Zum Inhalt springen

Die Wichtigkeit der Ehe


Sayyid 'Aliy
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

ich denke weniger, dass der Wille zum Heiraten nicht da ist, sondern es mit der Gesinnung der heutigen Menschen und der heutigen Anforderungen zu tun hat.

Jedenfalls, wie Sheikh al Muhajir sagt bzw. es im Hadiht heißt, ohne Heirat wird es viel Chaos und Unglück auf der Welt geben.

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

ich finde so ein Büro sollte es auch hier in Deutschland geben.

Wieso streben wir Shiiten nicht danach auch so was anzubieten?

Ich halte das nicht mal für so eine schlechte Idee.

 

wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam aleikum,

 

 

 

@LailyMajnoon in deutschland haben wir bereits einen islamsichen heiratsmarkt siehe: http://www.muslim-heirat.de/

 

 

 

die ehe wird heutzutage oft nach hinten verschoben. viele heiraten später weil sie erstmal karriere etc machen wollen, dabei ist es die ehe, die die hälfte der religion ausmacht. sie schützt einen und stärkt einen auf dem geraden weg.

 

möge Allah swt uns inshAllah allen mit reinen und gottesfürchtigen partnern segnen und unsere ehen schützen.

 

wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

7arakiyeJnoubiye

salam aleikum,

 

 

 

@LailyMajnoon in deutschland haben wir bereits einen islamsichen heiratsmarkt siehe: http://www.muslim-heirat.de/

 

 

 

die ehe wird heutzutage oft nach hinten verschoben. viele heiraten später weil sie erstmal karriere etc machen wollen, dabei ist es die ehe, die die hälfte der religion ausmacht. sie schützt einen und stärkt einen auf dem geraden weg.

 

möge Allah swt uns inshAllah allen mit reinen und gottesfürchtigen partnern segnen und unsere ehen schützen.

 

wasalam

 

 

Salam,

 

Aber wenn man das ganze etwas verschiebt, ist es ja nicht schlimmes. Man sieht ja viele Beispiele bei denen es doch klappt, das man zuerst einen Beruf erlernt/studiert und dann heiratet. Ist ja nicht zwingend falsch. Dann lieber heiraten wenn man bereit ist, als früh und dann klappt es nicht und man hat unendlich Probleme.

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam aleikum,

 

 

 

@LailyMajnoon in deutschland haben wir bereits einen islamsichen heiratsmarkt siehe: http://www.muslim-heirat.de/

 

 

 

die ehe wird heutzutage oft nach hinten verschoben. viele heiraten später weil sie erstmal karriere etc machen wollen, dabei ist es die ehe, die die hälfte der religion ausmacht. sie schützt einen und stärkt einen auf dem geraden weg.

 

möge Allah swt uns inshAllah allen mit reinen und gottesfürchtigen partnern segnen und unsere ehen schützen.

 

wasalam

 

naja, das ist ja mehr so ein onlineding, ich mein ein richtiges Büro mit einem Gelehrten, der das seriös managt.

er vergleicht die Interessen und stellt sie untereinander unter Aufsicht vor.

 

 

wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

Aber wenn man das ganze etwas verschiebt, ist es ja nicht schlimmes. Man sieht ja viele Beispiele bei denen es doch klappt, das man zuerst einen Beruf erlernt/studiert und dann heiratet. Ist ja nicht zwingend falsch. Dann lieber heiraten wenn man bereit ist, als früh und dann klappt es nicht und man hat unendlich Probleme.

 

wa salam

 

Salam

 

Naja das ist ein zweischneidiges Schwert.

 

Ich kenne viele Schwestern, die erst Studium und Karriere wollten. Ist ja auch so weit ok, aber einige sind inzwischen über 30 und noch unverheiratet. Auch das ist erstmal nichts Schlimmes, aber mit steigendem Alter wird es auf dem Heiratsmarkt nun mal nicht einfacher. Dann möchten sie ja auch noch Kinder, am besten drei oder vier, aber die biologische Uhr tickt eben.

 

Ich persönlich zog es vor, die Familiengründung in die Zeit meines Studiums zu legen, wodurch dieses sich zwar sehr hinzieht, aber ich hab eben meine Familie.

 

Letztlich muss es jeder so angehen, wie er es für sich richtig und passend findet. Ich seh es nur etwas kritisch, wenn man oder besser frau mit Mitte 30 auf die Idee kommt, dass ne Hand voll Kinder doch an sich ganz nett wäre...

 

 

Wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

Aber wenn man das ganze etwas verschiebt, ist es ja nicht schlimmes. Man sieht ja viele Beispiele bei denen es doch klappt, das man zuerst einen Beruf erlernt/studiert und dann heiratet. Ist ja nicht zwingend falsch. Dann lieber heiraten wenn man bereit ist, als früh und dann klappt es nicht und man hat unendlich Probleme.

 

wa salam

 

 

salam,

verschieben ist ja nicht schlimm, aber es komtm auf die dauer und den grund an. heute erwarten viele frauen einen mann der ihr viel bieten kann dh der mann muss erstmal "was aus sich machen" und das ist oft nicht gesund. und auch ich kenne geschwister die mit über 30 noch nicht verheiratet sind und es wird wirklich nicht leichter, außerdem ist eine ehe besonders gut wenn man die in jungen jahren schließt da man sich dann gemeinsam weiterentwickelt (was natürlich auch später noch geschehen kann) aber es ist nicht umsonst empfohlen jung zu heiraten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

7arakiyeJnoubiye

salam,

verschieben ist ja nicht schlimm, aber es komtm auf die dauer und den grund an. heute erwarten viele frauen einen mann der ihr viel bieten kann dh der mann muss erstmal "was aus sich machen" und das ist oft nicht gesund. und auch ich kenne geschwister die mit über 30 noch nicht verheiratet sind und es wird wirklich nicht leichter, außerdem ist eine ehe besonders gut wenn man die in jungen jahren schließt da man sich dann gemeinsam weiterentwickelt (was natürlich auch später noch geschehen kann) aber es ist nicht umsonst empfohlen jung zu heiraten.

 

 

Salam,

 

Ja da hast du wohl Recht, ich denke das ist ein heikles Thema. Jeder Mensch ist da individuell und muss für sich selbst entscheiden wann bei ihm der richtige Zeitpunkt für eine Ehe ist.

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

salam,

verschieben ist ja nicht schlimm, aber es komtm auf die dauer und den grund an. heute erwarten viele frauen einen mann der ihr viel bieten kann dh der mann muss erstmal "was aus sich machen" und das ist oft nicht gesund. und auch ich kenne geschwister die mit über 30 noch nicht verheiratet sind und es wird wirklich nicht leichter, außerdem ist eine ehe besonders gut wenn man die in jungen jahren schließt da man sich dann gemeinsam weiterentwickelt (was natürlich auch später noch geschehen kann) aber es ist nicht umsonst empfohlen jung zu heiraten.

 

Was meinst du mit dem Fettgedruckten genau?

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

 

 

Was meinst du mit dem Fettgedruckten genau?

 

wassalam

 

 

salam,

ich wollte das eigentlich gar nicht dass es dick geschrieben wird naja^^

 

aber ich meine halt das mit ein mann erst mal was aus sich machen soll. hierunter versteht jeder etwas anderes ich meine allerdings finanziell etc.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

auch bei der geistigen Entwicklung sehe ich diese Anforderung kritisch. Es kommt auf das Alter an. Wenn man also jung heiraten soll, dann kann man sich noch nicht vollkommen gebildet und entwickelt haben. Genau da kommt die gemeinsame Entwicklung ins Spiel. Die gegenseitige Unterstützung. Leider aber erwarten anscheinend viele ein fertiges Gesamtpaket, dass man nur noch auspacken muss. So funktioniert das natürlich nicht.

 

Aber sehr interessant, was für eine Diskussion so ein Video auslöst. Und das nur unter Schwestern.

 

Was-salamu 'alaikum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja, das ist ja mehr so ein onlineding, ich mein ein richtiges Büro mit einem Gelehrten, der das seriös managt.

er vergleicht die Interessen und stellt sie untereinander unter Aufsicht vor.

 

 

wasalam

 

Salam

Ja es gibt immer jemanden der den Anfang machen muss^^

So an sich, birgt dies sicher viele Vorteile, aber was Vorteile mit sich bringt, bringt leider auch Nachteile mit sich (iwie kompliziert^^). Auf jeden fall, ich bezweifle, dass das Geschäft dann boomen wird, da viele sowas ablehnen und sich nicht trauen derartiges zu machen, obwohl es an sich wahrscheinlich nichts schlimmes

Ist, aber Vor allem Mädchen genieren sich davor . Außerdem gibt es ja das Schicksal, und wenn zwei Menschen für einander bestimmt sind, dann führt Allah Swt sie zusammen. :D

Das ist aber nur meine Meinung. ;)

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

auch bei der geistigen Entwicklung sehe ich diese Anforderung kritisch. Es kommt auf das Alter an. Wenn man also jung heiraten soll, dann kann man sich noch nicht vollkommen gebildet und entwickelt haben. Genau da kommt die gemeinsame Entwicklung ins Spiel. Die gegenseitige Unterstützung. Leider aber erwarten anscheinend viele ein fertiges Gesamtpaket, dass man nur noch auspacken muss. So funktioniert das natürlich nicht.

 

Aber sehr interessant, was für eine Diskussion so ein Video auslöst. Und das nur unter Schwestern.

 

Was-salamu 'alaikum

 

Salam

Ja du hast recht, es erwarten wirklich viele

Ein fertiges paket. :( ich persönliche finde auch, dass manche ZUVIEL verlangen, und habe auch oft gemerkt, dass viele mädchen dann hochnäsig werden, wenn sie dieses paket bekommen. Aber leider gibt es genausoviele junge Männer (vorallem die gebildeten, ohne jemanden anzugreifen^^) , die genau wissen wie ihre zukünftige sein sein, und Zun Großteil ist es gar nicht wichtig wie die Mädchen ticken, sodern das aussehen. Ja, die Welt wird immer komischer :D

Aber natürlich gibt es noch VIELE die normal denken :)

Bruder, ich glaube es sind nicht nur schwestern die an der Diskussion teilgenommen haben

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

 

manche sind aber auch verschreckt, und ich bin ehrlich: Ich gehöre auch zu denen die , Angst haben zu heiraten. Ich habe zu viele Ehen scheitern sehen, und das waren keine Menschen, die ihre Religion auf die lockere Schulter genommen haben, nein das waren praktizierende Glaubensgeschwister. Und ich will jetzt nicht alle Männer in eine Schublade stecken, aber daran waren selten die Frauen schuld. Daher bin ich der Meinung, dass viele zu jung und viel zu überstürzt heiraten, besonders die Frauen gehen sehr naiv an die Sache ran und entdecken dann nach der Ehe das wahre Gesicht des Mannes, den sie zu kenen glaubten. Naja, kheir inshallah, wenn Allah swt unsere die Pflicht zu heiraten auferlegt hat, wird jeder zu seiner Zeit schon den richtigen Partner finden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

As Salamu aleikum,

 

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

auch bei der geistigen Entwicklung sehe ich diese Anforderung kritisch. Es kommt auf das Alter an. Wenn man also jung heiraten soll, dann kann man sich noch nicht vollkommen gebildet und entwickelt haben. Genau da kommt die gemeinsame Entwicklung ins Spiel. Die gegenseitige Unterstützung. Leider aber erwarten anscheinend viele ein fertiges Gesamtpaket, dass man nur noch auspacken muss. So funktioniert das natürlich nicht.

 

Was-salamu 'alaikum

 

Dem widerspreche ich. Wenn jemand heiraten will, dann sollte er schon was aus sich machen. Das bedeutet nicht, dass er schon vollkommen sein soll. Wenn das jemand von uns behauptet, dann vergeht er sich an sein Selbst. Es bedeutet einfach, dass da ein Fundament von Überzeugungen und einigen wichtigen guten Eigenschaften sein soll. Wenn jemand das nicht hat, dann ist er, meines Erachtens, nicht bereit zum Heiraten. In der Ehe sollen die grundlegenden Ziele erreicht werden, nicht erst noch definiert. Wenn jemand in seinem Leben sein grundlegendstes Ziel noch nicht definiert hat, wird er sehr anfällig für Zweifel, Irrtum und starken (also fundamentalen) Veränderungen sein. Denn solch ein Mensch hat sich keine Gedanken über sein Selbst, über die Welt und Gott gemacht.

Wir haben alhamdulillah starke Leitbilder und ein starkes Ordnungssystem (der Islam), die uns bei der Definition und dem Erreichen der Ziele helfen.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

As Salamu aleikum,

 

 

 

Dem widerspreche ich. Wenn jemand heiraten will, dann sollte er schon was aus sich machen. Das bedeutet nicht, dass er schon vollkommen sein soll. Wenn das jemand von uns behauptet, dann vergeht er sich an sein Selbst. Es bedeutet einfach, dass da ein Fundament von Überzeugungen und einigen wichtigen guten Eigenschaften sein soll. Wenn jemand das nicht hat, dann ist er, meines Erachtens, nicht bereit zum Heiraten. In der Ehe sollen die grundlegenden Ziele erreicht werden, nicht erst noch definiert. Wenn jemand in seinem Leben sein grundlegendstes Ziel noch nicht definiert hat, wird er sehr anfällig für Zweifel, Irrtum und starken (also fundamentalen) Veränderungen sein. Denn solch ein Mensch hat sich keine Gedanken über sein Selbst, über die Welt und Gott gemacht.

Wir haben alhamdulillah starke Leitbilder und ein starkes Ordnungssystem (der Islam), die uns bei der Definition und dem Erreichen der Ziele helfen.

 

wassalam

 

 

mashallah schwester. du bringst es mit deinem beitrag auf den punkt. die innere reife muss gegeben sein und auch der richtige weg sollte bereits eingeschlagen sein. die ehepartner sollte zwei gottesfürchtige sein, die sich auf ihrem weg ergänzen und unterstützen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

Salam,

 

Leider sind auch Eltern meist ein Hindernis für eine Heirat. Mit Geduld schafft man es aber insha Allah.

 

salam

 

 

das stimmt, aber hier geht es ja eher darum, dass viele jugendliche bzw. junge geschwister sich entscheiden später zu heiraten.

 

wobei das stimmt leider werden eheschließungen häufig durch die eltern verhindert oder in die länge gezogen.

 

 

 

Salam,

 

 

manche sind aber auch verschreckt, und ich bin ehrlich: Ich gehöre auch zu denen die , Angst haben zu heiraten. Ich habe zu viele Ehen scheitern sehen, und das waren keine Menschen, die ihre Religion auf die lockere Schulter genommen haben, nein das waren praktizierende Glaubensgeschwister. Und ich will jetzt nicht alle Männer in eine Schublade stecken, aber daran waren selten die Frauen schuld. Daher bin ich der Meinung, dass viele zu jung und viel zu überstürzt heiraten, besonders die Frauen gehen sehr naiv an die Sache ran und entdecken dann nach der Ehe das wahre Gesicht des Mannes, den sie zu kenen glaubten. Naja, kheir inshallah, wenn Allah swt unsere die Pflicht zu heiraten auferlegt hat, wird jeder zu seiner Zeit schon den richtigen Partner finden.

 

 

 

sicherlich heiraten viele zu jung und unüberlegt, aber das ist ja genau was schwester jasmina eben in ihrem beitrag geschrieben hat. man muss eine gewisse reife und stufe errecht haben, um sich für eine zu entscheiden, dann liegt es an den ehepartern ihre ehe zu einem segen für die beiden zu machen. i

 

m westen bildet die ehe bekanntlich den angeblichen höhepunkt der liebe. im islam ist es allerdings so, dass die ehe der anfang ist und das ziel der höhepunkt die tiefste liebe darstellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bismihi ta'ala,

a salamu aleikum wa rahmatullah

 

naja, das ist ja mehr so ein onlineding, ich mein ein richtiges Büro mit einem Gelehrten, der das seriös managt.

er vergleicht die Interessen und stellt sie untereinander unter Aufsicht vor.

 

 

wasalam

 

 

tut mir leid, ich habe versucht mich zurückzuhalten und es den anderen Geschwistern zu überlassen sich hierzu zu äußern. Aber leider ist niemand mehr darauf eingegangen.

 

Also, diese Seite des Muslim-Markt zur Heiratsvermittlung ist nicht einfach so ein "onlineding". Wenn du es dir genauer ansiehst, dann wirst du sehen, dass diese Vermittlung sogar höchst seriös gemanagt wird.

Das zum Einen.

 

Zum Anderen kann ich es kaum noch hören oder sehen, wie wir Muslime immer alles auf Gelehrte abzuwälzen versuchen. Gelehrte müssen das machen, sie müssen dies machen, sie müssen jenes machen.

Gelehrte haben eine wichtige Stellung in der Gesellschaft, keine Frage, aber sie sind keine Superhelden. Sie können nicht alles machen. Und das ist auch gar nicht ihre Aufgabe.

Also, wer etwas ändern möchte, der muss Eigeninitiative zeigen können.

Und die Geschwister, die z.B. hinter Muslim-Heirat stehen, die haben in diesem Punkt mal Eigeninitiative gezeigt. Hierzu sei noch gesagt, dass wir übrigens im Internetzeitalter leben, es also vielleicht wirksamer ist, es doch als "onlineding" laufen zu lassen.

 

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bismihi ta'ala,

a salamu aleikum wa rahmatullah

 

 

 

 

tut mir leid, ich habe versucht mich zurückzuhalten und es den anderen Geschwistern zu überlassen sich hierzu zu äußern. Aber leider ist niemand mehr darauf eingegangen.

 

Also, diese Seite des Muslim-Markt zur Heiratsvermittlung ist nicht einfach so ein "onlineding". Wenn du es dir genauer ansiehst, dann wirst du sehen, dass diese Vermittlung sogar höchst seriös gemanagt wird.

Das zum Einen.

 

Zum Anderen kann ich es kaum noch hören oder sehen, wie wir Muslime immer alles auf Gelehrte abzuwälzen versuchen. Gelehrte müssen das machen, sie müssen dies machen, sie müssen jenes machen.

Gelehrte haben eine wichtige Stellung in der Gesellschaft, keine Frage, aber sie sind keine Superhelden. Sie können nicht alles machen. Und das ist auch gar nicht ihre Aufgabe.

Also, wer etwas ändern möchte, der muss Eigeninitiative zeigen können.

Und die Geschwister, die z.B. hinter Muslim-Heirat stehen, die haben in diesem Punkt mal Eigeninitiative gezeigt. Hierzu sei noch gesagt, dass wir übrigens im Internetzeitalter leben, es also vielleicht wirksamer ist, es doch als "onlineding" laufen zu lassen.

 

 

wa salam

 

Salam

Ja aber beachte, viele Eltern leben nach der Tradition, d.h. Hand anhalten usw und dabei mochte man natürlich wissen, wo man die geehrte Tochter denn kennengelernt hat. Soweit so gut, sollten jedoch die Eltern generell gegen diese internetbekanntschaften sein, so ist dies ein problemchen.

Deswegen finde ich Bruder lailymajnoons vorschlag akzeptabler.

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bismihi ta'ala,

a salamu aleikum wa rahmatullah,

 

es ist mir ziemlich egal, ob diese Vermittlungen online oder "offline" arbeiten, und ob es überhaupt solche Vermittlungen gibt. Darum ging es mir in meinen Anmerkungen nicht.

 

Es ging mir erstens darum, dass indirekt eine Arbeit/Initiative als unseriös dargestellt wurde, die sehr seriös ist.

Und zweitens ging es mir darum, dass wir Muslime nicht alles auf die Gelehrten abwälzen sollten.

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...