Zum Inhalt springen

Qur'an-ul-Karim


Naynawa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Der ehrenwerte Prophet des Islam #bismillah# sprach: "Den Quran gegenüber allen (anderen) Aussprüchen und Worten zu bevorzugen ist gleich Allah vor all seinen Geschöpfen zu bevorzugen."

 

(Mostadrak, vol. 4, p. 266)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der edle Prophet Muhammad #bismillah# sagte: "Derjenige, der (jemandem) einen Vers aus Gottes Buch lehrt, der wird so lange der Vers rezitiert wird, belohnt."

 

(Mostadrak, vol. 4, p. 235)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Jafar As-Sadiq #bismillah# sprach: "Der Betende der Quran rezitiert während er steht, erhält so viel Lohn wie für hundert gute Taten, und 50 während er sitz. Der Lohn für das Rezitieren des Qurans mit reinem (herzen) in einem anderen Zustand als im Gebet, der wird so viel Lohn wie für 25 gute Taten erhalten und 10, wenn es ohne reinem herzen geschieht."

 

(Oddatol Da'ee, p. 269)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Mohammad Al-Baqer #salam# sagte: "Derjenige, der die Rezitation des heiligen Quran in Mekka beendet, der wird noch vor seinem Tod den Propheten des Islam sehen und seinen Platz im Paradies nehmen."

 

(Behar, vol. 92, p. 205)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Jaafar As-Sadeq #salam# sagte: "Die Geschichten der Vorgänger und die Prophezeiung der zukünftigen Generation sind gekommen. Der Quran wird zwischen euch urteilen/richten und wir sind uns von all dem völlig bewusst."

 

(Osool-e-Kafi, vol. 1, p. 79)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der edle Prophet Muhammad #salam# sagte: "Derjeinge, der die unbefugten Wörter des Quran autorisiert zählt, hat kein Vertrauen auf Gottes Hilfe."

 

(Mostadrak, vol. 4, p. 250)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet des Islam #salam# sprach: "Die Person, die den Quran aus der eigenen Ansicht interpretiert, bereitet damit ihre Unterkunft in der Hölle vor."

 

(Al-Shehab fel Hikame wal Adab, p. 44)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der ehrenwerte Prophet #sas# sagte: "Wenn du ein Hadith in meinem Namen erhälst, dann vergleiche es mit dem Buch Gottes, bestehen Ähnlichkeiten so akzeptiere es, andernfalls verwirfe es.

 

(Al-Shehab fil Hikame wal Adab, p. 13)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
Mariam Al-Azraa

Der Prophet #salam# sagte: "Diese Herzen rosten, so wie Eisen rostet, und wahrlich, sie werden glänzend gemacht (poliert) durch die Rezitation des Qur'ans."

 

(Irshad al-Qulub, S. 78)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Der Prophet Gottes ( s.a.s.) sagte: "Wer den Quran lernt, lehrt und in die Tat umsetzt, den werde ich ins Paradies führen und ihm persönlich den Weg dorthin zeigen. "

 

(As-Sahifah as-Sajjadiyah, Bittgebet Nr. 42)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet Gottes (s.a.s.) sprach: " Wahrlich, der Quran ist die Schule Gottes, so lernt so viel ihr könnt."

 

(Kanzu-l-3ummal, Bd. 1, S. 526, Überlieferung 2356; Bihar-ul-anwar, Bd. 89, S. 19)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vom Prophet Gottes (s.a.s.) wurde überliefert: " Die Anzahl der Stufen des Paradieses gleicht der Anzahl der Quranverse. Wer sich mit dem Quran vertraut gemacht hat, dem wird beim Eintreten ins Paradies gesagt: ,Lies und steige empor, denn für jeden Quranvers gibt es eine Stufe, und folglich ist die höchste Stufe, über der es keine weitere Stufe mehr gibt, das Auswendigkennen des Quran."

 

(Bihar-ul-anwar, Bd. 92, S. 22)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde überliefert: " Der Quran ist eine Vereinbarung zwischen Gott und der Schöpfung . Der Mensch sollte sich daran halten und mindestens 50 Verse am Tag rezitiere. "

(S. Kaafi, Bd. 2, S. 607)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In einer Überlieferun wird die Belohnung für das Erlernen und das Unterrichten des Quran angesprochen:

" Lernt den Quran, denn er ist das Beste aller Worte. Vertieft euch darin und denkt über ihn nach, denn er ist der Frühling der Herzen. Sucht Hilfe in seinem Licht, denn sein Licht ist Hilfe für kranke Herzen. Lest ihn so schön wie möglich, denn das ist das nützlichste aller Schicksale. "

 

(Nahjul-Balagha, Ansprache 110)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Ali (a.s.) sagte: " Lest den Quran und handelt danach, haltet euch an die religiösen Vorschriften und Bestimmungen, das Erlaubte und das Verbotene, gebietet ersteres und verwehrt letzteres, lest, was darin steht und haltet daran fest, bei Tag und bei Nacht. "

 

(Nahjul-Balagha)

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Baqir (a.s.) sprach: " Gott hat keines der Bedürfnisse der Gemeinschaft vernachlässigt; Er hat sie alle in Seinem Buch herabgesandt und Seinem Propheten erklärt. Er hat für alles eine Grenze bestimmt und dafür ein unterstützendes Argument. "

 

(Allaameh Muhammad Baqir Maghlisi, Bihar l anwar, Bd. 89, S. 84)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam As-Sadiq (a.s.) sagte: " Gott, der Erhabene, hat die Erklärung aller Dinge im Heiligen Quran herabgesandt. Ich schwöre bei Gott, dass Er keines der Bedürfnisse Seiner Diener vernachlässigt hat, so dass kein Gottesdiener sagen kann: "Ich wünschte, dieses oder jenes wäre auch im Heiligen Quran angesprochen worden!" Alles, was der Gottesdiener wünschen könnte, wurde im Heiligen Quran herabgesant. "

 

(Usul Kaafi, Bd. 1, S. 77, Hadith 1)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Ali (a.s.) sprach: " Dies ist der Heilige Quran. Ersucht ihr ihn darum, mit euch zu sprechen, wird er dies niemals tun. Ich werde euch von ihm berichten, er enthält das Wissen der Vergangenheit und der Zukunft bis zum Tag der Auferstehung. "

 

(Kulaynii, Usul Kaafi, Bd. 1, S. 79, Hadith 7. Mit leicht verändertem Wortlaut auch in Nahjul-Balagha, Ansprache 158)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Imam Ali (as) sagte: „Wisset, er (der Quran) ist wahrlich ein Fürsprecher und für wen auch immer der Quran am Jüngsten Tag Fürsprache halten wird, diese wird angenommen.“

 

(Nahj-ul-Balagha; 252)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...