Sign in to follow this  
Followers 0
Khalilullah

Zuverlässige Seiten für Nachrichten

11 posts in this topic

salam.gif

 

Welche Nachrichtenseiten sind zuverllässig und glaubwürdig?

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Welche Nachrichtenseiten sind zuverllässig und glaubwürdig?

 

Ich bevorzuge in diesem Konflikt zunächst russische Seiten und danach deutsche.

 

Iranische Seiten sind jedoch eher parteiisch, da der Iran direkt mit am Konflikt beteiligt ist.

 

Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Salam,

 

 

 

Ich bevorzuge in diesem Konflikt zunächst russische Seiten und danach deutsche.

 

Iranische Seiten sind jedoch eher parteiisch, da der Iran direkt mit am Konflikt beteiligt ist.

 

 

Ich glaube der Bruder meinte allgemeine Nachrichten und nicht nur die über das Atomprogramm (falls du diesen Konflikt meinst, es war vorher keine Rede von einem Konflikt und du definierst den von dir angesprochenen in deinem Beitrag auch nicht näher briggin.gif ). Ich stimme dir aber zu, dass es viele Artikel in russischen Medien gibt, die objektiv sind. Ich lese dort auch gern Iran Artikel, wenn ich zufällig darauf stoße.

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Danke für eure Hilfe Geschwister, möge Allah euch belohnen.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Ich glaube der Bruder meinte allgemeine Nachrichten

 

Ja, aber auch diese können durch die Wichtung hinterfragbar sein. Ja jede Nachricht sollte hinterfragt werden.

 

definierst den von dir angesprochenen in deinem Beitrag auch nicht näher.

 

Nein, ich rede hier nicht von allgemeinen Konflikten, sondern über die Informationsvielfalt. Und da sind iranische Medien systemimmanent kritisch zu hinterfragen. Mindestens wie es diese aus der Springerpresse auch sind.

 

Ich stimme dir aber zu, dass es viele Artikel in russischen Medien gibt, die objektiv sind. Ich lese dort auch gern Iran Artikel

 

Objektiv sind auch diese nicht. Aber unparteiischer.

 

Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Danke für eure Hilfe Geschwister, möge Allah euch belohnen.

 

wasalam.gif

 

 

Alaikum salam

 

 

Kein Problem :)

 

 

Ich helfe dir gerne, Akhi :D

 

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

nun denn, deutschen Nachrichten traue ich nie, denn die Massenmedien und Agenturen gehören allesamt den Konzernen bzw. Kapitalgesellschaften.

Es funktioniert wie bei Al Jazeera, der Emir von Katar ist der Besitzer und natürlich müssen seine Angestellten tun was er vorgibt.

Wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing ....

 

Ich kann mich noch an die Zeiten der Revolution im Iran erinnern, zu später Stunde gab es immer eine Stunde Radio Teheran - auf Kurzwelle zu empfangen in diesem Land hier. Internet oder Satellitenempfang gab es damals nicht.

Im Vergleich zu den deutschen Massenmedien erwies sich der Inhalt von Radio Teheran als wahr, in den Medien hierzulande wird eben Wahrheit und Falschheit gemischt, und dieses Mischen ist geradezu eine Strategie. Diese Einschätzung fand ich durch einen Aufenthalt im Iran auch bestätigt.

 

Bezüglich internationalen Vorgängen sind die russischen Nachrichten derzeit weit besser als alle "westlichen".

Die iranischen sind im internationalen Bereich auch sehr gut, PressTV ist da in Bezug auf Wahrheit und Hintergrund allen überlegen.

Ein wenig systemimmanent sind sie aber doch schon, das muß ich auch sagen.

Auch im Iran gibt es Probleme z.B. große soziale Unterschiede, Ressentiments gegen afghanische Einwanderer, festgefahrene Strukturen.

Vom ersten Schwung der iranischen Revolution (erst später wurde bevorzugt von der islamischen Revolution im Iran gesprochen) ging viel verloren.

Es wird nicht direkt falsch berichtet, nur davon findet sich wenig bis sehr wenig in öffentlichen Meldungen aus dem Iran.

Deswegen darf mensch aber trotzdem nicht "westlichen" Nachrichten über den Iran trauen. Da wird einiges, ja vieles manipuliert.

 

Bei alternativen Medien gibt es drei Gruppen:

- gut recherchierte im Dienst der guten Sache (auf der Seite der Unterdrückten, Ausgebeuteten, Entrechteten, ...)

- mässig recherchierte ohne klare Linie

- "alternative" Medien die von staatlichen Stellen und/oder Geheimdiensten beeinflußt werden um verdeckt doch der falschen Sache zu dienen.

Die Unterscheidung zwischen diesen drei Gruppen ist nicht immer einfach.

 

Grundsätzlich sollten alle Nachrichten von uns stets kritsch geprüft werden und Irrtümer von Journalisten sind immer möglich.

Aber Irrtümer sind natürlich was ganz anderes wie bewußte Desinformationen oder Manipultionen.

Guter Journalismus war früher für Nachrichten immer mehrere Quellen zu haben. Dies wird heutzutage sehr vernachläßigt.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 6 Posts
    • 571 Views
    • Jnoubiye
    • Jnoubiye

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.