Zum Inhalt springen

Freundschaft


Naynawa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Der Gesandten Gottes (s) sprach: "Die Jünger fragten Jesus, mit wem sie sich anfreunden sollen. Jesus antwortete: 'Mit demjenigen, die euch, wenn ihr sie seht, an Gott erinnern, deren Rede euer Wissen mehrt und deren Handlungen euch für den Jüngsten Tag animieren.'"

(Bihar-ul-Anwar, B.1, Seite 203)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Gottes s.a.a sprach: "Der Mensch übernimmt die Religion seines Freundes. Daher achtet darauf, mit wem ihr Freundschaft schließt."

(Bihar-ul-Anwar, B.71, Seite 192)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Imam Sadiq(as) sprach:

 

Wird euch bekannt, dass jemand Unrecht tut, dann geht zu ihm und sagt ihm, dass er entweder euch verlassen bzw. eure Gesellschaft meiden oder aber damit aufhören soll. Wenn er sich daran hält (hört er damit auf) so ist es gut, wenn nicht, dann meidet ihn.

 

(Wasa`il-usch Schiah, B.16, S.146)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Imam Ali #cool# hat gesagt: Ein Mensch mit Glauben zeigt Zuneigung für die anderen und sucht ihre Bekanntschaft. Jenem aber, der sich nicht anfreundet mit den anderen und mit dem die anderen auch nicht Freund werden, dem wird es schlecht ergehen.

(Wasa'el Shia Bd 2 Seite 102)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Unser großer Prophet Muhammad #cool# hat, wie es uns Hazrat es Sadiq #pc# berichtet, gesagt: Gott ist (euch) ein Freund und er mag es, wenn ihr Freundschaften schließt und dazu verhelft.

 

 

(Wasa'il esh Shia Bd 6 Seite 214)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet Muhammad #cool# sagte: Wo es Freundschaft gibt, entsteht Lob und Ehre, und wo sie Abstand sucht, nehmen Elend und Unfähigkeit ihren Platz ein.

 

(Wasa'il esh Shia Bd 6 Seite 214)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam Ali (a.s. ) sagte: Unglücklich ist jener, welcher nicht ein paar ernste Freunde in seinem Leben gewinnen kann und noch unglücklicher ist jener, welcher sie hatte und dann durch seine Taten verloren hat.

(Nahjul Balagha , Rede Nr. 11)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam Ali (as.) mahnte:

"Es ist zum Wohle eures dies- wie jenseitigen Lebens, nur mit vertrauenswürdigen und aufrichtigen Menschen Freundschaft zu schließen, diese zu wahren und nur ihnen eure Geheimnisse mitzuteilen. Unheilvoll aber ist, Geheimnisse auszuplaudern und mit schlechten Menschen befreundet zu sein!"

(Bihar, B. 74, S. 178)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vergissmeinnicht

Imam Sadschad (a.s) sprach:

"Nehmt euch vor dem Beisammensein mit Sündern sowie der unterstützung von Tyrannen in acht."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vergissmeinnicht

Imam Sadiq(a.s) sprach:

"Von meinen Brüdern (Freunden) ist mir derjenige am liebsten, der mich mit meinen Mängeln beschenkt (mich auf meine Fehler aufmerksam macht)."

 

Bihar-ul-Anwar, vol. 74, S. 282

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vergissmeinnicht

Imam Sadiq (a.s.) sprach:

"Achte auf die rechtschaffenen Freunde und versuche sie zu mehren (die Freundschaft unter ihnen zu erweitern). Denn sie sind eine Stütze in guten und ein Schutz in schweren Zeiten (in Zeiten in denen man von Unheil heimgesucht wird)."

 

Bihar-ul-Anwar, vol. 74, S. 187

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Prophet Muhammad (s): “Zwei Muslime, die übereinander verärgert sind, einander die “kalte Schulter” zeigen und sich auch am dritten Tag noch immer nicht versöhnen, entfernen sich vom Islam und schaden ihrer Freundschaft.

Wer von ihnen als erster dem anderen die Hand zur Versöhnung reicht, wird am Auferstehungstag eher ins Paradies eingehen.”

(Bihar,B. 75, S. 186)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...

Imam Amir al-Mu'mineen (ع) sagte: „Es gibt, wahrlich, drei Typen der Freunde für einen Muslim:

1. Der Freund, der sagt: „Ich bin mit dir, ob du tot oder lebendig bist“, und das sind seine Taten.

2. Der Freund, der sagt: „Ich bin mit dir bis zu deinem Grab“, und das ist sein Kind.

3. Der Freund, der sagt: „Ich bin mit dir bis zu deinem Tod“, und das ist sein Wohlstand und Reichtum, welcher nach seinem Tod von seinen Erben aufgeteilt wird.“

 

(Al-Khisal by Saduq, vol. 1, S. 88)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Jaafar al-Sadiq (ع) sagte: „Seid achtsam, dass ihr ehrliche Freunde habt und versucht solche zu erlangen. Denn sie sind eure Unterstützung, wenn es euch wohl ergeht und eure Fürsprecher im Unglück.“

 

(Bihar-ul-Anwar, vol. 74, S. 187)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Ali (a.s) sprach:

O Kumail,(ein Gefolgsmann von Imam Ali (a.s))sag in jeder Situation die Wahrheit, sei Freund der Gottesfürchtigen, halte dich fern von den Lasterhaften,meide die Heuchler und begib dich nicht in die Gesellschaft der Verräter.

(Mustadrak-ul-Wasa´il, B.12, S.197)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...
Muhsin ibn Batul

Imam Ali (a.) sagte:

"Ein schlechter Freund ist jener, der die Sünden rechtfertigt, welche gegen Allah swt begangen wurden, vor den Augen der Menschen."

 

(Biharul Anwar, Vol.XV, p.52)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam Ali (a.) sagte: "Ein Freund ist kein wahrer Freund, außer er schützt seinen Bruder in drei Situationen: (1) in seinem Unglück, (2)in seiner Abwesenheit und (3) bei seinem Tod."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...

Imam al-Sadiq (ع)überlieferte von seinem Vater Imam Muhammad al-Baqir (ع), der sagte, dass sein Vater Imam Zaynul Abidin (ع) sprach: „O mein Sohn! Gib Acht vor fünf (Gruppen) und suche deren Gefährtschaft nicht, sprich nicht mit ihnen und befreunde dich nicht mit ihnen.“

 

Imam al-Baqir (ع) fragte seinen Vater wer diese seien, und sein Vater antwortete:

1. Gib Acht und verkehre nicht mit denen, die lügen. Er ist wie eine Illusion, der das Nahe von die fern macht und dir das Ferne näher bringt.

 

2. Gib Acht und verkehre nicht mit denen, die unmoralisch (unanständig) sind, denn er wird dich für den Preis eines Happen oder weniger, verkaufen.

 

3. Gib Acht und verkehre nicht mit dem Geizhals, denn dieser wird dir seinen Wohlstand entziehen, wenn du es am dringendsten benötigst

 

4. Gib Acht und verkehre nicht mit dem Dummen, denn er will dir zwar helfen, jedoch schadet er dir.

 

5. Gib Acht und verkehre nicht mit denen, die ihre Verwandten ignorieren, denn diese sind im Buch Allahs verflucht

 

Al-Kafi, vol. 2, S. 641

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam al-Sadiq #bismillah# sagte: „Befreunde dich mit Personen an, die dich beehren und nicht mit jenen, die schlechter sind als du." (Anm: Man sollte sich mit Personen anfreunden, von denen man lernt, so dass man sich verbessert)

 

Bihar-ul-Anwar, vol. 76, S. 267

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Imam Amir al-Mu'mineen #bismillah# sagte: „Es gibt, wahrlich, drei Typen der Freunde für einen Muslim:

1. Der Freund, der sagt: „Ich bin mit dir, ob du tot oder lebendig bist", und das sind seine Taten.

2. Der Freund, der sagt: „Ich bin mit dir bis zu deinem Grab", und das ist sein Kind.

3. Der Freund, der sagt: „Ich bin mit dir bis zu deinem Tod", und das ist sein Wohlstand und Reichtum, welcher nach seinem Tod von seinen Erben aufgeteilt wird."

 

Bemerkung: Aus diesem Ausspruch, verstehen wir, dass das Individuum im Jenseits von seinem Glauben und seinen Taten Gebrauch macht. Dies wird durch folgende Verse untermauert und bestätigt:

 

 

 

„Die da glauben und alte Werke tun - Glück wird ihnen und eine treffliche Heimstatt." (13:29)

 

 

„Wahrlich, die da glauben und gute Werke tun - wahrlich, Wir lassen den Lohn derjenigen, die gute Werke tun, nicht verloren gehen." (18:30)

 

 

„Wahrlich, jene, die da glauben und gute Werke tun, sie werden des Paradieses Gärten zur Gaststätte haben." (18:107)

 

 

„Diejenigen, die da glauben und gute Werke tun - ihnen wird der Gnadenreiche Liebe bereiten." إِنَّ الَّذِينَ آمَنُوا وَعَمِلُوا الصَّالِحَاتِ إِنَّا لَا نُضِيعُ أَجْرَ مَنْ أَحْسَنَ عَمَلًا إِنَّ الَّذِينَ آمَنُوا وَعَمِلُوا الصَّالِحَاتِ كَانَتْ لَهُمْ جَنَّاتُ الْفِرْدَوْسِ نُزُلًا إِنَّ الَّذِينَ آمَنُوا وَعَمِلُوا الصَّالِحَاتِ سَيَجْعَلُ لَهُمُ الرَّحْمَنُ وُدًّا الَّذِينَ آمَنُواْ وَعَمِلُواْ الصَّالِحَاتِ طُوبَى لَهُمْ وَحُسْنُ مَآبٍ

 

Al-Khisal by Saduq, vol. 1, S. 88

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam al-Sadiq #bismillah# sagte: „Jemand, der die Gefährtschaft derjenigen sucht, die die (lieben) Diener Allahs beleidigen, dieser ist Allah, den Erhabenen, ungehorsam."

 

Usul-i-Kafi, vol. 2, S. 379

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...