Gaelo

Koran: Erde flach?

26 posts in this topic

Ich habe noch eine Frage :) Wir wissen ja das die Erde rund ist. Aber in Sure 88: 17-20 steht :

 

Schauen sie denn nicht zu den Kamelen, wie sie erschaffen worden sind, und zum Himmel wie er emporgehoben worden ist und zur ERDE , wie sie FLACH gemacht worden ist?

 

Allah ist doch allwissend , also warum wird an der Stelle behauptet die Erde wäre flach ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

hat er nicht,die übersetzung ist falsch:

 

Schauen sie denn nicht zu den Kamelen, wie sie erschaffen wurden, (17) Und zum Himmel, wie er emporgehoben wurde, (18) Und zu den Bergen, wie sie aufgerichtet wurden, (19) Und zu der Erde, wie sie als Fläche gemacht wurde?

 

hier steht niergends das die erde flach ist,nur das es eine fläche hat.

das ist schon ein unterschied.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch eine Frage :) Wir wissen ja das die Erde rund ist. Aber in Sure 88: 17-20 steht :

 

 

 

Allah ist doch allwissend , also warum wird an der Stelle behauptet die Erde wäre flach ?

 

slm

 

in diesem Vers ist nicht gemeint, dass die Form der Erde Flach ist, sondern das er uns die Erde eben gemacht hat, damit wir drauf wohnen können, handel treiben können. Er hätte auch die ganze Erde voller Berge machen können, doch so wäre das wohnen und der handel auf ihr sehr schwer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch eine Frage :) Wir wissen ja das die Erde rund ist. Aber in Sure 88: 17-20 steht :

Schauen sie denn nicht zu den Kamelen, wie sie erschaffen worden sind, und zum Himmel wie er emporgehoben worden ist und zur ERDE , wie sie FLACH gemacht worden ist?

 

 

Salam Alleikum

 

 

Die ungläubigen versuchen mit aller Gewalt den Koran zu verfälschen, um die Leute vom weg des Glauben weg zubringen jedoch ist Allah Mächtig und immer wieder kommt die Warheit raus

 

Nein, Wir schleudern die Wahrheit gegen die Lüge, und sie zerschmettert ihr das Haupt,

und siehe, da vergeht sie. Wehe aber euch wegen dessen, was ihr aussagt. (21:18)

 

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

hat er nicht,die übersetzung ist falsch:

 

Schauen sie denn nicht zu den Kamelen, wie sie erschaffen wurden, (17) Und zum Himmel, wie er emporgehoben wurde, (18) Und zu den Bergen, wie sie aufgerichtet wurden, (19) Und zu der Erde, wie sie als Fläche gemacht wurde?

 

hier steht niergends das die erde flach ist,nur das es eine fläche hat.

das ist schon ein unterschied.

 

wasalam

 

salam

 

In meinem Koran steht:

 

17. Wie! wollen sie nicht die Wolken betrachten, wie sie erschaffen sind,

 

18. Und den Himmel, wie er erhöht ist,

 

19. Und die Berge, wie sie aufgerichtet sind,

 

20. Und die Erde, wie sie hingebreitet ist?

 

Ich hab irgenwie einen Vers mehr als du o.O

 

 

 

Die Übersetzungen sind doch sehr Unterschiedlich.

Ich sollte endlich Arabisch lernen...

 

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Die ungläubigen versuchen mit aller Gewalt den Koran zu verfälschen, um die Leute vom weg des Glauben weg zubringen jedoch ist Allah Mächtig und immer wieder kommt die Warheit raus

 

Hach ja.

 

Jedem seine Verschwörungstheorie #augenroll#

 

Ich glaube auch eher an unterschiedliche Übersetzungen. Da muss noch nicht mal böser Wille dahinterstecken. Mal so am Rande. Von der Bibel gibts auch tausende verschiedene Versionen und von denen kommt auch keiner auf die Idee, dass ne Verschwörung dahintersteckt.

 

Und wenn man den Anspruch hat, dass sein heiliges Buch das absolute Wort Gottes ist, dann sollte man damit rechnen, dass hinterfragt wird. Auch hier ist es meist kein böser Wille, sondern viel mehr Interesse und somit besteht kein Grund, gleich so polemisch zu werden.

 

Danke an den Rest, ders so nett auseinanderklamüsert hat.

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

Salam Alleikum

 

 

Die ungläubigen versuchen mit aller Gewalt den Koran zu verfälschen, um die Leute vom weg des Glauben weg zubringen jedoch ist Allah Mächtig und immer wieder kommt die Warheit raus

 

Nein, Wir schleudern die Wahrheit gegen die Lüge, und sie zerschmettert ihr das Haupt,

und siehe, da vergeht sie. Wehe aber euch wegen dessen, was ihr aussagt. (21:18)

 

 

wa salam

 

Gegen wen war das jetzt genau gerichtet?

Imam Ali (as) sagte: Gott erbarme sich demjenigen, der weiß "woher", "wo" und "wohin".

 

Die Klärung einer Sache bedeutet nicht, dass man was falsches machen will. :)

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

 

 

Hach ja.

 

Jedem seine Verschwörungstheorie #augenroll#

 

Ich glaube auch eher an unterschiedliche Übersetzungen. Da muss noch nicht mal böser Wille dahinterstecken. Mal so am Rande. Von der Bibel gibts auch tausende verschiedene Versionen und von denen kommt auch keiner auf die Idee, dass ne Verschwörung dahintersteckt.

 

Und wenn man den Anspruch hat, dass sein heiliges Buch das absolute Wort Gottes ist, dann sollte man damit rechnen, dass hinterfragt wird. Auch hier ist es meist kein böser Wille, sondern viel mehr Interesse und somit besteht kein Grund, gleich so polemisch zu werden.

 

Danke an den Rest, ders so nett auseinanderklamüsert hat.

 

Wa Salam

 

 

 

Salam Alleikum

 

Der Unterschied zur Bibel ist folgende:

Die Bibel wurden von Machttragenden absichtlich verfälscht, so das es heute mehrere Varianten gibt. So ist demjenigen, der dem Weg Gottes folgt, durch die verschiedenen Versionen der Bibel nicht mehr ersichtlich, welche tatsächlich Gottes Wort ist. Das Original ist nicht mehr vorhanden.

Der Quran hingegen wird traditionell und von Allah (swt) bewahrt und Verfälschung verhindert. So gibt es in der Muslimischen Religion verschiedene Schulrichtungen, die sich jedoch nur in den Hadithen (Überlieferungen) unterscheiden. Das Buch ist und bleibt das selbe.

Eine Sprache ist nie hundertprozentig zu übersetzen und gerade die arabische Sprache ist sehr komplex. Sollte es die original Bibel noch geben, so müsste diese auch auf Hebräisch bzw. Aramäisch gelesen werden um richtig verstanden zu werden. Übersetzungen sind immer fehlerhaft, ob nun versehentlich, durch fehlende Worte , oder absichtlich um eine schlechte Meinung in die Welt zu setzen.

In diesem Fall aber solltest du denjenigen vertrauen, die der originalen Sprache mächtig sind.

Was hier polemisch auf dich wirkt, ist mein Glaube an die Wahrhaftigkeit des Quran. Wenn falsche Übersetzungen Irrglauben erzeugen und diese in die Welt getragen werden, macht das einen Gläubigen wütend, weil es wie eine Diskriminierung oder absichtliche Diskreditierung wirkt.

Jedoch danke ich für dein Interesse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

 

Nö, mit deinem Glauben kann ich gut um. Aber wie du über "Ungläubige" redest, schmeckt mir gar nicht. Zu behaupten, sie hätten nix anderes zu tun, als anderer Leute Religion zu underminieren, ist irrwitzig.. mal diplomatisch ausgedrückt.

Ich zähl mich einfach mal zu den vielen Ungläubigen und aus meiner Warte kann ich nur sagen: ich freue mich für dich, dass du einen Glauben hast. Behalte ihn, das ist wichtig. Woran du letztendlich glaubst, ist mir persönlich nebensächlich. Warum sollte ich dir das ausreden? Nenn mir bitte einen vernünftigen Grund dafür? :? Ich mein, wie lange bin ich schon im Forum? 2009? Irgendwie so. Und ich denke, niemand wird mir vorwerfen können, dass ich irgendwas in der Richtung versucht hätte oder auch nur grob unhöflich gewesen wäre. Klar, ich versteh nicht alles, muss ich auch nicht. Aber den Islam zerstören? Echt nicht.

 

Du, ich denke, jeder wird sagen, dass sein Buch das wahre Wort Gottes ist. Allein eine Übersetzung kann so unglaublich viel ausmachen, so viele Nuancen und Feinheiten. Es ist aber trotzdem wichtig, dass solche Bücher übersetzt werden. Denn Sprachen wurden nicht von ungefähr erschaffen. Es kann nicht jeder arabisch und es sollte nicht nur ein Volk (bzw. alle arabischsprachigen Völker) dazu privilegiert sein, den Quran zu lesen. Solche Fehler liegen also in der Natur der Sache. Darüber kann man Reden, Gespräche erhellen ja zuweilen auch :)

 

Es behaupten auch Christen, das wahre Vermächtnis Gottes in der Hand zu haben. Ist mir neulich erst passiert. Ich wurde angesprochen von einer etwas älteren Dame, die am Bahnhof missionierte und dann zu mir sagte: "In der Bibel steht nur die Wahrheit" (ich fragte dann ob es stimmt, dass Methusalem mehrere hundert Jahre alt geworden ist, worauf sie dann nix zu sagen wusste). Für etwaige Abweichungen haben sie auch immer eine Erklärung parat. Siehe z. B. Zeugen Jehovas.

 

Ich z. B. fange bei solchen Behauptungen dann immer an, kritisch zu hinterfragen. Diejenigen, die das wirkliche Buch in der Hand haben, die müssten ja dann über jegliche Kritik erhaben sein :) Und auch über Übersetzungsfehler, egal mit oder ohne bösen Willen :)

 

Danke für deine Ausführungen.

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu Aleikum

 

@Allahs Löwe

Wenn der Qur'an nur in der arabischen Sprache vollständig zu verstehen ist, dann liegt es am Arabischkundigem, den Arabischunkundigen die Verse zu erklären, vor allem wenn er danach fragt. Und diese Situation liegt hier gerade vor. Und dass Gaelo fragt, ist doch was gutes. Dann so harsch zu antworten, ist nicht angemessen, vor allem da es uns die Ahl ul Bayr (as) anders lehrt. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Alleikum

 

 

@ Azada

 

Ich wollte dir nichts unterstellen, ich wusste nicht mal das du nicht gläubig bist. Ich habe die Sure oben mit wir Schleudern die Warheit gegen die Lüge...... auf die Ungläubigen bezogen, die Sowas Bewusst Falsch übersetzen

nicht auf dich das du aus Intresse hier bist das weiss ich bzw. habe ich mitbekommen und Respekt dafür das du einer bist der hinterfragt, Im gegenteil ich sage immer Wenn es einen Gott gibt dann nur einen denn zwei würden sich streiten. Und wenn es einen Gott gibt und er einen Buch herabgesandt hat darf es sich nicht Widersprechen, weil Gott der Allmächtig ist und Allwissend Widerspricht sich Nicht. Du machst es richtig das du suchst, es gibt eine Sage: Man sagt jede Ziege hängt an ihren eigenen Hörnern oder Jeder Mensch geht in sein eigenes Grab wieso sollte man sich nicht weiterbilden es Schadet ja nicht, Bitte versteh nichts meiner Worte auf dich bezogen im gegenteil es sind sachen wovon du lernst :-)

 

Ich entschhuldige mich für Missverständnisse

 

 

Wa salam

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu Aleikum

 

@Allahs Löwe

Wenn der Qur'an nur in der arabischen Sprache vollständig zu verstehen ist, dann liegt es am Arabischkundigem, den Arabischunkundigen die Verse zu erklären, vor allem wenn er danach fragt. Und diese Situation liegt hier gerade vor. Und dass Gaelo fragt, ist doch was gutes. Dann so harsch zu antworten, ist nicht angemessen, vor allem da es uns die Ahl ul Bayr (as) anders lehrt. :)

 

 

Salam Alleikum geehrte Schwester dann zeig mir womit ich Harsch geantwortet habe ? die Sure habe ich auf die Lügner die den Heiligen Koran versuchen es Falsch zu übersetzen, und ich habe nur bestätigt das die anderen geschwiester es Richtig übersetzt haben und damit die leute die diese Sure falsch übersetzt haben als lügner da stehen wenn er es auf sich zieht dafür kann ich nichts, selber schuld. Deswegen versteh ich dein komment nicht denn du tust mir grad Unrecht

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam!

 

Danke für deine Worte, das klingt doch viel netter. Entschuldigen brauchst du dich nicht. Das sind eben auch Sachen, die das menschliche Miteinander so mit sich bringt. Alles gut.

 

Eigentlich bin ich noch nicht mal ungläubig - im Gegenteil, ich halte mich für sehr gläubig. Nur halt nicht an das, woran ihr glaubt. Darin sehe ich aber gar kein Problem. Wie gesagt, Horizonterweiterung ist das Stichwort. Ich esse so ungern Vorgekautes ;)

 

Was mich halt zu weilen ärgert ist diese Selbstverständlichkeit, mit der über "Ungläubige" geredet wird, als wären es schlechte Menschen. Glaube mir, die wenigsten die ich kenne haben ein Problem mit dem Islam. Klar, unbestritten haben auch Leute ein Problem damit, aber ich möchte mit diesen nicht über einen Kamm geschert werden. Da liegt mein persönliches Problem und da reagiere ich auch manchmal recht heftig. Würdest du andersherum ebenso und das ist sowohl dein Recht als auch deine Pflicht ;)

 

Ich lern so oft ich hier bin viel von euch. Hoffentlich bleibt das noch lange so :)

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Azada

Als Atheist gewöhnt man sich mit der Zeit an die verschiedensten dinge die einem an den Kopf geworfen werden. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Interrobang:

 

Ich bin Polytheistin... trotzdem, gewöhnen werd ich mich wohl nie dran ^^ Ich bin da wohl etwas zu heißblütig #lol#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Alleikum

 

 

@ Azada

 

 

Prophet Mohammed (saws) Sagte: Entweder Ihr seid mein Brüder im Islam oder in der Menschlichkeit. Daher geehrte Schwester in der Menschlichkeit, wenn wir über Ungläubige mal reden dann bedeutet das nicht solche wie du oder solche die Menschlichkeit besitzen, Nein dann Sprechen wir von die Art Ungläubige die bewusst schaden hegen, wir Shiiten sind nicht da um zu Konvertieren, Jeder sein Glaube, doch wenn einer lernen will, dann geben wir unser bestes ihm unser Wissen zu mittteilen.

kein sorge ich gebe dir nichts Vorgekautes :-) nur es schadet nicht wenn ich dir einen Weg zeige der dich Sicherer ans Ziel bringt.

 

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Pssst.. ich bin doch eine Schwester... schau, ich hab gar keine Mähne ^^

 

Das Problem des Internets... leider. Die genaue Bedeutung ist anhand geschriebener Worte nur schwer nachzuvollziehen. Daher wohl viele Missverständnisse :)

 

In unserer Edda heißt es:

"Nicht bessre Bürde bringt man auf Reisen

Als Wissen und Weisheit."

 

Ich kenn den Weg, den du meinst. Nur leider ist es nicht meiner. Ich laufe nur ein paar Schritte neben euch her :) Danke dir trotzdem herzlich für die Einladung, ich weiß, du meinst es gut :)

 

In diesem Sinne euch allen einen schönen Tag!

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

Nur leider ist es nicht meiner.

Wer weiß? Solange du noch lebst, gibt es eine Chance, dass sich diese Einstellung ändert.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#,

 

die Interpretation dieses Verses ist auch ein Beweis um zu zeigen, wie Unwissend der Irrweg der Wahabiten ist. Ibn Baz nahm diesen Vers wortwörtlich und behauptete entgegen Satellitenbilder der Erde, dass unser Planet eine Scheibe ist. Möge Allah swt. diesen Menschen Verstand geben.

 

Die Propheten, Imame und Awliya Allahs wussten schon von Anbeginn der Zeit, dass unser Planet rund ist. Und alles Lob gebührt Allah, dem Herrscher der Welten.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wissen das die Erde eine Kugel ist ist schon über 2000 Jahe alt. Kein gelehrter glaubte damals an eine Scheibe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

Das wissen das die Erde eine Kugel ist ist schon über 2000 Jahe alt. Kein gelehrter glaubte damals an eine Scheibe.

 

Kannst du das belegen?

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

@3aliy

http://de.wikipedia.org/wiki/Flache_Erde

Die erste Messung des Erdumfangs wird Eratosthenes im späten 3. Jahrhundert v. Chr. zugesprochen. Er nutzte die Beobachtung, dass die Sonne im Syene (heute Assuan in Südägypten) zur Sommersonnenwende mittags im Zenit steht und gleichzeitig in Alexandria (Nordägypten) unter einem Winkel von etwa 7° einfällt. Mittels einfacher geometrischer Überlegungen ergibt sich aus dem Abstand zwischen Syene und Alexandria (5000 Stadien, knapp 800 Kilometer) und dem Einfallswinkel (1/50 des Vollkreises) ein Erdumfang von 50×5000 = 250.000 Stadien, knapp 40.000 km, was der wahren Größe von 40.007,76 km (Erdumfang über die Pole) erstaunlich nahe kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

auseinanderklamüsert

 

Was für ein bescheuertes Wort

 

Nichts gegen dich ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Hehe, ich mag das Wort. Wie sollte ich mich angegriffen fühlen - ich habs ja nicht erfunden? Ich benutz nur gern manchmal diese komischen Worte. Ich finde, das bringt etwas Herz in die Sache :)

 

WaSalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keiner ist allwissend und ihr könnt ja wohl nicht behaupten so gelehrt zu sein das ihr es wisst was mit dem Vers gemeint war. Es sthet einfach in dem Koran und keiner ausser Gott kann genau sagen was dieser Vers bedeutet. Fertig punkt aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 17 Posts
    • 641 Views
    • al-Insan
    • al-Insan
    • 5 Posts
    • 255 Views
    • Um Mohammed
    • Um Mohammed
    • 11 Posts
    • 388 Views
    • -M.A-
    • -M.A-
    • 3 Posts
    • 260 Views
    • Kitab
    • Kitab
    • 1 Posts
    • 239 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.