Sign in to follow this  
Followers 0
maysaa

Nackte Füße im Gebet

6 posts in this topic

Asalamu Alaykum liebe Geschwister

 

Beim Ruku bemerkte ich, dass meine Füße ein wenig unter meinem Rock rausguckten. Nach Sayed Ali Khaminei sollte eine Frau ihre Füße vor Nichtmahram bedecken aber wie ist es im Gebet? Meine Mutter hat sich informiert und man sagte ihr, im Gebet gilt diese Regel nicht. Wenn es richtig sein sollte, würde ich gerne wissen, warum das so ist.

 

Ich bedanke mich schon mal :) <3

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

slm

 

diese Regel gilt auch, wenn man betet, aber es macht das Gebet nicht ungültig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

D.h. man muss die Füße nicht bedecken? Gibt es dazu vllt eine Fatwa? Habe leider nichts gefunden..

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Fatwa von Imam Khamenei:

 

Fatwa Nr.: 46854e

 

Frage:

1.) Ist es verpflichtend für die Frau, ihr Fuß vor Nicht-Mahrams zu bedecken?

2.) Ist es im Gebet verpflichtend?

 

Antwort:

1.) Im gegeben Fall ist es ein Muss den Fuß zu bedecken

2.) Wenn kein Nicht-Mahram da ist, ist es nicht verpflichtend den Fuß zu bedecken.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles Lob gebührt Allah.

 

Die Gebetskleidung, die für Frauen vorgeschrieben ist, ist jegliche Kleidung, die ihren gesamten Körper mit Ausnahme von Gesicht und Händen bedeckt; sie muss weit und blickdicht sein, so dass keine Umrisse irgendeines Teils ihres Körpers sichtbar sind.

 

Die Tatsache, dass die Gebetskleidung der Frau ihren gesamten Körper bedecken muss, wird durch den Hadith von Umm Salama (möge Allah mit ihr zufrieden sein) angezeigt, als sie darüber befragt wurde, in welcher Kleidung eine Frau beten soll. Sie sagte: „Sie soll in einem Khimar (Kopfbedeckung) und einem Qamis (Hauskleid oder langes Hemd) beten, das ihre Fußspitzen bedeckt.“ (Berichtet von Abu Dawud, 639) Dies wurde ebenso in einem marfu [d.h. dem Propheten (Frieden und Segen Allahs seien auf ihm) zugeschriebenen] Hadith berichtet. Al-Hafidh Ibn Hajar sagte in Bulugh al-Maram (S. 40): Die Imame stuften den mawquf Bericht als sahih ein. Ibn Taymiyya (möge Allah barmherzig mit ihm sein) sagte: „Die bekannte Ansicht besteht darin, dass er mawquf ist mit einem Isnad, der bei Umm Salama endet, aber er hat dasselbe Gewicht wie ein marfu Hadith.“ (Sharh Kitab as-Salah min al-Umda, S. 365)

 

das habe ich dazu gefunden.

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Barakallah feekum liebe Geschwister :)

 

Inshallah habe ich euch keine Umstände gemacht..

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 42 Posts
    • 2217 Views
    • belkis
    • belkis
    • 12 Posts
    • 2450 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.