Siratul Maarifah

Überlieferungen aus dem Buch al-Qatra

18 posts in this topic

bismillah.gif

 

Zwei Brüder von mir welche Farsi sprechen (einer studiert im Iran), übersetzen immer mal wieder Ahadith aus diesem schönen Buch.

Hier werde ich sie inshaAllah immer posten sobald ich sie bekomme.

 

Kurz zum Buch:

 

Der volle Name ist, Al Qatra min Bihar al-Manaqab al Nabi wa Itrat.

Geschrieben bzw. gesammelt von Allamah Sayyed Ahmad Mustanbat (ra), welcher von 1325 bis 1399 nach der Hijra lebte.

 

 

 

Allahumma salli ala Muhammad wa Ahli Muhammad

 

 

4g0k90.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shahid Evvel überliefert, dass der Gesandte Allahs (sawa) sagte:

 

„Den Teufel gibt es in 2 Arten.

  1. Die Teufel die von den Jinns stammen und mit dem Dhikr „La hawla wa la quwatta illa Billahil Aliyyul Adhim“ verschwinden, und die Teufel die von den Menschen stammen.
    Diese Gruppe entfernt sich mit einem Salawat auf Muhammad und Ahli Muhammad eines Menschen.“

Quelle: al-Qatra, Kapitel 1, Seite 157, Hadith Nr. 10/74

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jabbar ibn Abdillah berichtet:

 

“Wir waren mit Imam Ali (as) unterwegs und in unserer Nähe war ein Baum. Der Imam schlug vor im Schatten dieses Baumes das Gebet zu verrichten. Dann führte der Imam das Gebet und als der Imam in die Ruku ging, ging der Baum auch in die Ruku. Als der Imam in die Sajda ging, ging der Baum auch in die Sajda. Nach dem Gebet, sprach der Imam Bittgebete und Salawat aus, der Baum antwortete darauf „Amin Amin“. Dann sprach der Imam: „Allahs (swt) Segen möge auf den Ahlul Bayt und unserer Shia sein.“ Der Baum sagte ebenfalls, „Amin Amin“. Und zuletzt sagte der Imam: „Allah möge diejenigen verfluchen, die die Ahlul Bayt und ihre Shia hassen.“ Und abermals sagte der Baum, „Amin Amin“.

 

Quelle: al-Qatrah, Kapitel 2, Seite 326

AhmadAbaz likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Malik al-Ashtar sprach am Tag von der Schlacht von Sifin:

 

„Ich habe so viele Feinde getötet, dass mir durch den Kopf ging, bin ich tapferer als Imam Ali?

Und in diesem Moment sah ich, dass Imam Ali einen unserer Feinde in die Luft schmiss und ihn durch zwei teilte.

 

Dann drehte sich Imam Ali um und fragte:

„Oh Malik, ich oder du?“

 

Ich antwortete: „Wahrlich, du.“

 

Quelle: al-Qatrah, Kapitel 2, Seite 326

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam Muhammad al-Baqir (sa) sagte:

„Der Name von Sayyedatun Nisa ist Fatima az-Zahra, weil Allah sie aus Seinem großartigen Noor erschaffen hat. Als ihr Noor erstrahlte, wurden alle Himmel und die Erde erleuchtet. Von der Helligkeit ihres Noors wurde die Sicht der Engel geblendet und sie gingen in die Sajdah und sagten:

 

„Oh Allah unser Herr! Wessen Noor ist dies?“

 

So sandte Allah eine Offenbarung an sie:

 

„Dieses Noor ist von meinem Noor, Ich habe ihm Unterkunft in Meinem Himmeln gegeben und Ich habe es durch Meine Großartigkeit erschaffen und es wird aus dem Siegel der Propheten meiner Propheten erscheinen, welcher Vorgesetzter von allen Propheten ist, und von diesem Noor wird eine Ummah erscheinen, für Meinem Befehl, und sie werden die Schöpfung zu Mir führen, und Ich habe sie zu Meinen Kalifen auf Meiner Erde gemacht.“

 

Quelle: al-Qatra, Band 2, Seite 257

AbbasHusain and ismael_nbg like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sheikh at-Toosi (ra) überliefert von Seliman Dilmi:

Seliman sagte: "Ich fragte Imam Jaafar as-Sadiq (as), was die Ayah, "Und du warst nicht auf der Seite des Berges, als Wir riefen (Wa Mā Kunta Bijānibi Aţ-Ţūri 'Idh Nādaynā, Sura 28, Vers 46)", bedeutet.

 

Er (as) sagte: "Allah (swt) 2000 Jahre vor der Entstehung am Berg von "As" mit Seinem gerechten Stift geschrieben und dies, hat Er am Himmel festgesetzt."

 

Ich fragte: "Oh mein Führer, was stand dort?"

 

Der Imam (as) antwortete: "Bevor ihr um Vergebung bittet, habe Ich euch schon verziehen und bevor ihr denkt eine Sünde zu begehen, habe Ich euch verziehen und bevor ihr eine Sünde begeht habe Ich euch schon verziehen. Egal wer mit der Wilayah zu Mir kommt, den nehme Ich wegen Meiner Barmherzigkeit in Mein Paradies hinein."

 

Quelle: al-Qatrah Kapitel 1, Seite 868, Hadith Nr. 9/660

ismael_nbg and AbbasHusain like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sheikh at-Toosi (ra) überliefert in seinem Buch al-Aamali, von Imam Jaafar as-Sadiq (as), welcher von seinem Vater berichtet, dass Imam Hussein (as) sagte:

 

„Ich hörte von meinem Großvater RasulAllah, dass er sagte:

 

„Ich bin aus Allahs Noor erschaffen worden, und meine Ahlul Bayt wurden von meinem Noor erschaffen und die Freunde (Sympathisanten) der Ahlul Bayt sind aus ihrem Noor erschaffen worden und die restliche Schöpfung wurde aus Feuer erschaffen.“

 

Quellen:

- al-Qatra, Band 1, Seite 135

- al-Aamali von Sheikh at-Toosi (ra), Seite 655, Hadith 5, Sitzung 34

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sayyed Hashem al-Burhani, überliefert in seinem Werk Madinatul Moajiz, dass Muhammad ibn Sinan sagte:

 

„Ich war zu Besuch bei Imam as-Sadiq und der Imam sagte zu mir:

 

„Wer ist vor meiner Haustür?“

 

Ich antwortete: „Es ist jemand aus China gekommen.“

Der Imam sagte: „Lasst ihn herein.“

 

Als die Person eintrat, sagte der Imam zu dieser Person:

„Kennt ihr uns dort aus diesem Gebiet wo du herkommst?“

Die Person antwortete: „Ja mein Meister.“

 

Der Imam sagte: „Durch was kennt ihr uns?"

 

Die Person antwortete: „Oh Sohn des Gesandten Allahs, da wo ich herkomme ist ein Baum aus dem jedes Jahr eine Rose wächst und an einem Tag wechselt diese Rose zweimal ihre Farbe. Am ersten Abschnitt des Tages, sehen wir dass auf dieser Rose draufsteht, „La ilaha illAllah Muhammadun RasulAllah“, Und am zweiten Abschnitt des Tages sehen wir, dass auf der Blüte, „La ilaha illAllah, Aliyyul Khaliful RasulAllah“, draufsteht."

 

Quelle: al-Qatra, Band 2, Auflage 8, Seite 324

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anas ibn Malik überliefert, dass RasulAllah sagte:

 

„Am jüngsten Tag werden sie Ali mit den folgenden Worten rufen:

 

O Ali, O Waliy, O Sayyed, O Wahrhaftiger, O Richter, O Führer, O Rechtleiter, O Junggebliebener, O Reiner, O Fehlerloser, du und deine Shiiten kommt ohne Abrechnung ins Paradies.“

 

Quelle:

- al-Qatra, Band 1, Auflage 9, Seite 231

- Irshad al-Qulub, Seite 83 Hadith 2 (mit leichter Abweichung)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ibn Shah Ashub (ra) überliefert in seinem Buch Munaqib, von Fatima bint Assad (as), dass sie sagte:

 

„Ich wickelte Ali (as) mit einer Binde aus Leder ein, doch er befreite einen Arm und streckte ihn hinaus. Dies tat ich erneut mit zwei Binden aus Leder, bis er wieder seinen Arm befreite und ihn hinaus streckte. Ich wiederholte das Ganze mit sechs weiteren Stoffen, und trotzdem befreite er seinen Arm jedes Mal wieder. Nach dem er seinen Arm von den sechs Stoffen befreite, sagte er:

 

„O Mutter binde meine Hände nicht zu, weil ich mit meinen Fingern Allah lobpreisen möchte.“

 

Quellen:

- al Qatra, Band 1, Auflage 9, Seite 197

- Biharul Anwar, Band 41, Seite 274, Hadith Nr. 1

- Madinatul Moajiz, Band 2, Seite 35, Hadith Nr. 375

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Buch Thawud al-Akhbar wird von A’mish berichtet:

 

„Ich sah eine schwarzhäutige Magd welche blind war, die den Leuten Wasser gab und sie sagte dabei:

 

„Trinket, bei der Liebe und Freundschaft zu Amirul Mu’mineen!“

 

Eines Tages sah ich sie in Mekka wieder und sie vollbrachte dieselbe Tat, dieses Mal sagte sie dabei:

„Trinket, aus Liebe zu der Person wegen der Gott mich wieder sehen lies!“

 

A’mish sagte weiter:

„Ich wollte wissen was der Grund für diese Tat ist, und sprach zu der Magd:

„Ich habe dich in Medina gesehen und du warst blind und gabst den Menschen Wasser und sagtest dabei, „Trinket, bei der Liebe und Freundschaft zu Amirul Mu’mineen“, und jetzt sehe ich das du sehen kannst, gebe mir Gewissheit über diese Tat.“

 

Die Magd antwortete:

„Zu mir kam ein Mann und sagte zu mir:

„O Magd, bist du von liebenden von Imam Ali und den Leuten die die Wilayah akzeptieren?“

Ich antwortete mit ja, und der Mann fing an eine Du’a zu machen:

 

„O Gott, wenn diese Person die Wahrheit sagt, so lasse sie wieder sehen können.“

 

Bei Gott, von dem Barakat seines Du’as, konnten meine Augen auf der Stelle wieder sehen. Ich fragte ihn wer er ist, und er antwortete, „Ich bin Khazir und einer von Ali ibn Abi Talibs Shiiten.“

 

Quellen:

- al-Qatra, Band 1, Auflage 9, Seite 198

- Biharul Anwar, Band 9, Seite 42, Hadith Nr. 11

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ali Bin Isa Al-Irbili (ra) verzeichnet in seinem Buch, "Kashf al-Ghamme", aus dem Musnad von Ahmad ibn Hanbal, dass Masoud sagte, dass der Prophet (sawa) sagte:

 

 

"Meine Familie einen Tag zu lieben ist besser als ein Jahr Gottesdienst zu machen und wer auch immer mit der Liebe zu Ahli Muhammad (as) diese Welt verlässt, kommt ins Paradies."

 

Quellen:

- al-Qatra, Band 1, Seite 93, Hadith Nr. 11

- Biharul Anwar, Band 104, Seite 72 - 73, Hadith Nr. 27

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sayyedah Fatima (as) sagte:

„Mein Vater Rasul al-Akram (sawa) sagte zu mir:

 

„O Fatima! Wer auch immer dich grüßt (dir Salam sendet), dem wir Allah (swt) verzeihen und im Paradies wird er an meiner Seite sein.“

 

Quelle: al-Qatra, Band 2, Seite 412, Hadith Nr. 6/895

ismael_nbg and AbbasHusain like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zazan der Helfer von Salman al-Farsi (as) überliefert:

 

"Als Amirul Mu'mineen (as) für die Waschung von Salman kam, hatte uns Salman schon verlassen. Imam Ali (as) schob das Tuch vor seinem Gesicht zur Seite und Salman fing an zu lächeln und wollte sich hinsetzen. Imam Ali (as) sagte zu ihm: "Kehre wieder zurück in den Zustand der Toten.", und er war wieder Tod."

 

Quellen:

- al-Qatra, Band 1, Seite 252, Hadith Nr. 55/147

- Biharul Anwar, Band 21, Seite 387, Hadith Nr. 22

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

RasulAllah (sawa) sagte zu Imam Ali (sa):

 

"O Ali, ich habe mir von Allah für deine Shiiten gewünscht, obwohl deren Erschaffung auf uns zurückgeht, dass Er ihnen immer die Möglichkeit gibt um um Verzeihung zu bitten. Und Allah nahm dies an und dies gilt nur für deine Shitten, die anderen haben dieses Privileg nicht."

 

Quelle:

- al-Qatra, Band 1, Seite 267, Hadith Nr. 69/162

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allamah Majlisi (ra) schreib in Biharul Anwar:

 

"Immer wenn Imam Baqir (as) Fieber hatte, trank er kühles Wasser und sagte mit seiner wertvollen Stimme so laut, dass man es an der Tür hören konnte:

 

"Ya Fatima bint Muhammad!"

 

Quelle: al-Qatra, Band 1, Seite 417

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam Muhammad al-Baqir (sa) sagte:

„Allah (azwj) erschafft 70.000 Engel aus einem Tropfen Schweiß eines Besuchers von Imam Hussein (sa) und die Engel sprechen bis zu Qiyamah Gebete und schenken sie den Besuchern von Imam Hussein (sa).“

Quellen:
- al-Qatra, Band 2, Seite 520
- Biharul Anwar, Band 101, Seite 357

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sheikh Abul Fatuh Razi (ra) hat in seinem Tafsir zur Erschaffung von Adam geschrieben:

„Als Adam von seinem Schlaf aufgewacht ist, hat er Hawa gesehen und hatte die Absicht seine Hand zu ihr zu strecken, jedoch haben ihn die Engel abgewiesen. Und Adam fragte: „Aber hat Allah sie denn nicht für mich erschaffen?“ Und die Engel antworteten: „Ja, Allah hat sie für dich erschaffen, du musst ihr jedoch ihre Brautgabe geben.“ Dann fragte er: „Was ist ihre Brautgabe?“ Und sie sagten: „Du musst 3 Mal den Salawat auf Muhammad und seine Nachkommenschaft verlesen.“

Quelle: al-Qatra, B. 1, S. 153 ,H. 66

 _____

Imam al-Sadiq (sa) sagte: „Wer 10 Salawat auf Muhammad und seine Nachkommenschaft verliest, denjenigen werden Allah und die Engel 100 Mal grüßen. Und wer 100 Salawat verliest, denjenigen werden Allah und die Engel 1000 Mal grüßen. Und Allah sagt im Qur’an: „Er ist es, der über euch den Segen spricht - und auch seine Engel -, damit Er euch aus den Finsternissen ins Licht hinausführt. Und Er ist barmherzig zu den Gläubigen. (33:43)“

Quelle: al-Qatra, B. 1, S. 155, H. 69

  _____

Imam al-Baqir (sa) sagte: „Auf der Waage von Allah gibt es nichts Schwereres als den Salawat auf Muhammad und seine Nachkommenschaft.“ Weiterhin sagte er: „Am jüngsten Tag wenn die guten Taten auf eine Seite gelegt werden und die schlechten Taten auf eine andere Seite gelegt werden, und die Seite mit den guten Taten wenig ist, wird der Prophet die Salawats die er verlesen hat auf die Seite der guten Taten legen und diese Seite wird schwieriger und wertvoller werden.“

Quelle: al-Qatra, B. 1, S. 155, H. 70

  _____

Ibn Shazan (ra) überlieferte, dass Ibn Abbas erzählte, dass der Prophet Muhammad (sawa) zu Imam Ali (sa) sprach:

„O Ali! Jibrail hat mir eine Nachricht über dich gebracht, welche meine Augen erleuchtet hat und mein Herz fröhlich gemacht hat. Er hat zu mir gesagt, dass Allah gesagt hat: „Richte Muhammad Meinen Salam aus und benachrichtige ihn: „Ali ist der Führer der Rechtleitung und die Erleuchtung der Dunkelheit und der Beweis Allahs auf Erden. Er ist der Wahrhaftigste und der größte Spalter zwischen Recht und Unrecht. Und Ich habe bei Meiner Großartigkeit geschworen, dass derjenige der die Wilaya von Imam Ali annimmt und seine Befehle befolgt und die seiner Nachfolger befolgt, den werde Ich nicht ins Feuer werfen. Und wer seine Wilaya loslässt und gegen seine Befehle und die seiner Nachfolger verstößt, den werde Ich das Paradies nicht erlauben. Und dieses Wort ist sicher, dass Ich all die Stufen der Hölle mit seinen Feinden füllen werde und all die Stufen des Paradieses mit seinen Freunden und Befolgern füllen werde.“

Quelle: al-Qatra B. 1, S. 353, H. 240

  _____

Imam Sajjad (sa) sagte: „Wer in der Verborgenheit des Imams der Zeit stark an unserer Wilayah festhält, dem gibt Allah die Belohnung von 1000 Märtyrern. Und die Belohnung ist gleich wie die Märtyrer von den Schlachten von Badr und Uhud.“

Quelle: al-Qatra, B. 2, S. 816, H. 82

Cat likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
    • 138 Posts
    • 31975 Views
    • Muhsin ibn Batul
    • Muhsin ibn Batul
    • 7 Posts
    • 767 Views
    • Kitab
    • Kitab
    • 1 Posts
    • 446 Views
    • IslamMediaOnline
    • IslamMediaOnline
    • 3 Posts
    • 913 Views
    • Offenkundiges
    • Offenkundiges

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.