Zum Inhalt springen

'Argo': Iran plant eigenen Film


mellati
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Erst kürzlich durfte sich Ben Affleck über die Auszeichnungen seines Films "Argo" bei den Critics Choice Awards freuen (MR berichtete), nun weht ihm von Seiten des Irans erneut ein kritischer Wind entgegen.

 

Bereits seit der Filmpremiere im Oktober vergangenen Jahres hat die iranische Regierung keinen Hehl aus ihrer Abneigung gegenüber Afflecks neuestem Film gemacht. Nun hat der iranische Regisseur Ataollah Salmanian gegenüber der Nachrichtenagentur MNA verkünden lassen, dass er an einem neuen Film zu den Ereignissen rund um den Geiselkonflikt im Jahre 1979 arbeite.

 

Dieser soll auf den Namen "The General Staff" lauten und eine "angemessene Antwort zu dem [historisch ungenauen] Film "Argo" darstellen".

 

Aufgrund der Abneigung seitens des Irans ist sich Salmanian sicher, dass die Islamic Ideology Dissemination Organization ihm bei der Finanzierung seines Projekts unter die Arme greifen wird.

Quelle: http://www.movierepo...nt-eigenen-film

 

Ich habe mir gestern diesen Film angeschaut und begrüße es daher umso mehr, dass der Iran eine andere Sichtweise auf die Geschehnisse zeigen will. "Argo" war wieder einmal ein Film, in dem die Amerikaner als die guten dargestellt werden, aber mit der Erwartung habe ich den Film auch geschaut. Das einzige, was mich doch verwundert hat ist, dass der Shah teilweise so dargestellt wird, wie er war, nämlich ein grausamer Diktator. Andererseits wird auch versucht die Revolution in ein schlechtes Licht zu rücken, daher empfehle ich den Film auch niemandem, der nicht genug Hintergrundwissen hat, denn der Sinn solcher Filme ist doch nur die Sichtweise der Menschen zu beeinflussen...

Ich frage mich, wann die iranische Version zu sehen sein wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...