Zum Inhalt springen

Das Gebet


Naynawa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Unter seinen Nachkommen und seiner Familie kam niemand ihm jemals näher im Ähneln in seinem

Lernen und Kleidung als 'Ali' ibn al-Husayn (A). Sein Sohn Abu Ja'far-Imam al-Baqir (A), trat einmal bei ihm ein und

sah, dass er einen beispiellosen Zustand in der Anbetung erreicht hatte. Sein

Gesichtsausdruck war blass geworden, weil er nachts wach blieb; Seine Augen waren wund vom Weinen ;

Seine Stirn und Nase waren durch anhaltende Niederwerfung verletzt; Und seine Füße und Knöchel

waren durch das lange Stehen im Gebet geschwollen. "

Abu Ja'far (A) sagte: ,,Als ich ihn in diesem Zustand sah, konnte ich mich nicht aufhalten in Tränen auszubrechen.

. So weinte ich aus Mitgefühl, dass ich für ihn fühlte, während er versunken war in Einkehr.

Einige Zeit verging, nachdem ich eingetreten war. Dann als er mich bemerkte, sagte er zu mir: ,,Mein

Sohn, gib mir eines jener Bücher, die die Anbetung von Ali ibn Abi Talib (A) beschreibt."

Ich gab es ihm. Er las ein wenig davon und legte es dann verzweifelt ab. Dann erklärte er: ,,Wer hat die Kraft , anzubeten wie Ali ibn Abi Talib (A)!" (Al-Shaykh al-Mufid, al-'Irshad, 255-256)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...