Zum Inhalt springen

Imam eines Gemeinschaftsgebets


Empfohlene Beiträge

Im Namen Allahs des Gnädigen des Barmherzigen

Assalamu alaikum

 

Wer darf ein Gemeinschaftsgebet leiten? Welche Vorraussetzungen muss er erfüllen?

 

Bitte mit Quellen/Fatwas...

 

Wassalam

 

"ya Mahdi..."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bismillah

Alaykum Salam wa Rahmatullah

 

Aus Fiqh-Fragen von Sayyed Muhammad Hussein Fadlallah (qs):

Der Vorbeter muss in seiner Person Bedingungen erfüllen. Die wichtigsten sind:

 

a) Aufrichtigkeit, damit ist gemeint: Er muss gläubig und fromm sein, er begeht nichts unerlaubtes und lässt von seinen Pflichten nicht ab.

 

b) Er muss sein Gebet in allen Gebetslagen, insbesondere bei der Rezitation, korrekt erbringen. Wenn die Rezitation des Vorbeters nicht korrekt ist, aber entschuldbar, beispielsweise ein Nichtaraber dessen Aussprache nicht korrekt ist, darf er nicht als Vorbeter fungieren. (ich galube damit ist gemeint, wenn es entschuldbar ist dann darf er als Vorbeter fungieren?)

 

c) Der Vorbeter muss das Gebet im Stehen verrichten können. Wenn der Vorbeter entschuldbar sitzend das Gebet verrichten muss, während der Geleitete stehend betet, ist das Gemeinschaftsgebet nicht korrekt. Wenn aber beide, Vorbeter und Geleitete, des Stehens nicht fähig sind, dann gilt das Gemeinschaftsgebet in diesem Fall.

 

Zusätzlich muss der Vorbeter verantwortungsreif sein und über gesunde geistige Fähigkeiten verfügen. Er muss zu der Gemeinschaft der zwölf Imame (as) gehören und muss männlich sein, wenn der Geleitete es auch ist. (eine Frau kann also für Frauen Vorbeten)

 

Salamu Alaykum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Namen Allahs des Gnädigen des Barmherzigen

Assalamu alaikum

 

Vielen Dank, Br. 3abdallah

 

Wie stehen andere Gelehrten zum Thema?

Was ist wenn der Leiter eines Gemeinschaftsgebetes nicht diese Voraussetzungen erfüllt? Darf man hinter ihm beten?

 

Wassalam #rose#

 

"ya Mahdi..."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

#bismillah#

#salam#

 

Es ist gemäß allen shiitischen Gelehrten ungefähr gleich. Wobei oben auch einige Ausnahmefälle genannt sind. Imam Khomeini fasst die Bedingungen folgendermaßen zusammen und erwähnt den Rest verteilt in seinen Urteilen:

 

1. Der Glaube (Shia)

2. Nicht von Unzucht entsprungen.

3. Der Verstand, dh. dass er nicht verrückt ist.

4. Religiöse Reife.

5. Männlichkeit

6. Adalah, dh. das er keine offenkundigen Sünden begeht.

 

Wenn eine der Bedigungen nicht stimmt, ist daa Gebet hinter ihm natürlich nicht gültig.

 

Ws

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Namen Allahs des Gnädigen des Barmherzigen

Assalamu alaikum

 

Vielen Dank Br. Muhsin.

Wenn einer dieser Erfüllungen nicht erfüllt werden und dennoch derjenige das Gebet leitet, ist es meine Pflicht andere darauf aufmerksam zu machen, dass somit das Gebet ungültig wird?

 

Wassalam #rose#

 

"ya Zainab..."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...