Sign in to follow this  
Followers 0
muhammed

Khums Berechnung Finanzjahr BEISPIEL

3 posts in this topic

esselamualeykum,

 

ich verstehe einfach nicht, wie ich 1/5 berechnen soll.

 

Ich habe im Excel eine Tabelle erstellt, die ich nicht löschen will.

 

Schaut bitte ob meine Berechnung korrekt ist:

 

Ich fange im Januar 2008 zu sparen: Die folgenden 1000€ bleiben von meinem Lohn übrig, also abzüglich alle Kosten.

 

Jan 2008 1000

Feb 2008 1000

März 2008 1000€

Apr 2008 1000€

mai 2008 1000€

juni 2008 1000€

juli 2008 1000€

augu 2008 1000€

sep 2008 1000€

okto 2008 1000€

nove 2008 1000€

dez 2008 1000

 

Jan 2009 1000€ hier bezahle ich (200€) 1/5 von 1000€ für Januar 2008. weil genau heute ist 1 Jahr über die 1000€ vergangen. Und für den Rest über 800€ zahle ich nie mehr Khums.

Feb 2009 1000€ hier bezahle ich 1/5 von 1000€ für Februar 2008, weil heute 1 Jahr über die 1000€ vergangen ist..

März 2009 1000€ das geht so weiter bis nach unten....

Apr 2009 1000€

mai 2009 1000€

juni 2009 1000€

juli 2009 1000€

augu 2009 1000€

sep 2009 1000€

okto 2009 1000€

nove 2009 1000€

dez 2009 1000€ hier zahle ich 1/5 von 1000€ von Dez 2008.

 

 

Jan 2010 1000€ hier bezahle ich 1/5 von 1000€ für Januar 2009... wieder das gleich spiel..

Feb 2010 1000€

März 2010 1000€

Apr 2010 1000€

mai 2010 1000€

juni 2010 1000€

juli 2010 1000€

augu 2010 1000€

sep 2010 1000€

okto 2010 1000€

nove 2010 1000€

dez 2010 1000€

 

 

 

ich finde diese Rechnung am korrektesten. Stimmt das?

 

sooo..

 

2.RECHNUNG wenn ich das aber anders mache und bis zum ende des jahre warte, dann reche ich am ende von dez 2008 alles zusammen. das sind 12.000€. also mache ich 12000 x 1/5= 2400€

 

aber das finde ich falsch !! Der Grund ist: Wenn ich Ende dez 2008 bzw Anfang Januar auf die 12000 Khums bezahle, dann bezahle ich auf ein Betrag, über den kein Jahr vergangen ist. Versteht ihr?

 

Deshalb möchte ich es so machen wie im ersten beispiel.

 

Esselamualeykum wa rahmetullahhhhh

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Du musst ein Finanzjahr für dich festlegen:

 

F. 1017: Ist der Anfang des Finanzjahres der erste Monat der Arbeit oder der erste Monat des Erhalts vom monatlichen Gehalt?

A: Der Anfang des Chums-Jahres für Arbeiter, Angestellte (oder Beamte) und Ähnliche ist der erste Tag, an dem man sein Gehalt erhält oder diesen erhalten kann.

 

F. 1018: Wie wird der Anfang des Finanzjahres für die Chums-Zahlung festgelegt?

A: Der Anfang des Chums-Jahres für Arbeiter, Angestellte (oder Beamte) und ähnliche ist das Datum des Erhalts des ersten Gewinns durch die Arbeit oder die Anstellung. Und für die Eigentümer von Geschäften fängt das Finanzjahr mit dem Datum der Aufnahme von Kauf und Verkauf an.

 

(Fatwas von Imam Khamenei)

 

aber das finde ich falsch !! Der Grund ist: Wenn ich Ende dez 2008 bzw Anfang Januar auf die 12000 Khums bezahle, dann bezahle ich auf ein Betrag, über den kein Jahr vergangen ist. Versteht ihr?

 

F. 1001: Das Ende des Finanzjahres für mich ist das Ende des zehnten Monats jeden Jahres. Schließt die Chums das monatliche Gehalt für den zehnten Monat als solches mit ein, welches ich (erst) am Ende des Monats erhalte? Und schließt die Chums dieses auch mit ein, wenn ich nach dessen Erhalt den restlichen Betrag davon meiner Ehefrau schenke - wobei ich (sonst) üblicherweise diesen (Restbetrag) jeden Monat spare?

A: Für das Gehalt, welches Sie vor dem Eintreffen Ihres Chums-Jahres erhalten haben oder das vor dem letzten Tag des Chums-Jahres erhaltbar wäre, müssen Sie Chums entrichten für das, was den Bedarf übersteigt. Aber für das, was Sie davon ihrer Ehefrau oder irgendeiner anderen Person geschenkt haben, ist keine Chums zu entrichten, sofern dieses nicht mit der Absicht der Flucht vor der Chums und mit einem Betrag erfolgt, der Ihrer gesellschaftlichen Stellung entspricht.

 

(Fatwa von Imam Khamenei)

 

Quelle: http://islam-pure.de...thema_chums.htm

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

selamunaleykum

 

also meine 2.Rechnung ist gültig. ich mache zwar ein gewinn im dezember aber muss 30 tage später chums davon zahlen, ist bissle komisch aber egal.

 

 

Aber für das, was Sie davon ihrer Ehefrau oder irgendeiner anderen Person geschenkt haben, ist keine Chums zu entrichten, sofern dieses nicht mit der Absicht der Flucht vor der Chums und mit einem Betrag erfolgt, der Ihrer gesellschaftlichen Stellung entspricht.

 

 

was bedeutet das : " der Ihrer gesellschaftlichen Stellung entspricht"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 9 Posts
    • 2255 Views
    • Hamudi1990
    • Hamudi1990
    • 5 Posts
    • 1061 Views
    • Katharina
    • Katharina
    • 5 Posts
    • 569 Views
    • Nino24
    • Nino24
    • 2 Posts
    • 603 Views
    • ReTuRnEd
    • ReTuRnEd
    • 13 Posts
    • 1470 Views
    • Yare Rahbar
    • Yare Rahbar

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.