Zum Inhalt springen

Präsentationsprüfung


Fatima_al_Batul
 Teilen

Empfohlene Beiträge

bismillah.gif

salam.gif liebe Geschwister

 

da ich schon seit einiger Zeit am überlegen bin, ob ich eine Präsentation anstelle einer mündlichen Abiturprüfung machen soll, habe ich mir gedacht, ich frage einfach mal im Forum nach und vielleicht kann mir jemand seine Erfahrungen damit erzählen. smile2.gif

 

Ich war eigentlich gegen eine Präsentation, aber eine Freundin von mir hat mich heute zum Nachdenken gebracht.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir berichten könntet, wie es bei euch so war und in welchem Fach ihr sie gemacht habt.smile2.gif

 

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Hm, also bei uns ist es so, dass das 5.Prüfungsfach beides beinhalten muss

Die Prüfung geht ca 20 min, davon sind 10min Präsentationszeit, ud die restlichen 10min sind das Kollegium (also die mündliche Prüfung)

 

Ich werde auch dieses Jahr inshallah mein Abitur machen, ud höchstwahrscheinlich im Fach Geschichte in die Präsentations/mündliche Prüfung gehen. Wobei ich ehrlich gesagt auch vom Fach Ethik nicht abgeschreckt bin :)

 

#wasalam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif

 

Also bei uns ist es so, dass man sich aussuchen kann, ob du dich mündlich prüfen lässt oder eben eine Präsentation in dem Fach machst. Ich bin mir aber total unsicher. In Deutsch muss ich mich so oder so prüfen lassen und das werde ich inshaAllah mündlich machen. Als 5. Prüfungsfach werde ich höchstwahrscheinlich Ethik nehmen, aber ich weiß nicht, ob ich es als Präsentation machen soll. Aus diesem Grund habe ich diesen Thread erstellt.smile.png

 

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Ich würd dir Raten es als Präsentation zu machen. Aus mehreren Gründen, wobei der Hauptgrund wäre: wenn du es als Präsentation machst, so hast du das sagen ^^ Die Zeit vergeht indem du präsentierst und du ja eigentlich darauf (auf dein Thema) gut vorbereitet bist. Bei der mündlichen Prüfung wirst du ausgefragt. Und manche Prüfer sind echt fies, die fragen dich dann über alles mögliche (was meist dann auch weit über den eigentlichen Stoff geht) aus.

Lieber gut auf eine präsentation vorbereitet sein wo du die Zügel mehr oder weniger hast, als das sie die Zügel haben ^^

 

Und wenn du auch noch gut im Präsentieren bist, dann Machs aufjedenfall

 

Aber das wäre jetzt nur meine Meinung #rose#

Viel Erfolg- egal was du machst :)

 

#wasalam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

ich würde es auch so machen wie Nour es sagt. Ich habe damals zwar mündlich gehabt, aber dürfte ich mich heute entscheiden würde ich lieber eine Präsentation halten. Da kannst du dich gut drauf vorbereiten und wenn du deine Präsi wirklich Lückenlos und überzeugend gestaltest wird inshallah nur positives Feedback kommen.

 

Wie bist du denn selber im präsentieren?

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif

 

Ich danke euch sehr für eure Antworten liebe Schwestern.rose.gifsmile2.gif

Eigentlich halte ich sehr gerne Präsentationen und bis jetzt habe ich alhamdulliah immer nur positive Erfahrungen damit gemacht. Ich hatte aber Zweifel, weil der Prüfer eben erwartet, dass du ein Experte auf deinem Themengebiet bist und alle möglichen Fragen richtig beantworten musst. Aber dank der Aussage von der lieben Schwester Nour sind meine Zweifel jetzt weg.briggin.gif

 

Vielen Dank nochmal :)

 

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif

 

Das stimmt schon, aber bei einer mündlichen Prüfung, dachte ich, werden nur so oberflächliche Fragen gestellt. Wobei der Prüfer bei einer Präsentation jedes Detail wissen will.

 

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

Ich glaube es ist eher anders rum liebes

 

Bei der Präsentation hat er zum einen weniger Zeit tiefer ins Detail zu gehen. Und zum anderen, wenn du eine gute Präsentation vorträgst, so sind die Prüfer meist sehr beeindruckt und denken sich dann, dass du über das Thema Bescheid weißt, und fragen daher nur ein paar oberflächliche Fragen :)

 

Bei der mündlichen Prüfung haben sie mehr Zeit, da du ja nichts vorträgst was Zeit in Anspruch nimmt. daher gehen sie meist viel tiefer ins Detail und oft zieht es sich so weit in die tiefe, dass es eigentlich gar nichts mehr mit deinem Thema zu tun hat ^^

 

Viel Erfolg Schwesterherz :)

 

Wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

genau wie Nour es schon sagt, hacken die Prüfer eher auf die mündliche Prüfung rum als auf die Präsentation. Sie gehen meist nicht tiefer in Materie rein wie bei der mündlichen Abfrage. Natürlich nur wenn du deine Präsentation auch wirklich sehr gut machst.

 

was alam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif

 

Danke für eure Antworten meine Lieben, von der Seite habe ich das noch gar nicht betrachtet.briggin.gif InshaAllah kher.

 

Danke Schwester Nour, dir auch viel Erfolg. :)

 

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...