Zum Inhalt springen

Wiesenhof ist nicht Halal Schockvideo


Kervan93
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Salam!

 

Ausser du Schlachtest selber oder lässt Schlachten von jemanden den Du kennst sieht es in allen Zucht und Schlachtbetrieben so aus. Wie sollte es bei der Masse an Fleischkonsum überhaupt anders sein? Das ist die Realität die von den Meisten einfach nicht gesehen wird.

 

ws Salime

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fatima_al_Batul

Salam

 

Ich weiß nicht ob ihr das kennt aber Wiesenhof ist doch nicht Halal.

 

 

Wasalam

 

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Also dieses Video schockiert mich nicht wirklich. Ich würde mich generell von solchen Produkten fernhalten auf denen "halal" draufsteht, denn meistens wird dieses Wort nur ausgenutzt, damit mehr davon verkauft wird. Es steht zwar "halal" drauf, aber es gibt keine Beweise dafür, welche mir diese Behauptung bestätigen. Und dieses Video hier z.B. bestätigt mir nur, dass ich mich von solchen Produkten fernhalten sollte.

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam Aleykum

 

ich hatte gestern ein sehr interessantes Gespräch zum Thema halal Schlachtung mit Dr. Yavuz Özoguz.

Er teilte einige Dinger über Hühnerschlachten mit, wie Tier Richtung Qibla, ein Schlachtmeister der bei Versagen der Maschine das Tier schlachtet etc.

 

Ich würde prinzipell nur Fleisch und Wurstwaren (ausgenommen regionale Schlachter) von den großen Firmen mit einem der folgenden Logos kaufen:

 

 

izaachen.jpgehz.jpgislamisches_zentrum_muenchen.gifswiss_halal.jpghalalzertifikat2-k.JPG

 

Diese sind nach dem Gespräch mit Dr. Yavuz Özoguz als aus unserer Sicht halal zu betrachten, da mit diesen Logos zertifizierte Schlachter die fast identischen Kriterien haben wie die Schlachtbetriebe die von Dr. Yavuz Özoguz zertifiziert werden.

 

 

Wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam meine Lieben,

 

ich bin grad total schockiert. #heul# Wie kann man den so kaltherzig sein.Die armen Tiere.

Das sind doch auch nur Lebewesen die leben wollen.

Leider ist sowas nunmal normal in Schlachtbetrieben.Möge Allah all denen Menschen die Tieren wehtun bestrafen.

Ich versteh so ein Verhalten nicht.

 

 

wasalam #rose#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam Alaikum,

 

am besten man nimmt alles selbst in die Hand und Schächtet selber, denn in der heutigen Zeit wird alles so Produziert, ob es die Wurst beim Türken ist, oder in irgendeinem Aldi Markt, alles gleich.

 

Am besten Vgar kein Fleisch.

 

Alaikum Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Gar kein Fleisch ist leider auch keine Lösung, denn der menschliche Organismus braucht Fleisch in Maßen ebenso wie Gemüse und Co. Bestimmte Proteine etc. werden durch Fleischverzehr geliefert und können nicht durch pflanzliche Alternativen ersetzt werden.

 

Jedoch sollten wir alle unseren Fleischkonsum überdenken. Es ist ja fast schon normal bei manchen, dass es täglich Fleisch gibt, das muss nicht sein. Und da ist es auch kein Wunder, dass in Massen produziert wird - und Massenproduktion sieht nunmal aus wie oben und nicht anders - wenn diese Massen auch konsumiert werden. Früher wäre es unvorstellbar für die normalen Menschen gewesen, auch in Europa, so viel und so oft Fleisch zu essen. Gar kein Fleisch kann auf Dauer zu Mangelerscheinungen führen. Zu viel Fleisch jedoch ist auch ungesund.

 

 

Laut einem Hadith unseres Propheten saas sollten wir ich glaube alle 40 Tage (bin mir nicht sicher, bitte korrigiert mich gegebenen Falls, vielleicht hat ja jemand den Hadith parat?) Fleisch essen. Das dürfte auch ausreichen, um Mangelerscheinungen im Organismus zu vermeiden.

 

Wenn sich daran mehr Menschen halten würden, würde automatisch weniger Fleisch verbraucht. Das wiederum könnte auf Dauer dazu führen, dass auch die Produktion zurückgeht, und bei kleinerer Produktion stehen die Chancen besser, dass die Umstände besser werden. Zudem ist es natürlich auch ein finanzieller Faktor für den Konsumenten: Wenn ich jeden Tag Fleisch essen will, muss ich es möglichst günstig kaufen - damit nehme ich eben auch kostengünstige Produktion hin, und die ist nicht wirklich schön. Esse ich aber nur alle 40 Tage Fleisch, kann ich mir auch erlauben, dafür tiefer in die Tasche zu greifen und das Fleisch von einem Schlachter zu kaufen, bei dem ich weiß, dass die Umstände idealer sind.

 

Selbst zu schächten halte ich nicht für die optimale Lösung. Da müssen ja auch rechtliche Aspekte beachtet werden, außerdem muss man aus islamischer Sicht auch n bisschen Ahnung davon haben, wo man mit dem Messer wie stark ansetzt, um das Tier möglichst schmerzfrei zu töten. Das Tier darf schließlich bei der islamischen Schächtung nicht leiden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam

meiner meinung nach : Notfalls lieber fleisch dass nicht halal ist als dieses hier!!! Ich glaube es interessiert die tiere herzlich wenig ob man sie halal schlachtet oder nicht. Aber muss nicht jeder so sehen.

ws

 

Salam Aleykum

 

ich finde deine Ansicht nicht gut.

 

Das große Problem ist doch(ich will solche Unternehmen keineswegs in Schutz nehmen), dass Sie ihr Fleisch von sehr vielen verschieden Geflügelhöfen bezieht.

Wir wissen nicht um welchen Hof es sich genau in dem dargestellten Video handelt.

Es sind sehr wenige Betriebe die für Wiesenhof halal-Fleisch liefern.

 

Wenn die Zertifikate von den oben genannten Zertifikatsausstellern gegeben wurden, dann niemals für ein Gesamtes Unternehmen sondern je Schlachthof und Betrieb.

Das heißt wenn diese Betriebe von den oben genannten Stellen geprüft wurden können wir aus halal - haram Sicht das Fleisch bedenkenlos essen!

Jedoch stellt sich die moralische Frage, ob man Fleisch eines Unternehmens essen möchte was Fleisch von anderen Betriebenbezieht, welche sehr schlimme Tiermisshandlungen vollziehen und Tiere quälen.

 

aber zu sagen lieber haram Fleisch essen ist der falsche Weg.

 

 

Wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam

meiner meinung nach : Notfalls lieber fleisch dass nicht halal ist als dieses hier!!! Ich glaube es interessiert die tiere herzlich wenig ob man sie halal schlachtet oder nicht. Aber muss nicht jeder so sehen.

ws

 

Und woher willst du wissen das es diesen Tieren besser ging?

Und darüber können wir nicht entscheiden ob es dann besser ist Najis Fleisch zu essen da packe ich mir lieber Tufu oder wie das heißt ( Gemüsefleisch) .

 

Wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

meiner meinung nach : Notfalls lieber fleisch dass nicht halal ist als dieses hier!!! Ich glaube es interessiert die tiere herzlich wenig ob man sie halal schlachtet oder nicht. Aber muss nicht jeder so sehen.

 

Deine Ansicht finde ich ehrlich gesagt auch nicht so gut.

Ich und ich denke die meisten anderen muslimischen Geschwister würden nie auf die Idee kommen unreines Fleisch zu verzehren.

Wie Bruder Kervan schon meinte, ich würd lieber zum Vegetarier werden bevor ich etwas unreines zu mir nehme.

 

Klar das was mit den Tieren geschieht ist schrecklich und grausam aber dieses Problem wird es immer geben, selbst wenn Millionen von Menschen z.B.hier in Deutschland Vegetarier/Veganer werden.

 

Bei uns ist das zum Beispiel so ,dass wir Tiere von Muslimen schächten lassen und mein Papa oder jemand anderes aus meiner Familie dabei steht und darauf achtet das all die islamischen Kriterien

für das Schlachten befolgt werden.

 

 

wasalam #rose#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam Aleykum

 

ich finde deine Ansicht nicht gut.

 

Das große Problem ist doch(ich will solche Unternehmen keineswegs in Schutz nehmen), dass Sie ihr Fleisch von sehr vielen verschieden Geflügelhöfen bezieht.

Wir wissen nicht um welchen Hof es sich genau in dem dargestellten Video handelt.

Es sind sehr wenige Betriebe die für Wiesenhof halal-Fleisch liefern.

 

Wenn die Zertifikate von den oben genannten Zertifikatsausstellern gegeben wurden, dann niemals für ein Gesamtes Unternehmen sondern je Schlachthof und Betrieb.

Das heißt wenn diese Betriebe von den oben genannten Stellen geprüft wurden können wir aus halal - haram Sicht das Fleisch bedenkenlos essen!

Jedoch stellt sich die moralische Frage, ob man Fleisch eines Unternehmens essen möchte was Fleisch von anderen Betriebenbezieht, welche sehr schlimme Tiermisshandlungen vollziehen und Tiere quälen.

 

aber zu sagen lieber haram Fleisch essen ist der falsche Weg.

 

 

Wasalam

 

#salam#

 

Wenn die Zertifikate von den oben genannten Zertifikatsausstellern gegeben wurden, dann niemals für ein Gesamtes Unternehmen sondern je Schlachthof und Betrieb.

 

Darf ich dich fragen, wo du dies gelesen hast.

Oder ist es nur deine Meinung.

 

#wasalam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...