Zum Inhalt springen

Gedicht - Achura


Karim
 Teilen

Empfohlene Beiträge

As salamu aleikum wa rahmatullah wa barakatuh

 

Bismillah ar rahman ar rahim

 

Im gedenken an unseren geliebten Imam Hussain ( a ), seine Familie und Freunde schrieb ich dieses Gedicht. Achura steht vor der Tür und daher habe ich mich kurzfristig entschlossen etwas zu schreiben. Es ist nach ca. 3 Jahren wieder etwas von mir. Ich habe es recht kurz gehalten.

 

Shahid Allah

 

Ein Schrei erbebt die Finsterniss, ein Schein erhellt die Dunkelheit,

sein Licht erhellt den Tag bis heut, auch wenn das Herz vor Wunden schreit.

Am grab des Siegels stand er traurig, der Kummer war ihm angerückt,

die Bande war sein Leid und klar, dass ihn schon bald sein Panzer Schmückt.

Mit Schwert und Banner zog er aus, auf dem Wege in die Ewigkeit,

Imam Hussain, Shahid Allah, dass ist was unsere Seele schreit.

Die Erde schämte sich vor dir, schämte sich dafür was dort geschah,

dein Leid ist nicht umsonst geschehen, dein Schrei erbebte Kerbala.

Wir danken dir Shahid Allah, du zeigtest was ein Muslim ist,

Ergebenheit zu euch ist Pflicht, du zeigtest was ein Mumin ist.

 

Meinungen sind sehr Willkommen. #bismillah#

 

As salamu aleikum wa rahmatullah wa Barakatuh.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salamu 3aleikum,

 

mashallah 3aleik!

 

aber was meinst du damit?

Am grab des Siegels stand er traurig, der Kummer war ihm angerückt,

 

 

#cooldh#

 

das Grab des Propheten (s.) in Medina. Masha Allah ein sehr gutes Gedicht. Möge Allah (swt) Dir das Paradies schenken behaqqe Imam Hussain #irre#

 

#schaem#

 

Ya Hussain (a.)! :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

As salamu aleikum wa rahmatullah wa barakatuh

 

Bismillah ar rahman ar rahim

 

Im gedenken an unseren geliebten Imam Hussain ( a ), seine Familie und Freunde schrieb ich dieses Gedicht. Achura steht vor der Tür und daher habe ich mich kurzfristig entschlossen etwas zu schreiben. Es ist nach ca. 3 Jahren wieder etwas von mir. Ich habe es recht kurz gehalten.

 

Shahid Allah

 

Ein Schrei erbebt die Finsterniss, ein Schein erhellt die Dunkelheit,

sein Licht erhellt den Tag bis heut, auch wenn das Herz vor Wunden schreit.

Am grab des Siegels stand er traurig, der Kummer war ihm angerückt,

die Bande war sein Leid und klar, dass ihn schon bald sein Panzer Schmückt.

Mit Schwert und Banner zog er aus, auf dem Wege in die Ewigkeit,

Imam Hussain, Shahid Allah, dass ist was unsere Seele schreit.

Die Erde schämte sich vor dir, schämte sich dafür was dort geschah,

dein Leid ist nicht umsonst geschehen, dein Schrei erbebte Kerbala.

Wir danken dir Shahid Allah, du zeigtest was ein Muslim ist,

Ergebenheit zu euch ist Pflicht, du zeigtest was ein Mumin ist.

 

Meinungen sind sehr Willkommen. :D

 

As salamu aleikum wa rahmatullah wa Barakatuh.

hmm....hast du dieses Gedicht selber geschrieben?

Was bist du den von Beruf? Dichter?

wsalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...