Baran

Iran Wahlen 2013 + Umfrage

Wer wird die Präsidentschaftswahlen 2013 in Iran gewinnen?   41 members have voted

  1. 1. Wer wird die Präsidentschaftswahlen 2013 in Iran gewinnen?

    • Dr. Saeed Jalili
      24
    • Dr. Mohammad Baqer Qalibaf
      5
    • Dr. Ali Akbar Velayati
      4
    • Dr. Gholam Ali Haddad Adel
      0
    • Hassan Rohani
      8
    • Mohammad Reza Aref
      0
    • Mohammad Gharazi
      0
    • Mohsen Rezaei
      0

Please sign in or register to vote in this poll.

245 posts in this topic

bismillah.gif

salam.gif

 

Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe, aber falls du fragtest, ob die Ruhe und der gesellschaftliche Zusammenhalt in der Islamischen Republik gefährdet seien, so kannst du beruhigt sein, denn dies ist nicht der Fall. Das Volk steht hinter der Islamischen Republik und dem Imam der Muslime, Imam Khamenei und wird insha Allah das wirtschaftliche und politische Epos, welche nötig sind, in diesem Jahr mit der Hilfe Allahs verwirklichen.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe, aber falls du fragtest, ob die Ruhe und der gesellschaftliche Zusammenhalt in der Islamischen Republik gefährdet seien, so kannst du beruhigt sein, denn dies ist nicht der Fall. Das Volk steht hinter der Islamischen Republik und dem Imam der Muslime, Imam Khamenei und wird insha Allah das wirtschaftliche und politische Epos, welche nötig sind, in diesem Jahr mit der Hilfe Allahs verwirklichen.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

 

 

Salam

 

Ja Bruder du hast mich richtig verstanden,entschuldige meine frage war nicht Übersichtlich.Inschallah bleibt der Iran eine Macht und die Wahlen verlaufen friedlich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

SalamAleikum,

 

nein Bruder Sulfikar du hast recht. Möge Allah (swt) durch einen neuen Präsidenten die gesellschaftliche Zusammenhalt verbessern insbesondere Nationalismus soll komplett aus den Köpfen der Menschen verschwinden, auch wenn es mehr oder weniger als die Hälfte der iranischen Bürger betroffen sind. (Ohne einer der Geshwister widersprechen zu wollen)

Das ist ein ziemlich großes Problem, welches leider noch beseitigt werden muss.

 

WaSalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

SalamAleikum,

 

nein Bruder Sulfikar du hast recht. Möge Allah (swt) durch einen neuen Präsidenten die gesellschaftliche Zusammenhalt verbessern insbesondere Nationalismus soll komplett aus den Köpfen der Menschen verschwinden, auch wenn es mehr oder weniger als die Hälfte der iranischen Bürger betroffen sind. (Ohne einer der Geshwister widersprechen zu wollen)

Das ist ein ziemlich großes Problem, welches leider noch beseitigt werden muss.

 

WaSalam.

 

salam.gif

 

ich glaube aber kaum, dass das nur für die Iraner gilt.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

ich glaube aber kaum, dass das nur für die Iraner gilt.

 

wasalam.gif

 

AleikumSalam,

 

wer hat denn behauptet, dass es nur bei den Iraner Nationalismus gibt? Ausserdem geht es hier um den Iran. (war nicht nötig!) smile.png

 

Iran ist ein "shiitesches Land" die bei der Problematik sehr angesprochen ist und es handelt sich nicht um ein paar Fälle, sondern um ganz viele Fälle.

Da ich ein Shiite bin, fühle ich mich berechtigt wegen mangelnder Toleranz zu beschwerden!

Ich denke nicht, dass Verwandten (Onkeln/Tanten mütterlicherseits) und Freunde die ihr Leben in Iran verbracht haben, nötig haben zu lügen!

 

Damit die Menschen ausserhalb der Iran ganz besonders die Afghanen, die sogar "Shiiten" sind (mit sunnitische Afghanen wollen wir erst gar nicht anfangen), das Gefühl des Willkommen-Sein haben. Wenn Shiiten mit anderen Herkunftsland sich nicht wie Zuhause fühlen und nicht das Gefühl

bekommen, dass alle Shiiten zusammen gehören, wie sollen dann die Sunniten den wahren Weg kennen lernen und akzeptieren, während ihre

Landsleute diskrimniert, unterdrückt und misshandelt werden? Wenn ich auf Iran zeige, dann ist es nicht so, dass ich auf mein Feind zeige,

sondern auf mich selbst! Keiner hat das Recht sich beleidigt oder angegriffen zu fühlen, es sei denn man ist zu verkrampft, man kann die Wahrheit nicht wahrnehmen und kein Kritik ertragen! Mir ist es lieber dass man die Politiker darauf aufmerksam macht, damit die Probleme angesprochen

und beseitigt werden, anstatt die Kritiker wie ich, die den Iran als ihren Heimat betrachten, mit Schönredungen volltexten(niemand wird etwas davon haben).

Also kein Absicht hier eine Diskussionsrunde zu starten. Lieber macht der Freund auf den Fehler aufmerksam, als der Feind hänselt. InshaAllah zweifelt keiner, dass ich ein Freund des iranischen Republik Irans bin...

 

WaSalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam,

 

den Iranern geht es finanziell nicht gut seit den Sanktionen. Auch wenn es unwahrscheinlich scheint, hat Rafsanjani gute Karten. Die Iraner vertrauen keinem mehr, nach den ganzen Problemen mit Ahmadinejad. Rafsanjani möchte den Wechselkurs, Tuman-Dollar, aufbessern. Das spricht natürlich das Volk an, weil es ihnen in vielerlei Hinsicht nicht mehr so gut geht. Ich dachte zu Anfang, dass die deutschen Medien nur Unwahrheiten erzahlen. Leider stimmt das nicht. Vor allem den Hawzas geht es sehr schlecht, so schlecht, dass sie Lehrer entlassen, Unterrichte kurzen und keine Talabe mehr aufnehmen.

 

Dschalili ist nicht so bekannt unter den Iranern. Es wird vielmehr über Lankarani und Rafsanjani gesprochen. Imam Mahdis Hand ist über Iran, Rafsanjani wird sicher nicht gewinnen,..ich wollte nur darauf hinweisen, dass es auch diese Sicht der Dinge gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

ich finde man sollte Mashai vornerein von der Wahl ausschliessen- allein dass er mit Ahmadinejad in Verbindung gebracht wird sollte Grund genug sein- Wer sich geegn den Willen des Welayate Faqih hinwegsetzt, der kann nicht gut für die I.R.I. sein- und Mashai wählte es selber mit Ahmadinejad in Verbindung gebracht zu werden.

 

Ensha Allah kommt jemand an die Macht der es würdig ist- und sich nicht einfach über alle hinweg setzt.

 

Wslaam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,,

 

den Beitrag der Schwester Yare Rahbar sehe ich jetzt erst- ja ich denke das selbe- wenn Rafsanjani kommen wird, wird das erste was geschehen wird das sein, dass der EUro und Dollarkurs im Land herunterkommt, und die I.R.I. den Handel vorrantreibt- das sollte zwar nicht das wichtigste sein, aber es würde zumindest im Inland für Ruhe und eine Legung der Probleme sorgen. Ihr wisst ja nicht wie teuer hier alles geworden ist.

 

Wslaam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Dschalili ist nicht so bekannt unter den Iranern.

 

bismillah.gif

 

salam.gif

 

meines wissens nach ist jalili sehr beliebt im iran. er ist der atomunterhändler der i.r. wie könnte er denn nicht so bekannt sein?

 

 

rafsanjani kann sich einen neuen job suchen . er ist erstens unbeliebt und zweitens wissen viele iraner, dass der iran viele der heutigen probleme seiner amtszeit zu verdanken hat. seine kinder sind sehr korrupt und die menschen wissen, dass er in der fitna von 2009 den geehrten imam (h) nicht beigestanden hat.

 

Allah weiss es am besten, ich persönlich aber denke, dass welayati, ghalibaf und jalili die besten chancen auf einen sieg haben.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

schade dass ALi Akbar Salehi nicht teilgenommen hat- leider sind viele Menschen in Iran vom Geld besessen und wollen daher Rafsanjani, aber ensha Allah sind diejenigen die ihn hinterschauen mehr und wählen jemanden der das Land vorranbringt und den Islam stärkt- und nicht jemanden der falsche Versprechen macht, die nicht einhält und sich dann über den Rahbar hinweg setzt.

 

Derzeit wüsste ich zumindest nicht wen ich wählen würde, wenn ich wählen könnte, aber ich denke Mashai kann man vergessen

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

mashaei kandidiert umsonst! wir brauchen keinen abweichler und ahmadinejad-double als präsidenten -.-

 

leider sind viele Menschen in Iran vom Geld besessen und wollen daher Rafsanjani

 

http://farsnews.com/...=13920222001334

 

rafsanjani ist heute mit seinen knapp 80 jahren unfähiger als damals. er wird keine rettung für die iranische wirtschaft sein. ghalifab sagte gestern, dass es den "mahrumin" schlechter ergehen wird, wenn rafsanjani an die macht kommt.

 

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Naja diese aussagen gegen Ahmadinedschad sind nicht nachvollziehbar.Ich habe keine Ahnung was er schlechtes getan hat,aber er hat auch vieles gute getan das sollte man nicht vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

salam,

 

Bruder mahdi, ich wollte sagen, dass er nicht zum Gesprächsstoff gehört.

 

Meine Meinung über Ahmadinejad hat sich mittlerweile auch geändert, zum negativen leider.

 

Wird denn Suraye Negahberan (oder wie hieß es noch mal?) Mashai als Kandidaten zulassen?

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird denn Suraye Negahberan (oder wie hieß es noch mal?) Mashai als Kandidaten zulassen?

 

 

 

bismillah.gif

 

salam.gif

 

es heisst schuraye negahban (wächterrat).

 

die wahrscheinlichkeit ist hoch, dass maschai nicht zugelassen wird. maschai hat sich bei den welayatis durch seine äußerungen und verhalten sehr unbeliebt gemacht. er ist ein abweichler. viele contrarevolutionäre, nationalistische und ungläubige iraner schwärmen von ihn. denn er hat sich mit der geistlichkeit angelegt. zudem hat er auf die nationalistische karte gesetzt und die "iranische schule" (maktabe irani) über den islam gestellt, um die stimmen der systemgegner zu gewinnen.

 

und sollte ihn der wächterrat nicht ablehnen, wird er dennoch nicht gewählt. die menschen im iran haben genug von der 10. regierung und hoffen auf einen kurswechsel.

 

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

es ist doch gar nicht notwendig gegen die Liberalen zu „schiessen“.

Es glaubt doch niemand, dass das Guardians Council auch nur einen Liberalen zur Wahl zulassen wird? Das Guardian Council wird nie irgendjemand gegen den Wunsch von Ayatollah Khamenei zur Wahl zulassen. Also keine Aufregung, das wird schon richtig gesteuert.

 

Andererseits könnte man durch eine Teilnahme von Rafsanjani die Wahlbeteiligung hoch halten, das wäre doch gut. Die Prinzipalisten würden damit genötigt sich bald auf einen gemeinsamen Kandidaten zu einigen.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Es glaubt doch niemand, dass das Guardians Council auch nur einen Liberalen zur Wahl zulassen wird? Das Guardian Council wird irgendjemand gegen den Wunsch von Ayatollah Khamenei zur Wahl zulassen.

 

unsinn! der wächterrat hat in der vergangenheit liberale zugelassen und daran wird sich auch im zukunft nichts ändern.

 

khatami war liberaler als liberal. er wurde zugelassen. musawi war den herren bekannt. auch ihn hat man 2009 zugelassen. es ist nicht so, dass musawi als hardliner galt und erst 2009 ein anderer mensch wurde. er hat jahrelang hinter den kullisen gewirkt. ich kannte ihn vor 2009 nicht. wusste nicht wie er aussieht. aber freunde erzählten mir monate vor den wahlen über ihn und die gefahr, die von ihn ausgeht. wurde er abgelehnt? nein!

 

komischer mensch du -.-

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

One hundred Iranian MPs have written to the Guardian Council to call for the disqualification of Ayatollah Hashemi Rafsanjani and Esfandiar Rahim Mashai from the presidential race.

The Fars news agency says the MPs have described the two presidential candidates as being in opposition to the Supreme Leader’s principles.

 

warten wir es ab

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

SalamAleikum,

 

den Iranern geht es finanziell nicht gut seit den Sanktionen. Auch wenn es unwahrscheinlich scheint, hat Rafsanjani gute Karten. Die Iraner vertrauen keinem mehr, nach den ganzen Problemen mit Ahmadinejad. Rafsanjani möchte den Wechselkurs, Tuman-Dollar, aufbessern. Das spricht natürlich das Volk an, weil es ihnen in vielerlei Hinsicht nicht mehr so gut geht. Ich dachte zu Anfang, dass die deutschen Medien nur Unwahrheiten erzahlen. Leider stimmt das nicht. Vor allem den Hawzas geht es sehr schlecht, so schlecht, dass sie Lehrer entlassen, Unterrichte kurzen und keine Talabe mehr aufnehmen.

 

ich weiß worauf du hinaus willst Schwester. Man braucht Arbeitskräfte und finanzielles Mittel um solche Projekte anwenden zu können,

aber für die Nationalisten sind dies keine Rechtfertigung, denn was gibts schöneres als die Rechtschule der Ahl-ul-Bayt (as)...

Naja trotzdem will ich nicht groß reden, weil es schwieriger umzusetzen ist als einfach über die Lippen zu bringen.

 

Imam Mahdis Hand ist über Iran.

 

Das sowieso Alhamdulillah, denn ohne die Wille und Macht von Allah (swt) und die Fürsprache der reinen Ahl-ul-Bayt (as) würde Iran die Zionisten nicht einfach so Schach halten.

 

Die Kandidaten sind mir leider alle unbekannt, aber ich wünsche alle Einwohner und alle die mit Iran sind das beste.

InshaAllah ein wahrer Mu'min der auf dem Weg von Ahl-ul-Bayt (as) lebt.

 

Allahumma Ajjel Waliyekal Faraj..

 

WaSalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom,

 

doch doch, der Wächterrat lässt liberale zu- Rafsanjani kommt ja schliesslich auch in Frage- ich bin mir sicher dss er viele Stimmen bekommen wird, aber ob es zuM Präsidenten reicht bewzeifel ich.

 

Weshalb Ahmadinejad von uns so kritisiert wird? Naja, ich denke wir müssen jeztt nicht ausschweifend werden, aber vielleicht hat der Bruder es ja nicht mitbekommen- Herr Ahmadinejad hat sich über den Willen des Welayate Faqih (Möge Allah SWT ihn beschützen) hinweggesetzt und sich 10 Tage lang geweigert in der Majlis zu erscheinen- dann hat er versucht nach seinen eigenen Vorstellungen zu handeln und einfach gegen den Willen des Rahbars den GEheimdienstchef zu entlassen- korrigiert mich falls ich falsch liege geehrte Bruder und Schwestern.

 

Es sollten spätestens jetzt, wo Ahmadinejad zusammen mit Mashai im TV erscheint, und einander hochloben die Alarmglocken des Wächterrats läuten, und verhindert werden dass dieses Treiben so weitergeht- sonst werden die nächsten acht Jahre genauso wie die letzten acht Jahre. Und ich glaube niemand will dass es so weiter geht- weder Liberale noch diejenigen die damals für Ahmadinejad wählten. Ahmadinejad hat seine Amtszeit gehabt, jetzt ist es Zeit für jemande anderen. Am besten Ali Akbar Salehi fürs AUsland, und fürs Inland jemanden wie Velayati.

 

Meine Bescheidene Meinung,

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Der Wächterrat hat die Dauer der Überprüfung der Kandidaten ja wie es aussieht um 5 Tage verlängert, am Dienstag sollen die Ergebnisse noch vor der Arbeitszeit der Behörden dem Innenministerium bekanntgegeben werden. Dann haben wir ja inshallah Gewissheitbriggin.gif . Ich weiß nicht ob es so gut ist jetzt zu spekulieren wer angenommen wird und wer nicht. Die Schoraie negahban hat inshallah das Wissen um diese Entscheidung bestmöglich zu treffen.

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

nun es wird sich zeigen wie eigenständig oder gar liberal der Wächterrat ist. Auf jeden Fall sind die Hälfte der Mitglieder (Geistliche) direkt von Ayatollah Khamenei ernannt worden. Die andere Hälfte (Juristen) wurden dem Parlament vom Obersten Richter, der wiederum von Ayatollah Khamenei ernannt wurde, vorgeschlagen und gewählt. Alle drei Jahre scheidet die Hälfte aus. Natürlich steht der Wächterrat bei allen Entscheidungen in direktem Kontakt mit Ayatollah Khamenei. Man sieht daraus, wie alles von Ayatollah Khamenei beeinflusst werden kann. Gegen seine Interessen sollte eigentlich keine Entscheidung laufen.

Mir war nicht bewusst, dass der Wächterrat die Kandidatenliste dermaßen stark kürzt und nur wenige Kandidaten am Ende zugelassen werden. Auf jeden Fall wird man doch alles tun, um durch die Zulassung Folgen wie 2009 zu verhindern.

 

Präsidentschaftswahl.

im Jahr Bewerber zugelassene Kandidaten

1997 238 4

2001 814 10

2005 1014 8

2009 475 4

 

Welche 4 oder 8 werden es diesmal sein?

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Weiß jemand ob es stimmt dass das Wahlalter Ende des Jahres 1390 von 16 auf 18 Jahren angehoben wurde ? Ich hab das bei der BBC gelesen (der ich nicht ganz vertrauen wollte), ich hatte mich so gefreut, dass ich dieses Jahr zum ersten mal wählen darf traurig.gif . In manchen iranischen Websites ließt man von 16 Jahren, in manchen von 18 als Mindestalter.

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

@ nima mahdi sh

 

Das Alter zum Wählen wurde auf 18 Jahre angehoben, allerdings schon vor 1390. Insha Allah beim nächsten Mal Bruder. Deine Duas helfen trotzdem insha Allah.

 

@ al-ahmar

 

Der Wächterrat trifft seine Entscheidungen so, wie er es für richtig hält und gemäß Imam Khomeini (q.) ist ein jeder, der seine Wahl in Zweifel zieht, ein Unheilstifter. Die Verfassung der Islamischen Republik hat diesem Organ u.a. diese Aufgabe anvertraut, welches es insha Allah mit Allahs Zufriedenheit erfüllen wird. Das System der Islamischen Republik Iran ist im Übrigen Wählerfreundlicher als diejenigen in unseren Breitengraden, da man als Wähler eine größere Auswahl an Kandidaten hat, wohingegen man hier zumeist nur zwischen zwei Personen wählen kann.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Dr. Lankarani hat heute nach einer Sitzung mit Dr. Saeed Jalili bekannt gegeben, dass er zu seinen Gunsten seine Kandidatur zurückzieht. Somit ist Dr. Jalili nun der favorisierte Kandidat unserer geliebten prinzipientreuen und konservativen Geschwister.

 

Heute übergibt der Wächterrat dem Innenministerium insha Allah die Liste der Kandidaten, die wiederum binnen 48 Stunden von diesem veröffentlicht wird, sodass anschließend der Wahlkampf zu den Präsidentschaftswahlen am 14. Juni offiziell anlaufen kann.

 

siyxel_535.jpg

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 3 Posts
    • 257 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 8 Posts
    • 391 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 6 Posts
    • 559 Views
    • mahdi_mohajjer
    • mahdi_mohajjer
    • 16 Posts
    • 471 Views
    • Sulfikar
    • Sulfikar
    • 2 Posts
    • 315 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.