Sign in to follow this  
Followers 0
Mohamad A.

Todesstrafe für Abtrünige? Interessante Fatwa

5 posts in this topic

Salamu3aleikum,

 

Frage: Was ist ihr Urteil bezüglich der Abtrünnigen, die Muslime waren und zu einer anderen Religion konvertieren. Besagt ihre fachkundige Meinung, dass eine Bestrafung hierfür existiert? Wenn ja, wie sieht diese aus?

 

Antwort von Ayatullah Saed al Hakeem: Es besteht kein Zweifel, dass diese eine heftige Bestrafung im Jenseits verdienen. Der allmächtige Allah sagt: [2:257]... Diejenigen aber, die ungläubig sind, deren Schutzherren sind die falschen Götter. Sie bringen sie aus dem Licht hinaus in die Finsternisse. Das sind Insassen des (Höllen)feuers. Ewig werden sie darin bleiben....Die Bestrafung in diesem Leben, gehört nicht zu unseren Aufgaben.

 

 

Quelle: http://english.alhakeem.com/pages/quesans/listgroup_ques.php?Where=136 - siehe letzte Fatwa unten und http://www.facebook.com/ShiatMohamad

 

Ich finde diese Fatwa sehr schön und aufklärend und wollte diese unbedingt mit euch teilen.

 

Wa 3aleikum al Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

alles andere würde ja auch mit dem Grundsatz "Kein Zwang in der Religion" kollidieren. Man kann niemanden zwingen, etwas zu glauben oder nicht zu glauben.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

@Fatima das würde ich nicht sagen, dass es sonst ein Widerspruch wäre. Es wird niemand gezwungen den Islam anzunehmen und wer ein Problem mit dem Gesetz hat oder denkt der Islam wäre falsch, der muss kein Muslim werden.

Also wäre derjenige von der Strafe nicht gefährdet.

 

Nur jemand der nicht vom Islam überzeugt ist und austritt bekommt die Strafe. Da ist man aber selbst Schuld. Man konvertiert nicht zum Islam, weil es heutzutage immer mehr machen oder weil man einen muslimischen Mann hat. Das macht man aus Überzeugung.

Von daher wäre das kein Widerspruch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

es geht hier um die, die als Muslime in eine muslimische Familie geboren wurden, oder nicht? Das jedenfalls entnehme ich der Frage. SElbst bei Gelehrten, die pro Todesstrafe bei Apostasie argumentiert haben, galt das nicht für Frauen und Konvertiten.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Salamu 3alaykum

 

Man kann den geborenen Muslimen keinen Vorwurf machen, wenn sie der Islam nicht überzeugt hat. Die Strafe müsste für alle gelten, Konvertiere oder Geborene oder was ist der Unterschied?

 

Salamu 3alaykum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 14 Posts
    • 4143 Views
    • Zeynep_Zehra
    • Zeynep_Zehra
    • 4 Posts
    • 721 Views
    • Momo
    • Momo
    • 9 Posts
    • 1661 Views
    • Imam_Hssein
    • Imam_Hssein
    • 3 Posts
    • 1031 Views
    • Shia-Muslim
    • Shia-Muslim
    • 2 Posts
    • 1042 Views
    • Abdulhamid
    • Abdulhamid

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.