Sign in to follow this  
Followers 0
LabeykaYaHussein

Die wajeb gebete ..!

15 posts in this topic

salam liebe geschwister

 

und zwar habe ich da mal eine frage :)

wie lange sind aser und dohor wajeb ? ( bis wie viel uhr )

und wie lange bleiben maghrib und 3eysha wajeb ( bis wie viel uhr)

also wenn ich jetzt maghrib und 3eysha erst um 00.00 beten würde was inshalla nie passieren wird !( das ist nur ein beispiel )^^ hehe kann ich das dann noch bis zum fajer (soboh) gebet wajeb beten oder gilt das dann nicht mehr wajeb ???

vielleicht ein bisschen kompliziert aber ich hoffe ihr versteht das... ^^ hehe :D

 

wsalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

also alle Gebete sind zu jeder Zeit wajib. Wenn du sie in ihrer Zeit versäumst, sind sie immer noch wajib. Aber du meinst, wie lange ihr Zeitraum ist, damit sie nicht als Schuld angehängt werden.

Also die Zeit für Fajr geht bis zum Sonnenaufgang. Nach dieser Liste würde es in Köln also um 5:05 Uhr anfangen und um 6:59 Uhr aufhören. Dhuhr und 'Asr kann man bis zur Zeit von Mighreb beten, nach der Liste wäre es also bis 20:34 Uhr (bzw. 20:33 Uhr). Mighreb und Isha sind nur bis zur islamischen Mitternacht, also 00:49 Uhr. Unter Umständen kann es noch länger sein, wenn man es "unverschuldet" versäumt.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Dhuhr und 'Asr kann man bis zur Zeit von Mighreb beten, nach der Liste wäre es also bis 20:34 Uhr (bzw. 20:33 Uhr).

Nach Imam Khamenei (h) nur bis zum Sonnenuntergang, nicht bis zur Mughrib Zeit.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

wie ist das hier dann zu verstehen:

F. 360: Im Hinblick darauf, daß das Ende der Zeit des Nachmittagsgebets der Abend ist, und daß das Ende der Zeit des Mittagsgebets das Zeitmaß vor dem Abend ist, welches für die Zeit eines Nachmittagsgebets benötigt wird, möchte ich (folgendes) fragen: Was ist mit Abend gemeint? Ist es der Sonnenuntergang, oder wenn zum Abendgebet - mit Blick auf den Horizont am Ort - gerufen wird?

A: Gemeint ist nicht der Sonnenuntergang, sondern gemeint ist die Zeit des Abendgebetsrufs, das heißt, wenn die Röte im Osten verschwindet. Das ist das Ende der Zeit des Nachmittagsgebets , die mit dem Anfang der Zeit des Abendgebets gekoppelt ist.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Im arabischen lautet die Antwort auf diese Frage in Ajwibatul Istifta'at anders: "Die letzte Zeit, (in der) das Asr Gebet (verrichtet werden kann), ist der Sonnenuntergang."

 

 

س345: مع الإلتفات الى أن آخر وقت صلاة العصر هو المغرب، وآخر وقت صلاة الظهر هو قُبيل المغرب بمقدار ما تحتاجه صلاة العصر من وقت، أُريد أن أسأل: ما هو المراد من المغرب، فهل هو غروب الشمس أم حين يرفع أذان المغرب (حسب أفق المكان)؟

ج: آخر وقت صلاة العصر هو غروب الشمس

 

Ich weiß leider nicht, woher sie diese Übersetzung haben.

 

salam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Im arabischen lautet die Antwort auf diese Frage in Ajwibatul Istifta'at anders: "Die letzte Zeit, (in der) das Asr Gebet (verrichtet werden kann), ist der Sonnenuntergang."

 

 

س345: مع الإلتفات الى أن آخر وقت صلاة العصر هو المغرب، وآخر وقت صلاة الظهر هو قُبيل المغرب بمقدار ما تحتاجه صلاة العصر من وقت، أُريد أن أسأل: ما هو المراد من المغرب، فهل هو غروب الشمس أم حين يرفع أذان المغرب (حسب أفق المكان)؟

ج: آخر وقت صلاة العصر هو غروب الشمس

 

Ich weiß leider nicht, woher sie diese Übersetzung haben.

 

salam.gif

 

Slm

 

Die Frage ist, was ist die Definition von Ghurub al Shams? Ist es, dass die Sonnenscheibe untergegangen ist oder die Röte vom Osten verschwunden ist? Ein Gelehrter gab mir mal die Antwort, dass die Zeit dazwischen mit der Absicht gebetet werden soll, dass es weder Qada noch in der richtigen Zeit ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Die Antwort auf die deutschsprachige Rechtsfrage ist schon recht suspekt, da sie nämlich genau das Gegenteil dessen behauptet, was als Antwort auf dieselbe Frage auf khamenei.ir steht:

 

Frage: Bezugnehmend darauf, dass die letzte (mögliche) Zeit des Asr-Gebetes Maghreb ist und die letzte Zeit des Dhuhr-Gebetes in der Nähe der Maghreb-Zeit ist, in der Art wie viel Zeit man noch für das Asr-Gebet benötigt, wollte ich fragen, was mit Maghreb gemeint ist? Ist damit der Sonnenuntergang gemeint oder die Zeit, in der gemäß dem jeweiligen Horizont eines jeden Ortes zum Adhan für Maghreb gerufen wird?

 

Antwort: Die Zeit des Asr-Gebetes geht bis zum Sonnenuntergang.

 

س 346: با توجه به اين که آخر وقت نماز عصر، مغرب است و آخر وقت نماز ظهر نزديک مغرب است به مقدارى که براى خواندن نماز عصر به آن نياز است، مى‏خواهم سؤال کنم که منظور از مغرب چيست؟ آيا مراد زمان غروب خورشيد است يا زمانى که اذان مغرب طبق افق هر مکانى گفته مى‏شود؟

ج: وقت نماز عصر تا غروب آفتاب است.

 

Weiterhin steht dort:

 

Frage: Wie groß ist der zeitliche Abstand zwischen dem Sonnenuntergang und dem Beginn des Maghreb-Adhans?

 

Antwort: Mit den sich ändernden Jahreszeiten variiert er (der zeitliche Abstand).

 

س 347: فاصله زمانى بين غروب خورشيد و اذان مغرب چند دقيقه است؟

ج: ظاهر اين است که با اختلاف فصل‏هاى سال تفاوت مى‏کند.

 

Quelle: http://farsi.khamenei.ir/treatise-content?uid=3&tid=2

 

Dadurch stellt sich die aufgeführte deutschsprachige Antwort auf die Rechtsfrage als falsch dar. Die interessante Frage ist nun, wie so etwas passieren konnte und ob es sich um einen Einzelfall handelt oder, Gott behüte, nicht...

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

 

in Qom haben wurde es uns aber auch beigebracht, dass der Zeitpunkt an dem die Sonne verschwindet, der Zeitpunkt ist, an dem die Sunniten den Maghreb-Adhan sagen- wir Schiiten sagen den Maghreb Adhan ja erst nach der Abendröte-was bedeuten würde dass man das Asr-Gebet nur bis zum Verschwinden der Sonne beten kann, und nicht bis zum Verschwinden der Abendröte- bitte korrigiert mich aber falls ich wirklich falsch liege.

 

Gesegneten Abend

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

ich habe ein Buch, eine Art Risala, wo mehrere ältere Maraji zitiert werden, und da steht auch, dass die Zeit für das Nachmittagsgebet mit dem Abendgebets-Adhan endet. War Imam Khomeini (ra) der gleichen Ansicht wie Imam Khamanei?

 

@Mahdi almani, um ehrlich zu sein, verstehe ich deine Schlussfolgerung nicht. Wenn unser Adhan aufkommt, wenn die Abendröte (im Osten wohl gemerkt) verschwindet, dann ist die letzte Zeit für Asr-Gebet der Sonnenuntergang, weil die Sunniten das so machen?!? Was ist mit der Zeit zwischen Sonnenuntergang und dem Verschwinden der östlichen Abendröte?

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Ich habe gerade in Tahrir ul-Wasila nachgeschaut und auch dort spricht Imam Khomeini (q.) vom Sonnenuntergang als Grenze für das Nachmittagsgebet und für das Mittagsgebet, sollte noch genug Zeit für das Nachmittagsgebet vorhanden sein, unter Punkt 9 im Kapitel über das Gebet.

 

Es gibt aber auch Gelehrte, die die Grenze bis zum Maghreb-Adhan erkennen, darunter war u.a. Ayatollah Lankarani (r.).

 

Ist eigentlich das IZH für die Übersetzung der Rechtsurteile Imam Khameneis zuständig? Falls ja, sollten sie über diesen Fehler in Kenntnis gesetzt werden, damit es in den künftigen Ausgaben korrigiert wiedergegeben werden kann. Am besten kontrollieren sie noch einmal das ganze Buch...

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Die Frage ist, was ist die Definition von Ghurub al Shams? Ist es, dass die Sonnenscheibe untergegangen ist oder die Röte vom Osten verschwunden ist?

Ja, dann wenn die Sonnenscheibe (al-qurs) untergegangen ist. Wenn die Röte vom Osten verschwunden ist, dann ist das der Mughrib Bruder, nicht der Sonnenuntergang.

 

Die interessante Frage ist nun, wie so etwas passieren konnte und ob es sich um einen Einzelfall handelt oder, Gott behüte, nicht...

 

 

Mir ist einmal ein weiterer Fehler aufgefallen, ich glaube es betraf die Reinigung bei der Ausscheidung. Wenn ich es finde, sag ich bescheid.

 

ich habe ein Buch, eine Art Risala, wo mehrere ältere Maraji zitiert werden, und da steht auch, dass die Zeit für das Nachmittagsgebet mit dem Abendgebets-Adhan endet.

Jeder Marja hat eine andere Fatwa, Schwester. Das bringt uns nicht viel weiter. Wie gesagt, nach Imam Khamenei geht es bis zum Sonnenuntergang. Es kann nach anderen Maraji anders sein.

 

War Imam Khomeini (ra) der gleichen Ansicht wie Imam Khamanei?

Nein.

 

Ich habe gerade in Tahrir ul-Wasila nachgeschaut und auch dort spricht Imam Khomeini (q.) vom Sonnenuntergang als Grenze für das Nachmittagsgebet und für das Mittagsgebet, sollte noch genug Zeit für das Nachmittagsgebet vorhanden sein, unter Punkt 9 im Kapitel über das Gebet.

Wo hast du das her Bruder, kannst du mir vielleicht die Fatwa zitieren? Im arabischen Original steht nämlich:

 

مسألة 6 - وقت الظهرين من الزوال إلى المغرب

http://www.leader.ir/tree/index.php?catid=13

 

Das heißt bis zum Mughrib, nicht bis zum Sonnenuntergang. Imam Khomeini und Imam Khamenei haben da unterschiedliche Meinungen.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Also solange noch shafaq ist kann man thuhur und asr beten ...versteh ich das richtig?

Und maghrib ist wenn shafaq nicht mehr zu sehen ist..also wenn man auch das Fasten brechen würde?

 

 

Fi aman illah

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Wenn für den Nicht-Reisenden bis zum Sonnenuntergang noch für fünf Rak'at und für den Reisenden noch für drei Rak'at Zeit übrig ist, so muss er das Mittagsgebet voranstellen, auch wenn ein Teil des Nachmittagsgebets außerhalb der (ihr zustehenden) Zeit erfolgt. [...] Punkt 9 von der Einleitung zum Gebet aus dem Buch des Gebets, Tahrir ul-Wasila

 

Du hast aber trotzdem Recht Bruder, in Punkt 6, welches ich gestern überlesen habe, schreibt Imam Khomeini (q.) die Grenze bis zum Maghreb-Adhan fest, vielen Dank für die Korrektur. Mit Sonnenuntergang (Ghorub) meint er in Punkt 9 wohl dann das Maghreb-Adhan.

 

Damit haben sie hier unterschiedliche Meinungen. Gemäß Imam Khamenei ist die Grenze der Mittags-Gebete bis zum Sonnenuntergang, welches auch im Gebets-Kalender des IZH immer aufgeführt wird.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam vielen dank für eure beiträge inshallah wird Allah (swt) stolz auf euch wsalam :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

 

Ja, dann wenn die Sonnenscheibe (al-qurs) untergegangen ist. Wenn die Röte vom Osten verschwunden ist, dann ist das der Mughrib Bruder, nicht der Sonnenuntergang.

 

 

 

Slm

 

Die Fragen bezogen sich eher auf Überlieferungen, in denen es heißt, dass wenn die Röte verschwunden ist, gewiss die Sonne untergegangen ist, bzw dies der Sonnenuntergang ist und so scheint es ja auch Sayyid Khomeini qs gesehen zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 3 Posts
    • 995 Views
    • weiße_Kriegerin
    • weiße_Kriegerin

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.