Zum Inhalt springen

Wissen, Weisheit


Naynawa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Imam Jaafar as-Sadiq (a): „Allah akzeptiert keine Tat ohne Wissen, es gibt kein Wissen ohne Tat. Folglich, wer auch immer wissend ist, dessen Wissen führt ihn zur Tat, und wer auch immer nichts tut, erlangt kein Wissen, aber (nur) Glauben ist das Wenigste, des Wenigen.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Ali ibn Talib (ع) sagte: „Nichts Gutes bringt das Wissen, welches keinen Nutzen mit sich trägt. Wissen ist zu immens und komplex, als dass jemand die Kapazität besitzt, all diese Bereiche zu studieren. So lernt von jedem Bereich/Wissenschaft den vorteilhaftesten Teil.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der wichtige Ausspruch des Propheten Muhammad (s) sollte hier erwähnt werden: „Die besten Bereiche des Wissens sind die, welche Nutzen bringen! O Gott, gebe mir Nutzen durch Wissen, welches Du mir erwiesen hast, lehre mich was auch immer mir nützt, und vergrößere mein Wissen.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet (ص) sagte: „Sollte der Tod eine Person, die nach Wissen strebte mit der Absicht den Islam zu beleben, übermannen, so wird sein Rang nur eine Stufe unter den, der Propheten sein.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet (ص) sagte: „Derjenige, der für jemanden anderes als Gott nach Wissen strebt und sein Ziel ist, jemand anderes als Gott, der wird in der Hölle gehalten.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet (ص) sagte: „Derjenige, dessen Wissen sich vergrößert, während seine Errettung nicht mit dem (Wissen) Schritt hält, dessen Distanz zu Gott vergrößert sich. (Das Streben nach Wissen und das Streben nach Gottes Zufriedenheit sollten sich die Waage halten)"

 

http://www.al-shia.de/artikel/wissenistmeinewaffe.htm

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde von Aba Abdillah von seinen Vätern folgendes tradiert: „Einmal kam ein Mann zum Propheten und fragte: „O Gesandter Gottes, was ist Wissen?“ Der edle Prophet (ص) sagte: „Es ist Schweigsamkeit/Ruhe.“ Der Mann fragte: „Und was noch?“ Er antwortete: „Zuhören.“ „Und was noch“, fragte der Mann. „Dann ist es Merken“, antwortete der Prophet. Der Mann beharrte: „Und was noch?“ Der Gesandte antwortete: „Dann sollst du das umsetzen, was du gelernt hast.“ Der Mann sagte: „Und dann, O Gesandter Gottes?.“ Der Prophet antwortete: „Dann, soll man das publizieren, was man gelernt hat.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Jesus (a), der Sohn Marias (a), sagte: "O meine Jünger! Ich habe eine Bitte an euch. Erfüllt sie mir." Sie sprachen: "Deine Bitte ist erfüllt, o Geist Gottes." Dann stand er auf und wusch ihre Füße. Sie sprachen: "Es wäre angemessener gewesen, wenn wir dies getan hätten, o Geist Gottes!" Daraufhin sprach er: "Wahrlich, es ist angemessener für jemanden, der Wissen hat, den Menschen zu dienen. Wahrlich, ich habe mich erniedrigt damit ihr euch nach mir unter den Menschen erniedrigt, so wie ich mich unter euch erniedrigt habe." Dann fügte er hinzu: "Weisheit wird durch Demut entwickelt, nicht durch Stolz, und gleichermaßen wachsen Pflanzen nur im weichen Boden und nicht im Felsen."

(Bihar al-anwar, II, 62; Al-Kafi, VI, 37)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Prophet Muhammad (s) sagte: "Wissen erwerben in der Kindheit ist wie eine Inschrift, gemeißelt in Stein, aber Wissen, das man im Alter erwirbt, ist wie auf Wasser geschrieben."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Ali (a) sagte: "Nimm die Weisheit an, wo immer sie ist. Wahrlich, auch wenn die Weisheit im Herzen eines Heuchlers steckt, dann wird sie sich in seinem Herzen derart wenden, dass sie hervorkommt und Platz im Herzen des Gläubigen finden kann."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wahrlich, Gott Der Erhabene, sagte zu Jesus: "Ehre diejenigen, die Wissen haben und ihre Vortrefflichkeit über die Vortrefflichkeit all meiner Schöpfung - ausgenommen die Propheten und Gesandten - wie die Vortrefflichkeit der Sonne über die Sterne und wie die des Jenseits über diese Welt und wie meine Vortrefflichkeit über alle Dinge."

(Bihar-ul-Anwar, II, 25)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vom Propheten #salam# wird berichtet, dass er sagte: "Wer Wissen von den Wissenden erwirbt und dementsprechend handelt, wird gerettet, und wer Wissen um dieser Welt willen erwirbt, der bekommt nur diese (und dann keinen Lohn im zukünftigen Leben)."

 

aus: Muhammad M. Al-Naraqi - Sammlung der Glückseligkeiten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der weise Luqman #salam# soll gesagt haben: "Ich habe meine Ebene der Weisheit nur durch Vertrauenswürdigkeit und Erfüllung der Vertrauenswürdigkeit erlangt."

 

aus: Muhammad M. Al-Naraqi - Sammlung der Glückseligkeiten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam Sadiq a.s. sagte:

Es ist besser eine einzige Wissenschaft zu erlernen als 1000 Pflichtgebete zu vollziehen, auch wenn du die WIssenschaft welche du erlerntest nicht praktizierst.

(Mishkat ul - Anwar fi Ghurar il-Akhbar, S. 340 Hadith-Nr. 703)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Jesus (a) wurde gefragt: "Wer hat dich erzogen?" Er sagte: "Niemand hat mich erzogen. Ich habe die Hässlichkeit der Unwissenheit gesehen und sie gemieden!"

(Bihar al-anwar, XIV, 326)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...
 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...