Zum Inhalt springen

Verwendung Eurer Spenden


Empfohlene Beiträge

Unsere Projekte:

1. Unterstützung für ein Jahr für die Waisenkinder aus Saffan (Basra):

5 Kinder haben in nur kurzer Zeit Vater und Mutter verloren. Die Mutter verstarb am 2. April 2012 an Krebs. Die Familie wurde von der Sippe des Mannes verstorben weil dieser und sein Bruder Schiit geworden war. Die Waisenkinder leben nun bei dem Bruder des Mannes und dessen Frau (er ist auch Schiit geworden und ebenfalls sehr arm und hat selber 6 Kinder) Dank eurer Spende erhält diese Familie mit nun 13 Personen jeden Monat einen Betrag für die Kinder, den sie für Kleidungen, Essen usw. verwenden können. Diese Hilfe ist für ein Jahr gewährleistet. Den Kindern konnten 2 seperate Zimmer im Hof des Onkels gebaut werden. Ich habe selber diese Familie besucht und war sehr ergriffen, zumal das jüngste Kind gerade mal 3 Jahre alt ist. Der Onkel hat einen geringfügigen Job und kommt selber nicht über die Runden. Eine weitere Gruppe stellt einen weiteren Betrag zur Verfügung so dass die Familie sich zumindest nun ernähren kann. Ebenfalls haben wir kleine Kleiderspenden bei ihnen vorbei gebracht. Was mich so sehr ergriffen hat, war die Herzlichkeit des Onkels und wie sehr er sich nur über eine Kleinigkeit von uns gefreut hat. Das war sehr ergreifend und ich möchte mich bei euch allen dafür bedanken. Da die Familie noch in der Trauerphase ist, habe ich von Fotos abgesehen. Noch ein weitere erfreulicher Punkt: Dank der Hilfe von befreundeten Offizieren konnte dem jüngsten Sohn ein Ausweis ausgestellt werden und er darf somit die Schule besuchen. Dies wäre ohne spontane und unkomplizierte Hilfe sonst nicht möglich gewesen. Zum Ende des Ramdan werden wir inshallah diesem Jungen dann noch eine Tasche aus unserem Schultütenprojekt zukommen lassen.

2. Finanzielle Hilfe für 15 Familien aus verschienden Elendsvierteln u aus Basra und teilweise illegal lebend . Diese Familien haben neben unserem Ramadanpaket auch jeder eine finanzielle Zuwendung bekommen, um dringende Nöte selbst zu beheben.

3. Finanzielle Zuwendung für eine Familie um den Bau einer Unterkunft für sie fertigzustellen. Diese Familie hat bis vor 2 Wochen! Noch auf einem Friedhof gewohnt und war obdachlos. Wir haben mit Spendern aus Basra zusammen für sie eine kleine Unterkunft gebaut und sie konnten nun einziehen. Natürlich fehlt es noch an so vielem, aber zumindest haben sie nun ein offizielles Obdach und sind nicht mehr illegale und auf einem Friedhof wohnend. Einige Fotos versuche ich die Tage noch online einzustellen

4. Finanzielle Hilfe an ein kleines Mädchen, welches dringend eine Operation benötigt und die Fahrtkosten zum Krankenhaus sowie die Mitfahrt der Mutter nicht bezahlen konnte. Operation ist erfolgreich und Mutter und Kind geht es gut. Habe die Mutter einen Tag vor der Operation getroffen. Ein Haufen verzweifelter Elend saß da vor mir und hatte schon fast Angst mich zu bitten, so dass eine Schwester ihren Fall mir geschildert hat. Als wir ihr einen wirklich kleinen Betrag gegeben haben, ist sie vor Freude fast ausgeflippt.

5. Finanzielle Hilfe für den behinderten Mann aus Maamal, Bagdad. Wir haben seinen Fall vor einigen Monaten schon einmal vorgestellt und konnte ihm nun einen guten Betrag übergeben ( 250 Euro).

6. Förderung einer Studentin: Eine sehr fleissige Studentin aus einem Armenviertel und dazu noch illegal wohnend hat von uns neben Lebensmitteln auch Fahrtkostenerstattung für 2 Monate bekommen. Da sie weit von der Universität wohnt, muss sie jeden Tag mit einem Bus fahren. Die Fahrtkosten kann sie sich aber nicht leisten. Wir waren der Meinung dass Fleiß und Ehrgeiz belohnt werden muss, und dass arme Menschen auch ein Recht auf Studium haben. Wir werden diesen Fall weiterhin fördern und wünschen ihr einen guten Abschluss. Mit Hilfe von Freunden konnte ihr ein kleiner Semesterjob besorgt werden.

7. Übergabe von 2500 Euro an unsere Witwen und Waisenprojekt in Maamal (Bagdad) Das sind die Spenden eurer letzten 6 Monate. Ein wirklich stolzer Betrag und Sheich Yahya möchte sich auf diesem Wege bei euch allen für die langjährige Unterstützung bedanken. Mit eurer Hilfe werden Witwen und Waisenkinder gefördert und können bei ihren Müttern bleiben. Da diese keinen Beruf nachgehen können ( Es gibt ja nicht mal für die Männer Arbeit) leben sie von der Hand in den Mund. Wir haben bereits vorher Fotos vom Hausbau gezeigt. Solche Hilfen sind nur dank eurer langjährigen Unterstützung möglich

8. Patenschaft für eine Witwe und ihre Waisenkinder. Hier konnten wir einen sehr schönen Betrag von mehreren Geschwistern übergeben und ihre Zukunft ist zumindest dank eurer Hilfe und zugesagten weiteren Hilfe für die nächsten Monate gesichert.

9. Lebensmittelübergabe für über 60 Familie: Die geplanten 50 Familien sind schon längst überschritten und wir haben immer noch einen kleinen Lebensmittelvorrat der noch abgegeben wird in den nächsten Tagen. Alle Helfe hier vor Ort möchte sich auch bei euch bedanken, dass ihr an diese Menschen gedacht habt und dass ihr diese Freude ermöglicht habt. Wir haben die Lebensmittel Nachts nach dem Iftar verteilt. Bitte verzeiht wenn es hier kaum Fotos zu gibt. Vereinzelte Bilder kommen in den nächsten Tagen online

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Schwester

 

wo kann man denn spenden habt ihr da eine bestimmte Seite? Mein Exmann hat jährlich nen bestimmten Betrag an ne libanesische Spendenorganisation gezahlt aber ich würde gern an eine andere Organisation spenden wo ich aber sicher weiß dass der Betrag den Menschen zugute kommt und nicht irgendjemanden sonst.

 

 

Vielen Dank

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 7 Monate später...

Salam alaikum liebe Geschwister,

 

ich hole diesen Thread wieder hoch, da wir das ganze Jahr über natürlich eure Spenden verteilen. Aktuell möchte ich euch darauf aufmerksam machen, dass die Jahresspende an die Waisenfamilie aus Saffan/ Basra im Juli endet. (Punkt 1) Ihre Lage hat sich nicht verändert und wir würden diese Familie gerne für ein weiteres Jahr mit einer monatlichen Zuwendung von 100-000 Dinar ( ca 60 Euro) weiter unterstützen. Darum bitte ích ab euch ab heute schon um Mithilfe. Wer dieser Familie für ein weiteres Jahr helfen möchte, kann an die bekannte Spendenverbindung mit dem Betreff" Familie in Saffan" spenden. MÖge Allah euch reichlich belohnen!

 

Auch in diesem Jahr werden wir im Ramadan aktiv sein. Dieses mal allerdings in Form von Bargeld an die Bedürftigen und Fleisch, da wir in dem gesegnenten Monat Ramadan nicht in Basra sein können. Auch hier zu kann ab jetzt mit dem Betreff " Ramadanpaket 2013" gespendet werden. Inshallah folgen ab dem nächsten Monat wieder Bilder und einige weiter Berichte auch über unsere Projkete in Maamal dem Armenviertel von Baghdad.

 

Möge Allah s.t. euch reichlich belohnen und ihr den verheissungsvollen heiligen drei Monaten mit Freude entgegen Blicken.

 

Wa salam alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 4 Wochen später...

Salam alaikum

 

ich möchte diesen Thread nochmals hochholen, da die heiligen Monate im Anbruch sind und wir noch fleissig für die Ramandanprojekte sammeln (Basra und Maamal (BGD)

 

Ebenso wird noch dringend Unterstützung für das alljährliche Schultütenprojekt gesucht.

 

Möge Allah euch belohnen

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Monate später...

spenden kannst du das ganze Jahr über an mich. Also wir haben den allgemeinen Topf für das ganze Jahr und hin und wieder Aktionen wie das Ramdanprojekt.

 

@Schwester Zahra,

ich wüsste gerne, WIE ich an dich spenden kann. Hast du einen Verein oder sonstiges mit Kontonummer?

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach SCHIITISCHEN Vereinen, denen ich spenden kann für bestimmte Gelegenheiten wie Eid, Ramadan, Kurban, usw.

Weisst du auch, an wen man - außer zB. muslime helfen.de - sein Geld für eine Schlachtung eines Schafes für Eid al-Kabir (oder Eid al-Adha, ich weiss nicht, wie ihr es noch nennt) spenden kann (schiitisch natürlich, vor meiner Konvertierung zur Schia hab ich immer über Muslime helfen gespendet, die sind glaub ich auch ganz seriös, aber eben sunnitisch, und ich finde bei uns Schiiten gibt es genug Bedarf, leider kenne ich keine einzige schiitische Hilfsorganisation. Würde mich super freuen, wenn du mir welche nennen kannst.......

Wassalam,

Mariam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

Verwendung Euer Spenden

Salam alaikum. Wir habe etwas mit Verspätung den ersten Teil der Bericht e aus Basra fertig

  1. Der Familie in Safan/ Basra mit den 5 Vollwaisenkindern die jetzt bei ihrem Onkel leben ( wir haben berichtet) konnten wir für ein weiteres Jahr eine Monatliche Spende von 75 Euro sichern. (Insgesamt 900 Euro)
  2. Die Waisenkindern, deren Dach eingestürzt wegen eines Brandes, haben wir 1200 Euro übergeben können. Davon werden die Arztkosten der Schwerverletzen bezahlt sowie der Wiederaufbau des Dachs mitfinanziert. Wir werden später dazu noch Bilder einstellen
  3. Wir haben ein Monatsgehalt für ein Jahr eine Witwe und ihre Kinder garantiert ( Monatlich 40Euro)
  4. Eine Soforthilfe von 75 Euro an eine Frau die von ihrem Mann verlassen wurde weil sie nach einem Autounfall pflegebedürftig wurde ( zerstörte Wirbelsäule) .Sie wird von ihrer Mutter gepflegt. Es gibt dort 3 Kinder die versorgt werden müssen. Wir suchen hierzu noch Spende für die Garantie eines Monatsgehalts von 75 Euro. Zu diesem Fall werden wir später noch genauer berichten.
  5. Im Ramadan haben wir 2000 Euro an Spenden an die schlimmsten Bedürftigen in Basra verteilt zu denen noch ein genauer Bericht erfolgt inshallah
  6. Für Baghdad/ Maamal haben wir die gleiche Summe gespendet und der Scheich wird uns hierzu in der nächsten Woche noch ein paar Informationen zukommen lassen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Spendern bedanken und uch bitten auch weiterhin uns aktiv zu unterstützen. Wir sind auf jede Hilfe aus Deutschland angewiesen. Auch wenn es nur 5 Euro im Monat sind so können sie dort einen Menschen zum strahlen bringen. Möge Allah euch reichlich belohnen. Vielen vielen Dank!

 

wa salam

 

Inshallah folgen in den nächsten Tagen ausführliche Berichte und Bilder.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif

 

Möge Allah euch lohnen Schwester, und euch bei dieser wertvollen Arbeit unterstützen.

 

Gerade nach deinen Schilderungen und Kurzberichten, ist es mir absolut unverständlich, wie es sein kann, dass Gelder ausgerechnet aus dem Irak nach Europa fließen (auch Deutschland), um hier Organisationen oder Veranstaltungen zu finanzieren...

 

wasalam.gif

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum

 

die Ausgaben von Khums und Spenden an die Hauza haben ja nichts mit uns zu tun.

Es ist aber so , dass auch die Marjas viele Projekte im Irak haben auf der anderen Seite, die Shiiten hier in Europa ohne Spende aus dem IRAN und Irak nichts auf die Beine stellen können. Seien wir doch mal ehrlich, die meisten möchten hier ein Programm kostenlos geboten bekommen und sind nicht mal gewillt etwas zu zahlen aber andersrum für andere Sachen schon. Das ist ein generelles Problem der Shiiten. Würden wir uns alle kollektiv zusammentun und jeder etwas in den Topf werfen würden wir vielleicht das ein oder andere stämmen können. . Oder Kannst du dir eine Al Thorat ohne Spenden voN Seyed Sestani vorstellen? IZH ohne Spenden von Seyed Khamanai?

Bitte lasst uns hier keine hitzigen Diskusionen aufkommen wer tut oder nicht tut. Ich ertappe mich auch bei solchen Gedanken - Bitte lasst uns hier wirklich versuchen jenen die wir erreichen können zu helfen. Alle anderen müssen sich für sich selbst verantworten.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

Du hast Recht Schwester, es ist ein Problem von uns Schiiten und unserer "kostenlos"-Mentalität. Weil bezahlt wird es, entweder von uns, oder von Iranern, Irakern usw. Meiner Meinung nach sollten wir daraufhin arbeiten ALLES selbst zu bezahlen und komplett ohne jede Zuwendung aus dem Ausland auskommen. Alles andere wird langfristig sowieso keine Zukunft haben.

 

Und wenn man dann solche wunderbaren Spendenprojekte, wie deines sieht, erkennt man, wie absurd diese Mentalität ist, sich islamische Aktivitäten bezahlen zu lassen, insbesondere aus dem Irak, da viele Geschwister dort ja wirklich in einer katastrophalen Lage sind.

 

wasalam.gif

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

@Zahra: Eine Frau wurde verlassen, weil sie zum Pflegefall wurde? no.gif Gut dass sie wenigstens ihre Mutter hat.

Das passiert hier leider auch, nur ist das nicht mit Zerstörung der Existenz verbunden. Der Mann sollte darum beten, dass ihm nicht Ähnliches widerfährt.

 

wasalam.gif

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum. Ja die Mann hat die Frau irgentwann verlassen weil er es nicht mehr konnte und weil es ihm zu viel wurde. Ich habe dafür auch keine Worte mehr. Mehr als solche Fälle vorzustellen und zu hoffen dass wir etwas Not lindern können kann ich nicht. Das ich bei manchen Fällen innerlich vor Wut koche ist glaube ich klar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...