Zum Inhalt springen

Ahl-ul-Bait (a)


Ali
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 103
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Naynawa

    11

  • Ali

    46

  • Aqilah

    25

  • Amira Zaraa

    8

Top-Benutzer in diesem Thema

Der Prophet (ص) sagte: „Es gibt keinen Zweifel! Derjenige, der in Liebe zur Ahl-ul-Bayt stirbt, dem werden die Engel des Todes die frohe Botschaft des Paradieses überbringen und ebenso die beiden Engel der Befragung.“ (Munkar und Nakeer)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet (ص) sagte: „Derjenige, der in Liebe zur Ah-ul-Bayt stirbt, dem wird Allah sein Grab zu einem heiligen Grab machen, welches die Engel der Barmherzigkeit besuchen werden.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet (ص) sagte: „Und kein Zweifel! Der, der mit dem Hass über die Prophetenfamilie stirbt, wird am Tage des Gerichts auf der Stirn geschrieben bekommen, dass er von der Barmherzigkeit Allahs ausgeschlossen wird.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prophet (ص) sagte: „Und wahrlich, derjenige, der in Liebe zur Ahl-ul-Bayt stirbt, wird zum Paradies geführt, wie die Braut zu dem Haus ihres Mannes geführt wird.“

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Rasul Allah (sas): " Bringt euren Kindern drei Dinge bei: die Liebe zu eurem Propheten, die Liebe zu seiner Nachkommenschaft (Ahlulbayt), und die rezitation des heiligen Qur´an."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
Hussein ibn Ali

Imam Rizā (as):

 

Wir sind eine Familie, die ihr Versprechen als eine Bringschuld (gegenüber anderen)

betrachtet, so wie es der Prophet s betrachtet hat.“

 

Quelle: بحار الأنوار (Bihaar Al-Anwaar), Band 20, Seite 97 (oder 67)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hussein ibn Ali

Der Prophet (s) hat gesagt:

Die Religion (der Islam) wird fortbestehen bis zu der Stunde (Tag der Auferstehung) und birgt Zwölf Kalifen für euch, alle von ihnen werden von der Quraisch sein.“

 

[sahih Muslim, (Englisch), Kapitel DCCLIV, Bd.3, S.1010,Überlieferung #4483; Sahih Muslim (Arabisch), Kitab al-Imaara, 1980 Saudi Arabische Ausgabe, Bd.3, S.1453, Überlieferung #10]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...
  • 7 Monate später...

Der Prophet #pfeilrechts# sprach: Die Imame sind von Quraish"

 

al-Mustadrak, by al-Hakim, v3, p149

al-Sawa'iq al-Muhriqa, by Ibn Hajar al-Haithami, Ch. 11, section 2, p287

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weiterhin berichtet Al-Djuwayni, dass der Gesandte Allahs #pfeilrechts# erklärt hat: "Ich und Ali und Hasan and Husayn und neun der Nachfolger Husayns sind die geläuterten und sind unfehlbar."

 

[Al-Djuwayni, Fara'id al-Simtayn, Mu'assassat al-Mahmudi li-Taba'ah, Beirut 1978, S. 160.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Ikmal ud-Din ist ein Hadith überliefert durch Jabir al-Ju´fi von Jabir ibn Abdullah (رض), dass folgendes Gespräch zwischen ihm (Jabir ibn Abdullah) und dem Prophet :D stattgefunden hat:

„Ich sagte: "O Gesandter Allahs wir kennen nun Allah und Seinen Gesandten, doch wer ist dann Waly al Amr? Diese, dessen Gehorsam genauso Pflicht ist wie dein Gehorsam?" Der Prophet (ص) sagte. "O Jabir! Sie sind nach mir meine Nachfolger und die Führer der Muslime; der erste von ihnen ist Ali ibn Abi Talib, dann al-Hassan und al-Hussayn, dann Ali ibn al-Hussain, dann Muhammad ibn Ali, welcher in der Thora als al-Baqir bekannt ist. Diesen wirst du treffen. O Jabir überbringe ihm bitte meine Grüße. Nach ihm kommt Sadiq, Jaafar ibn Muhammad, und nach ihm Musa ibn Jaafar, anschließend, Ali ibn Musa, Muhammad ibn Ali, Ali ibn Muhammad, dann Hassan ibn Ali, und schließlich nach ihm al-Qaim, dessen Name und Beiwort dieselben wie meine sind. Er ist Allahs Autorität auf der Erde und seine Baqia (Restbestand, siehe Vers: 11:86). Er ist der Sohn von Hassan ibn Ali al-Askariy. Er ist die Persönlichkeit, durch dessen Hände Allah den Osten und den Westen der Welt öffnen wird und diese Person wird von ihren Anhängern abwesend sein und sie werden ihn trotzdem lieben. Seine Herrschaft kann nicht durch eine Aussage von irgendjemanden bewiesen werden, außer das Herz, welches Allah mit Glauben erprobt.""

Jabir (رض) sagte: „Ich fragte ihn: "O Gesandter Allahs, wird man von ihm Gebrauch machen, während seiner Abwesenheit?" Er antwortete: "Ja. Bei dem, der mir das Prophetentum zuteilte, sie werden Glanz von seinem Lichte suchen und sie werden sich in seiner Abwesenheit durch Hingabe helfen (beschützen), wie auch den Menschen helfen (und sie beschützen), wenn die Wolken die Strahlen der Sonne verdecken...""

 

Ikmal-ud-Din, vol. 1, S. 253, mit ähnlichem Inhalt in Yanabir-ul-Mawaddah, S. 117)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Hussain :D bezeugte:„Bei meiner Seele, es gibt keinen Imam, der seine Urteile nicht im Sinne des Heiligen Buches fällt, für Gerechtigkeit sorgt, an dem Glauben der Wahrheit festhält, und sich neben dem Wege Allahs beherrscht."

 

Al-Irshad, vol. 204

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam al-Sadiq #as# sagte: Wahrlich, wir lieben diejenigen, die weise, intelligent, gelehrt, nachsichtig, geduldig, zuverlässig, und gläubig sind. Allah, der Glorreiche und Erhabene, ehrte die Propheten (ع) mit hoher Moral. Derjenige, der diese besitzt, sollte Allah dafür preisen. Aber diejenigen, die sie nicht besitzen, sollten weinen und Allah den Glorreichen und Erhabenen, darum bitten."

 

Jabir (رض) fragte demütig, was diese sind und der Imam #as# antwortete: „Es sind: Ehrfurcht/Frömmigkeit, Zufriedenheit, Standhaftigkeit, Dankbarkeit, Bescheidenheit, Gefälligkeit/Güte, Mut, Enthusiasmus, Freundlichkeit, Ehrlichkeit, und Aufrichtigkeit (beim Handel)."

 

Al-Kafi, vol. 2, S. 56

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mariam Al-Azraa

Es wird von Muhammad ibn Abu 'Abdallah überliefert, dass Yunus ibn 'Abd al-Rahman folgendes sprach: "Ich fragte (Imam) Abu-l-Hassan als Erstes: 'Wie kann ich beweisen, dass Allah der Eine ist?' Der Imam erwiderte: 'O Yunus, sei kein Erneuerer. Jemand, der von seiner eigenen Sichtweise abhängig ist, ist vernichtet. Jemand, der sich von den Mitgliedern der Familie des Propheten (Ahlul-Bayt) abwendet, wird irregehen. Wer sich vom Buche Allah's und den Worten des Propheten abwendet, ist ein Ungläubiger.'"

 

(Al-Kafi, H 165, Kapitel 19, h 10)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...

Es berichtet Djabir ibn Samura:

Ich hörte den Propheten (ص) sagen: "Es wird Zwölf Führer geben." Dann sagte er einen Satz, welchen ich nicht gehört habe. Mein Vater sagte, der Prophet habe hinzugefügt, „Alle von ihnen werden vom Stamm der Quraisch sein."

 

[sahih al-Bukhari (Englisch), Hadith: 9.329, Kitabul Ahkam; Sahih al-Bukhari, (Arabisch), 4:165, Kitabul Ahkam]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Monate später...
  • 1 Monat später...

Imam Jaafar as Sadiq (as.) sagte:"Derjenige, der ein Gedicht über uns verfasst, dem wird Allah swt ein Haus im Paradies bauen."

 

((Oyoonol-Akhbar, vol. 1, p. 7))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Imam Al-Sadiq (as.) sagte: "Als Hussein (as.) getötet wurde, schrie der Himmel,die Erde, alle Wesen die es umfassten und die Engeln sprachen:" O Herr! Erlaube uns, die Menschheit zu vernichten und nehme sie aus dem festen Land wo dein Reiner verletzt und getötet wurde. So sandte Allah (swt.) ihnen eine Offenbarung und sagte:" O meine Engel,Himmel und Erde! Seit still."

 

Dann sah ER eine Schleier. Mohammad (saas.) und die zwölf Imame (as) erschienen hinter ihm und ER nahm die Hand von Al-Qa'im zwischen ihnen und sprach:" O mein Engel, Himmel und Erde! Durch ihn werde ich siegen" . Er sagte es dreimal...

 

Al-Kafi vol.1 p.534, Al-Bihar vol.45 p.228, Al-Ghayba p.94, Wasa'el Al-Shia vol.7 p.384

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Sadiq (as.) sagte:"Oh Allah! Sei barmherzig auf diejenigen dessen Augen wegen uns weinen, auf diejenigen dessen Herzen wegen unserer Trauer entzürnt sind auf diejenigen die wegen uns schmerzlich klagen."

Al-Kafi vol.4 p.582,

Wasa'el Al-Shia vol.14 p.411,

Al-Bihar vol.98 p.8,

Sawab Al_Aamal p.94,

Kamil Al-Ziarat p.116.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Sajjad (as.) sagte:"Wer nur ein Tropfen Tränen weint oder Tränen wegen uns vergießt,dem wird Allah (swt) einen Zimmer im Paradies geben wo er auf Ewigkeit leben wird."

 

Kamel Al-Ziarat p.202,

Amali Al-Mofeed p.341,

Amali Al-Tousi p.117,

Al-Bihar vol.44 p.279,

Wasa'el Al-Shia vol.10 p.396,

Al-Awalem p.526,

Sharh Al-Akhbar vol.3 p.454,

Bisharat Al-Mustapha p.108,

Al-Amda p.396,

Lawa'ej Al-Ashjan p.3,

Yanabea Al-Mawadda vol.2 p.373

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...