschwendet" die man ja für was anderes benutzen könnte.

Ich bin nicht dieser Meinung. Musik entspannt , musik hilft einem z.B den Stress abzuwerfen.

 

Ich freue mich auf die Antworten :)

"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und was soll uns das jetzt sagen ? Nur weil böse Menschen musik hören , das Musik Böse ist ?

Du kannst auch mit dem Messer den du benutzt um deinen Brot zu teilen auch den anderen die Kehle aufschnitzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

ich habe ein Mal in einem Thread, auch über Musik, ein Zitat von Pierre Bourdieu, einen französichen Soziologen, gepostet. Und er sagte: "Musik ist die am weitesten vergeistigte aller Geisteskünste ... Sie kommt ohne Botschaft, ohne soziale und persönliche Funktion aus; ihr Genuss erfordert eine distanzierte Haltung zur Welt... (Feine Unterschiede 1979).

 

Und auch die Gelehrten begründen es unter anderem damit, dass Musik die Seele bzw. ihre Entschlossenheit hemmt, Gott näher zu kommen, also dass es bspw. den Willen zum Gebet zurückhält. Islamische "Musiker" hingegen sprechen jedoch diesen Aspekt der Nähe Gottes, der Liebe zu Ihm und den heiligen Personen usw. in ihren Liedern an.

Wenn Musik also einen Menschen in eine andere Welt abtauchen lässt, oder wie Bourdieu sagte "eine distanzierte Haltung zur Welt" fordert, dann gleicht es einem Rausch, der mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat.

Und wenn in einer Veranstaltung Musik gespielt wird, dann nehmen die Leute wirklich eine andere Haltung ein und handeln so, wie sie eigentlich nicht gehandelt hätten. Das habe ich selbst beobachtet. Es verleitet also und dem will der Islam vorbeugen.

 

Das hört sich jetzt vielleicht weit hergeholt an, aber es sind ja immer die unscheinbaren und kleinen Dingen, die großes bewirken.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
el 3omor meshwar

salam.gif

 

@Gaelo, Bruder du bist nicht der einzige der diese Meinung vertritt.

Ich verstehe unter leeres Gerede auch Menschen die Stundenlang mit einem unbedeutenden Thema verbringen, was niemanden weiterbringt über andere Leute Reden im Sinne von lustig machen (Eifersucht) usw.

Wieso sind dann nicht Witze reißen haram?

 

 

salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

wemm man Musik hört, beschäftigt man sich also mit einem unbedeutenden Thema, das vom Glauben ablenkt. Wie sieht es mit einem Fußballspiel aus? Lenkt das nicht auch vom Glauben ab und führt sogar zu schrecklichenTaten ? Müßte es nicht auch verboten werden, Fußballspielen zuzuschauen?

Oder wie rechtfertigt man das? Ich glaube kaum, dass einer der Zuschauer während des Spieles an den Glauben denkt.

 

Friede sei mit euch

Heiner

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

 

Ein lieber Bruder schrieb einmal:

 

 

Musik und ihre Auswirkungen

 

Viele haben sicher gemerkt, dass in letzter Zeit, immer mehr Muslime Musik hören. Wenn man ihnen sagt, es ist haram, erwidern sie, dass doch die meisten Muslime auch Musik hören. Meiner Meinung nach, ist dies ein sehr großes Problem, dass schleunigst behandelt werden sollte. Aus diesem Grunde, habe ich den Artikel "Musik und ihre Auswirkungen" übersetzt, indem der Ursprung der Musik, sowie die Auswirkungen und die Bestrafung derjenigen, die Musik hören, erläutert werden. Mein Ziel ist es, denjenigen Muslimen, die Musik hören, die Augen zu öffnen, um sie von dieser, doch sehr großen Sünde, fernzuhalten. Ich hoffe, dass sich wirklich einige dies zu Herzen nehmen, denn die Strafe Allahs ist schlimmer, als man denkt. Möge Allah swt uns alle rechtleiten.

Definition von Musik

 

Die Kunst, Töne zu kombinieren oder Tonfolgen in harmonische Muster umzuwandeln, wirkt sich positiv auf unser Ohr aus.

Jeder Klang, der zur Unterhaltung dient, ist in der Lage, für spannende Leidenschaft zu sorgen. Zum Beispiel Klänge, die eine seltsame Art von Trauer oder Freude für die Hörer verkörpern.

 

Ursprung der Musik

 

Als Adam (a.) starb, wollte Cain, derjenige, der seinen Bruder aus Eifersucht tötete, seine Freude mit dem Satan teilen. Um den Tod seines Vaters zu feiern, haben Cain und der Satan Musikinstrumente erstellt.

 

Auswirkungen der Musik

 

Musik erhöht den Blutdruck und den Blutzucker und verlangsamt den menschlichen Verdauungstrakt.

Die Aufregung und Spannung durch die Musik kann dazu führen, dass Geschwüre, das Hörvermögen beeinflussen, und emotionale Instabilität entsteht.

 

Musik zerstört das Gefühl der Scham und der Selbstachtung und beseitigt Gefühle der Liebe, Menschlichkeit und Barmherzigkeit. Der Prophet Muhammad (s.) sagte: "Musik ist der Leiter der Unzucht."

 

Es schafft außerdem Heuchelei in den Herzen. Imam Sadiq (a.) sagte: "Das Anhören von Musik, Liedern, und unnützen Worten, pflegt die Heuchelei, in der gleichen Weise, in den Herzen."

 

Musik als Ursache der Armut: Imam Ali (a.) sagte: "Musik schafft Heuchelei in den Herzen, und ist die Ursache der Armut."

 

Musik bewirkt, dass Gott in vergessenheit gereht. Imam as Sadiq (a.) sagte: "Das Haus, in dem Musik gespielt wird ist nicht sicher vor plötzlichen Katastrophen. Gebete an einem solchen Ort werden nicht beantwortet. Es wird keine Engel an diesem Ort geben. "

 

Bestrafung für das Hören von Musik

 

Prophet Muhammad (s.) sagte: "Wer auch immer Unterhaltungsmusik konzentriert hört, in dessen Ohr wird am Tag des Gerichts Blei geschmolzen."

 

Imam as Sadiq (a.) sagte: "Wann auch immer eine Person beginnt zu singen, so werden zwei Satane (Teufel), auf ihre Schulter landen und so lange auf ihre Brust schlagen, bis sie mit dem Lied fortfährt."

 

Prophet Muhammad (s.) sagte: "Wenn die Sängerin aus ihrem Grab, am Tage der Auferstehung, steigt, so wird sie blind, taub und stumm sein."

 

Imam Baqir (a.) sagte: "Derjenige, der Musik anhört, dem wurde für diese Sünde als Strafe, das Feuer (der Hölle) von Allah dem Allmächtigen versprochen. Es ist offensichtlich, dass das Anhören von Musik eine große Sünde ist, sonst wäre ihr nicht die Hölle als Strafe versprochen worden.

Es könnte außerdem von der Tradition des Gesangs abgeleitet sein, welche eine Sünde aus der gleichen Kategorie ist."

 

#wasalam#

 

Aus: "Music and Dancing " A Major Sin." Ja´afari. May 1998, p15-18.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

Danke für Deine Ausführungen und Erklärung Deines Standpunktes zu dieser Thematik. Ohne Dir nahetreten oder gar beleidigen zu wollen, denke ich, dass Du keine Schriftgelehrte bist, die laut Deiner Lehre einen Fiqh zu diesem Thema abgeben kann oder dazu befugt ist bzw. dies als solche erscheinen läßt.

 

Sicher gibt es "schlechte" Musik, wie es auch verschmutztes Wasser gibt, aber auf Grund der letzteren Tatsache wird Wasser auch nicht generell "haram", oder? Jedem wird es auch als Selbstverständlichkeit erscheinen, dass er sich von verunreinigtem Wasser fernhalten bzw. nur reines Wasser trinken wird.

Abgesehen davon, spielt Musik bei den Aleviten und bei vielen islamischen Mystikern eine zentrale Rolle und ein dezitiertes Verbot (z.B. analog Schweinfleischkonsum) ist im heiligen Koran nicht angeführt.

 

Ayatollah Alozma Jannaati vertritt in seinen Fatwa's folgenden Standpunkt:

 

If ghena music is played in a frivolous manner, or if it is coupled with false talks or played in such a manner that it distracts attention from God, it would be forbidden. But if it bears none of these features, there would be no eshkal (problem) in it.

 

Enjoying music is not forbidden as long as the listener is not taken away with it but if a kind of music, which is halaal in itself, is accompanied with a forbidden act, listening to it would become forbidden. For instance, mixed gathering of men and women without observing Hejab (Islamic modest dress) or drinking while music is being played would basically cause people's very attending of the gathering to become haraam and as a result listening to the music would also be problem some.

 

There is no eshkal (problem) in listening to music such as the classic music which gives a soothing feeling and brings physical and mental relief.

 

There is no problem in a hymn or an anthem that is sung and played in certain occasions by a band (a group of singers).

 

http://www.jannaati....&row=4&start=28

 

Ob Musik von Gott "wegführt", diese Meinung sei jedem / jeder unbenommen (so viele Umwelteinflüsse können von Gott ablenken), aber es sind nicht alle Menschen zum Asketen /in geboren wie die Mystikerin Rābi'a al-'Adawiyya al-Qaisiyya.

 

Friede

Hidden_Issa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

@Hidden Issa, es ist auch nur die Musik gemeint, die ein gewisses "Bagatellisierungsgefühl" verursacht, die die Entschlossenheit schwächt, die die Menschen in eine Art Rausch versetzt. Ich habe noch letztens jemand gehört, wie sie sagte, dass sie bei dem und dem Lied in eine ganz andere Welt eintaucht. Und das ist auch Text vieler Lieder. Wenn ich mal in Geschäften reingehe und höre was für "niveaulose" Musik abgespielt wird, dann grauts mir.

 

Ich mag bspw. klassische Musik, weil sie sehr beruhigend ist, aber nicht in dem Sinne, dass ich in andere Welten schwebe.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aurora borealis

Guten Abend

 

@ steffi es gibt sehr wohl auch Betrachtungen, welche die Musik als nützlich für den Menschen und seine Gesundheit einstufen und diese reichen vom Internisten bis zum Psychiater. Ich kann mich nur Jasmina anschließen es gibt Musik die aus den Terzeten der 7 Hölle nach Dante sein kann aber auch reine und schöne Musik. Das diese derzeit nicht dem Zeitgeist entspricht macht nicht die Musik schlecht so wie nicht der Stahl die Schuld trägt das er zum Schwert eines Mörders wurde, so trifft den Ton keine Schuld, dass er den Text von Heuchelei und Falschheit seinen Klang gab.

Denn die Musik kann nach des Tages Mühsal auch den Geist entspannen, damit sie frei ist von den Gedanken des Alltags und sich danach mehr dem Gebet widmen kann. Dies ist wie Hidden_Issa schreibt in der Mystik weit verbreitet.

Aber ansonsten frage ich mich da ich Christ bin was stimmt jetzt und womit begründet man ein Verbot bzw. die Erlaubnis. Da beide Seiten Quellen anführen von denen der Außenstehende nicht zu beurteilen vermag in wie weit sie jetzt authentisch oder späteren Zeiten entsprechen.

Ich hoffe mit der Frage niemanden zu nahe zu treten und hoffe, dass mir möglicherweise jemand dies erklären könnte.

 

Danke für die Antworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe nie gehört das einer de angefangen har Musik zu hören ein böser Mensch wurde.

Ich denke es ist genau so wie hier schon erwähnt wurde , es ist wie dreckiges und sauberes wasser , man trinkt das saubere und lässt wasser nicht ganz weg nur weil es verschmutzte gibt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
1327224297[/url]' post='398282']

Hallo :)

 

Ich habe habe weitere Fragen oder besser gesagt nur einen ,ich weiß ihr hattet das schon oft.

 

Warum ist es euch nicht erlaubt Musik zu hören, aber denoch ist es Okay wenn die Musik Islamisch ist ? Mir ist es klar das es Musik gibt die Inhaltlich für euch Haram sachen enthalten (z.B aufforderung zum morden usw.) aber die meine ich nicht , das die Haram sind kann ich noch nachvolziehen.

 

Aber es gibt soviel schöne Musik mit guten Inhalten über z.B Freundschaft , Nächstenliebe usw. Ich habe mich im Internet umgeschaut und eine Verse gefunden der besagt.

 

 

*„Und unter den Menschen gibt es solche, die leeres Gerede vorziehen, um (Menschen) von Allâhs Weg hinweg in die Irre zu führen, ..." [Luqmân:6]

 

Die gelehrten sollen sich auch einig sein das alle Instrumente außer dem Tamborin verboten sind.

Ich will niemanden zur nahe gehen aber ich muss schon ne Menge Zeit und Phantasie investieren um von diesem Verse auf Musik zu kommen.

 

Ich denke eher mit diesem Verse ist das dumme Gerede von Leuten gemeint die eben Menschen so ein mist wie "Musik ist Haram" erzählen um nicht die Kontrolle über sie zu verlieren.

 

Hab auf Youtube auch paar Videos von Desso Dog gesehen (der nennt sich nicht mehr Desso Dog ,aber seine Kollegen werben trotzdem mit dem Namen der für Haram steht um an die Kinder zu kommen , aber das ist eine andere kranke Geschichte) der ja mit dem Rappen aufgehört hat weil da viel Haram sachen passieren sollen , aber macht inzwischen wieder Islam musik der ihm wohl mehr Geld bringt.

 

Manche sagen auch Musik ist Haram weil es "Zeit verschwendet" die man ja für was anderes benutzen könnte.

Ich bin nicht dieser Meinung. Musik entspannt , musik hilft einem z.B den Stress abzuwerfen.

 

Ich freue mich auf die Antworten :)

"

 

Hmmmmm, wenn ich das richtig verstanden habe sind Musikinstrumente also Haram. Dann bin ich aufgeflogen. Ich spiele Klavier und das für mein leben gern. Ich mache ja nichts Harames damit aber wie ich verstanden habe, ist das spielen allein eine Sünde? Ooooooohhhhhhh lieber Gott! Naja, mein Vater sagt immer wer etwas für Allah aufgibt, dem gibt Allah tausend andere, bessere Dinge um es zu ersetzen.

 

Ich hoffe ihr kònnt dies bestätigen..oder steht es schon irgendwo?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1334917000[/url]' post='410911']

Ich werde nie verstehen wie ihr von leeres gerede auf Musik kommt.

 

Wa Salam

 

Hmmmmm, das habe ich nicht so richtig verstanden. Welches leere Gerede?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmmm, wenn ich das richtig verstanden habe sind Musikinstrumente also Haram. Dann bin ich aufgeflogen. Ich spiele Klavier und das für mein leben gern. Ich mache ja nichts Harames damit aber wie ich verstanden habe, ist das spielen allein eine Sünde? Ooooooohhhhhhh lieber Gott! Naja, mein Vater sagt immer wer etwas für Allah aufgibt, dem gibt Allah tausend andere, bessere Dinge um es zu ersetzen.

 

Ich hoffe ihr kònnt dies bestätigen..oder steht es schon irgendwo?

 

slm

 

Frage: Musikinstrumente sind unterschiedlich einsetzbar. Sie können entweder al-ghinā`-Veranstaltungen dienen oder aber einfach nur wohltuend für die Nerven sein. Ist es zulässig, Instrumente zu kaufen, herzustellen, mit ihnen zu handeln oder sie zu spielen, die für solche Entspannungsmusik geeignet sind oder solcher Musik zuzuhören, wenn jemand anders sie spielt?

 

Antwort: Es ist nicht gestattet, mit Instrumenten des harām lahwū zu handeln: Weder der Kauf noch der Verkauf noch die Herstellung oder Entlohnung aus deren Herstellung sind zulässig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde nie verstehen wie ihr von leeres gerede auf Musik kommt.

 

Wa Salam

 

slm

 

der Primärvers für das Verbot ist eher 22:30

 

da ist die Rede von Qaul al zur, was oft übersetzt wird mit Rede der Unwahrheit. Ich finde, aber eher passt und vermeidet die manipulierende Rede. Und Musik manipuliert, ich denke da sind sich alle einig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, die stelle meinst du.

Trotzdem OUUCHH . All die Jahre die ich damit verbracht habe zu lernen, Stücke von Beethoven und Mozart aus dem Kopf spielen zu können und und und meine ganzen Bemühungen, alles dahin. Warum Allah?!?! Wir sind seine Geschöpfe, ohne ihn wären wir nicht da, also ohne Widerworte hören! Naja, wie mein Vater sagt.

Das heißt wohl Abschied nehmen, mein geliebter Flügel heul.gifheul.gifheul.gifweinen.gifheul.gifweinen.gifweinen.gifweinen.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@JamilabdAllah

 

Das (ist so). Und wer die heiligen Dinge Allahs ehrt, es wird gut für ihn sein vor seinem Herrn. Erlaubt ist euch alles Vieh, mit Ausnahme dessen, was euch angesagt worden ist. Meidet darum den Greuel der Götzen und meidet das Wort der Lüge,

Und wo ist hier die Musik gemeint? Dort ist eher Lügen generel gemeint.

 

Musik Manipuliert? Sie beruhigt, tröstet und hilft in schweren Zeiten. Sie ist eines der schönsten dinge der Welt.

Bilder manipulieren genauso damit könntest du alle Filme und Bilder verbieten. Auch Worte können manipulieren was alle Bücher und das Internet betreffen würde.

 

@Maryumtie

 

 

Mein aufrichtiges beileid.

 

 

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

Es kommt darauf an .

Wissenschaftliche Studien belegen das bei gewissen Arten von Musik der Körper sich selbt in einen drogenrausch versetzt.

Letztes Jahr wurde die Studie dazu rausgebracht.

 

Maryumte soweit ich weis ist bach Mozart und Beethoven in gewissem Masse erlaubt.

Dazu findest du genug hier im Forum.

Ansonsten empfehle ich eh das Thema jedem.

Lest nicht nur die Fatwas und so.

Es gibt genug vortrage darüber im Forum!

 

Wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...