Zum Inhalt springen

Binationale Ehen


Empfohlene Beiträge

Assalamu alaykum

 

der bruder meinte nicht nur deutsche, sondern irgendeine andere nation als libanese.

 

Das macht das Vorurteil nicht besser. Und hier geht es ja hauptsächlich um deutsche Frauen, oder?

 

Kennst du denn Satz: "Der Beste unter euch ist der Gläubigste!"

 

Da steht nichts von Nationalität!

 

Und noch einer: "Sucht euch euren Ehepartner nach Gläubigkeit!"

 

Wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 177
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Hussein ibn Ali

    18

  • Abu Abdallah

    11

  • Merita

    7

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Warum sind denn die meisten Frauen geschieden? Nshalla wird das nie passieren, dass es so wird.. für das jeder immer mit seinem Partner glücklich wird nshalla     salam

Also, ich gehe gerne auf deinen Text ein, Cara.

 

Also sind Iraner, Türken und Franzosen für mich auch keine Libanesen. Also beziehe das nicht auf die deutsche Frau.

 

Also Cara zu deinem Vorwurf, dass arabische Männer andere Männer beneiden, dass sie eine arabische Frau haben, kann ich nicht nachvollziehen. Entweder gibt ihm die Frau zu wenig oder der Mann ist seine Frau nicht wert oder du gibst mir wirklich recht, dass es zwischen einen Libanesen und Libanesin einfach besser läuft und er andere Männer deswegen beneidet.

 

Ich habe nicht gesagt, dass Libanesinnen gläubiger sind als andere Nationen. Ich sagte nur, dass für mich eine binationale Ehe nicht in Frage kommt, weil ich es für mich persönlich besser finde, weil ich mit ihr mich auf eine Wellenlänge fühle. Sie identifiziert sich mit dem Libanon, sie liebt den Urlaub im Libanon, ihre Heimat ist der Libanon, sie kennt die Geschichte des Libanons, sie kennt die politischen Schwierigkeiten im Libanon, sie hat den libanesischen Dialekt drauf, sie kennt die Kultur des Libanons und wenn sie mit anderen Libanesen zusammen ist, ist sie ein Teil von ihnen.

 

Die Mentalitäten sind einfach zu verschieden, eine Wellenlänge da zu finden, ist fast unmöglich.

 

Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

das weiß ich schwester, aber wenn man nicht mit jemandem heiraten will, der eine andere nation hat, heißt das ja nicht, das man sie schlecht findet oder vorurteile hat, sondern man kann doch auch meinen: ich hab vorurteile, deshalb kann ich nicht mit einem mann/einer frau von einer anderen nation auskommen, ich bin der schlechte. wenn man seine schwächen sieht, hat man doch angst.

 

wenn ich sehe, ich bin nicht gläubig, dann hab ich auch angst, einen gläubigen mann zu heiraten. wenn ich sehe, ich hab vorurteile gegenüber libanesen, dann kann ich doch nicht auch einen libansen heiraten, weil ich dann alles mit diesen vorurteilen sehe. oder was meinst du?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich ehrlich bin, ich kann mir keine binationale Ehe vorstellen. Weder religiös noch national...

 

Es geht nicht um die die Ta2ifiye, es geht um den Hausfrieden. Es würde zu oft zu Stress führen...und ich hasse Streit! Ich bin ein ruhiger und liebenswürdiger Mensch. Ich könnte das nicht lange mitmachen, mich über etwas zu streiten, was haram ist, darüber zu streiten, weil wir sind alle Moslems! Ich streite mich nicht mal mit meinen Brüdern... ich lache lieber!!!

 

Meine Frau sollte auf der gleichen Wellenlänge sein wie ich...

 

Also Libanesin und Schiitin #salam#

 

Salam

 

#salam#

 

das ist völlig ok, du bist wenigstens ehrlich. Aber erst eine deutsche Frau für die Papiere heiraten und dann von den Araberinnen schwärmen, das ist das Letzte! #salam# Wer A sagt , muss auch B sagen.

 

Haltet mich meinetwegen für rassistisch, aber ich möchte auch nicht, dass meine Tochter einen Libanesen heiratet, weil die Mentalitäten, wie du richtig sagst, viel zu verschieden sind. Es sei denn, er ist die absolute Ausnahme. Das hat auch nichts mit "Vor"- urteilen zu tun, sondern mit realen Erfahrungen, was ich so sehe.

 

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[

 

Haltet mich meinetwegen für rassistisch, aber ich möchte auch nicht, dass meine Tochter einen Libanesen heiratet, weil die Mentalitäten, wie du richtig sagst, viel zu verschieden sind.

 

#salam#

 

genau das sagt meine mutter auch immer #salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Haltet mich meinetwegen für rassistisch, aber ich möchte auch nicht, dass meine Tochter einen Libanesen heiratet, weil die Mentalitäten, wie du richtig sagst, viel zu verschieden sind.

 

 

Assalamu alaikum

 

genau das sagt meine mutter auch immer

 

Meine Eltern sagen das auch in Bezug auf Nicht-Libanesen. Jedenfalls raten sie mir auch von einer binationalen Ehe ab.

Ich sehe es ähnlich wie "Hussi" (ist das etwa die Abkürzung für Hussein #salam#). Ich habe immernoch die Hoffnung irgendwann in den Libanon "zurück" zu gehen, und das geht nur mit einem libanesischen Ehemann. Und das einige hier die Libanesen so krass finden, kann ich nicht verstehen. In meinem Bekanntenkreis müsste es ja nur von Ausnahmen wimmeln #irre#

 

Haltet mich meinetwegen für rassistisch, aber ich möchte auch nicht, dass meine Tochter einen Libanesen heiratet, weil die Mentalitäten, wie du richtig sagst, viel zu verschieden sind. Es sei denn, er ist die absolute Ausnahme. Das hat auch nichts mit "Vor"- urteilen zu tun, sondern mit realen Erfahrungen, was ich so sehe.

 

Gilt das nur für Libanesen? Oder allgemein arabische Männer?

 

EDIT: Hat sich erledigt #salam#

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Gilt das nur für Libanesen? Oder allgemein arabische Männer?

 

EDIT: Hat sich erledigt #salam#

 

#salam#

 

aber arabisch schiitische gibt es doch sowieso sehr wenig, da kann man fast nur libansen meinen.

 

#salam#

 

z.B. Iraker, Palästinenser , die konvertiert sind usw.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

mit einem sunniten ist es doch noch schlimmer, als mit jemandem aus einer anderen nation. da gibt es nur kulturunterschiede, die man doch nicht so sehr lebt. aber andere mashab?? man lebt ja nach dem glauben und da gibt es zu große differenzen. 2 gläubige menschen aus verschiedenen glaubensrichtungen können meiner meinung nach nicht glücklich lange zusammenleben...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Ich halte keinen hier für rassistisch oder sonst was. Ich kann es ganz gut nachvollziehen, wenn jemand sagt, ich möchte keine Binationaleehe eingehen, um Streß zu vermeiden. Ich denke das man sich zuerst im eigenen Kulturkreis umschaut ist etwas vollkommen normales. So ist das bei mir auch, allerdings hätt ich persönlich gar kein Problem damit eine binationale Ehe einzugehen. Man muss eben bereit sein Kompromisse einzugehen und dem Ehepartner mit Toleranz und Respekt entgegentreten ( eigentlich wie in jeder anderen Ehe auch, nur das man eventuell etwas mehr Toleranz und Kompromissen benötigt #salam# )

 

 

LG

 

#salam#

 

Batul

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#salam#

 

mit einem sunniten ist es doch noch schlimmer, als mit jemandem aus einer anderen nation. da gibt es nur kulturunterschiede, die man doch nicht so sehr lebt. aber andere mashab?? man lebt ja nach dem glauben und da gibt es zu große differenzen. 2 gläubige menschen aus verschiedenen glaubensrichtungen können meiner meinung nach nicht glücklich lange zusammenleben...

 

#salam#

 

ich hätte mir auch nicht vorstellen können, einen Sunniten zu heiraten. Allerdings schlimmer als aus einer anderen Nation ist es nun doch nicht, denn ich habe festgestellt, dass sich gewisse Gewohnheiten nicht ändern, nur weil jemand Schiit wird. Im allgemeinen Verhalten kann ich zwischen türkischen Sunniten und Schiiten überhaupt keinen Unterschied finden .

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

das hat aber was damit zutun, dass die türkischen schiiten nicht sich soo mit islam beschäftigen. obwohl sie eigentlich azeris sind, sind sie so nationalstolz. sie beschützen türkei über alles.

 

ein bekannter meinte letztens: die libanesen haben es verdient, plattgemacht zu werden, sie waren die ersten, die angenommen haben, dass die türken völkermord in armenien gemacht hat... #salam#

 

ich bin verrückt geworden. das kann doch nicht wahrsein. türkei über alles oder was. so sind nun mal die türken leider, aber man sollte ja nie verallgemeinern #salam#

 

es stimmt, dass sie sehr viel von der kultur annehmen und die gläubigen sunniten sind gegen atatürk, aber die azeris, die lieben ihn.... #salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Was mich an dieser Aussage der Bekannten so schockiert hat, war, daß dies eine deutsche muslimische Frau zu einer deutschen muslimischen Frau gesagt hat!

 

 

 

hätte es etwas geändert, wenn eine andere das gesagt hätte?

 

 

Offenbar haben wir Mitt-Dreißigerinnen, die ledig oder geschieden sind und evtl. noch Kinder haben, kaum noch einen "Marktwert" und sind bestenfalls so eine Art "Zweite Wahl", wenn überhaupt!

 

das ist aber auch bei den Deutschen so.

 

 

 

Manchmal denke ich, wie gut es einem geht, wenn man alleine bleibt im Gegensatz dazu, einen Falschen zu haben, der einem das Leben nur schwer macht ...

 

 

da stimme ich dir absolut zu. Es muss schon alles passen, und einfach nur irgendjemanden nehmen, nur um nicht allein zu sein, wäre nichts für mich.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#salam#

Also was ich hier von einigen Arabern gelesen hab, ist ja echt der Hammer.

Wisst ihr, mal ganz(hart aber) ehrlich:

Von anderen profitieren und dann sagen wir wollen unter uns bleiben ist nicht gerade die feine Art.

Da könnt ihr meiner Meinung nach von den Iranern ein wenig lernen. #salam#

#salam#

 

 

....und nicht nur da.

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...